Benutzerhandbuch Abbrechen

Bearbeiten von Fotoprojekten

  1. Photoshop Elements-Benutzerhandbuch
  2. Einführung in Photoshop Elements
    1. Neue Funktionen in Photoshop Elements
    2. Systemanforderungen | Photoshop Elements
    3. Arbeitsbereich – Grundlagen
    4. Modus „Assistent“
    5. Erstellen von Fotoprojekten
  3. Arbeitsbereich und Umgebung
    1. Den Startbildschirm kennenlernen
    2. Arbeitsbereich – Grundlagen
    3. Werkzeuge
    4. Bedienfelder und Bereiche
    5. Öffnen von Dateien
    6. Lineale, Raster und Hilfslinien
    7. Erweiterter Schnellmodus
    8. Dateiinformationen
    9. Vorgaben und Bibliotheken
    10. Multitouch-Unterstützung
    11. Arbeitsvolumes, Zusatzmodule und Anwendungsupdates
    12. Rückgängig-, Wiederholungs- und Abbruch-Aktionen
    13. Anzeigen von Bildern
  4. Korrigieren und Aufwerten von Fotos
    1. Skalieren von Bildern
    2. Freistellen
    3. Verarbeiten von Rohbilddateien
    4. Weichzeichnen, Ersetzen von Farben und Kopieren von Bildbereichen
    5. Anpassen von Tiefen und Lichtern
    6. Retuschieren und Korrigieren von Fotos
    7. Schärfen von Fotos
    8. Transformieren
    9. Automatische intelligente Farbtonbearbeitung
    10. Neuzusammensetzen
    11. Verwenden von Aktionen zum Verarbeiten von Fotos
    12. Photomerge Compose
    13. Erstellen von Panoramen
    14. Bewegte Überlagerungen
    15. Bewegliche Elemente
  5. Hinzufügen von Formen und Text
    1. Hinzufügen von Text
    2. Bearbeiten von Text
    3. Erstellen von Formen
    4. Bearbeiten von Formen
    5. Malen – Übersicht
    6. Malwerkzeuge
    7. Einrichten von Pinseln
    8. Muster
    9. Flächen und Konturen
    10. Verläufe
    11. Arbeiten mit asiatischen Schriften
  6. Bearbeitungen, Effekte und Filter mit Assistenten
    1. Modus „Assistent“
    2. Filter
    3. Modus „Assistent“ – Photomerge-Bearbeitungen
    4. Modus „Assistent“ – Grundlegende Bearbeitungen
    5. Anpassungsfilter
    6. Effekte
    7. Modus „Assistent“ – Kreative Bearbeitungen
    8. Modus „Assistent“ – Spezielle Bearbeitungen
    9. Kunstfilter
    10. Modus „Assistent“ – Farbbearbeitungen
    11. Modus „Assistent“ – Schwarzweiß-Bearbeitungen
    12. Weichzeichnungsfilter
    13. Malfilter
    14. Verzerrungsfilter
    15. Sonstige Filter
    16. Rauschfilter
    17. Rendering-Filter
    18. Zeichenfilter
    19. Stilisierungsfilter
    20. Strukturierungsfilter
  7. Arbeiten mit Farben
    1. Farbe
    2. Einrichten des Farbmanagements
    3. Grundlagen zur Farb- und Tonkorrektur
    4. Auswählen von Farben
    5. Anpassen von Farbe, Farbsättigung und Farbton
    6. Korrigieren von Farbstichen
    7. Verwenden von Bildmodi und Farbtabellen
    8. Farbe und Camera Raw
  8. Arbeiten mit Auswahlen
    1. Erstellen einer Auswahl in Photoshop Elements
    2. Speichern ausgewählter Bereiche
    3. Verändern von ausgewählten Bereichen
    4. Verschieben und Kopieren einer Auswahl
    5. Bearbeitung und Verbesserung von Auswahlbereichen
    6. Erstellen glatter Auswahlkanten mit „Glätten“ oder „Weiche Kante“
  9. Arbeiten mit Ebenen
    1. Erstellen von Ebenen
    2. Bearbeiten von Ebenen
    3. Kopieren und Anordnen von Ebenen
    4. Einstellungs- und Füllebenen
    5. Schnittmasken
    6. Ebenenmasken
    7. Ebenenstile
    8. Deckkraft und Mischmodi
  10. Erstellen von Fotoprojekten
    1. Projektgrundlagen
    2. Erstellen von Fotoprojekten
    3. Bearbeiten von Fotoprojekten
  11. Speichern, Drucken und Weitergeben von Fotos
    1. Speichern von Bildern
    2. Drucken von Fotos
    3. Teilen von Fotos über das Internet
    4. Optimieren von Bildern
    5. Optimieren von Bildern für das JPEG-Format
    6. Dithering in Webbildern
    7. Editor mit Assistent – Bedienfeld „Teilen“
    8. Anzeigen von Webbildern in der Vorschau
    9. Verwenden von Transparenz und Hintergrundfarben
    10. Optimieren von Bildern für das GIF- oder PNG-8-Format
    11. Optimieren von Bildern für das PNG-24-Format
  12. Tastaturbefehle
    1. Tastaturbefehle zum Auswählen von Werkzeugen
    2. Tastaturbefehle zum Auswählen und Verschieben von Objekten
    3. Tastaturbefehle für das Ebenenbedienfeld
    4. Tastaturbefehle für das Ein-/Ausblenden von Bedienfeldern (Experten-Modus)
    5. Tastaturbefehle für das Malen und Pinsel
    6. Tastaturbefehle zum Arbeiten mit Text
    7. Tastaturbefehle für den Filter „Verflüssigen“
    8. Tastaturbefehle für das Transformieren einer Auswahl
    9. Tastaturbefehle für das Farbfelderbedienfeld
    10. Tastaturbefehle für das Dialogfeld „Camera Raw“
    11. Tastaturbefehle für die Filtergalerie
    12. Tastaturbefehle zum Arbeiten mit Mischmodi
    13. Tastaturbefehle zum Anzeigen von Bildern (Experten-Modus)

Bearbeiten von Fotoprojekten

In Photoshop Elements können Sie Fotocollagen, Grußkarten sowie CD/DVD-Hüllen und -Etiketten bearbeiten. Über das Bedienfeld „Erstellen“ können Sie Ihren Projekten verschiedene Rahmen, Strukturen, Hintergründe und Grafiken hinzufügen sowie Texteffekte zuweisen. Sie können auch Bilder drehen und verschieben sowie deren Größe ändern.

Hinzufügen von Bildern zu einem Fotoprojekt

Sie können einem Fotoprojekt Bilder hinzufügen und diese anschließend wie gewünscht anordnen, bearbeiten oder ersetzen.

Photoshop Elements fügt alle Bilder in einem Projekt zu Ihrem Standardkatalog hinzu.

Fotoprojekte (Kreationen) werden als .pse-Dateien gespeichert. Wenn Sie ein Fotoprojekt speichern, speichert Photoshop Elements alle nicht gespeicherten Bilder, die dem Projekt hinzugefügt wurden. Photoshop Elements speichert das Bild als Kopie des Originalbilds am selben Speicherort.

Hinweis: Wenn der Speicherort schreibgeschützt ist, speichert Photoshop Elements das Bild in %Eigene Dokumente%Adobe\Photo Creations.

Wenn Sie die in einem Bildband verwendeten Bilder verschieben, werden Symbole für fehlende Dateien anstelle der Bilder im Bildband angezeigt. Importieren Sie die Bilder erneut, indem Sie auf das ? Zeichen klicken, oder verbinden Sie alle fehlenden Dateien wieder im Organizer. Schließen Sie das Projekt nach dem erneuten Verbinden der Dateien und öffnen Sie es dann wieder.

Um dem Projekt Fotos hinzuzufügen, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie auf einen leeren Fotoplatzhalter an und wählen Sie dann ein Foto aus oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein vorhandenes Foto und dann auf „Foto ersetzen“.
  • Ziehen Sie ein Foto auf einen leeren Fotoplatzhalter.
  • Wählen Sie „Datei“ > „Öffnen“. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie hinzufügen möchten. Falls Sie die Bilder nicht sehen können, wechseln Sie zu ihrem Speicherverzeichnis und klicken Sie anschließend auf „Öffnen“. Dadurch werden die Bilder im Fotobereich abgelegt. Ziehen Sie Fotos aus dem Fotobereich in Ihr Fotoprojekt.

Bearbeiten von Fotos im Modus „Schnell“

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Foto und wählen Sie „Schnell bearbeiten “ aus.

  2. Verwenden Sie die Steuerelemente auf der rechten Seite, um die Bilder zu ändern.

  3. Klicken Sie auf „Zurück zu Kreationen“, um zum Bedienfeld „Erstellen“ zurückzukehren.

Hinzufügen neuer Seiten zu einem Fotoprojekt [nur Bildbände]

  1. Wählen Sie im Projektbedienfeld die Seite aus, die vor der neuen Seite stehen soll.

  2. Klicken Sie oben im Seitenbedienfeld auf das Bedienfeld „Seite hinzufügen“, um eine neue Seite nach der aktuellen Seite hinzuzufügen.

Repositionieren und Skalieren von Fotos in einem Fotoprojekt

  1. Um ein Foto und einen Rahmen gemeinsam anzupassen, klicken Sie einmal auf das Foto. Um ein Foto innerhalb eines Rahmens anzupassen, doppelklicken Sie auf das Foto.

    Es wird ein Begrenzungsrahmen angezeigt, der die Kanten des Fotos zeigt, auch wenn die Kanten durch den Rahmen verdeckt werden.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn Sie das Foto verschieben möchten, klicken Sie auf eine beliebige Stelle innerhalb des Begrenzungsrahmens und ziehen Sie das Foto in die gewünschte Richtung.
    • Wenn Sie das Foto skalieren möchten, ziehen Sie den Regler, der über dem ausgewählten Bild angezeigt wird. Sie können stattdessen auch das Verschieben-Werkzeug auf eine der Ecken, oberen, unteren oder seitlichen Kanten richten und ziehen, sobald der Mauszeiger die Form eines diagonalen Doppelpfeils  annimmt.
  3. Wenn Sie das Foto innerhalb des Rahmens verschoben oder skaliert haben, klicken Sie entweder auf die Schaltfläche „Bestätigen“  oder auf die Schaltfläche „Abbrechen“  .
    Ändern der Größe eines Fotos

    A. Ziehen Sie eine Ecke des Fotos, um seine Größe zu verändern. B. Bewegen Sie den Skalierungsregler. C. Bereiche außerhalb des Fotorahmens sind nicht sichtbar. 

Ersetzen oder Entfernen von Fotos in einem Fotoprojekt

  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Doppelklicken Sie auf das Foto und klicken Sie dann auf 
    • Ziehen Sie ein neues Foto aus dem Fotobereich auf einen Fotoplatzhalter.
    • Um ein Foto auf einer Seite zu ersetzen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Foto ersetzen“ aus.
    • Um ein Foto von einer Seite zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Foto löschen“.

Drehen von Fotos in einem Fotoprojekt

  1. Um ein Foto und einen Rahmen gemeinsam zu drehen, klicken Sie einmal auf das Foto. Um ein Foto innerhalb eines Rahmens zu drehen, doppelklicken Sie auf das Foto.
  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie auf eine beliebige Stelle innerhalb des Begrenzungsrahmens, sodass unter der Auswahl ein Kreis angezeigt wird. Richten Sie den Cursor auf diesen Kreis. Wenn der Kreis aus vier Pfeilen  angezeigt wird, ziehen Sie den Griff, um das Bild zu drehen.
    • Richten Sie das Verschieben-Werkzeug auf eine Ecke. Wenn der Mauszeiger die Form eines gebogenen Doppelpfeils  annimmt, können Sie das Foto durch Ziehen skalieren. Je weiter der Cursor von der Ecke entfernt ist, desto größere Kontrolle haben Sie, um genauere Änderungen vorzunehmen.
    • Doppelklicken Sie auf das Foto und klicken Sie danach auf die Drehen-Schaltfläche neben dem Regler (damit können Sie nur in Schritten von je 90° drehen).
  3. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Bestätigen“  oder die Schaltfläche „Abbrechen“  .

Bearbeiten der Seiten eines Fotoprojekts in Photoshop

Wenn Adobe® Photoshop® und Photoshop Elements auf demselben Computer installiert sind, können Sie im JPEG- oder GIF-Format vorliegende oder andere einseitige Fotodateien an Photoshop senden. Wählen Sie in Elements Organizer „Bearbeiten“ > Bearbeiten mit Photoshop“. Da das mehrseitige PSE-Format nicht von Photoshop unterstützt wird, können mit Photoshop keine vollständigen Fotoprojekte bearbeitet werden. Einzelne Seiten eines Fotoprojekts, die im Einzelseitenformat PSD vorliegen, können jedoch mit Photoshop bearbeitet werden.

Photoshop ermöglicht die direkte Kontrolle über viele Aspekte von Fotoprojektseiten, z. B. die direkte Bearbeitung von Fotoebenen (in Photoshop als Smartobjekte bezeichnet) und Rahmen. Diese Funktionen sind in Photoshop Elements beschränkt, um die einfachen, automatischen Arbeitsabläufe dieser Anwendung bei der Bildbearbeitung nicht unnötig zu komplizieren.

  1. Klicken Sie in Elements Organizer mit der rechten Maustaste auf das Fotoprojekt.

  2. Wählen Sie „Dateiinformationen anzeigen“ aus.

  3. Klicken Sie im Bereich „Allgemein“ auf den Link „Pfad“ neben dem Pfad des Projekts.

  4. Suchen und öffnen Sie den Ordner, der den Namen der PSE-Datei trägt.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die PSD-Datei der Seite, die Sie bearbeiten möchten, und wählen Sie „Öffnen mit“ > „Adobe Photoshop“.

  6. Nehmen Sie in Photoshop die gewünschten Änderungen vor und wählen Sie danach „Datei“ > „Speichern“. Wenn Sie von Photoshop gefragt werden, ob die vorhandene Datei ersetzt werden soll, klicken Sie auf „Ja“.
    Hinweis:

    Ordnen Sie die in der PSD-Datei enthaltenen Ebenen nicht neu an und benennen Sie keine Ebene um. Andernfalls funktionieren die automatischen Bearbeitungsfunktionen von Photoshop Elements eventuell nicht mehr richtig.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden