Beschreibung

Ein MovieClip ist ein Container für Formen und andere MovieClip-Instanzen. Im jedem MovieClip wird die Animation in der Zeitleiste wiedergegeben. MovieClip-Instanzen können mit SceneGraphFactory erstellt werden.

Erweiterungen

  • flwebgl.event.EventDispatcher

Methoden

addChild(child)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird das übergebene untergeordnete Objekt als das oberste untergeordnete Element dieses MovieClips hinzugefügt. Beim untergeordneten Element kann es sich um eine Form oder einen MovieClip handeln.

Parameter

Rückgabewerte

  • Ob der Vorgang erfolgreich war
  • Typ - Boolescher Wert
  
NameTypBeschreibung
childForm oder MovieClipDas Objekt, das als untergeordnetes Element hinzugefügt werden soll.

addChildAt(child, index)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird das weitergegebene untergeordnete Objekt an der angegebenen Indexposition des MovieClips hinzugefügt. Beim untergeordneten Element kann es sich um eine Form oder einen MovieClip handeln.

Parameter

Rückgabewerte

  • Ob der Vorgang erfolgreich war
  • Typ - Boolescher Wert
 
NameTypBeschreibung
childForm oder MovieClipDas untergeordnete Element, das der Indexposition hinzugefügt werden soll.
indexZahlDie Indexposition, der das untergeordnete Element hinzugefügt werden soll.

getBounds(targetCoordinateSpace, bFastBounds)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird das Begrenzungsrechteck zurückgegeben.

Parameter

Rückgabewerte

  • Begrenzungen des Anzeigeobjekts
  • Typ - flwebgl.geom.Rect
 
NameTypBeschreibung
targetCoordinateSpace
Form oder MovieClip
(Optional, Standard = undefined) Das Anzeigeobjekt, das das zu verwendende Koordinatensystem definiert. Wenn nicht angegeben, werden die lokalen Grenzen zurückgegeben.
bFastBounds
Boolescher Wert
(Optional, Standard = true) Gibt an, ob die ursprünglichen oder die Standardgrenzen (schnelle Kalkulation) oder die konvertierten lokalen Grenzen (genauer, jedoch im Verhältnis langsamer) zurückgegeben werden sollen.

getChildAt(index)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird das untergeordnete Element an der angegebenen Indexposition im MovieClip zurückgegeben. „undefined“ wird zurückgegeben, wenn an der angegebenen Indexposition kein untergeordnetes Element vorhanden ist.

Parameter

Rückgabewerte

  • Text – Form oder MovieClip

Beispiel

In diesem Beispiel wird ein Knoten von einem MovieClip in einen anderen verschoben.

NameTypBeschreibung
indexZahlDie Indexposition, an der das untergeordnete Element abgefragt wird.
        var stage = player.getStage();
        var mc1 = stage.getChildAt(0);
        var mc2 = stage.getChildAt(1);
        
        var child = mc1.getChildAt(0);
        mc2.addChildAt(child, 0);

getChildByName(name)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird das untergeordnete Anzeigeobjekt beim angegebenen Namen zurückgegeben. Wenn mehrere untergeordnete Anzeigeobjekte denselben Namen aufweisen, gibt diese Methode das erste Objekt in der Liste der untergeordneten Elemente zurück.

Parameter

Rückgabewerte

  • Untergeordnetes Element mit dem angegebenen Namen
  • Typ - Zahl
NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des zu suchenden untergeordneten Elements

getChildIndex(child)

Beschreibung

    Die Methode gibt die Indexposition des untergeordneten Elements in der Liste der untergeordneten Elemente zurück. Sie gibt „1“ zurück, wenn das untergeordnete Element nicht gefunden wird.

Parameter

Rückgabewerte

  • Typ - Zahl
 
NameTypBeschreibung
childForm oder MovieClipDas zu suchende untergeordnete Element.

getChildren()

Beschreibung

    Mit dieser Methode werden die untergeordneten Elemente des MovieClips zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ – Ein Array, das Formen oder MovieClips enthält

getCurrentFrame()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die aktuelle Bildnummer zurückgegeben. Bildnummern sind 1-basiert.

Rückgabewerte

  • Typ - Zahl

getCurrentFrameLabel()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die Bezeichnung beim aktuellen Bild in der Zeitleiste der MovieClip-Instanz zurückgegeben. Wenn das aktuelle Bild keine Beschriftung hat, wird „currentLabel“ als „undefined“ zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ - String

Beispiel

Mit diesem Beispiel wird die Animation eines MovieClips bei einem Bild mit der Beschriftung „stop_anim“ gestoppt.

 
function exitHandler(e) {
	var m = e.getTarget();
	var curLabel = m.getCurrentFrameLabel();
	
	if (curLabel == "stop_anim")
		m.stop();
}

var stage = player.getStage();
stage.addEventListener(flwebgl.events.Event.EXIT_FRAME, exitHandler);

getCurrentLabel()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die aktuelle Beschriftung der Szene in der Zeitleiste der MovieClip-Instanz zurückgegeben, in der sich der Abspielkopf gerade befindet. Wenn das aktuelle Bild nicht über eine Beschriftung verfügt, gibt getCurrentLabel() den Namen des letzten Bildes mit Beschriftung zurück. Wenn weder das aktuelle noch die vorherigen Bilder über eine Beschriftung verfügen, gibt getCurrentLabel() den Wert „undefined“ zurück.

Rückgabewerte

  • Typ - String

getFrameLabels()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird eine Liste aller Beschriftungen im MovieClip bzw. in der Szene zurückgegeben. Sie können jede Beschriftung über die Eigenschaften „name“ bzw. „frameNum“ aufrufen.

Rückgabewerte

  • Array von {frameNum: number, name: string}

getGlobalColorTransform()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die globale Farbtransformation des Anzeigeobjekts zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ - flwebgl.geom.ColorTransform

getGlobalTransform()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die globale Transformation des Anzeigeobjekts zurückgegeben.

Rückgabewerte

  •     Typ - flwebgl.geom.Matrix

getLocalColorTransform()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die lokale Farbtransformation des Anzeigeobjekts zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ - flwebgl.geom.ColorTransform

getLocalTransform()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die lokale Transformation des Anzeigeobjekts zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ - flwebgl.geom.Matrix

getName()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird der Name dieses Anzeigeobjekts zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ - String

getNumChildren()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die Anzahl der untergeordneten Elemente zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ - Zahl

getTotalFrames()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die Gesamtzahl der Bilder in der entsprechenden Zeitleiste zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ - Zahl

gotoAndPlay(frame)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die Wiedergabe des MovieClips an der angegebenen Bildposition gestartet.

Parameter

Beispiel

In diesem Beispiel wird einem MovieClip ein Handler hinzugefügt, der einen direkten Sprung von Bild 5 zu Bild 15 auslöst.

NameTypBeschreibung
frameAnzahl oder StringDie angeforderte Bildnummer oder Bildbezeichnung
function exitHandler(e) {
    var m = e.getTarget();
    var curFrame = m.getCurrentFrame();

    if (curFrame == 5)
        m.gotoAndPlay(15);
}

var stage = player.getStage();
stage.addEventListener(flwebgl.events.Event.EXIT_FRAME, exitHandler);

gotoAndStop(frame)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird der Abspielkopf zum angegebenen Bild im MovieClip verschoben und dort angehalten.

Parameter

NameTypBeschreibung
frameAnzahl oder StringDie angeforderte Bildnummer oder Bildbezeichnung

isVisible()

Beschreibung

     Mit dieser Methode wird die Sichtbarkeitseinstellung für das Anzeigeobjekt zurückgegeben.

Rückgabewerte

  • Typ - Boolescher Wert

play()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird der Abspielkopf in der Zeitleiste des MovieClips verschoben.

removeChild(child)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird das angegebene untergeordnete Element aus dem MovieClip entfernt. Beim untergeordneten Element kann es sich um eine Form oder einen MovieClip handeln.

Parameter

Rückgabewerte

  • Ob der Vorgang erfolgreich war
  • Typ - Boolescher Wert
 
NameTypBeschreibung
childForm oder MovieClipDas zu entfernende untergeordnete Element

removeChildAt(index)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird das untergeordnete Element an der angegebenen Indexposition im MovieClip entfernt. Beim untergeordneten Element kann es sich um eine Form oder einen MovieClip handeln.

Parameter

Rückgabewerte

  • Ob der Vorgang erfolgreich war
  • Typ - Boolescher Wert
NameTypBeschreibung
indexZahlIndexposition des zu entfernenden untergeordneten Elements.

setChildIndex(child, newIndex)

Beschreibung

Diese Methode kann verwendet werden, um die Reihenfolge der untergeordneten Elemente eines MovieClip-Objekts neu anzuordnen. Wenn Sie die setChildIndex ()-Methode anwenden und eine Indexposition angeben, die bereits besetzt ist, werden nur die Positionen zwischen der alten und der neuen Position des Anzeigeobjekts geändert. Alle anderen Positionen bleiben unverändert.

Parameter

Beispiel

In diesem Beispiel wird das niedrigste untergeordnete Element der Bühne über allen anderen untergeordneten Elementen platziert.

NameTypBeschreibung
childForm oder MovieClipDas zu verschiebende untergeordnete Element
newIndexZahlDie neue Indexposition des untergeordneten Anzeigeobjekts
var stage = player.getStage();
var n = stage.getNumChildren();
var child = stage.getChildAt(n - 1);
stage.setChildIndex(child, 0);

setLocalColorTransform(colorTransform)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die lokale Farbtransformation des Anzeigeobjekts festgelegt.

Parameter

NameTypBeschreibung
colorTransformflwebgl.geom.ColorTransformDas ColorTransform, das Sie festlegen möchten.

setLocalTransform(transform)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die lokale Transformation des Anzeigeobjekts festgelegt.

Parameter

NameTypBeschreibung
transformflwebgl.geom.MatrixDie Transformation, die Sie festlegen möchten

Beispiel

In diesem Beispiel wird die lokale Transformation einer MovieClip-Instanz auf der Bühne geändert, indem sie sowohl horizontal als auch vertikal um 20 Pixel transformiert wird.

var stage = player.getStage();
var mc = stage.getChildAt(0);
var mat = mc.getLocalTransform();
mat.translate(20, 20);
mc.setLocalTransform(mat);

setName(name)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird der Name dieses Anzeigeobjekts festgelegt.

Parameter

NameTypBeschreibung
nameStringDer Name des Anzeigeobjekts

setVisible(flag)

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird die Sichtbarkeitseinstellung dieses Anzeigeobjekts festgelegt.

Parameter

NameTypBeschreibung
flagBoolescher WertDie Sichtbarkeitseinstellung

Beispiel

In diesem Beispiel wird die Sichtbarkeitseinstellung des obersten untergeordneten Elements auf der Bühne umgeschaltet.

var stage = player.getStage();
var mc = stage.getChildAt(0);
var visibiliity = mc.isVisible();
mc.setVisible(!visibiliity);

stop()

Beschreibung

    Mit dieser Methode wird der Abspielkopf im MovieClip gestoppt.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie