Problem

Einigen Kunden von Volume Licensing wird eine E-Lizenz-Vereinbarung beim erstmaligen Starten von Adobe Acrobat angezeigt; dabei werden sie aufgefordert, eine Lizenzdatei herunterzuladen, um das Produkt verwenden zu können.

Ursache

Kunden, bei denen dieses Verhalten auftritt, wurden wahrscheinlich die falschen Medien zugesendet. Obwohl durch die folgende Lösung das Problem unmittelbar behoben wird, sollten Sie sich an den Kundendienst wenden, um sicherzustellen, dass Sie über die richtigen Medien verfügen.

Lösung

Fügen Sie die Datei „AdobeConfig.xml“ in den Acrobat-Installationsquellordner hinzu.

  1. Laden Sie die Datei AdobeConfig.zip herunter und entpacken Sie die Datei „AdobeConfig.xml“.
  2. Fügen Sie vor dem Installieren von Acrobat die Datei „AdobeConfig.xml“ in den Acrobat-Installationsquellordner. Dies ist das Stammverzeichnis, das die Datei „Setup.exe“ für die Installation von Acrobat enthält.

Durch den Inhalt der XML-Datei wird während des Setups die Eingabeaufforderung zum E-Lizenz-Download unterdrückt.

Weitere Informationen

Das Herunterladen der E-Lizenz ist für Kunden von Volume Licensing nicht erforderlich; daher können sie diese Eingabeaufforderung unterdrücken und ihren Benutzern die Verwendung von Acrobat ohne Download der E-Lizenz ermöglichen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie