Dieses Dokument enthält aktuelle Produktinformationen, Updates und Tipps zur Problembehebung, die nicht in der Dokumentation zu Adobe Drive enthalten sind. Eine Übersicht über die Installationsanforderungen und die in Adobe Drive 4 eingeführten Funktionen finden Sie in den früheren Versionshinweisen unter:
http://www.adobe.com/de/support/documentation/en/adobedrive/releasenotes.html

Korrekturen und Verbesserungen in dieser Version

Adobe Drive 4.0.1 enthält Korrekturen und Verbesserungen bei der Integration mit anderen Adobe-Produkten wie Adobe Bridge und InDesign. Die wichtigsten Korrekturen und Verbesserungen umfassen Folgendes:

  • [Mac OS] Es ist jetzt möglich, eine Datei in einem InDesign- oder Illustrator-Dokument zu platzieren, indem Sie die Datei aus dem Inhaltsbedienfeld in Adobe Bridge ziehen und im Dokument ablegen. [3223283]
  • Das Adobe Drive-Dialogfeld zum Einchecken wird jetzt erwartungsgemäß beim Speichern eines Dokuments in InCopy CS6 angezeigt. [3223485]
  • Das Menüelement „Einchecken“ ist jetzt ordnungsgemäß aktiviert, wenn Sie eine ICML-Datei in InCopy schließen, erneut öffnen und bearbeiten. [3219095]
  • Die Adobe Drive-Dialogfelder weisen jetzt die Standarddesignfarbe für InDesign CS6 auf. [3196615]
  • Nach dem Bearbeiten von Metadaten in Adobe Bridge werden jetzt in den Feldern „Erstellungsdatum“ und „Änderungsdatum“ die korrekten Werte angezeigt. [3204620]
  • Wenn Sie keine Leseberechtigungen für eine Adobe CQ DAM-Serverinstanz besitzen, wird jetzt eine aussagekräftige Fehlermeldung ausgegeben. [3183325]
  • Verbesserte Stabilität bei fortlaufenden Eincheckvorgängen. [3226544]

Die neueste Aktualisierung der Liste der bekannten Probleme finden Sie unter http://helpx.adobe.com/de/drive.html

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™ und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie