Problem

Nachdem Sie Adobe Acrobat oder Adobe Reader auf Version 10.1.4 oder 9.5.2 aktualisiert haben, erhalten Sie folgende Fehlermeldung, wenn mehrere PDF-Dateien geöffnet werden:

„Nicht genügend Daten für ein Bild.“

Fehler: „Nicht genügend Daten für ein Bild“

Die PDF-Datei wird geöffnet, der Inhalt wird jedoch verschwommen angezeigt oder fehlt.

Lösung

Führen Sie einen der folgenden Schritte in Acrobat oder Reader 10.1.4 durch:

  • Ändern Sie die Zoomeinstellungen, damit Sie den Inhalt des Dokuments sehen. Versuchen Sie, den Zoomfaktor zu reduzieren, oder klicken Sie auf „Vollständige Seite an Fenster anpassen“. Sie können diese Einstellung dauerhaft (um die Änderung der Einstellung für jedes Dokument zu vermeiden) unter „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „Seitenanzeige“ > „Zoom“ > „Fenstergröße“ einstellen.
  • Speichern Sie die PDF-Datei in Acrobat als optimiertes PDF-Dokument unter Verwendung der Standardeinstellungen für PDF-Optimierung oder als eine PDF-Datei mit reduzierter Größe.

Weitere Informationen

Das 10.1.4-Update hat die Acrobat- und Reader-Funktionen geändert, die dazu verwendet wurden, gescannte Dokumente und Dokumente mit JPEG2000-Bildern (JP2K) anzuzeigen.

Das Acrobat-Technikerteam hat dieses Problem in der neuesten Version von Adobe Reader behoben. Sie können Adobe Reader XI hier herunterladen: http://get.adobe.com/reader Sie werden aufgefordert, die neueste Version von Reader herunterzuladen, um zu diesen Fehler zu vermeiden. Das Team arbeitet aktiv daran, das Problems in früheren Versionen (10.x und 9.x) zu beheben und wird wahrscheinlich eine Lösung Anfang 2013 anbieten können.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie