Adobe hat bestimmte ältere Versionen einiger Apps als „nicht autorisiert“ designiert.

Die Tabelle am Ende dieses Dokuments enthält eine vollständige Liste der autorisierten und nicht autorisierten Versionen der Apps.

Entfernen von nicht autorisierten Apps und Paketen

Um sicherzustellen, dass auf allen User-Devices nur autorisierte Versionen von Apps ausgeführt werden, müssen Sie alle nicht autorisierten Versionen entfernen und dann autorisierte Versionen installieren oder bereitstellen.

Entfernen aller nicht autorisierten Versionen

Adobe empfiehlt, dass Sie das Betriebssystem-spezifische Paket herunterladen und auf den Computern aller User bereitstellen:

Mac OS

Windows 64 Bit

Windows 32 Bit

Das oben aufgelistete Paket ist ein Spezial-Softwarepaket, das nicht autorisierte Versionen von Apps auf den Computern, für die dieses Paket bereitgestellt wird, erkennt und entfernt. Sie können das Paket für Ihr Betriebssystem herunterladen und dann für die User-Devices bereitstellen.

Hinweis:

Die nachfolgend aufgelisteten App-Versionen werden vom Deinstallationspaket nicht deinstalliert. Diese App-Versionen müssen manuell von den Computern der User deinstalliert werden:

  • Photoshop 13
  • InDesign 8
  • Premiere Pro 6
  • After Effects 11
  • Animate12
  • Audition 5
  • Lightroom 5
  • Prelude 1
  • SpeedGrade 6
  • Captivate 2017
  • Media Encoder 7 und 6

Vorsicht:

Um sicherzustellen, dass die Datei-Zuordnungen und Benutzer-Voreinstellungen auf den User-Devices beibehalten werden, müssen Sie erst alle nicht autorisierten Versionen entfernen, bevor Sie die autorisierten Versionen installieren oder bereitstellen.

Bereitstellen von autorisierten Versionen

Verwenden Sie auf Basis der Art und Weise, wie Sie in Ihrem Unternehmen Apps bereitstellen, eine der folgenden Methoden zum Bereitstellen und Installieren autorisierter Versionen:

  • Wenn die User-Apps über das Creative Cloud-Programm installiert werden, dann müssen für diese Endbenutzer autorisierte Versionen installiert werden.
  • Wenn Sie Produkte für die User als Softwarepaket bereitstellen, gehen Sie in die Admin Console und erstellen Sie neue Pakete mit autorisierten Versionen. Verwenden Sie dann Ihre übliche Methode zur Bereitstellung dieser Pakete für die User-Devices.
  • Wenn Sie nach wie vor die Seriennummernlizenzierung nutzen, verwenden Sie Creative Cloud Packager zum Erstellen und Bereitstellen neuer Softwarepakete mit den autorisierten Versionen.

Hinweis: Admin Console, Creative Cloud Packager und das Creative Cloud-Programm enthalten nur autorisierte Versionen.

Es wird auch empfohlen, alle bereits vorhandenen Pakete mit nicht autorisierten Versionen zu löschen, damit keine unbeabsichtigte Implementierung stattfindet.

Liste der autorisierten und nicht autorisierten Versionen

Wenn ein Produkt in der Tabelle weiter unten nicht aufgelistet ist, dann sind alle Produktversionen weiterhin autorisiert.

Produkt

Autorisierte Produkt-Hauptversionen & alle kleineren Update-Versionen

Nicht autorisierte Produkt-Hauptversionen & alle kleineren Update-Versionen

Photoshop

CC 20, CC 19, CC 18.1.7

CC 18.1.6 und älter, CC 17, CC 16, CC 15, CC 14, 13  

InDesign

CC 14, CC 13, CC 12, CC 11, CC 10

CC 9, 8  

Premiere Pro

CC 13, CC 12

CC 11, CC 10, CC 9, CC 8, CC 7, 6 

Media Encoder

CC 13, CC 12

CC 11, CC 10, CC 9, CC 8, CC 7, 6 

After Effects

CC 16, CC 15

CC 14, CC 13, CC 12, 11 

Animate

CC 19, CC 18

CC 16, CC 15, CC 14, CC 13, 12 

Audition

CC 12, CC 11

CC 10, CC 9, CC 8, CC 7, CC 6, 5 

Lightroom Classic

CC 8, CC 7, CC 6.1.4 Herunterladen später als 13.03.2019

CC 6, CC 5, CC 4

Bridge

CC 9, CC 8

CC 7, CC 6  

Prelude

CC 8, CC 7

CC 6, CC 5, CC 4, CC 3, CC 2, 1  

SpeedGrade

Dieses Produkt ist nicht mehr erhältlich.

CC 9, CC 8, CC 7, 6 

Captivate

Captivate 2019, Captivate 2017 (10.0.1)

Captivate 2017 (10.0.0)

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie