Sie können Elemente aus anderen Applikationen wie Photoshop, Illustrator, After Effects oder Sketch in Adobe XD einbinden oder sogar Bilder aus einem Webbrowser auf die Adobe XD Arbeitsfläche ziehen oder ein Bild aus der Zwischenablage einfügen

Elemente aus anderen Adobe-Applikationen wie Photoshop oder Illustrator sowie aus Applikationen von Drittanbietern (z. B. Sketch) lassen sich in Adobe XD einbinden. Diese Elemente können Sie dann in XD verbessern oder bei der Entwicklung interaktiver Prototypen einsetzen.

Je nach verwendeter Applikation gibt es unterschiedliche Methoden, um die Elemente einzubinden.

Elemente aus Photoshop einbinden

Es gibt unterschiedliche Methoden, um Photoshop-Elemente in XD einzubinden

Unterschiedliche Methoden zum Einbinden von Photoshop-Elementen in XD
Unterschiedliche Methoden zum Einbinden von Photoshop-Elementen in XD
  • Sie können eine PSD-Datei direkt in XD öffnen. Anschließend können Sie die Datei wie jede andere XD Datei in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Datei dann als Prototyp oder Design-Spezifikation freigeben. Weitere Informationen finden Sie unter Photoshop-Dateien in XD öffnen.
  • Sie können Bitmap- und Vektorgrafiken in Photoshop kopieren und dann in XD einfügen. 
  • Sie können die Photoshop-Elemente aus dem Bedienfeld CC-Bibliotheken auf die XD Arbeitsfläche ziehen. Weitere Informationen finden Sie unter Creative Cloud-Bibliotheken in Adobe XD.
  • Sie können auch eine PSD-Datei in die Zwischenablage des Betriebssystems kopieren und das Bild mit der Option Erscheinungsbild einfügen direkt als Bildfläche einfügen. 

 

Photoshop-Dateien in XD öffnen

Sie können Ihre Photoshop-Dateien (.psd) direkt in XD öffnen und sie in XD Dateien konvertieren. Nachdem Sie Ihre Dateien geöffnet haben, können Sie sie in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Dateien dann als Prototypen oder Design-Spezifikationen freigeben.

Um eine Photoshop-Datei in XD zu öffnen, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

  • Wählen Sie Datei > Öffnen. Öffnen Sie den betreffenden Ordner, wählen Sie eine PSD-Datei aus und öffnen Sie sie in XD.
  • Ziehen Sie die Photoshop-Datei über das XD Symbol, um die Datei in XD zu öffnen (nur Mac).
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Photoshop-Datei und wählen Sie im Kontextmenü Öffnen mit > XD.

Sie können stattdessen auch den Tastaturbefehl Cmd + O (Mac) bzw. Strg + O (Windows) verwenden. Wenn Sie eine PSD-Datei vor Kurzem geöffnet hatten, können Sie diese auch im Bereich Zuletzt verwendet auf dem Startbildschirm öffnen.

Hinweis:

Photoshop und XD haben viele unterschiedliche Funktionen. In XD können Sie Photoshop-Elemente und -Effekte einbinden und sie anschließend den XD Funktionen zuordnen. Die verbleibenden Elemente werden entweder in Pixelbilder umgewandelt oder können nicht in die XD Datei übertragen werden. Welche Elemente in dieser Version unterstützt werden, erfahren Sie unter Unterstützte Funktionen, wenn Sie Photoshop-Dateien in XD öffnen.

Bitmap-Inhalte aus Photoshop kopieren und einfügen

Um Bitmap-Inhalte aus Photoshop einzubinden, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Sie können Bitmap-Inhalte aus Photoshop kopieren, indem Sie sie mit dem Auswahlrechteck auswählen und dann eine der folgenden Optionen wählen:

  • „Bearbeiten“ > „Kopieren“, um den Inhalt der aktuellen Ebene auszuwählen.
  • „Bearbeiten“ > „Auf eine Ebene reduziert kopieren“, um den Inhalt auf allen Ebenen innerhalb der Auswahl auszuwählen und auf eine einzige Ebene reduziert zu kopieren.

Fügen Sie den kopierten Inhalt in XD ein.

  1. Wählen Sie mit Cmd + A bzw. Strg + A alle Objekte in einem Bitmap-Bild oder den gesamten Text in einer Textebene aus. (Sie können auch zuerst eine Vektorebene oder Gruppe in ein Smart-Objekt umwandeln.)

  2. Kopieren Sie den Inhalt.

  3. Fügen Sie den Inhalt in XD ein.

    Die Ebene wird als Bitmap eingefügt.

SVG-Elemente aus Photoshop kopieren und einfügen

Um SVG-Elemente aus Photoshop in XD einzubinden, klicken Sie in Photoshop mit der rechten Maustaste auf die Form oder die Vektorebene, wählen SVG kopieren und fügen sie dann in XD ein.

Elemente aus Illustrator einbinden

Wählen Sie in Illustrator die Vektorform aus, kopieren Sie sie und fügen Sie sie dann in XD ein. Sie können auch Bitmap-Bilder in Illustrator kopieren und verlustfrei in XD einfügen.

Wenn Sie mit der Originaltreue eines Vektorelements nicht zufrieden sind, können Sie es als SVG-Datei aus Illustrator exportieren und dann in XD öffnen.

Sie können auch eine Vektordatei in die Zwischenablage des Betriebssystems kopieren und das Bild mit der Option Erscheinungsbild einfügen direkt als Bildfläche einfügen. 

Sie können auch Adobe Illustrator-Elemente in XD einbinden, die in Creative Cloud-Bibliotheken gespeichert sind. Dazu ziehen Sie sie aus dem Bedienfeld CC-Bibliotheken auf die XD Arbeitsfläche. Weitere Informationen finden Sie unter Creative Cloud-Bibliotheken in Adobe XD.

Illustrator-Dateien in XD öffnen

Elemente aus Illustrator in XD einbinden
Elemente aus Illustrator in XD einbinden

Sie können Ihre Illustrator-Dateien (.ai) direkt in XD öffnen und sie in XD Dateien konvertieren. Nachdem Sie Ihre Dateien geöffnet haben, können Sie sie in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Dateien dann als Prototypen oder Design-Spezifikationen freigeben.

Um eine Illustrator-Datei in XD zu öffnen, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

  • Wählen Sie in XD Datei > Öffnen. Navigieren Sie zum erforderlichen Ordner, wählen Sie eine AI-Datei aus und öffnen Sie sie in XD. Sie können stattdessen auch den Tastaturbefehl Cmd + O (Mac) bzw. Strg + O (Windows) verwenden.
  • Ziehen Sie die Ai-Datei über das XD Symbol, um sie in XD zu öffnen (nur Mac).
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Illustrator-Datei und wählen Sie im Untermenü Öffnen mit > XD.

Hinweis:

Beim Öffnen einer Illustrator-Datei in XD lassen sich nicht alle Elemente verlustfrei importieren. Eine Liste unterstützter und nicht unterstützter Elemente finden Sie unter Unterstützte Eigenschaften, wenn Sie Sketch-Dateien in XD öffnen.

Elemente aus Sketch einbinden

Unterschiedliche Methoden zum Einbinden von Sketch-Elementen in XD
Unterschiedliche Methoden zum Einbinden von Sketch-Elementen in XD
  • Sie können eine Sketch-Datei (.sketch) direkt in XD öffnen. Anschließend können Sie die Datei wie jede andere XD Datei in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Datei dann als Prototyp oder Design-Spezifikation freigeben. Weitere Informationen finden Sie unter Sketch-Dateien in XD öffnen.
  • Sie können Elemente aus Sketch kopieren und in XD einfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Ausgewählte Elemente aus Sketch einbinden.
  • Sie können den Inhalt auch in Sketch kopieren und in XD einfügen. Dabei ist eine Weiterbearbeitung in XD möglich.
  • Sie können auch eine Sketch-Datei in die Zwischenablage des Betriebssystems kopieren und das Bild mit der Option Erscheinungsbild einfügen direkt als Bildfläche einfügen. 

Sketch-Dateien in XD öffnen

Sie können Ihre Sketch-Dateien (.sketch) direkt in XD öffnen und sie in XD Dateien konvertieren. Nachdem Sie Ihre Dateien geöffnet haben, können Sie sie in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Dateien dann als Prototypen oder Design-Spezifikationen freigeben.

Hinweis:

Sie können nur Sketch-Dateien öffnen, die mit Sketch-Version 43 oder einer neueren Version erstellt wurden.

Wenn Sie eine ältere Datei haben, speichern Sie die Datei mit der neuesten Version von Sketch und öffnen Sie dann die Datei in XD.

Um eine Sketch-Datei in XD zu öffnen, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

  • Wählen Sie Datei > Öffnen. Öffnen Sie den betreffenden Ordner, wählen Sie eine Sketch-Datei aus und öffnen Sie sie in XD.
  • Ziehen Sie die Sketch-Datei über das XD Symbol, um die Datei in XD zu öffnen (nur Mac).
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sketch-Datei und wählen Sie im Kontextmenü Öffnen mit > XD.

Sie können stattdessen auch den Tastaturbefehl Cmd + O (Mac) bzw. Strg + O (Windows) verwenden.

Hinweis:

Beim Öffnen einer Sketch-Datei in XD lassen sich nicht alle Elemente verlustfrei importieren. Eine Liste unterstützter und nicht unterstützter Elemente finden Sie unter „Unterstützte Eigenschaften, wenn Sie Sketch-Dateien in XD öffnen“.

Ausgewählte Elemente aus Sketch einbinden

  1. Wählen Sie in Sketch eine oder mehrere Ebenen oder Gruppen aus und klicken Sie auf Zum Export markieren

  2. Wählen Sie SVG als Format aus und ziehen Sie die Ebene von Sketch zu XD.

    Der Inhalt wird als bearbeitbarer Vektorinhalt in XD eingefügt.

Elemente aus Webbrowsern einbinden

Sie können Bilder direkt von allen aktuellen Webbrowsern auf Ihre Zeichenflächen ziehen. Sie können die Bilder auch auf einem Objekt einer Zeichenfläche ablegen – in diesem Fall wird die Bildgröße automatisch an das Objekt angepasst.

Sie können auch ein Bild in die Zwischenablage des Betriebssystems kopieren und es mit der Option Erscheinungsbild einfügen direkt als Bildfläche einfügen. 

Elemente nach After Effects exportieren

Elemente nach After Effects exportieren
Elemente nach After Effects exportieren

Hinweis:

Der Export nach After Effects wird nur von den After Effects CC-Versionen 2018 und 2019 unterstützt. Wenn Sie eine ältere Version installiert haben, ist die Option Exportieren nach After Effects in XD deaktiviert. Um diese Option zu aktivieren, melden Sie sich bei Ihrem Creative Cloud-Client an und führen ein Update von After Effects auf die neueste Version aus.

Wenn Sie After Effects verwenden möchten, um Ihre XD Designs in benutzerdefinierte Animationen oder Mikrointeraktionen umzuwandeln, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Wählen Sie in XD die Ebene oder Zeichenfläche aus, die Sie in After Effects animieren wollen. 
  • Wählen Sie Datei> Exportieren> After Effects. Wenn After Effects nicht auf Ihrem Computer installiert ist, ist diese Option ausgegraut. Sie können stattdessen auch den Tastaturbefehl ⌥⌘F (Mac) bzw. Strg + Alt + F (Windows) verwenden. After Effects wird gestartet (wenn es geschlossen ist) bzw. in den Vordergrund gesetzt (wenn es im Hintergrund ausgeführt wird).
  • Die ausgewählten Ebenen oder Zeichenflächen werden als native Formen, Texte, Elemente und verschachtelte Kompositionen in Ihr After Effects-Projekt übertragen. Sie können mehrere Elemente in das gleiche After Effects-Projekt übertragen und Animationen in mehreren Stufen oder aus mehreren XD Dateien erstellen.

Hinweis:

Dateien importieren

Um Dateien, die im PNG-, JPG-, TIFF-, GIF- oder SVG-Format gespeichert wurden, zu importieren, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Mac: Wählen Sie Datei > Importieren und wählen Sie die Datei aus der Verzeichnisstruktur aus. Windows: Klicken Sie auf das Hamburgermenü und wählen Sie Importieren.
  • Fügen Sie das Bild per Drag & Drop oder durch Kopieren und Einfügen vom Finder bzw. Windows-Explorer in die Arbeitsfläche von XD ein.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie