Benutzerhandbuch Abbrechen

Installieren und Verwenden von Animationsvorlagen

  1. Benutzerhandbuch zu Adobe Premiere Pro
  2. Beta-Versionen
    1. Übersicht über das Beta-Programm
    2. Startseite von Premiere Pro Beta
  3. Erste Schritte
    1. Erste Schritte mit Adobe Premiere Pro
    2. Neue Funktionen in Premiere Pro
    3. Versionshinweise | Premiere Pro
    4. Tastaturbefehle in Premiere Pro
    5. Barrierefreiheit in Premiere Pro
    6. Handbuch in Langform mit episodischen Arbeitsabläufen
  4. Hardware- und Betriebssystemanforderungen
    1. Hardware-Empfehlungen
    2. Systemanforderungen
    3. Anforderungen an GPU und GPU-Treiber
    4. GPU-beschleunigtes Rendern und Hardware-Codierung/-Decodierung
  5. Erstellen von Projekten
    1. Neues Projekt erstellen
    2. Öffnen von Projekten
    3. Verschieben und Löschen von Projekten
    4. Arbeiten mit mehreren geöffneten Projekten
    5. Arbeiten mit Project Shortcuts
    6. Abwärtskompatibilität von Premiere Pro-Projekten
    7. Öffnen und Bearbeiten von Premiere Rush-Projekten in Premiere Pro
    8. Best Practices: Erstellen Ihrer eigenen Projektvorlagen
  6. Arbeitsbereiche und Arbeitsabläufe
    1. Arbeitsbereiche
    2. Häufig gestellte Fragen | Importieren und Exportieren in Premiere Pro
    3. Arbeiten mit Bedienfeldern
    4. Touch- und Gestensteuerung von Windows
    5. Verwenden von Premiere Pro in einer Konfiguration mit zwei Monitoren
  7. Erfassen und Importieren
    1. Aufnahme läuft
      1. Erfassen und Digitalisieren von Filmmaterial
      2. Aufnehmen von HD-, DV- oder HDV-Video
      3. Batch-Aufnahme und Neuaufnahme
      4. Einrichten Ihres Systems für HD-, DV- oder HDV-Aufnahmen
    2. Importieren
      1. Übertragen von Dateien
      2. Importieren von Standbildern
      3. Importieren von digitalem Audio
    3. Importieren aus Avid oder Final Cut
      1. Importieren von AAF-Projektdateien aus Avid Media Composer
      2. Importieren von XML-Projektdateien aus Final Cut Pro 7 und Final Cut Pro X
    4. Unterstützte Dateiformate
    5. Digitalisieren von analogen Videodaten
    6. Arbeiten mit Timecode
  8. Bearbeitung
    1. Sequenzen
      1. Erstellen und Ändern von Sequenzen
      2. Hinzufügen von Clips zu Sequenzen
      3. Neuanordnen von Clips in einer Sequenz
      4. Suchen, Auswählen und Gruppieren von Clips in einer Sequenz
      5. Bearbeiten von Sequenzen, die in den Quellmonitor geladen wurden
      6. Vereinfachen von Sequenzen
      7. Rendern und Anzeigen einer Vorschau von Sequenzen
      8. Arbeiten mit Marken
      9. Quell-Patching und Zielführung
      10. Szenenbearbeitungserkennung
    2. Video
      1. Erstellen und Abspielen von Clips
      2. Zuschneiden von Clips
      3. Synchronisieren von Audio und Video beim Zusammenführen von Clips
      4. Rendern und Ersetzen von Medien
      5. Rückgängig, Protokoll und Ereignisse
      6. Erzeugen von Frame-Standbildern
      7. Arbeiten mit Seitenverhältnissen
    3. Audio
      1. Übersicht über Audio in Premiere Pro
      2. Audiospurmixer
      3. Anpassen von Lautstärkepegeln
      4. Bearbeiten, Reparieren und Verbessern von Audio mithilfe des Bedienfelds „Essential Sound“
      5. Automatisches Ducking von Audio
      6. Audio abmischen
      7. Clip-Lautstärke und Balance mit dem Audio-Clip-Mixer überwachen
      8. Audio-Balance und Tonschwenk
      9. Erweiterte Audioabmischung – Submixe, Downmixen und Routing
      10. Audioeffekte und Überblendungen
      11. Arbeiten mit Audioüberblendungen
      12. Anwenden von Effekten auf Audio
      13. Messen von Audio mithilfe des Effekts „Lautstärkeradar“
      14. Aufnehmen von Audiomischungen
      15. Bearbeiten von Audio im Schnittfenster
      16. Zuordnen von Audiokanälen in Premiere Pro
      17. Verwenden von Adobe Stock-Audio in Premiere Pro
    4. Erweiterte Bearbeitung
      1. Multikamera-Bearbeitungsablauf
      2. Einrichten und Verwenden von Head-Mounted Displays für immersive Videos in Premiere Pro
      3. Bearbeiten von VR
    5. Best Practices
      1. Best Practices: Schnelleres Abmischen
      2. Best Practices: Effizientes Bearbeiten
      3. Arbeitsabläufe für die Bearbeitung von Spielfilmen
  9. Videoeffekte und -überblendungen
    1. Überblick über Videoeffekte und -überblendungen
    2. Effekte
      1. Effekttypen in Premiere Pro
      2. Anwenden und Entfernen von Effekten
      3. Effektvorgaben
      4. Automatisches Reframing von Videos für verschiedene Social-Media-Kanäle
      5. Farbkorrektureffekte
      6. Ändern der Dauer und Geschwindigkeit von Clips
      7. Einstellungsebenen
      8. Footage stabilisieren
    3. Überblendungen
      1. Anwenden von Überblendungen in Premiere Pro
      2. Ändern und Anpassen von Überblendungen
      3. Morph-Schnitt
  10. Grafiken, Titel und Animationen
    1. Grafiken und Titel
      1. Übersicht über das Bedienfeld „Essential Graphics“
      2. Erstellen eines Titels
      3. Erstellen einer Form
      4. Ausrichten und Verteilen von Text und Formen
      5. Rechtschreibprüfung und Suchen und Ersetzen
      6. Anwenden von Verläufen auf Text und Formen
      7. Hinzufügen von Responsive Design-Funktionen zu Grafiken
      8. Verwenden von Animationsvorlagen für Titel
      9. Ersetzen von Bildern oder Videos in Animationsvorlagen
      10. Verwenden von datengesteuerten Animationsvorlagen
      11. Best Practices: Schnellere Grafik-Workflows
      12. Arbeiten mit Untertiteln
      13. Sprache in Text
      14. „Sprache in Text“ in Premiere Pro | Häufig gestellte Fragen
      15. Außerbetriebnahme des alten Titelfensters in Premiere Pro | Häufig gestellte Fragen
      16. Aktualisieren von Titeln aus Vorgängerversionen zu Quellgrafiken
    2. Animation und Keyframing
      1. Hinzufügen, Navigieren und Einrichten von Keyframes
      2. Animieren von Effekten
      3. Verwenden des Effekts „Bewegung“ zum Bearbeiten und Animieren von Clips
      4. Optimieren der Keyframe-Automatisierung
      5. Verschieben und Kopieren von Keyframes
      6. Anzeigen und Einstellen von Effekten und Keyframes
  11. Zusammenstellungen
    1. Zusammenstellungen, Alpha-Kanäle und Einstellen der Clip-Deckkraft
    2. Maskierung und Tracking
    3. Füllmethoden
  12. Farbkorrektur und -graduierung
    1. Übersicht: Farbarbeitsabläufe in Premiere Pro
    2. Auto-Farbe
    3. Kreative Farbgestaltung mit Lumetri-Looks
    4. Anpassen der Farbe mit RBG- und Farbton-/Sättigungs-Kurven
    5. Korrigieren und Abgleichen von Farben zwischen mehreren Aufnahmen
    6. Verwenden von HSL-Sekundärsteuerelementen im Bedienfeld „Lumetri-Farbe“
    7. Erstellen von Vignetten
    8. Looks und LUTs
    9. Lumetri-Bereiche
    10. Anzeigefarb-Management
    11. HDR für Broadcaster
    12. Aktivieren der DirectX HDR-Unterstützung
  13. Exportieren von Medien
    1. Exportieren von Videodateien
    2. Export-Vorgaben-Manager
    3. Arbeitsablauf und Übersicht beim Exportieren
    4. Schnellexport
    5. Exportieren für das Web sowie für Smartphone und Tablet
    6. Exportieren von Standbildern
    7. Exportieren von Projekten für andere Anwendungen
    8. Exportieren von OMF-Dateien für Pro Tools
    9. Export in das Panasonic P2-Format
    10. Exporteinstellungen
      1. Referenz für Exporteinstellungen
      2. Grundlegende Videoeinstellungen
      3. Codierungseinstellungen
    11. Best Practices: Schneller exportieren
  14. Zusammenarbeit: Frame.io, Produktionen und Team-Projekte
    1. Zusammenarbeit in Premiere Pro
    2. Frame.io
      1. Installieren und Aktivieren von Frame.io
      2. Verwenden von Frame.io mit Premiere Pro und After Effects
      3. Häufig gestellte Fragen
    3. Produktionen
      1. Verwenden von Produktionen
      2. So funktionieren Clips projektübergreifend innerhalb einer Produktion
      3. Best Practices: Arbeiten mit Produktionen
    4. Team-Projekte
      1. Neues in Team Projects
      2. Erste Schritte mit Team Projects
      3. Erstellen eines Team-Projekts
      4. Hinzufügen und Verwalten von Medien in Team Projects
      5. Zusammenarbeit mit Team Projects
      6. Teilen und Verwalten von Änderungen mit Team Projects-Mitarbeitern
      7. Archivieren, Wiederherstellen oder Löschen von Team-Projekten
  15. Arbeiten mit anderen Adobe-Programmen
    1. After Effects und Photoshop
    2. Dynamic Link
    3. Audition
    4. Prelude
  16. Organisieren und Verwalten von Elementen
    1. Verwenden des Bedienfelds „Projekt“
    2. Organisieren von Elementen im Bedienfeld „Projekt“
    3. Wiedergeben von Elementen
    4. Suchen von Elementen
    5. Creative Cloud-Bibliotheken
    6. Synchronisationseinstellungen in Premiere Pro
    7. Konsolidieren, Transcodieren und Archivieren von Projekten
    8. Verwalten von Metadaten
    9. Best Practices
      1. Best Practices: Von der Übertragungsproduktion lernen
      2. Best Practices: Arbeiten mit nativen Formaten
  17. Verbesserung der Leistung und Fehlerbehebung
    1. Festlegen von Voreinstellungen
    2. Zurücksetzen von Voreinstellungen
    3. Arbeiten mit Proxys
      1. Proxy-Übersicht
      2. Import- und Proxy-Workflow
    4. Überprüfen Sie, ob Ihr System mit Premiere Pro kompatibel ist
    5. Premiere Pro für Apple-Chip
    6. Eliminieren von Flimmern
    7. Zeilensprung und Halbbildreihenfolge
    8. Intelligentes Rendering
    9. Unterstützung für den Fader-Controller
    10. Best Practices: Arbeiten mit nativen Formaten
    11. Knowledgebase
      1. Bekannte Probleme
      2. Behobene Probleme
      3. Premiere Pro-Absturzprobleme behoben
      4. Grünes und rosafarbenes Video in Premiere Pro oder Premiere Rush
      5. Wie verwalte ich den Medien-Cache in Premiere Pro?
      6. Beheben von Fehlern beim Rendern oder Exportieren
      7. Beheben von Problemen im Zusammenhang mit der Wiedergabe und Leistung in Premiere Pro
  18. Überwachen von Assets und Offline-Medien
    1. Überwachen von Assets
      1. Verwenden von Quellmonitor und Programmmonitor
      2. Verwenden des Referenzmonitors
    2. Offline-Medien
      1. Arbeiten mit Offline-Clips
      2. Erstellen von Clips für die Offline-Bearbeitung
      3. Neuverknüpfung von Offline-medInstia

Erfahren Sie, wie Sie Animationsvorlagen in Ihren Premiere Pro-Projekten installieren und anpassen.

Animationsvorlagen sind ein Dateityp (.mogrt), der in After Effects oder Premiere Pro erstellt werden kann.

Anhand von Animationsvorlagen können Bearbeiter in Premiere Pro After Effects-Animationen verwenden, die als Vorlagen verpackt sind und benutzerfreundliche Steuerelemente beinhalten, die wiederum in Premiere Pro angepasst werden können. 

Mithilfe der Text- und Form-Werkzeuge von Premiere Pro können auch neue Titel und Grafiken erstellt und anschließend als Animationsvorlage für die künftige Wiederverwendung oder Freigabe exportiert werden. Informationen zur Erstellung von Grafiken finden Sie unter Erstellen von Titeln und Animationen.

Premiere Pro enthält Beispiel-Animationsvorlagen, die in After Effects und Premiere Pro erstellt wurden.

Sie können Animationsvorlagen auch von den folgenden Speicherorten in Premiere Pro laden:

  • Lokaler Vorlagenordner
  • Creative Cloud Libraries
  • Adobe Stock

Installieren von Animationsvorlagen

Sie können eine Animationsvorlage (MOGRT-Datei) von Ihrem Computer in Premiere Pro installieren. Beim Installieren von Animationsvorlagen kopieren Sie diese in den lokalen Vorlagenordner von Premiere Pro, sodass Sie sie in beliebigen Premiere Pro-Projekten verwenden können. Sie ist auch im Bedienfeld „Essential Graphics“ verfügbar.

  1. Klicken Sie auf das Symbol unten im Bedienfeld „Essential Graphics“, um zu einer Animationsvorlage zu steuern. 

    Animationsvorlage installieren
    Animationsvorlage installieren

  2. Navigieren Sie zu einem Ordner, in dem die Animationsvorlage gespeichert ist, und klicken Sie auf Öffnen.

    Die Vorlage wird in den lokalen Vorlagenordner von Premiere Pro kopiert und ist im Bedienfeld „Essential Graphics“ verfügbar.

    Hinweis:

    Wenn eine Animationsvorlage mit demselben Namen bereits existiert, wird ein Dialogfeld angezeigt, und nachgefragt, ob die Installation der Vorlage überschrieben oder abgebrochen werden soll.

    Wenn Sie versuchen, eine Animationsvorlage zu installieren, die mit der Version des Projekts nicht kompatibel ist, informiert Premiere Pro Sie darüber, dass die Vorlage nicht kompatibel ist. Eine Animationsvorlage ist nicht kompatibel, wenn sie mit einer neueren Version von After Effects erstellt wurde.

  3. Sie können auch mehrere Animationsvorlagen gleichzeitig installieren, indem Sie sie aus dem Finder- oder Explorer-Fenster in die Registerkarte Durchsuchen des Bedienfelds „Essential Graphics“ ziehen.

    Installieren von Animationsvorlagen durch Ziehen in das Bedienfeld „Essential Graphics“
    Installieren von Animationsvorlagen durch Ziehen in das Bedienfeld „Essential Graphics“

    Hinweis:

    In Ihren Creative Cloud Libraries gespeicherte Animationsvorlagen müssen nicht installiert werden, sondern sind automatisch in Premiere Pro verfügbar. 

Verzeichnisse für Animationsvorlagen

Das Standardverzeichnis für Animationsvorlagen ist:

  • macOS: Benutzername/Bibliothek/Anwendungsunterstützung/Adobe/Common/Motion Graphics Templates/
  • Windows: root://Benutzer/Benutzername/AppData/Roaming/Adobe/Common/Motion Graphics Templates/
Hinweis:

Das Bibliotheksverzeichnis unter macOS und das AppData-Verzeichnis unter Windows sind versteckte Verzeichnisse. Um diese Dateien anzuzeigen, blenden Sie sie auf Ihrem System ein.

Organisieren von Animationsvorlagen

Erstellen einer Bibliothek

Sie können Bibliotheken zum Organisieren Ihrer Assets erstellen. Die von Ihnen erstellten Bibliotheken werden im Fenster „Bibliotheken“ in Premiere Pro angezeigt. 

Um eine Bibliothek zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wenn das Fenster „Bibliotheken“ nicht vorhanden ist, wählen Sie Fenster > Bibliotheken. Das Fenster „Bibliotheken“ wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf das Hamburger-Symbol  neben „Bibliotheken“ und wählen Sie in der Popup-Liste die Option Neue Bibliothek erstellen.

  3. Ein Textfeld wird angezeigt. Geben Sie den neuen Bibliotheksnamen ein und klicken Sie auf Erstellen.

Eine neue Bibliothek wird erstellt.

Hinzufügen von Bildmaterial zu einer Bibliothek

Sie können eine grundlegende Grafik zu einer Bibliothek hinzufügen. Um eine Grafik in Ihre Bibliothek hochzuladen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie im Bedienfeld „Essential Graphics“ mit der rechten Maustaste auf die Grafik.

  2. Wählen Sie in der Popup-Liste die Option In Bibliothek kopieren und wählen Sie die Bibliothek aus.

Die Grafik wird in die Bibliothek verschoben.

Durchsuchen und Verwalten von Animationsvorlagen

Im Bedienfeld „Essential Graphics“ können Sie Animationsvorlagen durchsuchen. Sie können auch alle Animationsvorlagen anzeigen, die Sie lokal oder in Creative Cloud Libraries gespeichert haben und die in Adobe Stock verfügbar sind. 

Durchsuchen und Verwalten von Animationsvorlagen im Bedienfeld „Essential Graphics“ (2 Minuten)

In der Ansicht „Meine Vorlagen“ können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Geben Sie ein Stichwort in die Suchleiste ein, um die gesuchten Inhalte schnell zu finden. Verwenden Sie die Kontrollkästchen als Filter, um lokal oder in Ihren Bibliotheken verfügbare Vorlagen anzuzeigen.
  • Zeigen Sie Animationen für Vorlagen, die Videominiaturen enthalten, durch Scrubben per Mausbewegung in der Vorschau an.
  • Sortieren Sie Animationsvorlagen nach den Kriterien Zuletzt verwendet oder Titel.
  • Favorisieren Sie eine Animationsvorlage, indem Sie auf das zugehörige Sternsymbol klicken. Verwenden Sie dann den Filter „Favoriten“ in der Nähe der Suchleiste, um kurzerhand all Ihre Favoriten gleichzeitig anzuzeigen. 
  • Verwenden Sie die Infoansicht, um Ihre Animationsvorlagen für eine schnelle Organisation und Suche umzubenennen und ihnen Tags hinzuzufügen. 
Hinweis:

Sie können auch das Bedienfeld „Bibliotheken“ verwenden, um Animationsvorlagen aus Adobe Stock oder Creative Cloud Libraries in Premiere Pro zu importieren. 

Mehrere Bibliotheken durchsuchen

Sie können Vorlagen über einzelne oder mehrere Bibliotheken gleichzeitig durchsuchen.

Mehrere Bibliotheken durchsuchen
Mehrere Bibliotheken durchsuchen

  • Wenn Sie Alle auswählen, werden alle Bibliotheksergebnisse angezeigt.
  • Wenn Sie zu einer einzelnen Bibliothek wechseln, werden nur Vorlagen aus dieser Bibliothek angezeigt.
  • Sie können mehrere Bibliotheken gleichzeitig auswählen. Durch die Auswahl von „Alle“ werden alle ausgewählten Einstellungen rückgängig gemacht.

Extraordner verwalten

Sie können auf benutzerdefinierte Ordner zugreifen, die als Pfad in Premiere Pro hinzugefügt wurden, oder Sie können neue lokale Pfade hinzufügen. Wenn kein benutzerdefinierter Ordner vorhanden ist, wird nur das Kontrollkästchen Lokaler Vorlagenordner angezeigt.

Extraordner verwalten
Extraordner verwalten

Wenn Sie einen benutzerdefinierten Ordner als Pfad in Premiere Pro hinzugefügt haben, finden Sie ihn in der Dropdown-Liste Lokal. Um neue benutzerdefinierte Ordner als Pfade hinzuzufügen, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Wenn Sie weitere Pfade hinzufügen möchten, klicken Sie auf das Hamburger-Symbol  neben dem Bedienfeld „Essential Graphics“.

  2. Wählen Sie in der Popup-Liste die Option Zusätzliche Ordner verwalten… aus. Das Dialogfeld „Zusätzliche Ordner verwalten“ wird geöffnet.

  3. Zum Hinzufügen eines Ordners klicken Sie auf Hinzufügen. Daraufhin wird der Datei-Explorer geöffnet. Wählen Sie hier eine Datei aus und klicken Sie auf Ordner auswählen. Der Ordner wird dem Dialogfeld „Zusätzliche Ordner verwalten“ hinzugefügt.

  4. Um einen Ordner zu löschen, wählen Sie den Ordner aus und klicken Sie auf Entfernen.

  5. Nachdem Sie Ordner hinzugefügt haben, klicken Sie auf OK.

Verwenden von Animationsvorlagen von Adobe Stock

Adobe Stock enthält mehrere tausend professionell gestaltete Titel, untere Drittel, Übergänge und Grafiken, die in Premiere Pro verwendet werden können. Um genau die Grafik zu finden und anzupassen, die Sie benötigen, ohne zwischen Arbeitsbereichen zu wechseln, durchsuchen Sie Adobe Stock im Bedienfeld „Essential Graphics“.

Sie können die Animationsvorlagen in Adobe Stock aus Premiere Pro suchen, indem Sie das Bedienfeld Essential Graphics oder Bibliotheken verwenden.

Durchsuchen von Adobe Stock nach Animationsvorlagen mithilfe des Bedienfelds „Essential Graphics“

So durchsuchen Sie Adobe Stock mithilfe des Bedienfelds „Essential Graphics“ nach Animationsvorlagen:

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Durchsuchen des Bedienfelds „Essential Graphics“ Adobe Stock aus.

    Problemloses Suchen nach Animationsvorlagen
    Problemloses Suchen nach Animationsvorlagen

  2. Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Premiere Pro zeigt Ergebnisse aus Stock im Seitenform an. Die Anzahl der Seiten hängt von der Anzahl der Gesamtergebnisse und davon ab, wie viele Elemente bei einer bestimmten Schiebereglergröße der Miniaturansicht in das Browser-Fenster passen. Wenn Sie die Größe des Schiebereglers für die Miniaturansicht oder die Größe der Ansicht ändern, ändert sich die Anzahl der Seiten in Abhängigkeit von der neuen Größe.

    Sie können wie folgt in den Stock-Ergebnissen navigieren: 

    • Wechseln zur nächsten oder vorherigen Seite mithilfe der Vor- und Zurück-Pfeile.
    • Direktes Aufrufen einer bestimmten Seite mithilfe des Textbearbeitungsfelds.
    Im Bedienfeld „Essential Graphics“ angezeigte Stock-Animationsvorlagen
    Im Bedienfeld „Essential Graphics“ angezeigte Stock-Animationsvorlagen

  3. Lizenzieren Sie die Animationsvorlage, indem Sie sie in Ihre Sequenz ziehen, oder verwenden Sie das Lizenz- oder Download-Symbol.

  4. Wenn Sie weitere Informationen zu einer Animationsvorlage erhalten oder die zugehörige Animation in der Vorschau anzeigen möchten, klicken Sie auf das „i“-Symbol unter der jeweiligen Miniaturansicht.

    Sie können die Animationsvorlage auch in Ihrem lokalen Vorlagenordner lizenzieren, indem Sie das Lizenz- oder Download-Symbol in dieser Ansicht verwenden.

Hinzufügen von Animationsvorlagen zu einer Sequenz

  1. Wenn Sie Ihrer Sequenz eine Animationsvorlage hinzufügen möchten, öffnen Sie das Bedienfeld „Essential Graphics“ und klicken Sie auf die Registerkarte Durchsuchen.

  2. Wählen Sie die Vorlage aus, die Sie verwenden möchten, und ziehen Sie sie in eine Videospur in der Sequenz.

  3. Wenn Sie einer Sequenz eine Vorlage hinzufügen, zeigt Premiere Pro die Medien so lange als offline an, bis die Vorlage vollständig geladen ist. Wenn für die von Ihnen hinzugefügten Vorlagen nicht installierte Schriften erforderlich sind, können Sie die nicht vorhandenen Schriftarten auflösen.

  4. Nach dem Hinzufügen einer Vorlage zu Ihrer Sequenz können Sie sie auf der Registerkarte „Bearbeiten“ des Bedienfelds „Essential Graphics“ anpassen, um ihre Darstellung zu ändern.

Anpassen von Animationsvorlagen

Wenn Sie eine Vorlage anpassen möchten, wählen Sie die Vorlage in Ihrer Sequenz aus. Wählen Sie das Bedienfeld „Essential Graphics“ > Bearbeiten aus, um die Vorlageneigenschaften nach Ihren Vorstellungen zu ändern.

Je nach Typ der Animationsvorlage haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Optionen für Farbe, Quelltext und Animationen aus einer Reihe von Möglichkeiten auswählen, die vom Vorlagenautor zur Verfügung gestellt werden.
  • Eigenschaften wie Schriftart, Schriftgröße, Faux-Formate und vieles mehr bearbeiten.
  • Wenn After Effects-Autor Vorlagen erstellt hat, die Folgendes enthalten:
    • Steuerelementgruppen: Sie können die Gruppen öffnen und schließen und die Eigenschaften innerhalb der Gruppe verwenden.
    • Steuerelemente für durch Komma getrennte (CSV) und durch Tabstopp getrennte (TSV) Tabellendaten: Sie können die Daten in die gewünschten Werte ändern.
    • Austauschbare Medien: Sie können Bilder oder Videos durch Ihre eigenen Medien ersetzen.
Eine mit After Effects erstellte Animationsvorlage, die in Premiere Pro angepasst wurde
Eine in After Effects erstellte Animationsvorlage mit weiteren Anpassungsoptionen in Premiere Pro

Die Vorlageneigenschaften werden beim Ändern der Einstellungen aktualisiert.

Um die Dauer einer Animationsvorlage zu ändern, wählen Sie die Vorlage im Schnittfenster aus und passen Sie die roten Pfeile an den Seiten an, um die Wiedergabedauer zu verlängern oder zu reduzieren.

Hinweis:

In einer Premiere Pro-Sequenz verwendete und angepasste Animationsvorlagen aus After Effects können durch eine aktualisierte Version der Vorlage ersetzt werden. Halten Sie die Alt-/Wahltaste gedrückt, während Sie auf die aktualisierte Vorlage klicken und sie per Drag-and-Drop zu der vorhandenen Vorlage in Ihrer Sequenz verschieben. 

Sie können festlegen, dass die Vorlage überall dort aktualisiert wird, wo sie im Projekt verwendet wurde, oder Sie können die Änderung auf eine Instanz beschränken. Ihre Anpassungen werden beibehalten, sofern dies möglich ist.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden