Benutzerhandbuch Abbrechen

Auswerten von Design-Spezifikationen

  1. Adobe XD Benutzerhandbuch
  2. Einführung
    1. Neue Funktionen in Adobe XD
    2. Häufige Fragen
    3. Erstellen von Designs und Prototypen und Freigeben mit Adobe XD
    4. Systemanforderungen
      1. Hardware- und Softwareanforderungen
      2. Adobe XD, Big Sur und Apple silicon | macOS 11
    5. Arbeitsbereich – Grundlagen
    6. Ändern der in Adobe XD angezeigten Sprache
    7. Zugriff auf UI-Design-Kits
    8. Barrierefreiheit in Adobe XD
    9. Tastaturbefehle
    10. Tipps und Tricks
    11. Adobe XD-Abo-Varianten
    12. Änderungen am XD Starter-Abo
  3. Design erstellen
    1. Zeichenflächen, Hilfslinien und Ebenen
      1. Erste Schritte mit Zeichenflächen
      2. Verwenden von Hilfslinien und Rastern
      3. Bildlauffähige Zeichenflächen erstellen
      4. Arbeiten mit Ebenen
      5. Erstellen von Bildlaufgruppen
    2. Formen, Objekte und Pfade
      1. Auswählen, Vergrößern, Verkleinern und Drehen von Objekten
      2. Verschieben, Ausrichten, Verteilen und Anordnen von Objekten
      3. Gruppieren, Sperren, Duplizieren, Kopieren und Spiegeln von Objekten
      4. Festlegen von Strichen, Flächen und Schlagschatten für Objekte
      5. Erstellen sich wiederholender Elemente
      6. Perspektivisches Design mit 3D-Transformationen
      7. Bearbeiten von Objekten mithilfe boolescher Operationen
    3. Text und Schriften
      1. Arbeiten mit Zeichen- und Textwerkzeugen
      2. Schriften in XD
    4. Komponenten und Zustände
      1. Arbeiten mit Komponenten
      2. Arbeiten mit verschachtelten Komponenten
      3. Hinzufügen mehrerer Zustände zu Komponenten
    5. Maskierung und Effekte
      1. Erstellen einer Maske mit Formen
      2. Arbeiten mit Weichzeichnen-Effekten
      3. Erstellen und Ändern von Farbverläufen
      4. Fülleffekte anwenden
    6. Layout
      1. Responsive Resize und Bedingungen
      2. Festlegen fester Innenabstände für Komponenten und Gruppen
      3. Erstellen dynamischer Designs mit Stapeln
    7. Videos und Lottie-Animationen
      1. Arbeiten mit Videos
      2. Erstellen von Prototypen mit Videos
      3. Arbeiten mit Lottie-Animationen
  4. Prototypen erstellen
    1. Erstellen interaktiver Prototypen
    2. Animieren von Prototypen
    3. Für Auto-Animate unterstützte Objekteigenschaften
    4. Erstellen von Prototypen mit Tastatur- und Gamepad-Nutzung
    5. Erstellen von Prototypen mit Sprachbefehlen und Audiowiedergabe
    6. Erstellen zeitgesteuerter Übergänge
    7. Hinzufügen von Overlays
    8. Sprachprototypen erstellen
    9. Erstellen von Ankerlinks
    10. Erstellen von Hyperlinks
    11. Testen von Designs und Prototypen
  5. Freigeben, Exportieren und Review
    1. Ausgewählte Zeichenflächen freigeben
    2. Freigeben von Designs und Prototypen
    3. Zugriffsberechtigungen für Links festlegen
    4. Arbeiten mit Prototypen
    5. Prototyp-Review
    6. Arbeiten mit Design-Spezifikationen
    7. Freigeben von Design-Spezifikationen
    8. Auswerten von Design-Spezifikationen
    9. Navigation in Design-Spezifikationen
    10. Reviews und Kommentarfunktion zu Design-Spezifikationen
    11. Exportieren von Design-Assets
    12. Exportieren und Herunterladen von Assets aus Design-Spezifikationen
    13. Gruppenfreigabe für Unternehmen
  6. Design-Systeme
    1. Design-Systeme mit Creative Cloud-Bibliotheken
    2. Arbeiten mit Dokumentelementen in Adobe XD
    3. Arbeiten mit Creative Cloud-Bibliotheken in Adobe XD
    4. Von verknüpften Elementen zu Creative Cloud-Bibliotheken migrieren
    5. Arbeiten mit Designtoken 
    6. Verwenden von Elementen aus Creative Cloud-Bibliotheken
  7. Cloud-Dokumente
    1. Cloud-Dokumente in Adobe XD
    2. Zusammenarbeit und Co-Editing
    3. Co-Editing bei für Sie freigegebenen Dokumenten
  8. Integrationen und Plug-ins
    1. Arbeiten mit externen Elementen
    2. Arbeiten mit Design-Elementen aus Photoshop
    3. Kopieren und Einfügen von Elementen aus Photoshop
    4. Importieren oder Öffnen von Photoshop-Designs
    5. Arbeiten mit Illustrator-Elementen in Adobe XD
    6. Öffnen oder Importieren von Illustrator-Designs
    7. Vektordateien aus Illustrator nach XD kopieren
    8. Plug-ins für Adobe XD
    9. Erstellen und Verwalten von Plug-ins
    10. Jira-Integration für Adobe XD
    11. Slack-Plug-in für XD
    12. Zoom-Plug-in für XD
    13. Designs von XD aus auf Behance freigeben
  9. XD für iOS und Android
    1. Testen der Prototypen auf iOS/Android
    2. Adobe XD unter iOS/Android – Häufige Fragen
  10. Fehlerbehebung
    1. Bekannte und behobene Probleme
      1. Bekannte Probleme
      2. Behobene Probleme
    2. Installation und Updates
      1. XD scheint unter Windows nicht kompatibel zu sein
      2. Fehlercode 191
      3. Fehlercode 183
      4. Probleme beim Installieren von XD Plug-ins
      5.  Aufforderung zur Deinstallation und erneuten Installation von XD | Windows 10
      6. Probleme mit der Migration von Einstellungen
    3. Absturz beim Programmstart
      1.  Adobe XD stürzt ab, wenn es auf Windows 10 gestartet wird
      2.  XD wird beendet, wenn Sie sich von Creative Cloud abmelden
      3. Problem mit dem Abonnementstatus unter Windows
      4. Warnung zu blockierter Applikation, wenn XD auf Windows gestartet wird
      5. Generierung von Absturzbildern auf Windows
      6. Sammlung und Freigabe von Absturzprotokollen
    4. Cloud-Dokumente sowie Creative Cloud-Bibliotheken.
      1. Probleme mit XD Cloud-Dokumenten
      2. Probleme mit verknüpften Komponenten
      3. Probleme mit Bibliotheken und Links
    5. Erstellen und Veröffentlichen von Prototypen und Durchführen von Reviews
      1. Prototyp-Interaktionen können unter macOS Catalina nicht aufgezeichnet werden
      2. Probleme mit Arbeitsabläufen für die Veröffentlichung
      3. Veröffentlichte Links werden in Browsern nicht angezeigt
      4. Prototypen werden in Browsern nicht korrekt dargestellt
      5. Kommentarfeld wird plötzlich bei freigegebenen Links angezeigt
      6. Bibliotheken können nicht veröffentlicht werden
    6. Importieren, exportieren und Zusammenarbeit mit anderen Applikationen
      1. Import und Export in XD
      2. Photoshop-Dateien in XD
      3. Illustrator-Dateien in XD
      4. Von XD nach After Effects exportieren
      5. Sketch-Dateien in XD
      6. Apps von Drittanbietern sind im Export nicht sichtbar

Attribute wie Farben, Text, Abstände, Komponentenzustände, Interaktionshervorhebungen in Design-Spezifikation anzeigen und auswerten.

In einem freigegebenen Design-Spezifikations-Link können Sie den Prototyp anzeigen und testen, Kommentare und Feedback kontextbezogen hinzufügen und Abstände und Design-Spezifikations-Informationen abrufen.

Registerkarten im Design-Spezifikations-Link
Registerkarten im Design-Spezifikations-Link

Der Design-Spezifikations-Link wird standardmäßig im Prototypmodus geöffnet. Um Eigenschaften und technische Daten abzurufen, klicken Sie in der Randleiste rechts auf das Symbol .

Wenn Sie zur Registerkarte mit den Design-Spezifikationen wechseln, können Sie auf der Arbeitsfläche Elemente auswählen und Attribute wie Farben, Text, Abstände, Zustände und andere Eigenschaften im Eigenschafteninspektor abrufen.

Über das {}-Symbol können Sie zur Registerkarte für Variablen wechseln. Diese Registerkarte ist verfügbar, wenn der Designer einen Design-Spezifikations-Link fürs Web veröffentlicht. Definiert der Designer Variablennamen für Farben und Zeichenformate, können Sie die Designtoken-Informationen auf dieser Registerkarte anzeigen. 

Im Folgenden wird erläutert, wie Sie die Attribute in einer Design-Spezifikation anzeigen und zuordnen.

Bildschirmdetails und Eigenschaften

A. Bildschirmdetails: Wählen Sie ein Objekt aus, um Abmessungen und Abstände zu überprüfen.

B. Farben: Für den Export markierte Farben anzeigen.

C. Eigenschaften des Layoutrasters: Hier können Sie in die Rasteranzeige umschalten.

Mit dem Regler „Deckkraft“ können Sie die Transparenz der Farben ändern.

Text und Erscheinungsbild

A. Texteigenschaften: Wählen Sie eine Textzeile aus, um Texteigenschaften in den Standardeinheiten px, pt oder dp anzuzeigen.

B. Erscheinungsbild: Sie können Farben anzeigen, die in einem Objekt oder Text im Bereich „Erscheinungsbild“ verwendet werden. 

 Wenn Sie in der XD App eine Ebene für den Export markieren, werden die in dieser Ebene verwendeten Farben nicht in der Bildschirm-Detailansicht angezeigt.

Formen

Formen auswerten

Wählen Sie eine Form aus, um die folgenden Attribute dieser Form auszuwerten:

  • Breite, Höhe und Drehung
  • Erscheinungsbildattribute wie Farben, Rahmengröße, Striche, Lücken, Konturen und Deckkraft

Bilder

Bilder auswerten

Wählen Sie ein Bild aus, um die folgenden Attribute des Bilds auszuwerten:

  • Breite, Höhe und Drehung
  • Deckkraft

Videos

Video auswerten

Wählen Sie ein Video aus, um die folgenden Attribute des Videos auszuwerten:

  • Breite, Höhe und Drehung
  • Name des Posterbilds
  • Automatische Wiedergabe, Wiedergabeschleife und Audioeinstellungen
  • Wenn das Video geschnitten werden soll, wird hier die Zeit angegeben, zu der der Videoclip beginnen und enden soll 
  • Deckkraft

Lottie-Animationen

Video auswerten

Wählen Sie eine Lottie-Animation aus, um die folgenden Attribute dieser Lottie-Animation auszuwerten:

  • Breite, Höhe und Drehung
  • Einstellungen für automatische Wiedergabe und Wiedergabeschleife
  • Deckkraft
  • CSS-Eigenschaften
  • Interaktionen

Ausgeblendete Ebenen

Ausgeblendete Ebenen

Führen Sie den Mauszeiger auf den jeweiligen Bereich und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die Liste der Ebenen und die Kontextinformationen an diesem Pixelpunkt anzuzeigen. 

Abschnittstext

Abschnittstext

Führen Sie den Mauszeiger über Textabschnitte innerhalb eines Textelements, um ähnliche Textabschnitte innerhalb des Textelements hervorzuheben.

Overlays

Klicken Sie auf Interaktionshervorhebungen, um Zeichenflächendetails, Stile, Design- und Viewport-Größe, Overlay-Position, Farben, Zeichenformate und Informationen zum Ziel des angewendeten Overlays anzuzeigen. 

Interaktionshervorhebungen

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um die Interaktionshervorhebungen anzuzeigen. Um sie auszuwerten, klicken Sie im Bereich „Interaktionen“ auf das angezeigte Artefakt oder klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf die Interaktionshervorhebungen. 

Hyperlinks

Objekt-Hyperlinks

Objekt Hyperlinks untersuchen

  • Wenn Sie ein Objekt auf einer Zeichenfläche auswählen, sehen Sie im Eigenschafteninspektor im Bereich Interaktionen alle seine Hyperlinks.
  • Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Hyperlink im Bereich „Interaktionen“, um das zugehörige Objekt auf der Zeichenfläche zu identifizieren.
  • Um eine Hyperlink-URL in die Zwischenablage zu kopieren, klicken Sie im Bereich Objektdetails auf den Hyperlink.
  • Wenn Sie auf einen Hyperlink im Abschnitt Interaktionen klicken, wird der Link geöffnet. Um die Hyperlink-URL aus dem Abschnitt Interaktionen zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  • Wenn Sie im Bereich Interaktionen auf einen Hyperlink klicken, der ein anderes Protokoll als https oder mailto, kein Protokoll oder eine ungültige Domain hat, wird die URL nicht geöffnet. Sie erhalten eine Fehlermeldung am unteren Rand des Bildschirms.
  • Wenn mehrere Hyperlink-Interaktionen für ein Objekt definiert sind, können Sie diese nicht aus dem Bereich Objektdetails kopieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Hyperlinks im Abschnitt Interaktionen, um sie zu kopieren.

Text-Hyperlinks

Text-Hyperlinks inspizieren

  • Wenn Sie ein Textobjekt auf einer Zeichenfläche auswählen, werden im Eigenschafteninspektor (sowohl im Bereich Interaktionen als auch im Bereich Objektdetails) alle Hyperlink-Interaktionen angezeigt, die für dieses Objekt als Ganzes definiert wurden. 
  • Sie können Hyperlink-Interaktionen, die für das Textobjekt definiert wurden, wie alle anderen Objekt-Hyperlinks untersuchen.
  • Wenn Sie Text (Teilbereichstext) innerhalb des Objekts markieren und dieser Text einen separaten Hyperlink enthält, wird die URL dieses Hyperlinks im Abschnitt Objektdetails angezeigt. Im Abschnitt Interaktionen werden jedoch weiterhin Hyperlinks und andere für das Objekt definierte Interaktionen angezeigt.
  • Um eine Hyperlink-URL für einen Teilbereich in die Zwischenablage zu kopieren, klicken Sie im Bereich Objektdetails auf diese URL.

Mehr über Hyperlinks in XD erfahren Sie unter Hyperlinks erstellen.

Codefragmente

CSS-Code

CSS-Code inspizieren

  • Um den CSS-Code zu generieren, wählen Sie in der XD-App Export für Web in Freigeben > Entwicklung und veröffentlichen die Design-Spezifikationen.
  • Sie können CSS-Code aus Ihrem Design im Bereich „CSS“ anzeigen und kopieren.
  • Um das Codefragment zu kopieren, ziehen Sie das Codefragment auf Ihren Code-Editor, um es dort einzufügen.

HTML-Code

Prüfen Sie den HTML-Code von Lottie und dem Video

  • Um den HTML-Code für Lottie- und Videodateien zu generieren, wählen Sie in der XD-App Export für Web in Freigeben > Entwicklung und veröffentlichen Sie die Design-Spezifikationen.
  • Sie können den HTML-Code aus dem HTML-Bereich des Eigenschafteninspektors kopieren.
  • Um das Codefragment zu kopieren, ziehen Sie das Codefragment auf Ihren Code-Editor, um es dort einzufügen.

Komponentenzustände

Komponentenzustände in Design-Spezifikationen
Komponentenzustände in Design-Spezifikationen

  • Wählen Sie ein Objekt auf der Zeichenfläche aus. Wenn es sich bei dem ausgewählten Objekt um eine Komponente handelt, können Sie seine verschiedenen Zustände überprüfen. 
  • Um die verschiedenen Zustände der ausgewählten Komponente auf der Zeichenfläche anzuzeigen, klicken Sie im Eigenschafteninspektor auf die Optionen in der Liste „Komponente“.  

  • Im Bereich „Interaktionen“ können Sie alle Interaktionen anzeigen, die mit dem aktiven Zustand der ausgewählten Komponente verbunden sind. 
  • Klicken Sie auf den inaktiven Zustand der Komponente in der Liste, um die Zustände auf der Zeichenfläche und ihre Interaktionen anzuzeigen.

Sie können alle Zustände einer herunterladbaren Komponente herunterladen. Wenn der Designer in XD mehrere Instanzen einer Komponente für den Export markiert, wird nur die im Bedienfeld „Ebenen“ zuletzt platzierte Instanz exportiert.

Weitere Informationen

Das folgende Video zeigt, wie sich in XD Design-Spezifikationen auswerten lassen.
Dauer: 8 Minuten

Wie geht’s weiter?

Sie wissen jetzt, wie Sie Design-Spezifikationen anzeigen und auswerten. Lernen Sie als Nächstes, wie Sie Design-Spezifikationen überprüfen und Elemente aus Design-Spezifikationen extrahieren.

Noch Fragen oder Ideen?

Fragen Sie die Community

Wenn Sie noch Fragen haben oder eigene Ideen weitergeben möchten, beteiligen Sie sich an unserer Adobe XD Community. Wir freuen uns schon auf Ihre Beiträge und Kreationen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden