Aufgrund des dynamischen Wesens von 3D kann die Arbeit damit zu Sicherheitslücken führen. Somit ist die automatische Wiedergabe von 3D-Inhalten in PDF-Dateien standardmäßig deaktiviert.

Wiedergabe von 3D-Inhalten in PDF-Dateien aktivieren

Wenn Sie eine PDF-Datei mit 3D-Inhalten öffnen, wird am oberen Rand eine gelbe Leiste mit der Meldung „3D-Inhalte sind deaktiviert. Aktivieren Sie diese Funktion, wenn Sie dem Dokumentinhalt vertrauen.“ angezeigt.

Wiedergabe von 3D-Inhalten ist standardmäßig deaktiviert
Wiedergabe von 3D-Inhalten ist standardmäßig deaktiviert

So aktivieren Sie 3D-Inhalte im aktuellen Dokument:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen und wählen Sie dann die gewünschte Option aus:

  • Diesem Dokument nur einmal vertrauen
  • Diesem Dokument immer vertrauen

So aktivieren Sie 3D-Inhalte permanent:

  • Gehen Sie zu Bearbeiten > Voreinstellungen > 3D und Multimedia und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Wiedergabe von 3D-Inhalten aktivieren.

3D-Inhalte für vertrauenswürdige Inhalte aktivieren

3D-Inhalt wurde in das Trust-Framework integriert, sodass es möglich ist, 3D-Inhalte für vertrauenswürdige Inhalte anzuzeigen, selbst wenn 3D deaktiviert ist. Die Funktionsweise lautet wie folgt:

  • Deaktivieren Sie 3D-Inhalte.
  • Stufen Sie Dateien, Ordner und Hosts über Bearbeiten > Voreinstellungen > Sicherheit (erweitert) > Vertrauenswürdige Sites als vertrauenswürdige Sites ein.
  • Wenn eine PDF-Datei mit 3D-Inhalten geöffnet wird:
    • Wenn die Datei/der Speicherort in den vertrauenswürdigen Sites vorhanden ist, wird der 3D-Inhalt angezeigt.

Wenn das Element nicht vertrauenswürdig ist, wird eine gelbe Meldungsleiste mit der Meldung „3D-Inhalte sind deaktiviert. Aktivieren Sie diese Funktion, wenn Sie dem Dokumentinhalt vertrauen.“ angezeigt. Die Schaltfläche Optionen umfasst die Optionen Diesem Dokument nur einmal vertrauen und Diesem Dokument immer vertrauen für das aktuelle Dokument.

Spezifische Konfiguration für Enterprise IT-Benutzer

Enterprise IT-Benutzer können die Endbenutzereinstellungen über HKCU\Software\Adobe\Acrobat Reader\<Version>\3D\bEnable3DContent konfigurieren. Enterprise IT-Benutzer können die 3D-Wiedergabe deaktivieren und sperren, sodass der Benutzer die Einstellung nicht über HKLM\SOFTWARE\Policies\Adobe\(Produktname)\(Version)\FeatureLockDown\bEnable3D ändern kann.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie