Konfigurieren Sie Adobe Sign für Salesforce, um umfangreiche Dokumente zu senden (größer als 2,0 MB, wenn Sie die Seite zum Senden von Vereinbarungen verwenden, und 9,0 MB, wenn Sie Dokumente im Batch versenden).

Konfigurieren von Salesforce zum Senden umfangreicher Dokumente

Das Versenden umfangreicher Dokumente mit Send-Transaktionen und Hintergrundaktionen wird bis zu bestimmten Höchstgrenzen automatisch unterstützt:

  • Send-Transaktionen – Wenn Sie auf der Vereinbarungsseite auf die Schaltfläche „Zum Unterschreiben senden“ klicken, können Sie ein einzelnes Dokument mit einer Größe von 2,0 MB oder mehrere Dokumente mit einer Gesamtgröße von 2,0 MB senden.
  • Hintergrundaktionen – Mithilfe von Hintergrundaktionen können Sie ein einzelnes Dokument mit einer Größe von bis zu 9,0 MB oder mehrere Dokumente mit einer Gesamtgröße von bis zu 9,0 MB senden. (Weitere Informationen zu Hintergrundaktionen finden Sie im Handbuch für die erweiterte Anpassung).

Wenn Sie größere Dokumente senden müssen, führen Sie folgende Schritte aus:

Hinweis:

Das Senden von großen Dateien (wie oben definiert) zum Signieren wird nicht in der Salesforce Professional Edition unterstützt. 

Einrichten der Adobe Sign-Rückruf-Site

Sie müssen eine Site für den Adobe Sign-Rückruf einrichten und konfigurieren, sodass Vereinbarungsaktualisierungen zeitnah an Salesforce übertragen werden können.

Hinweis:

Wenn Sie keine Salesforce-Sites in Ihrer Salesforce-Organisation verwendet haben, müssen Sie zunächst einen Force.com-Domänennamen registrieren, der für alle Ihre Salesforce-Sites im Account verwendet wird. (Siehe Registrieren einer benutzerdefinierten Force.com-Domain in der Hilfe auf Salesforce.com.) Wenn Sie einen neuen Domänennamen registrieren, wird empfohlen, keinen zu langen Domänennamen zu verwenden, sonst überschreitet die sichere Web-URL die Höchstgrenze von 255 Zeichen, die in Adobe Sign für Rückruf-URLs gilt.

  1. Navigieren Sie zu Setup > Plattform-Tools > Benutzeroberfläche > Sites und Domänen > Sites.
  2. Registrieren Sie Ihren Site-Domänennamen.
    1. Geben Sie den Namen der gewünschten Domäne im Textfeld nach http:// ein.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Verfügbarkeit prüfen, um sicherzustellen, dass die Domäne für die Verwendung verfügbar ist.
      1. Sobald Sie eine verfügbare Domäne besitzen, wird eine Erfolgsmeldung angezeigt.
    3. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Meine Force.com-Domain registrieren.
Site-Konfigurationsbedienfeld

Die Seite „Sites“ wird aktualisiert, damit Ihre neue Site angezeigt wird.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu.

  • Die Seite Site bearbeiten wird geladen.
Adobe Sign-Rückruf-Parameter

4. Auf der Seite Site bearbeiten gehen Sie wie folgt vor:

  • Legen Sie für Site-Bezeichnung den Wert Adobe Sign-Rückruf fest.
  • Legen Sie für Website-Name den Wert Adobe_Sign_Callback fest.
  • Legen Sie für Site-Kontakt einen Salesforce-Benutzer fest, der Benachrichtigungen zu Sites erhält. In den meisten Fällen ist dies der Administrator des Accounts.
  • Legen Sie für Standard-Webadresse den Wert AdobeSignCallback fest.
  • Aktivieren Sie das Steuerelement Aktiv.
  • Legen Sie für Aktive Site-Startseite den Wert EchoSignCallback fest.
    • EchoSign ist ein älterer Name für Adobe Sign.

 

Die Felder sollten jetzt etwa so aussehen:

Adobe Sign-Rückruf

    5. Klicken Sie zum Fortfahren auf Speichern.

    6. Klicken Sie im Abschnitt Benutzerdefinierte URLs auf den Link Ansicht.

             Eine neue Registerkarte wird geöffnet.

2b_sites_configdsaved

    7. Auf der neuen Registerkarte kopieren Sie den Wert der URL im Browser und fügen ihn in eine Textdatei ein.

  • Wenn Sie auf Sandbox-Instanzen Tests durchführen, kopieren Sie die URL, der „http“ vorangestellt ist, und nicht die URL mit dem Präfix „https“.

        Ihre URL sollte etwa wie die folgende URL aussehen:

Site-URL

Hinweis:

Sie benötigen diese URL, um Ihre benutzerdefinierten Einstellungen einzurichten.

Hinzufügen der URL für den Adobe Sign-Rückruf zu den benutzerdefinierten Einstellungen

  1. Navigieren Sie zu Setup > Plattform-Tools > Benutzerdefinierter Code > Benutzerdefinierte Einstellungen.
    • Hierdurch wird die Seite Benutzerdefinierte Einstellungen geladen.
  2. Klicken Sie auf die Bezeichnung Adobe Sign Settings.
    • Die Seite Adobe Sign Settings wird geladen.
Adobe Sign Settings

  3.  Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten.

Adobe Sign Settings: Verwalten

  4.  Klicken Sie auf Neu oder Bearbeiten.

  • Die Seite Adobe Sign Settings bearbeiten wird geladen.
Adobe Sign Settings: Neu

  5.  Legen Sie für Rückruf-URL Adobe zu Salesforce-Site die sichere Webadresse fest, die Sie nach dem Konfigurieren Ihrer Adobe Sign-Rückruf-Site (siehe Schritt 7 oben) kopiert haben.

  • Stellen Sie sicher, dass das Adressenpräfix „https“ und nicht „http“ lautet.
Rückruf-URL-Einstellung

  6. Klicken Sie auf Speichern zum Speichern Ihrer Einstellungen.

Anpassen des Profils für Ihre Adobe Sign-Rückruf-Site

Sie müssen außerdem das Profil Ihrer Adobe Sign-Rückruf-Site wie folgt anpassen:

  • Fügen Sie die Apex-Klasse AgreementAttachmentService hinzu, damit es sichtbar ist.
  • Aktivieren Sie das Vereinbarungsobjekt und die Feldberechtigungen, falls erforderlich.
  • Fügen Sie IP-Adressen für die Adobe Sign-Rückruf-Site hinzu.

Hinweis:

Für die folgenden Schritte wird die verbesserte Profilschnittstelle verwendet. (Weitere Informationen zu den Profilschnittstellen finden Sie in der Übersicht unter Profile in der Hilfe auf Salesforce.com.)

  1. Navigieren Sie zu Setup > Plattform-Tools > Benutzeroberfläche > Sites und Domänen > Sites.
  2. Klicken Sie auf die Site-Bezeichnung Adobe Sign-Rückruf.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen für öffentlichen Zugriff.
Öffentlicher Zugriff

  4. Um die Apex-Klasse AgreementAttachmentService hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

a. Klicken Sie auf den Link Zugriff auf Apex-Klassen aktivieren, um zu diesem Abschnitt zu wechseln, und klicken Sie auf Bearbeiten

Apex-Klasse aktivieren

b. Wählen Sie auf der linken Seite in der Liste Verfügbare Apex-Klassen den Eintrag echosign_dev1.AgreementAttachmentService aus und klicken Sie auf Hinzufügen, um ihn auf der rechten Seite in der Liste Aktivierte Apex-Klassen hinzuzufügen.

c. Klicken Sie auf Speichern.

            Sie kehren zur Seite mit dem Adobe Sign-Rückrufprofil zurück.

Apex-Klasse aktivieren

 5. Um dem Profil für die Adobe Sign-Rückruf-Site Berechtigungen auf Objektebene zu gewähren, gehen Sie wie folgt vor.

        a. Klicken Sie auf der Seite für das Adobe Sign-Rückrufprofil auf Bearbeiten und scrollen Sie zu Benutzerdefinierte Objektberechtigungen.

        b. Aktivieren Sie alle Objektberechtigungen (Lesen, Erstellen, Bearbeiten, Löschen, Alle anzeigen, Alle ändern) für Vereinbarungen.

Benutzerdefinierte Objektberechtigungen

        c. Klicken Sie auf Speichern, um auf die Seite mit dem Adobe Sign-Rückrufprofil zurückzukehren.

 

    6. Fügen Sie der Site IP-Bereiche für öffentliche Zugriffseinstellungen hinzu, sodass sie ordnungsgemäß auf Adobe Sign-IPs beschränkt ist.

        a. Klicken Sie auf den Link IP-Bereiche für die Anmeldung, um zum entsprechenden Abschnitt zu springen.

        b. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu.

        c. Geben Sie im Dialogfeld „IP-Bereiche für die Anmeldung“ den ersten IP-Adressbereich ein:

○ Von IP-Adresse: 52.71.63.224

○ Bis IP-Adresse: 52.71.63.255

○ Beschreibung: Adobe Sign

        d. Klicken Sie auf Speichern.

enter_the_ip_addressrange

Hinweis:

Wenn eine Fehlermeldung mit dem Wortlaut „Die Liste der IP-Bereiche deckt Ihre aktuelle IP-Adresse nicht ab …“ angezeigt wird, aktivieren Sie die Option Diesen IP-Bereich speichern, obwohl er meine aktuelle IP-Adresse nicht einschließt und klicken Sie erneut auf „Speichern“.

     

    e. Wiederholen Sie die Schritte a bis d oben für alle unten stehenden IP-Adressbereiche:

Von IP-Adresse

Bis IP-Adresse

Beschreibung

52.35.253.64

52.35.253.95

Adobe Sign

52.48.127.160

52.48.127.191

Adobe Sign

52.58.63.192

52.58.63.223

Adobe Sign

52.196.191.224

52.196.191.255

Adobe Sign

52.65.255.192

52.65.255.223

Adobe Sign

13.126.23.0 13.126.23.31 Adobe Sign

 

Zum Schluss sollten die folgenden IP-Bereiche zur Anmeldung bei der Adobe Sign-Rückruf-Site angezeigt werden:

list_of_ip_ranges

Festlegen der Sichtbarkeit des Felds „Zählung der Anhangsdienstaufrufe“ für alle Profile

Stellen Sie sicher, dass das Feld „Zählung der Anhangsdienstaufrufe“ von dem relevanten Profil bearbeitet werden kann, indem Sie folgende Schritte ausführen.

  1. Navigieren Sie zu Setup > Plattform-Tools > Objekte und Felder > Objekt-Manager.
  2. Klicken Sie auf den Link Vereinbarung in der Leiste auf der linken Seite.
  3. Klicken Sie auf die Option Felder und Beziehungen in der Leiste auf der linken Seite.
  4. Suchen und klicken Sie auf den Link Zählung der Anhangsdienstaufrufe.
6_click_the_attachmentserviceinvocationcountlink

 

    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Feldebenensicherheit festlegen.

    6. Aktivieren Sie „Sichtbar“ und „Schreibgeschützt“ auf der obersten Ebene, um die Feldebenensicherheit für alle aufgeführten Profile zu aktivieren.

Feldebenensicherheit

 

7. Klicken Sie auf Speichern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie