Gruppieren, Sperren, Duplizieren und Kopieren von Objekten in Adobe XD

Objekte gruppieren

Sie können mehrere Objekte zu einer Gruppe zusammenfassen, um sie als eine Einheit zu behandeln. Nach dem Gruppieren können Sie eine Gruppe verschieben oder transformieren, ohne dass die Attribute der einzelnen Objekte oder deren Position zueinander verändert werden. Gruppieren Sie beispielsweise die Objekte eines Logo-Designs, so kann das Logo anschließend als Einheit verschoben und skaliert werden. Sie können die Gruppierung von Objekten aufheben, um die Objekte wieder einzeln bearbeiten zu können.

Auf Gruppenebene können Sie auch die Flächen- und Kontureigenschaften aller Objekte in einer Gruppe bearbeiten.

Gruppen können auch verschachtelt werden. Sie können innerhalb anderer Gruppen oder Objekte gruppiert werden und so größere Gruppen bilden.

  1. Wählen Sie die zu gruppierenden Objekte aus bzw. die Gruppe, deren Gruppierung wieder aufgehoben werden soll.

  2. Mac: Wählen Sie im Hauptmenü Objekt > Gruppieren bzw. Objekt > Gruppierung aufheben oder wählen Sie im Kontextmenü Gruppieren oder Gruppierung aufheben.

    Windows: Wählen Sie die betreffenden Objekte aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie im Kontextmenü die Option Gruppieren bzw. Gruppierung aufheben.

Sie können Objekte auch über das Bedienfeld „Ebenen“ gruppieren. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Ebenen.

Objekte in einer Gruppe auswählen

Normalerweise können Sie ein Objekt auswählen, indem Sie einfach darauf klicken. Wenn das Objekt zu einer Gruppe gehört, wird die gesamte Gruppe ausgewählt, wenn Sie auf das Objekt klicken. Um ein Objekt innerhalb einer Gruppe auszuwählen, doppelklicken Sie darauf oder klicken bei gedrückter Cmd- bzw. Strg-Taste auf das Objekt.

Objekte gruppieren
Objekte gruppieren

Objekte sperren und entsperren

Wenn Sie Objekte sperren, können Sie sie nicht mehr auswählen und bearbeiten.

  • Mac: Wählen Sie das Objekt aus und wählen Sie Objekt > Sperren. Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt und wählen Sie im Kontextmenü die Option Sperren.
  • Windows: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Objekt und wählen Sie im Kontextmenü die Option Sperren.

Wenn Sie ein Objekt sperren, wird ein Symbol mit einem geschlossenen Schloss angezeigt, wenn Sie es auswählen.

Um Objekte zu entsperren, wählen Sie sie aus und klicken auf das Sperrsymbol oder wählen Objekt > Entsperren.

Hinweis:

Sie können auch die Optionen „Sperren“/„Entsperren“ im Bedienfeld Ebenen verwenden.

Objekte sperren
Objekte sperren

Objekte duplizieren

Wählen Sie eines oder mehrere Objekte aus. Ziehen Sie die Auswahl bei gedrückter Wahl- (Mac) bzw. Alt-Taste (Windows) (ziehen Sie aber nicht versehentlich an einem Griff des Begrenzungsrahmens). Auf dem Mac können Sie das Objekt auch mit Bearbeiten > Duplizieren duplizieren.

Objekte kopieren und einfügen

Sie können ein Objekt oder eine Gruppe von Objekten auswählen, kopieren (Strg + C oder Cmd + C) und dann auf mehreren Zeichenflächen einfügen (Strg + V oder Cmd + V). So können Sie das Objekt oder die Objektgruppe schnell auf vielen Zeichenflächen replizieren. Beim Einfügen platziert XD die Objekte an der gleichen x- und y-Position wie das ursprüngliche Objekt. Diese Funktion ist besonders nützlich beim Kopieren von Kopf- oder Fußzeilen auf mehrere Zeichenflächen.

Hinweis:

Wenn die Zeichenfläche ausgewählt ist, sich aber nicht im Viewport befindet, fügt XD keine Elemente auf dieser Zeichenfläche ein.

Sie können auch den Stil eines Objekts kopieren und diesen Stil dann auf andere Objekte oder Textelemente in Ihrem Projekt anwenden. Kopieren Sie das Objekt, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Strg-Taste (Mac) und wählen Sie Erscheinungsbild einfügen. Es werden nur die Formatierungen bzw. Darstellungseigenschaften des Objekts kopiert und eingefügt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie