Fehler beim Installieren von Add-Ons

Wenn Sie versuchen, Add-Ons für Creative Cloud-Produkte zu installieren, schlägt die Installation fehl. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, dass das Add-On nicht mit Adobe-Anwendungen kompatibel ist.

Fehlermeldung „Add-On-Installation fehlgeschlagen“

Lösungen

Probieren Sie folgende Lösungsmöglichkeiten aus:

1. Überprüfen Sie die Kompatibilität von Add-Ons mit Creative Cloud-Produkten

Sie möchten eines Ihrer Lieblings-Plug-Ins aus einer früheren Version von Creative Cloud weiterhin verwenden? Informieren Sie sich auf der Seite mit den Adobe Add-Ons (bzw. der Website des Entwicklers des externen Plug-Ins), ob eine aktualisierte Version zur Verfügung steht.

2. Verwenden Sie einen anderen Browser

Sehr oft ist die einfachste Möglichkeit zum Beheben von Problemen mit fehlgeschlagenen Downloads das Umschalten auf einen anderen Browser. Beispiel: Wenn Sie Internet Explorer unter Windows verwenden, versuchen Sie es mit Firefox. Wenn Sie Firefox unter Mac OS verwenden, versuchen Sie es mit Safari.

3. Starten Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation neu

Melden Sie sich von der Creative Cloud-Desktopanwendung ab und dann wieder an. Weitere Details finden Sie unter An- und Abmelden, um Creative Cloud-Apps zu aktivieren.

4. Achten Sie darauf, dass das Add-On in der Creative Cloud Desktop-Applikation verfügbar ist

Ordnungsgemäße Installation des Add-On , das mit jeder Creative Cloud-Applikation kompatibel ist, wird in der Creative Cloud Desktop-Applikation angezeigt.

  1. Prüfen Sie, ob die Installation Ihres Add-Ons im Abschnitt Activity Stream auf der RegisterkarteStartseite aufgelistet ist. 
  2. Starten Sie die Anwendung neu.

5. Starten Sie die Adobe-Anwendung neu

Schließen Sie die Adobe-App und starten Sie diese dann neu.

6. Deinstallieren Sie die Anwendung und installieren Sie diese erneut

Diese Lösung gilt für alle Produkte außer Dreamweaver CC und Flash Pro CC. Verwenden Sie für diese beiden Produkte weiterhin ältere Versionen, bis eine Lösung verfügbar ist.

Hinweis:

Diese Lösung funktioniert in den meisten Fällen. Wenn sie nicht funktioniert, verwenden Sie die vorherige Version des Produkts, bis eine Lösung verfügbar ist.

  1. Deinstallieren Sie das Creative Cloud-Produkt, für das Sie die Add-Ons installieren möchten. Weitere Informationen finden Sie unter Deinstallieren oder Entfernen von Creative Cloud-Apps

  2. Starten Sie den Computer neu.

  3. Installieren Sie das Creative Cloud-Produkt neu. Weitere Informationen finden Sie unter Creative Cloud-Apps herunterladen und installieren.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie