Erfahren Sie mehr über die unterstützten und nicht unterstützten automatischen Animationseffekte in Zeichenflächenübergängen.

Je nachdem, welche Eigenschaften geändert werden, nutzt XD Auto-Animate, um sie in allen Zeichenflächen zu animieren. Einige Eigenschaften ändern sich am Anfang oder Ende und andere werden während des Übergangs animiert.

Desktop und Mobilgeräte

  • Randgröße
  • Deckkraft
  • Abgerundete Ecken
  • Position (X/Y)
  • Größe (W/H)
  • Drehung 
  • Textgröße
  • Zeichenabstand
  • Absatzabstand
  • Zeilenabstand 
  • Pfade

  • Einfarbige Füllung
  • Verläufe
  • Rahmenfarbe 
  • Textfamilie
  • Textfarbe
  • Textstil/Gewicht
  • Textausrichtung
  • Text unterstreichen
  • Bildfüllungen
  • Textinhalt
  • Textveränderungen (Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Titel)
  • Durchgestrichener Text

  • Rahmenposition
  • Schatten
  • Hintergrundunschärfe
  • Objektunschärfe 
  • Rahmenstil

  • Nichtübereinstimmung/Fehlend
  • Punkt-/Flächentext

  • Unterbereich

  • Objektspiegelung

Web

  • Prototypen, die automatische Animation verwenden, unterliegen bestimmten Einschränkungen bei der Textanimation. Derzeit unterstützen wir keine animierten Zeichenabstände, Zeilenabstände und Absatzabstände im Web.

Prototypen, die automatische Animation verwenden, unterstützen keine Animationswiedergabe und lösen sich zwischen der Start- und der End-Zeichenfläche auf, wenn sie in den folgenden Browsern angezeigt werden:

  • IE 11
  • Edge 15
  • iOS10

Als Problemumgehung können Sie den Prototyp in einem der anderen unterstützten Browser, die unter Systemanforderungen aufgeführt sind, öffnen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie