In Adobe XD eine professionelle Weichzeichnungsmaske für Objekte einfügen oder das gesamte Objekt weichzeichnen

Hintergrund weichzeichnen

Sie können Hintergrund von Objekten oder Bildern auf einer Zeichenfläche weichzeichnen, um Teile des Objekts folgendermaßen zu betonen bzw. abzublenden:

  • Erstellen einer Weichzeichnungsmaske, durch die alle darunter sichtbaren Elemente weichgezeichnet werden
  • Hinzufügen eines Hintergrund-Weichzeichnungseffekts zu ausgewählten Objekten, wodurch jeweils das ganze Objekt weichgezeichnet wird

Wenn Sie den Hintergrund von Objekten weichzeichnen, sind die Änderungen nicht-destruktiv. Das Originalobjekt bzw. -bild vor dem Weichzeichnen kann also wiederhergestellt werden.

Bestimmte Bereiche einer Zeichenfläche weichzeichnen

  1. Zeichnen Sie eine Form über den Teil des Bilds, Objekts oder Bereichs, der weichgezeichnet werden soll.

  2. Wählen Sie Hintergrund weichzeichnen im Eigenschafteninspektor.

  3. Passen Sie die folgenden Einstellungen für die Weichzeichnung an, indem Sie an den entsprechenden Schiebereglern ziehen:

    • Weichzeichnungsgrad: Regelt, wie stark der Hintergrund weichgezeichnet wird.
    • Helligkeit: Bestimmt die Helligkeit der Weichzeichnungsmaske.
    • Deckkraft: Bestimmt die Deckkraft der Weichzeichnungsmaske.
    In einem Teil eines Bilds den Hintergrund weichzeichnen
    In einem Teil eines Bilds den Hintergrund weichzeichnen
  4. Um die Weichzeichnung ein- bzw. auszublenden, aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option Hintergrund weichzeichnen.

    Um die Weichzeichnung wieder zu entfernen, wählen Sie einfach das Objekt (die Weichzeichnungsmaske) aus und löschen es.

Den Hintergrund eines ausgewählten Objekts weichzeichnen

  1. Wählen Sie das Objekt oder Bild aus, dessen Hintergrund Sie weichzeichnen wollen.

  2. Aktivieren Sie die Option Objekt weichzeichnen im Eigenschafteninspektor.

  3. Verschieben Sie den Regler, um die Stärke der Weichzeichnung anzupassen.

    Weichzeichnung eines ausgewählten Bildes anpassen
    Weichzeichnung eines ausgewählten Bildes anpassen
  4. Um die Weichzeichnung ein- bzw. auszublenden, aktivieren bzw. deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option Objekt weichzeichnen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie