Benutzerhandbuch Abbrechen

Anzeigen von Webbildern in der Vorschau

  1. Photoshop Elements-Benutzerhandbuch
  2. Einführung in Photoshop Elements
    1. Neue Funktionen in Photoshop Elements
    2. Systemanforderungen | Photoshop Elements
    3. Arbeitsbereich – Grundlagen
    4. Modus „Assistent“
    5. Erstellen von Fotoprojekten
  3. Arbeitsbereich und Umgebung
    1. Den Startbildschirm kennenlernen
    2. Arbeitsbereich – Grundlagen
    3. Werkzeuge
    4. Bedienfelder und Bereiche
    5. Öffnen von Dateien
    6. Lineale, Raster und Hilfslinien
    7. Erweiterter Schnellmodus
    8. Dateiinformationen
    9. Vorgaben und Bibliotheken
    10. Multitouch-Unterstützung
    11. Arbeitsvolumes, Zusatzmodule und Anwendungsupdates
    12. Rückgängig-, Wiederholungs- und Abbruch-Aktionen
    13. Anzeigen von Bildern
    14. Verwenden von Windows 7-Funktionen
  4. Korrigieren und Aufwerten von Fotos
    1. Skalieren von Bildern
    2. Freistellen
    3. Verarbeiten von Rohbilddateien
    4. Weichzeichnen, Ersetzen von Farben und Kopieren von Bildbereichen
    5. Anpassen von Tiefen und Lichtern
    6. Retuschieren und Korrigieren von Fotos
    7. Schärfen von Fotos
    8. Transformieren
    9. Automatische intelligente Farbtonbearbeitung
    10. Neuzusammensetzen
    11. Verwenden von Aktionen zum Verarbeiten von Fotos
    12. Photomerge Compose
    13. Erstellen von Panoramen
  5. Hinzufügen von Formen und Text
    1. Hinzufügen von Text
    2. Bearbeiten von Text
    3. Erstellen von Formen
    4. Bearbeiten von Formen
    5. Malen – Übersicht
    6. Malwerkzeuge
    7. Einrichten von Pinseln
    8. Muster
    9. Flächen und Konturen
    10. Verläufe
    11. Arbeiten mit asiatischen Schriften
  6. Bearbeitungen, Effekte und Filter mit Assistenten
    1. Modus „Assistent“
    2. Filter
    3. Modus „Assistent“ – Photomerge-Bearbeitungen
    4. Modus „Assistent“ – Grundlegende Bearbeitungen
    5. Anpassungsfilter
    6. Effekte
    7. Modus „Assistent“ – Kreative Bearbeitungen
    8. Modus „Assistent“ – Spezielle Bearbeitungen
    9. Kunstfilter
    10. Modus „Assistent“ – Farbbearbeitungen
    11. Modus „Assistent“ – Schwarzweiß-Bearbeitungen
    12. Weichzeichnungsfilter
    13. Malfilter
    14. Verzerrungsfilter
    15. Sonstige Filter
    16. Rauschfilter
    17. Rendering-Filter
    18. Zeichenfilter
    19. Stilisierungsfilter
    20. Strukturierungsfilter
  7. Arbeiten mit Farben
    1. Farbe
    2. Einrichten des Farbmanagements
    3. Grundlagen zur Farb- und Tonkorrektur
    4. Auswählen von Farben
    5. Anpassen von Farbe, Farbsättigung und Farbton
    6. Korrigieren von Farbstichen
    7. Verwenden von Bildmodi und Farbtabellen
    8. Farbe und Camera Raw
  8. Arbeiten mit Auswahlen
    1. Erstellen einer Auswahl in Photoshop Elements
    2. Speichern ausgewählter Bereiche
    3. Verändern von ausgewählten Bereichen
    4. Verschieben und Kopieren einer Auswahl
    5. Bearbeitung und Verbesserung von Auswahlbereichen
    6. Erstellen glatter Auswahlkanten mit „Glätten“ oder „Weiche Kante“
  9. Arbeiten mit Ebenen
    1. Erstellen von Ebenen
    2. Bearbeiten von Ebenen
    3. Kopieren und Anordnen von Ebenen
    4. Einstellungs- und Füllebenen
    5. Schnittmasken
    6. Ebenenmasken
    7. Ebenenstile
    8. Deckkraft und Mischmodi
  10. Erstellen von Fotoprojekten
    1. Projektgrundlagen
    2. Erstellen von Fotoprojekten
    3. Bearbeiten von Fotoprojekten
  11. Speichern, Drucken und Weitergeben von Fotos
    1. Speichern von Bildern
    2. Drucken von Fotos
    3. Teilen von Fotos über das Internet
    4. Optimieren von Bildern
    5. Optimieren von Bildern für das JPEG-Format
    6. Dithering in Webbildern
    7. Editor mit Assistent – Bedienfeld „Teilen“
    8. Anzeigen von Webbildern in der Vorschau
    9. Verwenden von Transparenz und Hintergrundfarben
    10. Optimieren von Bildern für das GIF- oder PNG-8-Format
    11. Optimieren von Bildern für das PNG-24-Format
  12. Tastaturbefehle
    1. Tastaturbefehle zum Auswählen von Werkzeugen
    2. Tastaturbefehle zum Auswählen und Verschieben von Objekten
    3. Tastaturbefehle für das Ebenenbedienfeld
    4. Tastaturbefehle für das Ein-/Ausblenden von Bedienfeldern (Experten-Modus)
    5. Tastaturbefehle für das Malen und Pinsel
    6. Tastaturbefehle zum Arbeiten mit Text
    7. Tastaturbefehle für den Filter „Verflüssigen“
    8. Tastaturbefehle für das Transformieren einer Auswahl
    9. Tastaturbefehle für das Farbfelderbedienfeld
    10. Tastaturbefehle für das Dialogfeld „Camera Raw“
    11. Tastaturbefehle für die Filtergalerie
    12. Tastaturbefehle zum Arbeiten mit Mischmodi
    13. Tastaturbefehle zum Anzeigen von Bildern (Experten-Modus)

Anzeigen der Vorschau eines optimierten Bildes in einem Webbrowser

Sie können die Vorschau eines optimierten Bildes in jedem installierten Webbrowser anzeigen. In der Browservorschau wird das Bild mit einer Bildunterschrift angezeigt, der Sie Dateiformat, Pixelmaße, Dateigröße, Komprimierungsdaten und weitere HTML-Informationen entnehmen können.

  1. Öffnen Sie das Bild, von dem Sie eine Vorschau erstellen möchten.
  2. Wählen Sie „Datei“ > „Für Web speichern“ und wenden Sie die Optimierungseinstellungen an.
  3. Wählen Sie im Menü „Vorschau in“ rechts unten im optimierten Bild einen Browser oder klicken Sie auf das Browsersymbol, um Ihren Standard-Browser zu starten.

Hinzufügen eines Browsers zum Menü „Vorschau in“

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Für Web speichern“.
  2. Klicken Sie im Menü „Vorschau in“ auf den Abwärtspfeil und wählen Sie den Eintrag „Liste bearbeiten“.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld „Browser“ auf „Alle suchen“. Im Dialogfeld werden alle installierten Browser angezeigt.
  4. Wählen Sie einen Browser aus, klicken Sie auf „Hinzufügen“ und dann auf „OK“.

Anzeigen der voraussichtlichen Ladezeit

  1. Öffnen Sie ein Bild und wählen Sie „Datei“ > „Für Web speichern“.
  2. Wählen Sie die gewünschten Optimierungseinstellungen.
  3. Klicken Sie auf das Dreieck in der rechten oberen Ecke des optimierten Bildes, um das Menü des Dokumentfensters anzuzeigen.
  4. Wählen Sie eine Internetzugangsgeschwindigkeit, beispielsweise für Modem-, ISDN-, Kabel- oder DSL-Zugang.
  5. Wenn Sie die Zugangsgeschwindigkeit ändern, wird die voraussichtliche Ladezeit, die unterhalb des optimierten Bildes angezeigt wird, aktualisiert. Falls die Ladezeit zu lang erscheint, probieren Sie im Dialogfeld „Für Web speichern“ andere Optimierungseinstellungen aus oder ändern Sie die Bildgröße.

Vorschau der Abweichungen in Farbanzeigen

Beim Optimieren eines Bildes für das Web sollten Sie berücksichtigen, wie das Bild auf unterschiedlichen Monitoren dargestellt wird. In der Regel erscheint ein Bild auf Windows-Systemen dunkler als auf Mac OS-Systemen. Im Dialogfeld „Für Web speichern“ können Sie diese plattformspezifischen Anzeigeunterschiede simulieren.

  1. Öffnen Sie ein Bild und wählen Sie „Datei“ > „Für Web speichern“.
  2. Wählen Sie die gewünschten Optimierungseinstellungen.
  3. Klicken Sie auf das Dreieck rechts neben dem optimierten Bild, um das Menü des Dokumentfensters anzuzeigen.
  4. Wählen Sie eine Anzeigeoption:

    Nicht kompensierte Farbe

    Zeigt das Bild ohne Farbkorrektur an (Standardoption).

    Windows-Standardfarbe

    Das Bild wird mit Farbanpassung zur Simulation eines Windows-Monitors angezeigt.

    Macintosh-Standardfarbe

    Das Bild wird mit Farbanpassung zur Simulation eines Macintosh®-Monitors angezeigt.

    Dokument-Farbprofil verwenden

    Das Bild wird mit dem zugehörigen Farbprofil (sofern vorhanden) angezeigt.

    Hinweis:

    Mit diesen Vorschauoptionen wird die Farbanzeige nur im Dialogfeld „Für Web speichern“ verändert; die Optionen wirken sich nicht auf die Farben im Original oder im optimierten Bild aus.

Anzeigen einer Animationsvorschau

Sie können sich im Dialogfeld „Für Web speichern“ oder in einem Webbrowser eine Vorschau der Animation ansehen. Im Dialogfeld „Für Web speichern“ wird die Animation in Form von unbeweglichen Frames angezeigt. Um die Frames als Sequenz im Zeitablauf zu sehen, müssen Sie eine Vorschau der Animation in einem Browser anzeigen.

  1. Erstellen Sie ein animiertes Bild und wählen Sie „Datei“ > „Für Web speichern“.
  2. Um die Vorschau einer Animation im Dialogfeld „Für Web speichern“ anzuzeigen, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Um den nächsten Frame der Animation anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Nächster Frame“.

    • Um den vorherigen Frame der Animation anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Vorheriger Frame“.

    • Um den letzten Frame der Animation anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Letzter Frame“.

    • Um den ersten Frame der Animation anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Erster Frame“.

  3. Um die Vorschau einer Animation in einem Webbrowser anzuzeigen, gehen Sie wie folgt vor:
    • Wählen Sie im Menü „Vorschau in“ rechts unter dem optimierten Bild einen Browser oder klicken Sie auf das Browsersymbol, um Ihren Standard-Browser zu starten.

    • Mit den Browser-Befehlen „Stopp“, „Aktualisieren“ und „Neu laden“ können Sie die Animation anhalten bzw. erneut abspielen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden