Benutzerhandbuch Abbrechen

Auf einem RoboHelp-Server veröffentlichen

  1. Benutzerhandbuch zu RoboHelp
  2. Einführung
    1. Neue Funktionen in Adobe RoboHelp
    2. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 8
    3. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 7
    4. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 6
    5. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 5
    6. Neue Funktionen bei RoboHelp (2020 Release) Update 4
    7. Systemanforderungen für RoboHelp
    8. Häufig gestellte Fragen zu RoboHelp
    9. Herunterladen und Installieren Ihrer Adobe-App
    10. Herunterladen und Installieren von RoboHelp für macOS
    11. Erste Schritte im RoboHelp-Arbeitsbereich
    12. Behobene Probleme in RoboHelp
  3. Projekte
    1. Planen Ihres RoboHelp-Projekts
    2. Erstellen eines Projekts
    3. Arbeiten mit Themen und Ordnern
    4. Generieren von Berichten
    5. Arbeiten mit kontextsensitiver Hilfe
    6. Verwalten von Verweisen
    7. Festlegen von Einstellungen in RoboHelp
  4. Zusammenarbeit mit Autoren
    1. Zusammenarbeit mithilfe von Git
    2. Zusammenarbeit mithilfe von SharePoint Online
    3. Zusammenarbeit mit von Azure DevOps (Team Foundation Server)
  5. PDF-Layout
    1. PDF-Vorlagen
    2. Designen eines Seitenlayouts
    3. PDF-Ausgabe veröffentlichen
    4. Arbeiten mit den gängigen Inhaltsstilen
    5. Komponenten einer PDF-Vorlage
  6. Bearbeiten und Formatieren
    1. Formatieren Ihres Inhalts
    2. Erstellen und Verwalten von Querverweisen
    3. Erstellen und Verwalten von Verknüpfungen
    4. Snippets als Einzelquellenelemente
    5. Arbeiten mit Bildern und Multimedia
    6. Erstellen und Verwenden von Variablen für einfache Updates
    7. Arbeiten mit Variablensätzen
    8. Verwenden des Tools „Suchen und Ersetzen“
    9. Automatisches Speichern Ihrer Inhalte
    10. Bearbeitung nebeneinander in der geteilten Ansicht
    11. Verwenden der Rechtschreibprüfungsfunktion
    12. Erstellen und Bearbeiten von Lesezeichen
    13. Einfügen und Aktualisieren von Feldern
    14. Wechseln zwischen mehreren Ansichten
    15. Automatische Nummerierung in CSS
  7. Importieren und Verknüpfen
    1. Importieren von Markdown-Dateien in ein Projekt
    2. Importieren von Word-Dokumenten in ein Projekt
    3. Importieren von FrameMaker-Dokumenten in ein Projekt
  8. Inhaltsverzeichnisse, Indizes und Glossare
    1. Erstellen und Verwalten von Inhaltsverzeichnissen
    2. Erstellen und Verwalten von Indizes
    3. Erstellen und Verwalten eines Glossars
    4. Abfolgen erstellen und verwalten
    5. Arbeiten mit „Siehe auch“ und verwandten Themen
  9. Bedingter Inhalt
    1. Was ist bedingter Inhalt?
    2. Bedingungs-Tags erstellen und anwenden
    3. Konfigurieren von Ausgabevorgaben für bedingten Inhalt
    4. Bedingten Inhalt optimieren und verwalten
  10. Microcontent
    1. Microcontent
  11. Überprüfung und Zusammenarbeit
    1. Überprüfung und Zusammenarbeit
  12. Übersetzung
    1. Übersetzen von Inhalten in mehrere Sprachen
    2. Konfigurieren eines Übersetzungsframeworks für einen Dienstleister
  13. Skins und Masterseiten
    1. Arbeiten mit Skins
    2. Arbeiten mit Masterseiten
    3. Arbeiten mit Beschriftungen
    4. Anpassen von PDFs
    5. Einführung in den Frame-losen Skin-Editor
  14. Generieren der Ausgabe
    1. Generieren der Ausgabe
    2. Generieren einer Frame-los-Ausgabe
    3. Generieren der Wissensdatenbankausgabe
    4. Generieren von PDF-Ausgabe
    5. Generieren einer interaktiven HTML5-Ausgabe
    6. Generieren einer Worddokument-Ausgabe
    7. Generieren einer „Nur Inhalt“-Ausgabe
    8. Generieren einer E-Book-Ausgabe
    9. Generieren einer Microsoft HTML Help-Ausgabe in RoboHelp
    10. Generieren einer App-Ausgabe
  15. Ausgabe veröffentlichen
    1. Veröffentlichen auf einem RoboHelp-Server
    2. Veröffentlichen auf einem FTP-Server, einem sicheren FTP-Server oder einem Dateisystem
    3. Veröffentlichen in SharePoint Online
    4. Veröffentlichen im Zendesk-Hilfe-Center
    5. Veröffentlichen in der Salesforce-Wissensdatenbank
    6. Veröffentlichen in der ServiceNow-Wissensdatenbank
    7. Veröffentlichen in der Zoho-Wissensdatenbank
    8. Veröffentlichen in Adobe Experience Manager
  16. Anhang
    1. Adobe RoboHelp Scripting-Referenz
    2. RoboHelp-Tastaturbefehle

Erfahren Sie, wie Sie einen RoboHelp-Server konfigurieren und veröffentlichen.

Was ist RoboHelp Server?

Adobe RoboHelp Server ist eine serverbasierte Hilfelösung, die Feedback von Endbenutzern zu Ihrer Hilfe und Ihren Wissensdatenbanken in Echtzeit bereitstellt. Generieren Sie die Ausgabe Ihres Projekts in RoboHelp und veröffentlichen Sie die Ausgabe anschließend auf einem RoboHelp-Server. RoboHelp Server sammelt und protokolliert Daten zu Fragen, die Benutzer bei der Suche nach Inhalten stellen, und zur Benutzernavigation durch Themen. Die Ergebnisse werden zur schnellen Interpretation in einem übersichtlichen grafischen Format angezeigt.

So veröffentlichen Sie auf RoboHelp Server

Um auf RoboHelp Server veröffentlichen zu können, müssen Sie zunächst ein Veröffentlichungsprofil einrichten, das Informationen zur RoboHelp Server-Instanz enthält. RoboHelp unterstützt die Ausgabetypen Frame-los und Responsive HTML5. Sie können Inhalte im Bedienfeld „Ausgabevorgaben“ veröffentlichen. Bearbeiten Sie eine Frame-los- oder Responsive HTML5-Ausgabevorgabe, und wählen Sie die gewünschten Veröffentlichungsprofile aus. Veröffentlichen Sie dann den Inhalt auf RoboHelp Server.

Konfigurieren Sie ein Veröffentlichungsprofil für RoboHelp Server

Sie müssen ein Profil erstellen und konfigurieren, bevor Sie Ihre Ausgabe in RoboHelp Server veröffentlichen. So erstellen und konfigurieren Sie ein Profil:

  1. Wählen Sie Bearbeiten > Veröffentlichungsprofile.

    Das Dialogfeld Veröffentlichungseinstellungen wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf , um ein neues Profil zu erstellen.

  3. Wählen Sie im Feld Servertyp den Servertyp als RoboHelp Server aus. Die Standardeinstellung ist SharePoint Online.

    Andere Felder im Dialogfeld ändern sich je nach ausgewähltem Servertyp.

  4. Führen Sie für den SharePoint Online-Servertyp folgende Schritte aus:

    • Name Zeigt den Standardprofilnamen an. Ändern Sie gegebenenfalls den Namen.
    • Verbindungsprofil Zeigt die Verbindungsprofile an, die mit dem Dialogfeld Verbindungsprofile erstellt wurden (Zugriff durch Auswahl von Zusammenarbeit > Verbindungsprofile). Wählen Sie ein Verbindungsprofil aus der Dropdownliste aus. Wenn kein Verbindungsprofil aufgeführt ist, erstellen Sie eines mithilfe des Dialogfelds Verbindungsprofile.
    • Remotepfad Geben Sie den Serverpfad an, unter dem Sie Inhalte veröffentlichen möchten. Der Standardwert / wird im Standardverzeichnis auf dem Server veröffentlicht.
  5. Führen Sie für den Servertyp RoboHelp Server folgende Schritte aus:

    • Name Zeigt den Standardprofilnamen an. Ändern Sie gegebenenfalls den Namen.
    • Adresse Geben Sie die Adresse des Robohelp-Servers an, auf dem Sie Ihre Projekte veröffentlichen möchten. Die Adresse muss im folgenden Format sein:
      http://<server-name>:<port-number>/<context-name>/server
      • Servername: Der Hostname oder die IP-Adresse des Rechners, auf dem der RoboHelp Server festgelegt ist. Wenn er sich auf demselben Computer befindet, können Sie localhost als Servernamen angeben.
      • Port-Nummer: (Optional) Der Port, auf dem RoboHelp Server ausgeführt wird. Der Standard ist 8080. Wenn Sie Port 8080 verwenden, geben Sie ihn hier an. Wenn Sie jedoch die Standardports für HTTP- oder HTTPS-Protokolle verwenden, müssen Sie die Portnummer nicht angeben. Der Standardport für HTTP ist beispielsweise 80. Wenn Sie also HTTP und Port 80 verwenden, müssen Sie die Portnummer nicht angeben. 
      • context-name: Der Kontext, auf dem Sie veröffentlichen möchten. Der Standard ist Robohelp. 

    Beispiel: http://localhost:8080/robohelp/server.

    Hinweis:

    Standardmäßig nutzt RoboHelp Server das Protokoll http. Verwenden Sie für das Protokoll https das folgende Format:
    https://<server-name>:<port-number>/<context-name>/server

    • Benutzer-ID und Kennwort Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.
    • Bereiche: Wählen Sie einen Bereich auf dem Server aus, in dem Sie Inhalte veröffentlichen möchten. Klicken Sie zum Aktualisieren von Bereichen auf .
    • Single Sign-On verwenden Single Sign-On (SSO) ist ein Authentifizierungsmechanismus, mit dem Sie sich bei mehreren Anwendungen und Websites mit einem Satz von Anmeldeinformationen sicher authentifizieren können. Aktivieren Sie in diesem Dialogfeld die Option, um SSO für RoboHelp Server zu verwenden.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

    RoboHelp speichert das Profil und zeigt den Profilnamen in der Spalte Profile an. Um ein Profil zu bearbeiten, klicken Sie auf den Profilnamen und bearbeiten Sie die Felder. Um eine Profil zu löschen, klicken Sie für die Farbe auf .

Auf einem RoboHelp-Server veröffentlichen

Sie können eine Frame-los- oder Responsive HTML5-Ausgabevorgabe konfigurieren, um sie mit dem RoboHelp Server-Profil zu verknüpfen und anschließend den Inhalt auf dem RoboHelp Server zu veröffentlichen. Sie können Inhalte auf mehreren RoboHelp-Servern veröffentlichen.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausgabe in der Standard-Symbolleiste.In der Symbolleiste Ausgabevorgaben ist die Standardauswahl in der Ausgabesymbolleiste. 

  2. Doppelklicken Sie im Bereich Ausgabevorgaben auf eine Ausgabevoreinstellung, um sie zu bearbeiten.

  3. Klicken Sie im Ausgabevorgabe-Editor auf die Registerkarte Veröffentlichen, um die Server anzuzeigen, die projektübergreifend erstellt wurden.

    Sie können die Serverinformationen auch im Dialogfeld Profil veröffentlichen bearbeiten, das Sie durch Klicken auf starten können. 

  4. Wählen Sie die Profile (Server) aus, auf denen Sie Inhalte veröffentlichen möchten.

  5. Wählen Sie Alle erneut veröffentlichen, um den gesamten Inhalt erneut zu veröffentlichen. Wenn dieses Feld nicht ausgewählt ist, veröffentlicht RoboHelp nur den aktualisierten Inhalt seit der vorherigen Veröffentlichung, nicht den gesamten Inhalt.

  6. Um in den ausgewählten Profilen (Server) zu veröffentlichen, klicken Sie auf die Ausgabevorgabe und klicken Sie dann in der Standardsymbolleiste. Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ausgabevorgabe und klicken Sie auf Veröffentlichen.

    Wenn Sie mehrere RoboHelp-Server ausgewählt haben, wird RoboHelp in einer Reihenfolge auf RoboHelp-Servern veröffentlicht. Es werden zwei Eingabeaufforderungen angezeigt, eine zeigt Veröffentlichungsinformationen (z. B. die veröffentlichte Datei, den Namen der Voreinstellung und den Servernamen) und die andere den Veröffentlichungsstatus an.

    Hinweis:

    RoboHelp erstellt Protokolldateien unter %/AppData/%/Local/Temp/RHTMP. Um Protokolldateien anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Ausgabevorgabe und klicken Sie auf Veröffentlichungsprotokoll anzeigen. Wenn Sie Inhalte auf mehreren Servern veröffentlicht haben, werden in der Protokolldatei Veröffentlichungsinformationen (Erfolg oder Fehler und Fehler) zu allen Servern angezeigt.

  7. Um den veröffentlichten Inhalt anzuzeigen, klicken Sie auf in der Spalte Ergebnisse auf das veröffentlichte Profil.

    Wenn die Veröffentlichung fehlschlägt, wird in der Spalte Ergebnisse nicht das Symbol angezeigt. 

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung müssen Sie die Ausgabe lokal generieren. Informationen zum lokalen Generieren der Ausgabe mit einem Befehlszeilendienstprogramm finden Sie unter Generieren von Ausgabe.

Veröffentlichen der RHS-Ausgabe über die Befehlszeile

Sie können Adobe RoboHelp-Projekte jetzt über die folgende Befehlszeile auf Adobe RoboHelp Server veröffentlichen.

Robohelp.exe --cl "<project_path (.rhpj)>" -o "<output_preset>" -l "<logfile_path>" -p "<output_path>" -u -s "<publish_profile_name>"

Beispiel:

Robohelp.exe --cl "C:\Latte.rhpj" -o "My Responsive Output" -l "C:\logfile.html" -p "C:\outputfolder" -u -s "publish_profile_name"

Befehlsbeschreibung:

  • path_of_Robohelp.exe Pfad der ausführbaren RoboHelp-Datei.
  • --cl Startet RoboHelp im Befehlszeilenmodus.
  • project_path Pfad des Projekts, das Sie generieren möchten.
  • -o Enthält die Ausgabevorgabe.
  • output_preset Name der Ausgabevorgabe, die zum Generieren der Ausgabe verwendet werden soll.
  • -l or --log (Optional) Enthält das Argument der Protokolldatei.
  • logfile_path Wenn Sie das Argument für die Protokolldatei angeben, geben Sie den Pfad der Protokolldatei an, in der die Protokolle generiert werden. Die Protokolldatei muss im HTML-Format vorliegen, da die Protokolle in diesem Format erstellt werden.
  • -p or --path (Optional) Enthält das Argument des Ausgabepfads.
  • output_path Wenn Sie das Argument für den Ausgabepfad angeben, geben Sie den Pfad an, unter dem Sie die generierte Ausgabe speichern möchten. Wenn Sie dieses Argument ausschließen, generiert RoboHelp eine Ausgabe unter dem Ausgabepfad, der in den Eigenschaften der ausgewählten Ausgabevorgabe angegeben ist.
  • -u Parameter ist für die Veröffentlichung. (Veröffentlichung erhält Priorität gegenüber der Generierung).
  • -s zur Veröffentlichung in einem bestimmten Veröffentlichungsprofil (z. B. -s „publish_profile_name“). Sofern nicht angegeben, erfolgt die Veröffentlichung auf den in der Voreinstellung ausgewählten Servern.
  • -verbose zeigt die Protokolle in der Befehlszeile an.
Hinweis:

Beachten Sie, dass die Veröffentlichung Priorität gegenüber der Ausgabegenerierung erhält. 

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden