Adobe XD Version vom April 2018 und März 2018
xd-mnemonic

Adobe XD ist ein vektorbasiertes Tool, mit dem Sie Nutzererlebnisse (User Experiences, UX) für Websites und mobile Apps entwerfen und Prototypen dafür erstellen können. Sie können ganz einfach zwischen Wireframe-Modus, Visual Design, Interaktionsdesign, Prototyperstellung, Vorschau und Freigabe umschalten – und das alles in einem einzigen, leistungsstarken Tool.

XD wurde für Designer unterschiedlichster Inhalte und Zwecke konzipiert: UX-/UI-Designer, Interaktions-Designer, Experience-Designer, Produktdesigner, Web-Designer, App-Designer, Grafikdesigner, Unternehmer und andere mehr.


Neue Funktionen in Adobe XD 7

Kennwortschutz für Ihre Prototypen

Kennwortschutz für Ihre Prototypen
Kennwortschutz für Ihre Prototypen

Sie können jetzt Kennwortschutz für Prototypen aktivieren, bevor Sie die Links für die Reviewer freigeben. Stellen Sie sicher, dass Sie das zugehörige Kennwort zusammen mit den Prototyplinks für die Reviewer freigeben.

Weitere Informationen finden Sie unter Kennwortschutz für freigegebene öffentliche Prototypen.

Im Bedienfeld „Elemente“ Elemente filtern und suchen

Sie können Elemente schnell nach Farbe, Zeichenformat oder Symbol filtern. Mit dieser Funktion können Sie Elemente aussortieren und sich gezielt auf das konzentrieren, was Sie in Ihrem Design-Prozess gerade benötigen. 

Mithilfe der Suche können Sie nach bestimmten Hexadezimalwerten und Namen suchen, die bestimmten Farbfeldern oder Zeichenformaten entsprechen. Und Schriftfamilien, Schriftstärken und Symbole können Sie über deren Ebenennamen suchen.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Elementen und Symbolen.

Elemente hervorheben und suchen

Sie können jetzt mit der rechten Maustaste auf ein Objekt auf der Arbeitsfläche klicken, um die im Bedienfeld Elemente verwendete Farbe, das Zeichenformat oder das Symbol anzuzeigen.

In ähnlicher Weise können Sie auch eine Farbe, ein Zeichenformat oder ein Symbol im Bedienfeld Elemente auswählen und im Kontextmenü die Option Hervorhebung auf der Arbeitsfläche wählen. Dadurch werden auf der Arbeitsfläche alle Elemente hervorgehoben, die das ausgewählte Element verwenden, und Sie können die Elemente auf der Arbeitsfläche problemlos den Elementen im Bedienfeld Elemente zuordnen. Diese Funktion ist hilfreich, wenn Sie globale Änderungen an einem Zeichenformat vornehmen oder eine Farbe ändern wollen, die Sie verwendet haben.

Hervorheben und Suchen von Elementen in Adobe XD
Hervorheben und Suchen von Elementen in Adobe XD

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Elementen und Symbolen.

Verbesserte Photoshop-Integration

Der Import von Photoshop-Dateien in XD wurde folgendermaßen ergänzt und verbessert:

  • Sie können die Photoshop-Datei über das XD Symbol ziehen, um die Datei in XD zu öffnen (nur Mac).
  • Sie können mit der rechten Maustaste auf die Photoshop-Datei klicken und Öffnen mit > XD wählen.

Weitere Informationen finden Sie unter Photoshop-Dateien in XD öffnen.

Beim Öffnen von PSD-Dateien in XD wurde die Art und Weise verbessert, in der Zeichenflächen und Textebenen in XD positioniert werden. Eine vollständige Liste unterstützter Photoshop-Elemente finden Sie unter Unterstützte Funktionen, wenn Sie Photoshop-Dateien in XD öffnen.

Verbesserungen des Sketch-Arbeitsablaufs

Der Import von Sketch-Dateien in XD wurde folgendermaßen ergänzt und verbessert:

  • Sie können die Sketch-Datei über das XD Symbol ziehen und dort ablegen (nur Mac).
  • Sie können mit der rechten Maustaste auf die Sketch-Datei klicken und „Öffnen mit > XD“ wählen.

 Weitere Informationen finden Sie unter Sketch-Dateien in XD öffnen.

Die Wiedergabetreue von in XD geöffneten Sketch-Dateien hat sich verbessert. Bilder mit Farbkorrekturen wie Farbton, Sättigung, Helligkeit und Kontrast werden mit den angewendeten Effekten übertragen. Zeichenformate bleiben erhalten und werden im Bedienfeld „Elemente“ gespeichert und die Farbfelder des Dokuments werden im Farbwähler gespeichert. Wir haben auch die Übertragungstreue für Flächen, Schatten und Textpositionen erhöht.

Eine vollständige Liste unterstützter und nicht unterstützter Elemente beim Öffnen von Sketch-Dateien in XD finden Sie unter Unterstützte Eigenschaften, wenn Sie Sketch-Dateien in XD öffnen.

Neue Funktionen in Adobe XD 6

Dateien aus Photoshop und Sketch in XD öffnen

Dateien aus Photoshop und Sketch direkt in XD öffnen
Dateien aus Photoshop und Sketch direkt in XD öffnen

Sie können jetzt Dateien aus Photoshop und Sketch in XD öffnen. XD konvertiert die Dateien automatisch in XD Dokumente und überträgt alle Zeichenflächen, Ebenen und bearbeitbaren Elemente aus der ursprünglichen PSD-Datei mit einer hohen Wiedergabetreue.

In XD können Sie weitere Designänderungen an den Dateien vornehmen und Interaktionen festlegen. 

Weitere Informationen:

Symbole zwischen XD Dokumenten kopieren und einfügen

Wenn Sie in früheren Versionen von XD ein Symbol aus einem Dokument in ein anderes kopiert haben, wurde es nicht als Symbol, sondern als normale Gruppe implementiert.

Mit dem Update dieses Monats wird in einem solchen Fall das Symbol auch als Symbol eingefügt. Dies hat den Vorteil, dass Sie es nach dem Einfügen in XD nicht mehr in ein Symbol konvertieren müssen. 

Weitere Informationen finden Sie unter Symbole wiederverwenden.

Hinweis:

Das eingefügte Symbol wird nicht mit dem Originaldokument verknüpft. Es ist ein Symbol, das in seinem eigenen Dokument lokal gespeichert ist.

Flächen- und Kontureigenschaften auf Gruppenebene festlegen

Sie können Flächen- und Kontureigenschaften von gruppierten Elementen jetzt direkt hinzufügen oder bearbeiten, ohne die Gruppe öffnen und mehrere Elemente darin auswählen zu müssen. 

Diese Funktion ist besonders praktisch bei der Arbeit mit Symbolen oder anderen Designs, bei denen Sie Änderungen an vielen verschiedenen Konturen und Flächen vornehmen müssen.

Weitere Informationen finden Sie unter Gruppieren, Sperren und Duplizieren von Objekten.

Radiale Farbverläufe in das Bedienfeld „Elemente“ einfügen

Sie können jetzt radiale Farbverläufe in das Bedienfeld „Elemente“ einfügen. Dank dieser Funktion können Sie radiale Farbverläufe wiederverwenden und alle Instanzen eines Farbverlaufs, der innerhalb der Arbeitsfläche angewendet wird, bearbeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Elementen und Symbolen.

Viewport auf der Arbeitsfläche für eine bildlauffähige Zeichenfläche bearbeiten

Die Viewport-Größe direkt auf der Arbeitsfläche bearbeiten
Die Viewport-Größe direkt auf der Arbeitsfläche bearbeiten

Wenn Sie für eine Zeichenfläche den vertikalen Bildlauf aktiviert haben, können Sie den Viewport jetzt über einen speziellen Griff direkt auf der Arbeitsfläche bearbeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter Bildlauffähige Zeichenflächen erstellen.

Vektorgrafiken in CC-Bibliotheken
Vektorgrafiken in CC-Bibliotheken

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie