Sie können verknüpfte Symbole in verschiedenen Dokumenten verwenden, um produktivere Arbeitsabläufe zu ermöglichen.
Linked-Symbol-Concept

Mit anwachsenden Designteams innerhalb von Unternehmen und immer größer werdenden Designoberflächen müssen Designer in Teams zusammenarbeiten, um konsistente und skalierbare Designs zu erstellen. Mit verknüpften Symbolen können Designer dasselbe Symbol in verschiedenen Dokumenten verwenden und sicherstellen, dass sie stets die aktuelle Version des Symbols verwenden.

Anhand von verknüpften Symbolen können Sie eine einzige Quelle des Symbols für UI-Kits, Stickerbögen oder Styleguides erstellen und sie in anderen Adobe XD Dokumenten verwenden. Wenn Sie ein verknüpftes Symbol im Quelldokument aktualisieren, benachrichtigt XD alle Dokumente mit Instanzen dieses verknüpften Symbols über diese Aktualisierungen. Von dort aus können Sie eine Vorschau der Änderungen anzeigen und dann entscheiden, ob Sie sie annehmen oder ablehnen.

Begriffe in Zusammenhang mit dieser Funktion

 
Begriff Definition Optische Kennzeichnung
Quelldokument Originaldokument, in dem ein Symbol erstellt und gespeichert wurde. Reguläres Symbol
Zieldokument Sekundäres Dokument, das ein Symbol aus dem Quelldokument verwendet. Verknüpftes Symbol
Lokales Symbol Symbol, das sich im Dokument befindet. Jedes Symbol wird durch sich selbst repräsentiert, wobei das Objekt von einem grünen Rahmen umfasst ist.
Verknüpftes Symbol

Ein gespeichertes Symbol, das vom Quelldokument in ein Zieldokument kopiert wurde.

Hinweis: Wenn Sie ein verknüpftes Symbol einfügen, stellen Sie vorher sicher, dass Sie es im Quelldokument gespeichert haben.

Auf der Arbeitsfläche:  
Im Bedienfeld „Elemente“:   
Aktualisiertes verknüpftes Symbol Benachrichtigung, die in den Zieldokumenten angezeigt wird, wenn ein verknüpftes Symbol im Quelldokument aktualisiert wird. Auf der Arbeitsfläche und im Bedienfeld „Elemente“:  
Symbol mit defekter Verknüpfung Ein verknüpftes Symbol, das nicht im Quelldokument gespeichert ist oder defekte oder fehlende Verknüpfungen aufweist. Weitere Informationen finden Sie unter Fehlende Verknüpfungen auflösen und das Symbol erneut verknüpfen. Auf der Arbeitsfläche und im Bedienfeld „Elemente“:  

Verknüpfte Symbole erstellen

Verknüpftes Symbol, das vom Quelldokument in ein Zieldokument kopiert wurde
Verknüpftes Symbol, das vom Quelldokument in ein Zieldokument kopiert wurde

Um ein verknüpftes Symbol zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Kopieren Sie ein vorhandenes Symbol im gespeicherten XD Quelldokument und fügen Sie es in das Zieldokument ein.

    Verknüpftes Symbol erstellen
    Verknüpftes Symbol erstellen
  2. Enthält das Quelldokument kein Symbol, führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt und wählen Sie Symbol erstellen.
    • Wählen Sie das Objekt aus und drücken Sie Cmd + K (Mac) bzw. Strg + K (Windows).
    • Wählen Sie das Objekt aus und klicken Sie auf + in der Bibliothek Symbole im Bedienfeld Elemente.
  3. Das im Zieldokument eingefügte Symbol ist ein verknüpftes Symbol, das auf der Arbeitsfläche mit  gekennzeichnet ist und im Bedienfeld „Elemente“ mit .

Verknüpfte Symbole überschreiben

Während Sie die Darstellungseigenschaften für verknüpfte Symbole im Quelldokument bearbeiten, können Sie Text-und Bitmap-Inhalte für die Instanzen von verknüpften Symbolen nur im Zieldokument ändern.

Um die Überschreibungen auf alle anderen Instanzen eines verknüpften Symbols zu übertragen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das verknüpfte Symbol und wählen Push-Überschreibungen. Die Text- und Bitmap-Inhalte dieser verknüpften Symbolinstanz werden an alle anderen Instanzen übertragen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Überschreibungen nur auf bestimmte Teile eines verschachtelten verknüpften Symbols anzuwenden.

Wenn Sie die Überschreibungen an alle Dokumente mit verknüpften Symbolen übertragen wollen, wählen Sie das Symbol im Quelldokument aus und klicken auf Push-Überschreibungen. Dadurch werden die Überschreibungen dieses Symbols an alle anderen verknüpften Symbolinstanzen in den verschiedenen Zieldokumenten übertragen.

Push-Override

Verknüpfte Symbole bearbeiten

Die Eigenschaften des Erscheinungsbilds von verknüpften Symbolen bearbeiten Sie im Quelldokument. Um ein verknüpftes Symbol im Quelldokument zu bearbeiten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie im Bedienfeld Elemente oder auf der Arbeitsfläche mit der rechten Maustaste auf das verknüpfte Symbol und wählen Sie Im Quelldokument bearbeiten

  2. Ändern Sie die Eigenschaften des Erscheinungsbilds im Quelldokument. Die gespeicherten Eigenschaften des Erscheinungsbilds werden an das Zieldokument übertragen.

    Verknüpftes Symbol bearbeiten
    Verknüpftes Symbol im Bedienfeld „Elemente“ bearbeiten
    Edit_canvas
    Verknüpftes Symbol auf der Arbeitsfläche bearbeiten

Vorschau der Symbolaktualisierung anzeigen

Wenn ein verknüpftes Symbol im Quelldokument aktualisiert wird, erhält das Zieldokument eine Benachrichtigung über die Aktualisierung, die durch das blaue Icon  im Bedienfeld Elemente gekennzeichnet ist.

Um eine Vorschau der Symbolaktualisierung anzuzeigen, führen Sie die Maus über das Icon  im Bedienfeld „Elemente“. Eine Vorschau der Aktualisierungen wird im Bedienfeld „Elemente“ angezeigt; außerdem werden das Änderungsdatum und die Details des Quelldokuments eingeblendet.

Vorschau der Symbolaktualisierung anzeigen
Vorschau der Symbolaktualisierung anzeigen

Aktualisierung eines verknüpften Symbols annehmen

Sollen die Aktualisierungen eines verknüpften Symbols angenommen und auf alle seine Instanzen im Zieldokument angewendet werden, führen Sie die folgenden Schritte aus:

 

  1. Klicken Sie auf das blaue Aktualisierungsicon  im  Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie im Kontextmenü die Option Aktualisieren.

  2. Damit mehrere selektive Aktualisierungen verknüpfter Symbole in einem Arbeitsschritt übertragen werden, wählen Sie die betreffenden verknüpften Symbole aus, klicken mit der rechten Maustaste, und wählen Aktualisieren.

  3. Damit alle Aktualisierungen gleichzeitig angenommen werden, klicken Sie im Bedienfeld „Elemente“ auf Alle aktualisieren.

    Mehrere Aktualisierungen in einem Arbeitsschritt
    Mehrere Aktualisierungen in einem Arbeitsschritt

    A. Selektive Aktualisierung verknüpfter Symbole B. Aktualisierung aller verknüpften Symbole 

Verknüpftes Symbol in ein lokales umwandeln

Sie können auch erst einmal experimentieren und die Eigenschaften eines verknüpften Symbols ändern, ohne dass sich das auf die Instanzen in anderen Dokumenten auswirkt, indem sie das verknüpfte Symbol in ein lokales umwandeln.

Wenn Sie das Erscheinungsbild eines verknüpften Symbols ändern wollen, ohne dass andere Dokumente mit diesem Symbol davon betroffen sind, wandeln Sie es in ein lokales Symbol um. Wenn Sie die Eigenschaften eines lokalen Symbols bearbeiten oder überschreiben, sind diese Aktualisierungen nur auf das Dokument beschränkt, in dem das lokale Symbol gespeichert ist.

Um ein verknüpftes Symbol in ein lokales Symbol umzuwandeln, klicken Sie im Bedienfeld Elemente mit der rechten Maustaste auf das verknüpfte Symbol und wählen Lokales Symbol erstellen

Hinweis:

Wenn Sie ein verknüpftes Symbol in ein lokales Symbol umwandeln, erhalten Sie keine Benachrichtigungen mehr über Änderungen, die im Quelldokument am Symbol vorgenommen werden. Andere XD Dokumente mit dem verknüpften Symbol werden weiterhin über Aktualisierungen informiert.

Verknüpftes Symbol in ein lokales umwandeln
Verknüpftes Symbol in ein lokales umwandeln

Verknüpfung einer Symbolinstanz aufheben

Um an einer Instanz eines verknüpften Symbols Formatänderungen vorzunehmen, die in den anderen Instanzen im selben Dokument nicht widergespiegelt werden sollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Instanz und wählen Symbolverknüpfung aufheben. Wenn im Quelldokument Änderungen an diesem verknüpften Symbol vorgenommen werden, erhält das verknüpfte Symbol weiterhin Benachrichtigungen über Aktualisierungen.

Um die Verknüpfung einer bestimmten Instanz eines verknüpften Symbols aufzuheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Instanz und wählen Symbolverknüpfung aufheben.

Verknüpfung einer Symbolinstanz aufheben
Verknüpfung einer Symbolinstanz aufheben

Verknüpfte Symbole löschen

Um Instanzen eines verknüpften Symbols im Zieldokument zu löschen, klicken Sie im Bedienfeld Elemente auf das Symbol und wählen Löschen.

Verknüpftes Symbol löschen
Verknüpftes Symbol löschen

Quelldokument mit verknüpften Symbolen freigeben

Um das Quelldokument für andere Designer freizugeben, speichern Sie das Quelldokument in einem Dateifreigabedienst wie Dropbox, Google Drive oder in einem freigegebenen Netzlaufwerk. Sie können Designer einladen, Symbole aus den Quelldokumenten zu bearbeiten oder zu verwenden und Benachrichtigungen zu erhalten, wenn diese Dokumente aktualisiert werden.

Fehlende Verknüpfungen auflösen und das Symbol erneut verknüpfen

Wenn Sie beim Verwalten der Quelldokumente vorhandene verknüpfte Symbole umbenennen oder sie in ein anderes Dokument verschieben, werden die Instanzen durch das Icon  als defekte verknüpfte Symbole kennzeichnet.

Ein verknüpftes Symbol kann aus verschiedenen Gründen defekt sein:

  • Das XD Quelldokument wurde verschoben.
  • Ein verknüpftes Symbol im Originaldokument wurde gelöscht.
  • Das XD Quelldokument wurde gelöscht oder umbenannt.
  • Das Originaldokument ist nicht mehr mit dem Netzwerk verbunden.

Um verknüpfte Symbole mit einem fehlenden Link aufzulösen und den Grund für das defekte Symbol herauszufinden, führen Sie den Mauszeiger über das Icon für eine fehlende Verknüpfung.

Informationen zum Beheben von defekten Verknüpfungen finden Sie unter Fehlerbehebung bei verknüpften Symbolen in Adobe XD.

Um verknüpfte Symbole erneut zu verknüpfen, klicken Sie auf das Icon für fehlende Verknüpfungen  neben dem Symbol im Bedienfeld Elemente. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie Erneut verknüpfen.

Fehlende verknüpfte Symbole erneut verknüpfen
Fehlende verknüpfte Symbole erneut verknüpfen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie