Hinweis:

Sie zeigen die Hilfe zu Photoshop Lightroom Classic CC (ehemals Lightroom CC) an.
Nicht Ihre Version? Zeigen Sie die Hilfe für das brandneue Photoshop Lightroom CC.

Sie können Voreinstellungen festlegen, um die Lightroom Classic CC-Benutzeroberfläche zu ändern.

Hinweis:

Wenn Sie Ihre Voreinstellungen zurücksetzen, ohne sich den Namen und den Speicherort des aktuellen Katalogs zu notieren, scheint der Katalog eventuell nicht mehr verfügbar, wenn Sie Lightroom Classic CC neu starten. Bevor Sie Ihre Voreinstellungen zurücksetzen, lesen Sie die Informationen unter Wiederherstellen von Katalog und Bildern nach dem Zurücksetzen von Voreinstellungen. Dort finden Sie hilfreiche Schritte, um derartige Probleme zu vermeiden.

Öffnen des Dialogfelds „Voreinstellungen“

  • Wählen Sie unter Windows „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“.
  • Wählen Sie unter Mac OS „Lightroom Classic CC“ > „Voreinstellungen“.

Wiederherstellen der Standardvoreinstellungen

Um die Lightroom Classic CC-Voreinstellungen wieder auf die Standardeinstellungen zu setzen, befolgen Sie eine der folgenden Methoden:

Methode 1: Verwenden von Tastaturbefehlen

  1. Beenden Sie Lightroom Classic CC.

  2. Mac OS

    Drücken und halten Sie die Tasten Umschalt + Wahl + Entf.

    Windows

    Drücken und halten Sie die Tasten Umschalt + Alt.

  3. Während Sie die Tasten gedrückt halten, starten Sie Lightroom Classic CC. Das folgende Dialogfeld wird angezeigt:

    Dialogfeld „Lightroom Classic CC-Voreinstellungen wiederherstellen“
    (Windows) Dialogfeld „Lightroom Classic CC-Voreinstellungen wiederherstellen“

    Dialogfeld „Lightroom Classic CC-Voreinstellungen zurücksetzen“
    (Mac) Dialogfeld „Lightroom Classic CC-Voreinstellungen zurücksetzen“


  4. Klicken Sie auf Ja (Win) oder Voreinstellungen zurücksetzen (Mac), um den Vorgang zu bestätigen.

Methode 2: Manuelles Löschen der Voreinstellungsdatei

  1. Wechseln Sie zum folgenden Speicherort:

    Mac OS

    /Users/[Benutzername]/Library/Preferences/

    Windows 7, 8, 10

    Users\[[Benutzername]]\AppData\Roaming\Adobe\Lightroom\Preferences\

    Hinweis:

    (Mac OS): Die Benutzerbibliotheksdatei ist standardmäßig unter Mac OS X 10.7 und höher ausgeblendet. Um temporären Zugriff auf die Benutzerbibliotheksdatei zu erhalten, drücken Sie die Wahltaste und wählen Sie „Gehe zu“ > „Bibliothek“ im Finder.

    (Windows): Der Ordner „AppData“ ist standardmäßig ausgeblendet. Um ihn anzuzeigen, wählen Sie „Start“ > „Systemsteuerung“ > „Darstellung und Anpassung“ > „Ordneroptionen“ aus. Stellen Sie in der Registerkarte „Ansicht“ im Bereich „Erweitert“ sicher, dass die Option „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“ aktiviert ist. Klicken Sie dann auf „OK“.

  2. Löschen Sie die folgende Datei (Windows) bzw. ziehen Sie sie in den Papierkorb (Mac OS):

    Mac OS

    com.adobe.LightroomClassicCC7.plist

    Windows

    Lightroom Classic CC 7 Preferences.agprefs 

  3. Starten Sie Ihren Computer neu und öffnen Sie Lightroom Classic CC.

Speichern von Vorgaben mit dem Katalog

Standardmäßig werden die Vorgaben und Vorlagen, die Sie in Lightroom Classic CC und in Ihrem Katalog erstellen, an anderen Speicherorten innerhalb des Benutzerkonto-Ordnerpfads auf Ihrem Computer gespeichert. Die Standardspeicherorte unter Mac Os und Windows finden Sie in den Speicherorten „Vorgaben und Vorlagen“ und „Katalog“ unter Speicherorte für Voreinstellungs- und andere Dateien | Lightroom Classic CC und Lightroom Classic CC 6 und Speicherorte für Voreinstellungs- und andere Dateien | Lightroom Classic CC 5.

Voreinstellungen für Vorgaben in Lightroom Classic CC
Voreinstellungen für Vorgaben in Lightroom Classic CC

Wenn Sie einen Katalog auf mehreren Computern verwenden, können Sie Ihre Vorgaben und Vorlagen mit diesem Katalog speichern. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Menüleiste Lightroom Classic CC (Mac)/Bearbeiten (Win) > Voreinstellungen.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Voreinstellungen die Registerkarte „Vorgaben aus und wählen Sie Vorgaben mit diesem Katalog speichern aus.

Vorsicht:

Wenn Sie die Option Vorgaben mit diesem Katalog speichern aktivieren, werden Ihre vorhandenen Vorgaben und Vorlagen im zugehörigen Katalogordner in Lightroom Classic CC nicht kopiert oder verschoben. Nur neue Vorgaben und Vorlagen, die Sie nachfolgend erstellen, werden im Ordner „Lightroom Classic CC-Einstellungen“ innerhalb des Katalogordners gespeichert. Durch Klicken auf Lightroom Classic CC-Vorgabenordner anzeigen (Dialogfeld Voreinstellungen > Registerkarte Vorgaben) gelangen Sie jetzt zum Katalogordner auf Ihrer Festplatte und nicht zum Standardspeicherort.

Alle neuen Vorgaben und Vorlagen, die Sie nun nach Auswahl der Option Vorgaben mit diesem Katalog speichern erstellen, werden in einem neuen Ordner mit dem Namen „Lightroom Classic CC-Einstellung“ gespeichert, der innerhalb des zugeordneten Katalogordners erstellt wird.

Der Vorteil dieser Option liegt darin, dass die Vorgaben und Vorlagen in Lightroom Classic CC verfügbar sind, wenn Sie diesen Katalog auf einem anderen Computer starten. Diese Vorgaben und Vorlagen umfassen Entwicklungsvorgaben, Exportvorgaben, Vorgaben für externe Editoren, Dateinamevorgaben, Filtervorgaben, FTP-Vorgaben, Stichwortsätze, Beschriftungssätze, lokale Korrekturvorgaben, Metadatenvorgaben, Druckvorlagen, Textvorlagen, Wasserzeichen und Webvorlagen.

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Zurücksetzen von Vorgaben auf die ursprünglichen Werte

  1. Klicken Sie im Dialogfeld „Voreinstellungen“ unter „Vorgaben“ im Bereich „Lightroom Classic CC-Standardeinstellungen“ auf eine der Schaltflächen zum Wiederherstellen.

Wiederherstellen der deaktivierten Eingabeaufforderungen

  1. Klicken Sie im Dialogfeld „Voreinstellungen“ unter „Allgemein“ im Bereich „Eingabeaufforderungen“ auf „Alle Warndialogfelder zurücksetzen“.

Ändern des Schriftgrads für die Benutzeroberfläche oder der Bedienfeldendmarke

  1. Wählen Sie in den Voreinstellungen für die Benutzeroberfläche Optionen in den Bedienfeldmenüs aus.

Ändern der Spracheinstellungen

In Lightroom Classic CC können Menüs, Optionen und QuickInfos in mehreren Sprachen angezeigt werden.

  1. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ (Windows) bzw. „Lightroom Classic CC“ > „Voreinstellungen“ (Mac OS).
  2. Wählen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ im Popup-Menü „Sprache“ eine Sprache aus.
  3. Schließen Sie die Voreinstellungen und starten Sie Lightroom Classic CC neu.

Die Auswahl der neuen Sprache wird beim nächsten Start von Lightroom Classic CC wirksam.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie