Erfahren Sie, wie Sie die Wiedergabe von Zeichenflächen in Prototyp-Links korrigieren.

Problem

XD-Prototypen werden kleiner, wenn Sie sie in einem Browser anzeigen.

Ursache

Wenn Ihre Prototypen in einem Browser mit der gesamten Breite und Höhe der Zeichenfläche, die in das Browserfenster passt, verkleinert erscheinen, wird die Einstellung Scrollen auf Ihre Zeichenfläche angewendet.

Zeichenflächen in XD haben im Eigenschafteninspektor eine Einstellung mit dem Namen Scrollen, die entweder auf Keine oder Vertikal gesetzt werden kann.

  • Wenn Scrollen auf Keine gesetzt ist, wird die gesamte Zeichenfläche ohne Bildlaufleisten in das Browserfenster eingefügt.
  • Wenn Scrollen auf Vertikal festgelegt ist, entscheidet der Wert Höhe des Ansichtsfensters, der für die Zeichenfläche im Eigenschafteninspektor festgelegt ist, wie der Inhalt im Browser angezeigt wird:
    • Wenn die Höhe des Ansichtsfensters nicht der Höhe der Zeichenfläche entspricht, passt die Höhe des Ansichtsfensters in das Browserfenster und die Breite wird angepasst, um das Seitenverhältnis beizubehalten.
    • Wenn die Höhe des Ansichtsfensters der Höhe der Zeichenfläche entspricht, passt die Breite (falls erforderlich) in das Browserfenster, und die Höhe wird angepasst.

Wenn Sie in XD eine benutzerdefinierte Zeichenfläche erstellen, wird die Eigenschaft Scrollen automatisch auf Keine gesetzt. Dadurch erscheint eine große Zeichenfläche klein.

Überprüfen Sie den Link mit „Scrollen“ auf „Keine“
Überprüfen Sie den Link mit „Scrollen“ auf „Keine“
Überprüfen Sie den Link mit „Scrollen“ auf „Vertikal“
Überprüfen Sie den Link mit „Scrollen“ auf „Vertikal“

Lösung

Verwenden Sie die Einstellung Scrollen, um das Erscheinungsbild Ihres veröffentlichten Prototyps so zu einzustellen, wie Ihre Interessengruppen es sehen sollen.

Legen Sie für Designs, die große Seiten wie Websites und Flyer darstellen, Scrollen als Vertikal fest und geben Sie einen entsprechenden Wert für das Ansichtsfenster an.

Attribut „Scrolling“ auf „Vertikal“ festlegen
Attribut „Scrolling“ auf „Vertikal“ festlegen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie