Adobe Sign für MS Dynamics 365 – Versionshinweise

In diesem Dokument finden Sie detaillierte Informationen zu den neuen Funktionen und Änderungen, die in der aktuellen Version der Adobe Sign-Integration für Microsoft Dynamics 365 CRM enthalten sind

Hinweis:

Aufgrund der aktualisierten API-Aufrufe, die die Funktionalität von Version 9.3 ermöglichen, müssen Kunden, die ihre bestehenden Dynamics 365 Online-Konten von einer Version vor 9.3 aktualisieren, die automatischen Statusaktualisierungen in Echtzeit mit Power Automate mithilfe der aktualisierten Vorlage Dynamics-Vereinbarung bei Änderung des Vereinbarungsstatus in Adobe Sign aktualisieren neu erstellen.

Adobe Sign für Dynamics 365 v9.5
Online und On-Premises

Das Update 9.5 bietet Änderungen der Benutzeroberfläche auf der Startseite für Online-Umgebungen sowie auf den Seiten Neue Vereinbarung und Admin-Einstellungen für Online- und On-Premises-Organisationen.

Aktualisierte Startseite

Die Landingpage Startseite (nur Online-Version) wurde aktualisiert und bietet nun eine übersichtlichere Oberfläche mit direktem Zugriff auf die zuletzt aktualisierten Vereinbarungen, deren Eigentümer der Benutzer ist.

Neue Landingpage Startseite

 

Aktualisierte Seite Admin-Einstellungen

Die Seite Admin-Einstellungen wurde optimiert, um die Optionen für Administratoren besser zugänglich zu machen.

Neues Layout der Admin-Seite

 

Aktualisierte Seite Neue Vereinbarung

Die Seite Neue Vereinbarung wurde aktualisiert, um die Sicherheitseinstellungen im Bereich Optionen zu konsolidieren und ältere Optionen zu entfernen.

Dem Empfängerbereich wurde die Schaltfläche Mich hinzufügen hinzugefügt. Diese Option fügt den aktuellen Benutzer zur Empfängerliste der Vereinbarung hinzu.

Über Mich hinzufügen kann der Benutzer auch eine Vereinbarung erstellen, die nur vom Ersteller signiert werden kann. Ein Anwendungsgebiet sind zum Beispiel interne Vorlagen wie Urlaubsanträge.

Außerdem kann die Methode für die Authentifizierung jetzt in der Vereinbarungsoberfläche bearbeitet werden, indem Sie auf das Feld klicken und die neue Methode aus einer Dropdown-Liste auswählen.

Layout der Seite „Neue Vereinbarung“

Unterschriebene/genehmigte Vereinbarungen informieren über den aktuellen Status und die nächsten Schritte oben im Empfängerbereich:

Benachrichtigung über signierte Vereinbarung

 

Neue Workflow-Aktivität: GetAgreementId

GetAgreementId wird verwendet, um die IDs von Vereinbarungen abzurufen, die nicht innerhalb eines Workflows erstellt wurden.

Diese Aktivität ermöglicht es einem Benutzer, einen Workflow zu erstellen (mit GetAgreementId als ersten Schritt), der eine Vereinbarungs-ID zurückgibt, die in nachfolgenden Schritten (Empfänger hinzufügen, Dokumente hinzufügen usw.) verwendet werden kann. So können Sie die Vereinbarungsbearbeitung automatisieren, wenn eine Vereinbarung über die Benutzeroberfläche für neue Vereinbarungen erstellt wird.


Behobene Probleme

21160

Die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Datenzuordnung für Vereinbarungen mit mehr als 50 Feldern wurde verbessert.

21962

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Option „Bericht zur Signatur übermitteln“ nicht angezeigt wird, wenn „Alle Sprachen“ ausgewählt wurde.

22094

Es wurde ein Zeitüberschreitungsfehler behoben, der bei einer sehr großen Anzahl von Feldern in einem Dokument auftrat.

22126

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Option „Bericht zur Signatur übermitteln“ bei benutzerdefinierten Entitäten nicht angezeigt wurde.

22135

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verwendung dynamischer Werte im Betreff und der Nachricht der Vereinbarung in Vorlagen blockiert wurde.

22297

 Die Interaktion mit Vorlagen wurde verbessert, um das Senden aller oder nur der aktiven Vorlagendokumente zu unterstützen.

Hinweis:

Der Support für das Adobe Sign für Dynamics-Paket umfasst neben der aktuellen Hauptversion noch zwei vorangegangene Hauptversionen.

  • Die neueste Version ist 9.5.
  • Support steht für Version 7.0 und höher zur Verfügung.

Kunden, die nicht unterstützte Versionen verwenden, haben ein erhöhtes Sicherheitsrisiko und ihnen wird dringend empfohlen, ein Upgrade auf das neue Paket durchzuführen, um die Fortsetzung des Supports zu gewährleisten.

Wenden Sie sich an den Support, wenn Sie Fragen dazu haben oder Unterstützung bei der Aktualisierung Ihrer Organisation benötigen.


Frühere Versionen


Behobene Probleme

21160

Die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Datenzuordnung für Vereinbarungen mit mehr als 50 Feldern wurde verbessert.

21962

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Option „Bericht zur Signatur übermitteln“ nicht angezeigt wird, wenn „Alle Sprachen“ ausgewählt wurde.

22094

Es wurde ein Zeitüberschreitungsfehler behoben, der bei einer sehr großen Anzahl von Feldern in einem Dokument auftrat.

22126

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Option „Bericht zur Signatur übermitteln“ bei benutzerdefinierten Entitäten nicht angezeigt wurde.

22135

Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verwendung dynamischer Werte im Betreff und der Nachricht der Vereinbarung in Vorlagen blockiert wurde.

22297

Es wurde ein Problem behoben, bei dem inaktive Kontakte und Vorlagen weiterhin bei der Vereinbarungserstellung verwendet werden konnten.

Der Schwerpunkt dieses kleineren Versionsupdates liegt auf der Behebung einer intern identifizierten Schwachstelle.

Adobe kennt keine Exploits „in the wild“ für die in diesem Update behobenen Probleme. Um den Kundenstamm zu schützen, ist dieses Update jedoch obligatorisch.   


Bericht zur Signatur übermitteln

Das beliebte Paket Bericht zur Signatur übermitteln wurde in die neue einheitliche Schnittstelle integriert, sodass kein separat installiertes Paket mehr erforderlich ist.

Bericht zur Signatur übermitteln


Produktinterne Meldungen

Die Startseite verfügt jetzt über ein oberes Banner, in dem Nachrichten, Warnungen und Fehler angezeigt werden.

Die Nachrichten sind nach Datum sortiert und können vom Benutzer verworfen werden:

Produktinterne Meldungen


Bio-Pharma-konforme Signatur/Adobe Sign-Authentifizierung

Die Adobe Sign-Authentifizierungsmethode wurde zu den Methoden zur Identitätsüberprüfung hinzugefügt, sodass Bio-Pharma-konforme Signaturen auf Vereinbarungen angewendet werden können, die in Dynamics 365 erstellt wurden.

Adobe Sign-Authentifizierungsmethode


Adobe Sign for Dynamics 365 On-Premises v9.3

Adobe Sign für Dynamics 365 On-Premise v9.3.9 wird auf der einheitlichen Schnittstelle von Dynamicsunterstützt, bietet jedoch keine Unterstützung für Funktionen, die in Adobe Sign für Dynamics 365 On-line verfügbar sind , wie z. B.:

  • Einheitliche App mit dynamischer Landingpage für Administratoren und Benutzerseiten
  • Automatische Statusaktualisierungen in Echtzeit mit Power Automate
  • Funktion Bericht zur Signatur übermitteln


Behobene Probleme

Fehlernummer

Beschreibung

21103

Es wurde ein Problem behoben, bei dem Vertragsereignisse neu erstellt wurden, wenn der Datensatz in Dynamics geöffnet wurde.

20681

Es wurde ein Problem behoben, das dazu führen konnte, dass Empfänger oder Anhänge beim Verknüpfen benutzerdefinierter Entitäten oder bei dem Versuch, bestimmte Suchfelder abzurufen, nicht in Vorlagen eingetragen wurden.

Einheitliche App mit dynamischer Landingpage für Administratoren und Benutzerseiten

Adobe Sign nutzt jetzt die einheitliche Oberfläche.

Einheitliche App
Beispiel für die Endbenutzeroberfläche/Landingpage


Neue Module für den Kundenservice-Hub und den Außendienst

Die Adobe Sign-Funktionalität wurde um die Module für den Außendienst- und den Kundenservice-Hub erweitert.

Neue Module


Behobene Probleme

Fehlernummer

Beschreibung

18726

Verbesserte Handhabung eines Geschäftsprozessfehlers, der bei Verwendung von „Schnelle Erstellung: Empfänger“ generiert wird

20363

Behebung eines Problems, das beim Herunterladen einer signierten Vereinbarung einen Fehler verursachen könnte

20619

Verbesserte Fehlerbehandlung für Vereinbarungen ohne gültige E-Mail-Adresse

20733

Behebung eines Problems, das beim manuellen Aktualisieren eines Vereinbarungsstatus einen Fehler verursachen könnte

20952

Behebung eines Problems, bei dem das Feld „Entität“ in Vorlagen in IE-Browsern nicht anklickbar war

20964

Behebung eines Problems, bei dem eine Vereinbarung aufgrund einer Aktivitätsfeed-Ausnahme nicht aktualisiert wurde

Echtzeitaktualisierungen des Vereinbarungsstatus

Echtzeitaktualisierungen des Vereinbarungsstatus sind für alle Konten verfügbar, die Adobe Sign für Dynamics 365 auf die neue Version 9.1.0.5 installieren.

Diese Verbesserung nutzt die Webhooks von Adobe Sign, um einen Power Automate-Workflow auszulösen und so alle Änderungen des Vereinbarungsstatus zu aktualisieren, sobald sie auftreten.

Konfigurationsanweisungen hier >

Dynamics auf Japanisch


Auswahl mehrerer Dateien

Der Support für den Sales Hub wurde erweitert, damit mehrere Dateien gleichzeitig angehängt werden können.

  • Diese Funktion ist nur in der einheitlichen Oberfläche verfügbar.
Auswahl mehrerer Dateien


Behobene Probleme

Fehlernummer

Beschreibung

19070

Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Status unter „Aktion abgeschlossen“ nicht aktualisiert wurde        

19097

Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Audit-Bericht separat an „Hinweise“ angehängt wurde

20085

Es wurde ein Problem behoben, bei dem beim Senden von Vereinbarungen aus der UCI-Umgebung ein Skriptfehler ausgelöst werden konnte

20106

Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Vereinbarungsstatus nur aktualisiert werden konnte, wenn der Datensatz geöffnet war

Lokalisierung fürs Französische, Deutsche und Japanische

Adobe Sign für Dynamics wurde vollständig lokalisiert, um die Sprachen Französisch, Deutsch und Japanisch zu unterstützen.

Behobene Probleme

Fehlernummer Beschreibung
18430 Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Identitätsbestätigung auf der Vereinbarungsseite gesperrt angezeigt wurde 
18536 Universelles sortierbares Datums-/Zeitmuster für Zeit-/Datumsstempel des Ereignisses übernommen
18614  Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine Vereinbarung, die von einer Dienstaktivitätsentität erstellt wurde, keine Empfänger und Dateianhänge enthält, wenn die Empfänger-Adresse ein Lead-Kontakt ist 
18685  Es wurde ein Problem behoben, bei dem die abgeschlossene Aktion nicht für mehrere Empfänger mit derselben E-Mail-ID aktualisiert wurde
18722 Es wurde ein Geschäftsprozessfehler für einen Adobe Sign-Benutzer behoben, wenn die Benutzerbereitstellung in Dynamics deaktiviert ist
19200 Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Identitätsprüfung des Empfängers nicht angewendet wurde
19210 Verbesserte Fehlerbenachrichtigung für nicht unterstützte Dateitypen
19403 Es wurde ein Skriptfehler behoben, der beim Seitenwechsel von der und zu der Vereinbarungsseite auftrat
19659 Verbesserte Statusaktualisierung für Vereinbarungen, die NOCH NICHT ERSTELLT wurden
19698 Es wurde ein Status korrigiert, bei dem eine aus dem lokalen System hochgeladene Datei zu einem Fehler führte
19909 Behebt ein Problem, bei dem die Dateierweiterungen hochgeladener Dateien in Großbuchstaben angezeigt wurden
20022  Es wurde ein Problem behoben, bei dem eine neue Vereinbarung leere Namens- und Nachrichtenfelder in der Vereinbarung erzeugte

Sales Hub-Support

Das Adobe Sign für Dynamics 365 v8-Paket erweitert die Funktionalität des Sales Hub für Kunden, die Dynamics 365 9.x bereitgestellt haben.

Der Sales Hub stellt alle Funktionen von Adobe Sign für Webbrowser, Tablets und andere mobile Geräte zur Verfügung.


Mehrere Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen

Das Adobe Sign für MS Dynamics v8-Paket konzentriert sich in erster Linie auf die Weiterentwicklung der Lösung, um die allgemeine Sicherheit und Leistung zu verbessern. Das Erstellen von Vereinbarungen, die Datenzuordnung und der Vereinbarungsvorlagenprozess wurden erheblich verbessert.

Verbesserte Benutzeroberfläche zur Anpassung an die aktualisierte Benutzeroberfläche des Dynamics 9.x-Webclients.

Die Benutzeroberfläche wurde vollständig neu gestaltet, damit sie der Aktualisierung der Benutzeroberfläche des Dynamics 9.x-Webclients entspricht.

Sowohl die Verwaltungsschnittstelle als auch die Benutzeroberfläche wurden umgestaltet, um die verfügbaren Funktionen in einem kompakteren Browserformat besser darzustellen.


Arbeitsablaufunterstützung

Die Dynamics-Arbeitsabläufe werden durch das Hinzufügen von sechs Aktivitäten, zwei häufig verwendeten Aktionen und einem vollständig vorbereiteten Arbeitsablauf in vollem Umfang unterstützt.


LinkedIn Sales Navigator

Der LinkedIn Sales Navigator kann durch den Dynamics-Administrator bereitgestellt werden. Er ermöglicht Benutzern die Authentifizierung für ihre Team- oder Unternehmenskonten von LinkedIn und das Abrufen der LinkedIn-Profile für ihre Empfänger. 


„Schnelles Erstellen“ einer Vereinbarung aus einer Vorlage

Benutzer können eine neue Vereinbarung direkt über das Symbol „Neu“ (+) im oberen Menüband erstellen.

Die Benutzer müssen lediglich die Entität, die mit der zu sendenden Vorlage verknüpft ist, den Empfänger und die tatsächliche Vorlage aus einer Liste angeben.


Hybrid-Routing

Das Hybrid-Routing ermöglicht einen komplexen Signaturfluss, der sowohl aufeinanderfolgende Signaturschritte als auch parallele Signaturen im selben Signaturprozess umfasst. Dabei werden mithilfe der Felder für die Empfängerreihenfolge Einzelpersonen oder Gruppen von Einzelpersonen im selben Schritt angegeben.

Vorlagen wurden deutlich verbessert

  • Vorlagen werden unter Leitung der Administratoren erstellt und überwacht.
  • Vorlagen sind nun an Entitäten gebunden. Dadurch ist es möglich, funktionelle Vorlagen zu erstellen, die Vereinbarungen mit Empfängerketten, benutzerdefinierten Nachrichten, im Voraus angefügten Dateien und weiteren Optionen vorformatieren.
  • Dadurch, dass Vorlagen dann auf Funktionen beruhen, entsteht eine enge Verbindung zwischen Datenzuordnung und der Vorlagenfunktion. So wird sichergestellt, dass beim Verwenden von Vorlagen der korrekte Datenaustausch stattfindet.
  • Vorlagen verfügen nun über eine Option zum automatischen Senden, durch deren Auswahl eine Vereinbarung zur Signatur verschickt wird, ohne dass das Konfigurationsfenster/die Sende-Seite geöffnet wird.


Ich bin der einzige Unterzeichner

Eine neue Funktion, mit der ein Dokument signiert werden kann, ohne dass andere Empfänger miteinbezogen werden müssen. Dies eignet sich bestens für interne Dokumente, bei denen ihre Teammitglieder die Dokumente, die sie selbst signieren müssen, auswählen können. 


URL-Umleitung nach der Signatur

Es wurde zudem die URL-Umleitung nach der Signatur hinzugefügt, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Unterzeichner auf eine Website Ihrer Wahl zu leiten, nachdem sie ein Dokument signiert haben.


Personalisieren Sie Vereinbarungen mithilfe von Feldinhalt aus Dynamics

Die Felder „Vereinbarungsname“ und „Nachricht“ ermöglichen nun das Einfügen von Feldwerten aus Dynamics. Geben Sie eine linke geschweifte Klammer ({) in das Feld ein und Ihnen wird eine Liste von Feldnamen aus der Entität angezeigt, die mit der Vereinbarung (oder der Vorlage) verbunden ist.  Diese Feldnamen fügen entsprechenden Feldinhalt beim Versenden der Vereinbarung ein und schaffen so ein automatisiertes System für die Personalisierung Ihrer Kommunikation.


„Bericht zur Signatur übermitteln“ entfernt

Die Funktion Bericht zur Signatur übermitteln wurde zur Einhaltung der MSFT-Vorschriften entfernt.

 

Änderung der Marke in Adobe Sign

Das Rebranding ist dadurch erkennbar, dass nun Adobe Sign an den Stellen angezeigt wird, an denen Sie zuvor Adobe Document Cloud eSign (oder kurz Adobe eSign-Services) gesehen haben.

Aufhebung der MS Silverlight-Abhängigkeit

MS Silverlight ist kein erforderliches Element zur Verwendung der Anwendung mehr. Browserunterstützung umfasst IE 9 oder höher, Chrome, Firefox und Safari 3 oder höher.

Vollständige Unterstützung für Mac OS

Mac-Benutzer freuen sich! Adobe Sign für MS Dynamics unterstützt jetzt Benutzer, die Apple-Systeme bevorzugen.

Die automatische Bereitstellung von Benutzern über MS Dynamics wurde hinzugefügt.

Eine neue benutzerdefinierte Voreinstellung wurde für v5 hinzugefügt. Ist diese Option aktiviert, werden Benutzer, die Vereinbarungen in MS Dynamics senden, automatisch mit einem Adobe Sign-Benutzerkonto bereitgestellt. 

REST-basierte APIs

Um die Effizienz, Flexibilität und Verarbeitungsgeschwindigkeit zu verbessern, wurde Adobe Sign und somit auch die Integration für MS Dynamics von SOAP-basierten APIs auf REST-basierte APIs migriert. 

Adobe Sign-Bibliotheksdokumente

Administratoren können häufig verwendete Dokumente auf dem Adobe Sign-Server speichern und allen Benutzern über ein Dropdown-Menü auf der Seite „Neue Vereinbarung“ zur Verfügung stellen.

MS Dynamics Turbo-Formulare wurden aktiviert.

Turbo-Formulare können jetzt für eine schnellere Dokumenterstellung verwendet werden

Persönliche Vereinbarungsvorlagen

Alle Benutzer haben eine persönliche Vereinbarungsvorlage, um die Standardwerte für jede neue Vereinbarung, die sie öffnen, anzupassen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden