Problem: Beim Versuch, auf den Dienst zuzugreifen, ist ein Fehler aufgetreten

Am 29. Januar 2018 hat Adobe die Transport Layer Security (TLS) 1.0/1.1 auf dem Server-Ende für Document Cloud-Dienste deaktiviert, z. B. Create PDF, Export PDF, Send & Track und so weiter. Wenn Ihr Browser für die Verwendung von TLS 1.0/1.1 konfiguriert ist, wird daher beim Zugriff auf die Dienste die folgende Fehlermeldung angezeigt: „Beim Versuch, auf den Dienst zuzugreifen, ist ein Fehler aufgetreten.“

Empfehlungen an die Benutzer

Lösung: Aktivieren Sie TLS 1.2 in IE

Schritte zum Aktivieren von TLS 1.2 aus IE-Einstellungen

  1. Öffnen Sie Internet Explorer, und wechseln Sie zu Extras > Internetoptionen > Registerkarte Erweitert.

  2. Scrollen Sie nach unten zu Sicherheitseinstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen TLS 1.2 verwenden.

    Verwenden Sie die TLS 1.2-Einstellung

    Hinweis:

    Wenn TLS-Einstellungen mithilfe des Gruppenrichtlinienobjekts erzwungen werden, werden diese Optionen möglicherweise als deaktiviert angezeigt. Wenden Sie sich an den IT-Support Ihrer Organisation, um die TLS 1.2-Einstellung zu aktivieren.

  3. Klicken Sie auf OK.

Schritte zum Aktivieren von TLS 1.2 aus Gruppenrichtlinienobjekten (GPO), wenn Sie zum Ändern der GPO-Einstellungen berechtigt sind

Sie können die Unterstützung für das TLS 1.2-Protokoll in Internet Explorer mithilfe von Gruppenrichtlinien aktivieren, indem Sie das Gruppenrichtlinienobjekt zum Deaktivieren der Verschlüsselungsunterstützung ändern.

  1. Öffnen Sie die Gruppenrichtlinienverwaltung: Drücken Sie die Tasten Windows+R, geben Sie MMC in das Feld „Öffnen“ ein, und klicken Sie dann auf OK.

  2. Wählen Sie das zu ändernde Gruppenrichtlinienobjekt aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Bearbeiten.

  3. Navigieren Sie im Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor zu der folgenden Einstellung:
    Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > Internet Explorer > Internet-Systemsteuerung > Seite „Erweitert“ > Deaktivieren der Verschlüsselungsunterstützung.

  4. Doppelklicken Sie auf die Einstellung Verschlüsselungsunterstützung deaktivieren, um sie zu bearbeiten.

  5. Klicken Sie auf Aktivieren.

  6. Ändern Sie im Fenster „Optionen“ die Kombinationseinstellung für sichere Protokolle in eine Einstellung, die TLS 1.2 enthält, am häufigsten „TLS 1.0, TLS 1.1 und TLS 1.2 verwenden“.

    Wählen Sie eine Einstellung, die TLS 1.2 enthält

    Hinweis:

    Es ist wichtig, aufeinanderfolgende Versionen zu überprüfen. Wenn Sie keine aufeinanderfolgenden Versionen auswählen (z. B. wenn Sie TLS 1.0 und 1.2 überprüfen, aber nicht 1.1), können Verbindungsfehler auftreten.

  7. Klicken Sie auf OK.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie