Adobe XD Version vom Juni und Juli 2018
xd-mnemonic

Adobe XD ist ein vektorbasiertes Tool, mit dem Sie Nutzererlebnisse (User Experiences, UX) für Websites und mobile Apps entwerfen und Prototypen dafür erstellen können. Sie können ganz einfach zwischen Wireframe-Modus, Visual Design, Interaktionsdesign, Prototyperstellung, Vorschau und Freigabe umschalten – und das alles in einem einzigen, leistungsstarken Tool.

XD wurde für Designer unterschiedlichster Inhalte und Zwecke konzipiert: UX-/UI-Designer, Interaktions-Designer, Experience-Designer, Produktdesigner, Web-Designer, App-Designer, Grafikdesigner, Unternehmer und andere mehr.


Neue Funktionen in Adobe XD 10

Kommentare in Design-Spezifikationen

Ab XD 10.0 erhalten Sie Benachrichtigungen per E-Mail und in der Creative Cloud-Applikation, wenn Entwickler Kommentare zu Ihren Designs abgeben. Ihre Antworten werden angezeigt, sobald der Entwickler die Seite im Browser aktualisiert. 

Weitere Informationen finden Sie unter Kommentare anzeigen und auswerten.

Kommentare in Design-Spezifikationen
Kommentare in Design-Spezifikationen

Integration von Drittanbieterapplikationen unter Windows

Die Integration mit Applikationen von Drittanbietern wie Zeplin, Protopie, Avocode und Sympli wird jetzt unter Windows unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie unter Integration von Drittanbieterapplikationen unter Windows.

Elementbeschriftungen

Mit den Funktionen für Elementbeschriftungen können Sie Ihre Projektelemente in Adobe XD besser verwalten. In dieser Version ist es möglich, die verschiedenen Elemente in Ihrer Datei je nach Typ und Verwendung der Elemente umzubenennen.

Weitere Informationen finden Sie unter Elemente und Symbole.

Verbesserungen bei Konturen

Ab dieser Version können Designer die Genauigkeit der Konturen beim Erstellen gepunkteter/gestrichelter Linien steuern sowie Abschlüsse und abgerundete Ecken in Prototypen festlegen. Reviewer sehen die Striche wie vom Designer beabsichtigt.

Verbesserungen bei Konturen
Verbesserungen bei Konturen

Weitere Informationen finden Sie unter Kontur erstellen.

Änderungen bei Absatzabständen

Wie bei Photoshop und InDesign können Sie in Adobe XD den Abstand vor und nach Absätzen innerhalb eines Textelements ändern.

Absatzabstände
Absatzabstände

Weitere Informationen finden Sie unter Zeichen-, Zeilen- und Absatzabstände ändern.

Bilder aus der Betriebssystem-Zwischenablage einfügen

Ab Version 10.0 von XD können Sie ein Bild außerhalb von XD kopieren, eine Form auswählen und das Bild dann direkt als Bildfläche einfügen. So lässt sich das Arbeiten mit Bildern beschleunigen. Bisher konnten Bilder in XD nur hinzugefügt werden, indem Sie sie aus dem Finder auf die Design-Arbeitsfläche ziehen oder Datei > Importieren wählen.

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit externen Elementen.

Bildlaufposition merken

Wenn Sie auf eine Zeichenfläche oder ein Element in der Zeichenfläche klicken, können Sie die Position steuern, die zwischen den Bildschirmen beibehalten werden soll. Dank der Steuerung müssen Sie nicht ständig einen Bildlauf in der Zeichenfläche durchführen.

<<<GIF to be added>>>

Weitere Informationen finden Sie unter Bildlaufposition beibehalten.

Verbesserter Kennwortschutz

Diese Version von Adobe XD bietet erstmals die Möglichkeit, die Zeichen in Ihrem Kennwort anzeigen zu lassen, wenn Sie einen freigegebenen Link für Prototypen und Design-Spezifikationen erstellen.

Kennwort anzeigen oder maskieren
Kennwort anzeigen oder maskieren

Weitere Informationen finden Sie unter Kennwortschutz für Prototypen und Design-Spezifikationen.

Verbesserungen bei E-Mail-Benachrichtigungen

Ab Adobe XD 10.0 enthält die E-Mail mit einer Kommentarbenachrichtigung einen direkten Link zu einem bestimmten Kommentar auf der Zeichenfläche und nicht nur zur Startseite. Sie können auf die Zeichenflächennamen klicken, die als klickbare direkte Links zur entsprechenden Zeichenfläche in E-Mail-Benachrichtigungen enthalten sind.

Wenn der Benutzer auf einen Zeichenflächennamen klickt, wird der Prototyplink geöffnet, der Benutzer direkt zur entsprechenden Zeichenfläche weitergeleitet und das Bedienfeld „Kommentare“ automatisch angezeigt. In der Benachrichtigungs-E-Mail können Sie nach unten zum ersten Kommentar oder zur ersten Antwort zu dieser Zeichenfläche navigieren.

E-Mail-Benachrichtigungen
E-Mail-Benachrichtigungen

Weitere Informationen finden Sie unter Kennwortschutz für Prototypen und Design-Spezifikationen.

Fehlerkorrekturen in Adobe XD 9.1

Diese Version enthält Korrekturen für Probleme, die in folgenden Fällen zu einem Absturz von Adobe XD führen:

  • Wenn Sie im Menü der Adobe XD Applikation mit der Maus auf Datei > Zuletzt geöffnet zeigen.
  • Wenn Sie auf Systemebene eine Sprache auswählen, die sich von der Sprache der Applikation unterscheidet, und in numerischen Eigenschaftsfeldern Werte definieren, die kleiner als 1 sind.

Neue Funktionen in Adobe XD 9

Private Einladungen (BETA) zu Prototypen und Design-Spezifikationen

Seit Adobe XD 9.0 können Sie mithilfe privater Einladungen Feedback zu kennwortgeschützten privaten Prototypen und Design-Spezifikationen einholen. 

Sie können Ihre Prototypen und Design-Spezifikationen sicher freigeben und die eingeladenen Reviewer können sich mit einer bestehenden Adobe ID anmelden (bzw. eine kostenlose Adobe ID erstellen) und private Prototypen und Design-Spezifikationen kommentieren.

Private Einladungen
Private Einladungen

Weitere Informationen finden Sie unter Freigeben von Prototypen und Design-Spezifikationen.

Die Funktion „Für Sie freigegeben“ (BETA)

Designer und Reviewer können unter Ihre Arbeit im Bereich Für Sie freigegeben auf private Prototypen und Design-Spezifikationen zugreifen. 

Für Unternehmenskunden wird auf der Seite Elementeinstellungen erläutert, wie sie die Bereitstellung organisieren können.

Unter „Ihre Arbeit“ können die Reviewer folgende Bereiche anzeigen:

  • Für Sie freigegeben: Hier erhalten Sie eine praktische Übersicht über die Prototypen und Design-Spezifikationen, die speziell für Sie zum Review freigeben wurden.
  • Dateien: Dieser Bereich zeigt alle Elementdateien und Ordner an, die Sie im Ordner „Creative Cloud Files“ gespeichert haben.

Diese Seite unterstützt die Reviewer darin, sich auf ihre eigentliche Aufgabe zu konzentrieren, nämlich das Überprüfen und Kommentieren der für sie freigegebenen Artefakte.

Für Sie freigegeben: Ansicht für Reviewer
Für Sie freigegeben: Ansicht für Reviewer

Präzisions-Designs mit mathematischen Operationen erstellen

Mithilfe mathematischer Operationen können Sie Designs mit höherer Genauigkeit erstellen oder Objekte an eine andere Stelle verschieben oder die Breite und Höhe ändern.

In Feldern im Eigenschafteninspektor, in die Zahlen eingegeben werden können, können Sie auch einfache mathematische Operationen (+, –,/, *) ausführen.

Mathematische Operationen
Mathematische Operationen

Weitere Informationen finden Sie unter Zeichen- und Textwerkzeuge.

Overlay-Unterstützung

Durch die Unterstützung von Overlays können Sie auf einer anderen Zeichenfläche Inhalte stapeln, ohne die Inhalte auf mehreren Zeichenflächen duplizieren zu müssen, und so Speicherplatz sparen. Design-Beispiele, die Sie mithilfe von Overlays gut realisieren können, sind Dropdown-Menüs, Tastaturen, die sich einblenden lassen, und Leuchtkästen.

Mit Overlays arbeiten
Mit Overlays arbeiten
Overlay
Gepunktete Linienverbindungen in Overlays

Weitere Informationen finden Sie unter Interaktive Elemente mit Zielbildschirmen verdrahten und Overlays auswerten.

Elemente mit fester Position beim Desktop-Authoring

Sie können auch die Position von Designelementen auf einer Zeichenfläche festlegen. Damit können Sie auf einer bildlauffähigen Seite Inhalte wie Kopf- und Fußzeilen erstellen.

Elemente mit fester Position
Elemente mit fester Position

Verbesserte Steuerung von Bildflächen

Wenn Sie in früheren Versionen von Adobe XD Bilder per Drag & Drop vom Desktop auf eine Form oder einen Pfad zogen, konnten Sie das Bild nicht freistellen oder neu positionieren. 

Ab dieser Version können Sie jetzt die Bilder innerhalb von Bildflächen freistellen und neu positionieren, indem Sie auf Bilder innerhalb von Containern („Objekt“ > „Mit Form maskieren“) doppelklicken. Sie können folgende Aktionen ausführen:

●       Per Doppelklick den Freistellungsmodus einer Bildfläche aktivieren

●       Noch im Freistellungsmodus das Bild neu positionieren

●       Das Bild an eine beliebige Stelle im Fenster des Freistellungsmodus verschieben

Diese Verbesserung kann auch auf Dateien angewendet werden, die aus Photoshop und Sketch importiert wurden. Die importierten Dateien behalten die Bildflächen und den freigestellten Ausschnitt aus der Ausgangsapplikation bei.

Weitere Informationen finden Sie unter Bilder freistellen und neu positionieren.

Verbesserte Photoshop- und Sketch-Integration

Diese Version von Adobe XD unterstützt die neue Funktion „Bildflächen“.

Verbesserte Kommentarfunktion

Sie können vor dem Kommentieren einen Kommentarstift auf einer Zeichenfläche platzieren und den Stift bei Bedarf verschieben. Beim Navigieren eines Links bleiben der Kommentar und die Antworten darauf im Kontext erhalten. Außerdem bietet eine E-Mail mit einer Kommentarbenachrichtigung an den Designer einen direkten, kontextsensitiven Link zu der Zeichenfläche.

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeitsablauf der Reviewer.

Automatische Wiederherstellung von Dokumenten

XD stellt unbenannte Dokumente automatisch wieder her und behält im Falle eines Applikations- oder Systemabsturzes die Änderungen bei, auch wenn Sie ein Dokument nicht gespeichert haben. Die automatische Wiederherstellung ist sowohl für Windows 10- (Fall Creators Update) als auch für Mac-Benutzer verfügbar.

 

Vektorgrafiken in CC-Bibliotheken
Vektorgrafiken in CC-Bibliotheken

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie