Endnoten

  1. InDesign-Benutzerhandbuch
  2. Übersicht über InDesign
    1. Einführung in InDesign
      1. Neue Funktionen in InDesign
      2. Systemanforderungen
      3. Häufige Fragen
      4. Verwenden von Creative Cloud-Bibliotheken
    2. Arbeitsbereich
      1. Grundlagen des Arbeitsbereichs
      2. Toolbox
      3. Festlegen von Voreinstellungen
      4. Touch-Arbeitsbereich
      5. Standard-Tastaturbefehle
      6. Wiederherstellen von Dokumenten und Rückgängigmachen von Aktionen
  3. Erstellen von Dokumenten und Layouts
    1. Dokumente und Seiten
      1. Erstellen von Dokumenten
      2. Arbeiten mit Musterseiten
      3. Arbeiten mit Dokumentseiten
      4. Festlegen von Seitengröße, Rändern und Anschnitt
      5. Arbeiten mit Dateien und Vorlagen
      6. Erstellen von Buchdateien
      7. Hinzufügen einer einfachen Seitennummerierung
      8. Nummerieren von Seiten, Kapiteln und Abschnitten
      9. Konvertieren von QuarkXPress- und PageMaker-Dokumenten
      10. Freigabe von Inhalten
      11. Workflow-Management von Dateien – Grundlagen
      12. Speichern von Dokumenten
    2. Raster
      1. Raster
      2. Formatieren von Rastern
    3. Layouthilfen
      1. Lineale
  4. Hinzufügen von Inhalten
    1. Text
      1. Einfügen von Text in einen Rahmen
      2. Verketten von Text
      3. Arabische und hebräische Funktionen in InDesign
      4. Erstellen von Pfadtext
      5. Aufzählungszeichen und Nummerierungen
      6. Glyphen und Sonderzeichen
      7. Textsatz
      8. Textvariablen
      9. Erstellen von QR-Codes
      10. Bearbeiten von Text
      11. Ausrichten von Text
      12. Umfließen von Objekten mit Text
      13. Verankerte Objekte
      14. Verknüpfter Inhalt
      15. Formatieren von Absätzen
      16. Formatieren von Zeichen
      17. Suchen/Ersetzen
      18. Rechtschreibprüfung und Wörterbücher
    2. Typografie
      1. Schriften in InDesign
      2. Kerning und Laufweite
    3. Formatieren von Text
      1. Formatieren von Text
      2. Tabulatoren und Einzüge
    4. Überarbeiten von Text
      1. Änderungsverfolgung
      2. Hinzufügen von redaktionellen Notizen in InDesign
      3. Importieren von PDF-Kommentaren
    5. Hinzufügen von Referenzen
      1. Erstellen von Inhaltsverzeichnissen
      2. Fußnoten
      3. Erstellen eines Indexes
      4. Endnoten
      5. Beschriftungen
    6. Formate
      1. Absatz- und Zeichenformate
      2. Objektformate
      3. Initialen und verschachtelte Formate
      4. Arbeiten mit Formatvorlagen
      5. Zeilenabstand
    7. Tabellen
      1. Formatieren von Tabellen
      2. Erstellen von Tabellen
      3. Tabellen- und Zellenformate
      4. Auswählen und Bearbeiten von Tabellen
      5. Konturen und Flächen von Tabellen
    8. Interaktivität
      1. Hyperlinks
      2. Dynamische PDF-Dokumente
      3. Lesezeichen
      4. Schaltflächen
      5. Formulare
      6. Animation
      7. Querverweise
      8. Strukturieren von PDF-Dateien
      9. Seitenübergänge
      10. Filme und Audiodateien
      11. Formulare
    9. Grafiken
      1. Pfade und Formen – Grundlagen
      2. Zeichnen mit dem Buntstift-Werkzeug
      3. Zeichnen mit dem Zeichenstift-Werkzeug
      4. Anwenden von Einstellungen für Linien (Konturen) 
      5. Verknüpfte Pfade und Formen
      6. Bearbeiten von Pfaden
      7. Beschneidungspfade
      8. Ändern der Eckendarstellung
      9. Ausrichten und Verteilen von Objekten
      10. Verknüpfte und eingebettete Grafiken
      11. Integrieren von AEM Assets
    10. Farbe und Transparenz
      1. Anwenden von Farbe
      2. Verwenden von Farben aus importierten Grafiken
      3. Arbeiten mit Farbfeldern
      4. Mischdruckfarben
      5. Farbtöne
      6. Vollton- und Prozessfarben – Grundlagen
      7. Angleichen von Farben
      8. Verläufe
      9. Reduzieren von transparentem Bildmaterial
      10. Hinzufügen von Transparenzeffekten
  5. Freigeben
    1. Freigabe und Zusammenarbeit        
    2. Freigeben für einen Review
    3. Review eines freigegebenen InDesign-Dokuments
    4. Verwalten von Feedback 
  6. Veröffentlichen
    1. Exportieren und Veröffentlichen
      1. Publish Online
      2. Exportieren von Inhalten in das EPUB-Format
      3. Adobe PDF-Optionen
      4. Exportieren von Inhalten in HTML
      5. Exportieren als Adobe PDF-Datei
      6. Exportieren in das JPEG-Format
      7. Exportieren als HTML
      8. Überblick über DPS und AEM Mobile
    2. Drucken
      1. Drucken von Broschüren
      2. Druckermarken und Anschnitt
      3. Drucken von Dokumenten
      4. Druckfarben, Separation und Rasterweite
      5. Überdrucken
      6. Erstellen von PostScript- und EPS-Dateien
      7. Preflight-Prüfung von Dateien vor der Abgabe
      8. Drucken von Miniaturen und Dokumenten mit Übergröße
      9. Vorbereiten von PDF-Dateien für Druckdienstleister
      10. Vorbereiten des Drucks von Separationen
  7. Erweitern von InDesign
    1. Automatisierung
      1. Datenzusammenführung
      2. Zusatzmodule
      3. Skripte

Erstellen von Endnoten

Eine Endnote besteht aus zwei miteinander verknüpften Teilen: Die Endnotenverweisnummer wird im Text angezeigt und der Endnotentext erscheint in einem neuen Rahmen am Ende des Dokuments. In der unteren linken Ecke des Endnotenrahmens wird ein Steuerelement angezeigt.

Sie können Endnoten erstellen oder aus Word oder Dokumenten importieren. Die Endnoten, die Sie einem Dokument hinzufügen, werden automatisch nummeriert. Sie können das Nummerierungsformat, das Erscheinungsbild und das Layout der Endnoten festlegen. Zudem wird die Nummerierung automatisch angepasst, wenn Sie die Endnoten im Text neu ordnen. Sie können Endnoten auch in einer Tabelle hinzufügen.

Endnotensymbol in der unteren linken Ecke eines Endnotenrahmens

Führen Sie folgende Schritte aus, um Endnoten zu erstellen:

  1. Platzieren Sie die Einfügemarke an der Stelle, an der die Endnotenverweisnummer angezeigt werden soll.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Endnote einfügen aus.
    • Wählen Sie Schrift > Endnote einfügen aus.
  3. Geben Sie den Endnotentext ein.

Hinweis:

Wenn sich die Einfügemarke in einer Fußnote befindet, können Sie wie folgt zu der Stelle zurückkehren, an der Sie die Texteingabe unterbrochen haben:

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Gehe zu Endnotenzeichen aus.
  • Wählen Sie Schrift > Gehe zu Endnotenzeichen aus.

Importieren von Endnoten aus Word-Dokumenten

Mit den Microsoft Word-Importoptionen können Sie Endnoten aus einem Word-Dokument mit Endnoten importieren. Die Option zum Importieren von Endnoten ist standardmäßig aktiviert.

Importieren von Endnoten aus Word-Dokumenten

  1. Wählen Sie Datei > Platzieren aus.

  2. Wählen Sie das Word-Dokument aus, das importiert werden soll.

  3. Klicken Sie auf Öffnen.

Alle Endnoten werden importiert und in einen neuen Textrahmen eingefügt.

Hinweis:

Sie können mehrere Word-Dokumente gleichzeitig importieren. Die Endnoten aller Dokumente werden in einen einzelnen Textrahmen importiert, wenn der Umfang auf Dokument eingestellt ist.

Ändern der Nummerierung und des Layouts von Endnoten

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Nummerierung und das Layout von Endnoten zu ändern:

  • Wählen Sie Schrift > Optionen für Dokumentendnoten aus.
  • Klicken Sie auf das Steuerelement in der unteren linken Ecke des Endnotenrahmens.

Die Änderungen, die Sie vornehmen, wirken sich auf bestehende Endnoten und alle neuen Endnoten aus. Im Dialogfeld „Endnotenoptionen“ werden die folgenden Optionen angezeigt:

Endnotenoptionen

Endnotenkopfzeile

Endnotentitel:

Geben Sie den Titel für den Endnotenrahmen ein.

Absatzformat:

Wählen Sie ein Absatzformat zur Formatierung des Endnotentitels aus. In dem Menü werden die im Absatzformatebedienfeld verfügbaren Absatzformate aufgeführt. Das Standardformat ist das Format „[Einfacher Absatz]“. Das Format „[Einfacher Absatz]“ weist nicht unbedingt das gleiche Erscheinungsbild wie die standardmäßigen Schrifteinstellungen des Dokuments auf.

Nummerierung

Format:

Wählen Sie für die Endnotenverweisnummern ein Nummerierungsformat aus.

Beginnen bei:

Geben Sie an, welche Nummer für die erste Endnote in dem Textabschnitt verwendet werden soll. Die Option „Beginnen bei“ ist vor allem für Dokumente in einem Buch nützlich. Die Endnotennummerierung wird nicht über Dokumente in einem Buch hinweg fortgesetzt.

Modus:

Wenn ein Dokument mehrere Textabschnitte oder Textrahmen enthält und die Seitennummerierung fortlaufend ist, wählen Sie Fortlaufend aus, damit die Endnotennummerierung in jedem Textabschnitt dort fortgesetzt wird, wo sie im letzten Textabschnitt endete. Wählen Sie Alle Textabschnitte neu starten aus, um jeden Textabschnitt in einem Dokument mit derselben „Beginnen mit“-Nummer zu starten.

Endnotenverweisnummer im Text

Position:

Diese Option bestimmt das Erscheinungsbild der Endnotenverweisnummer. Normalerweise sind Verweisnummern hochgestellt. Wenn Sie der Nummer lieber ein Zeichenformat zuweisen möchten (z. B. ein Zeichenformat mit OpenType-Hochstellungseinstellungen), wählen Sie „Normal“ und geben dann das Zeichenformat an.

Zeichenformat:

Wählen Sie ein Zeichenformat zum Formatieren der Endnotenverweisnummer aus. Wählen Sie beispielsweise anstelle der Hochstellung ein Zeichenformat, das einem Zeichen eine normale Position auf einer angehobenen Grundlinie zuweist. In dem Menü werden die im Zeichenformatebedienfeld verfügbaren Zeichenformate aufgeführt.

Endnotenformatierung

Absatzformat:

Wählen Sie ein Absatzformat zur Formatierung des Endnotentextes sämtlicher Endnoten in dem Dokument aus. In dem Menü werden die im Absatzformatebedienfeld verfügbaren Absatzformate aufgeführt. Das Standardformat ist das Format „[Einfacher Absatz]“. Das Format „[Einfacher Absatz]“ weist nicht unbedingt das gleiche Erscheinungsbild wie die standardmäßigen Schrifteinstellungen des Dokuments auf.

Trennzeichen:

Anhand des Trennzeichens legen Sie den Leerraum zwischen der Endnotennummer und dem Beginn des Endnotentextes fest. Wenn Sie das Trennzeichen ändern möchten, müssen Sie zunächst das gegenwärtige Trennzeichen auswählen oder löschen und dann ein neues Zeichen wählen. Sie können mehrere Zeichen verwenden. Wenn Sie Leerraumzeichen einfügen möchten, geben Sie das entsprechende Metazeichen ein, z. B. ^m für ein Geviert.

Positionierungsoptionen:

Umfang:

Wählen Sie diese Option aus, um zu bestimmen, wie Endnoten für das jeweilige Dokument gehandhabt werden. Wählen Sie Textabschnitt aus, um einen separaten Endnotenrahmen für jeden Textabschnitt zu erstellen. Wählen Sie Dokument aus, wenn ein Endnotenrahmen für das gesamte Dokument erstellt werden soll. Diese Option kann auch verwendet werden, um den Umfang zu ändern.

Endnotenrahmen:

Wählen Sie diese Option, um zu bestimmen, wie ein neuer Endnotenrahmen erstellt wird, wenn eine Endnote eingefügt wird. Wählen Sie Auf einer neuen Seite aus, wenn der Endnotenrahmen auf einer neuen Seite für den definierten Umfang erstellt werden soll. Wählen Sie Platzierungscursor laden aus, um den Platzierungscursors zum Einfügen der ersten Endnote für den definierten Umfang zu laden. Das Platzierungswerkzeug kann an einer beliebigen Stelle im Dokument platziert werden und alle Endnoten in diesem Umfang werden ausschließlich zu diesem Rahmen hinzugefügt.

Präfix/Suffix

Anzeigen in:

Aktivieren Sie diese Option, um im Endnotenverweis und/oder im Endnotentext Präfixe oder Suffixe anzuzeigen. Diese Option ist besonders nützlich, wenn Sie Endnoten zwischen Zeichen platzieren möchten, wie z. B. bei [1].  

Präfix:

Präfixe werden wie bei [1 vor der Nummer angezeigt. Geben Sie ein oder mehrere Zeichen ein oder wählen Sie eine Option für „Präfix“ aus. Klicken Sie zum Auswählen von Sonderzeichen auf das Symbol neben dem Steuerelement „Präfix“. Daraufhin wird ein Menü angezeigt.

Suffix:

Suffixe werden wie bei 1] nach der Nummer angezeigt. Geben Sie ein oder mehrere Zeichen ein oder wählen Sie eine Option für „Suffix“ aus. Klicken Sie zum Auswählen von
Sonderzeichen auf das Symbol neben dem Steuerelement „Suffix“. Daraufhin wird ein Menü angezeigt.

Arbeiten mit Endnotentext

Beachten Sie beim Bearbeiten von Endnotentext Folgendes:

  • Endnoten werden in einem neuen Rahmen erstellt. In der unteren linken Ecke des Rahmens wird ein Steuerelement angezeigt. Durch Klicken auf das Steuerelement wird das Dialogfeld „Endnotenoptionen“ geöffnet.
  • Der Endnotenrahmen kann nicht mit anderen Textabschnitten verkettet werden.
  • Endnoten in Endnotenrahmen werden mit Endnotenmarken gekennzeichnet. Text, wie z. B. die Überschrift, kann im Endnotenrahmen außerhalb dieser Markierungen eingegeben werden. Dieser zusätzliche Inhalt gehört zu keiner Endnote.
  • Sie können den Endnotenrahmen ausschneiden und an einer beliebigen Stelle einfügen, um den Endnotenrahmen innerhalb des Dokuments zu verschieben.
  • Durch das Löschen der Endnotenverweismarkierung wird der gesamte damit verbundene Endnotentext gelöscht. Ebenso wird durch das Löschen des Endnotentextes seine Verweismarkierung gelöscht.
  • Durch das Löschen des gesamten Endnotenrahmens werden alle zugehörigen Endnotenverweise gelöscht.
  • Durch das Löschen aller Endnotenverweise wird der gesamte Endnotentext gelöscht. Text außerhalb der Endnotenmarkierungen wird nicht gelöscht.
  • Sie können Endnotentext markieren und ihm dann Zeichen- und Absatzformatierungen zuweisen. Außerdem können Sie die Endnotenverweisnummer auswählen und dann ihr Erscheinungsbild ändern, aber es empfiehlt sich, hierfür das Dialogfeld „Optionen für Dokumentendnoten“ zu verwenden.
  • Wenn Sie Text ausschneiden oder kopieren, der eine Endnotenverweisnummer enthält, wird der Endnotentext zusammen mit dem Text der Zwischenablage hinzugefügt. Wenn Sie den Text dann in ein anderes Dokument kopieren, übernehmen die Endnoten in diesem Text die in dem neuen Dokument geltenden Nummerierungs- und Layouteinstellungen.
  • Wenn Sie Abweichungen und Zeichenformate eines Absatzes löschen, der eine Marke für einen Endnotenverweis enthält, verliert diese Marke die Attribute, die Sie ihr im Dialogfeld „Optionen für Dokumentendnoten“ zugewiesen haben.

Fußnoten und Endnoten konvertieren

So konvertieren Sie in Ihrem Dokument Fußnoten zu Endnoten und Endnoten zu Fußnoten:

  1. Wählen „Schrift“ > „Fußnote und Endnote konvertieren“ aus.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

    • Wählen Sie „Fußnote zu Endnote“ aus, um Fußnoten zu Endnoten zu konvertieren.
    • Wählen Sie „Endnote zu Fußnote“ aus, um Endnoten zu Fußnoten zu konvertieren.
    Fußnoten und Endnoten konvertieren

  3. Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus der Dropdown-Liste „Umfang“ aus:

    Dokument: Wenn Sie alle Fußnoten oder Endnoten in Ihrem Dokument konvertieren möchten.
    Auswahl: Wenn Sie nur die Fußnoten oder Endnoten aus Ihrer Auswahl konvertieren möchten.

  4. Klicken Sie auf Konvertieren.

Löschen von Endnoten

Wählen Sie zum Löschen einer Endnote die Endnotenverweisnummer im Text aus und drücken Sie dann die Rücktaste oder die Entf-Taste. Wenn Sie lediglich den Endnotentext löschen, bleiben die Endnotenverweisnummer und die Endnotenstruktur erhalten.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden