Benutzerhandbuch Abbrechen

Neue Funktionen in Acrobat

  1. Acrobat-Benutzerhandbuch
  2. Einführung in Acrobat
    1. Über den Desktop, Mobilgeräte und Webbrowser auf Acrobat zugreifen
    2. Neue Funktionen in Acrobat 
    3. Tastaturbefehle
    4. Systemanforderungen
  3. Arbeitsbereich
    1. Grundlagen des Arbeitsbereichs
    2. Öffnen und Anzeigen von PDF-Dateien
      1. PDF-Dateien öffnen
      2. Durch PDF-Seiten blättern
      3. Anzeigen von PDF-Voreinstellungen
      4. PDF-Ansichten anpassen
      5. Miniaturansichtsvorschau von PDF-Dateien aktivieren
      6. PDF in Browser anzeigen
    3. Arbeiten mit Online-Speicherkonten
      1. Über Box auf Dateien zugreifen
      2. Über Dropbox auf Dateien zugreifen
      3. Über OneDrive auf Dateien zugreifen
      4. Über SharePoint auf Dateien zugreifen
      5. Über Google Drive auf Dateien zugreifen
    4. Acrobat und macOS
    5. Acrobat-Benachrichtigungen
    6. Raster, Hilfslinien und Abmessungen in PDF-Dateien
    7. PDF-Dateien in asiatischen Sprachen, Kyrillisch und Sprachen mit Schreibrichtung von rechts nach links
  4. PDF-Dateien erstellen
    1. Überblick über die PDF-Erstellung
    2. Erstellen Sie PDF-Dateien mit Acrobat
    3. PDF-Dateien mit PDFMaker erstellen
    4. Den Adobe PDF-Drucker verwenden
    5. Webseiten in PDF konvertieren
    6. PDF-Dateien erstellen mit Acrobat Distiller
    7. Adobe PDF-Konvertierungseinstellungen
    8. PDF-Schriftarten
  5. Bearbeiten von PDF-Dateien
    1. Text in PDF-Dateien bearbeiten
    2. Bilder oder Objekte in einer PDF-Datei bearbeiten
    3. PDF-Seiten drehen, verschieben, löschen und neu nummerieren
    4. Gescannte PDF-Dokumente bearbeiten
    5. Fotos von Dokumenten optimieren, die mit einer mobilen Kamera aufgenommen wurden
    6. PDF-Dateien optimieren
    7. PDF-Eigenschaften und Metadaten
    8. Verknüpfungen und Anlagen in PDF-Dateien
    9. PDF-Ebenen
    10. Miniaturseiten und Lesezeichen in PDF-Dateien
    11. Aktionsassistent (Acrobat Pro)
    12. In Webseiten konvertierte PDF-Dateien
    13. Einrichten von PDF-Dateien für eine Präsentation
    14. PDF-Artikel
    15. PDF-Dateien mit Geodaten
    16. Anwenden von Aktionen und Skripts auf PDF-Dateien
    17. Standardschriftart zum Hinzufügen von Text ändern
    18. Seiten aus PDF-Dateien löschen
  6. Scannen und OCR
    1. Dokumente in PDF-Dateien scannen
    2. Dokumentfotos verbessern
    3. Fehlerbehebung bei Scannerproblemen beim Scannen mit Acrobat
  7. Formulare
    1. PDF-Formulare – Grundlagen
    2. Formulare in Acrobat neu erstellen
    3. Erstellen und Verteilen von PDF-Formularen
    4. PDF-Formulare ausfüllen
    5. Eigenschaften von PDF-Formularfeldern
    6. Ausfüllen und Signieren von PDF-Formularen
    7. Einstellen von Aktionsschaltflächen in PDF-Formularen
    8. Veröffentlichen von interaktiven Webformularen im PDF-Format
    9. PDF-Formularfelder – Grundlagen
    10. PDF-Barcodeformularfelder
    11. Daten in PDF-Formularen erfassen und verwalten
    12. Info über Formular-Tracker
    13. Hilfe zu PDF-Formularen
    14. PDF-Formulare per E-Mail oder über einen internen Server an Empfänger senden
  8. Dateien zusammenführen
    1. Dateien in einem PDF-Dokument kombinieren oder zusammenführen
    2. PDF-Seiten drehen, verschieben, löschen und neu nummerieren
    3. Kopfzeilen, Fußzeilen und Bates-Nummerierung zu PDF-Dateien hinzufügen
    4. PDF-Seiten zuschneiden
    5. Wasserzeichen zu PDF-Dateien hinzufügen
    6. Hintergründe zu PDF-Dateien hinzufügen
    7. Komponentendateien in einem PDF-Portfolio
    8. PDF-Portfolios veröffentlichen und freigeben
    9. Überblick über PDF-Portfolios
    10. PDF-Portfolios erstellen und anpassen
  9. Freigabe, Überprüfungen und Kommentare
    1. PDF-Dateien online freigeben und verfolgen
    2. Textänderungen markieren
    3. Vorbereitungen für eine PDF-Überprüfung
    4. Starten einer PDF-Überprüfung
    5. Hosten von gemeinsamen Überprüfungen auf SharePoint- und/Office 365-Sites
    6. An der Überprüfung einer PDF teilnehmen
    7. PDF-Dateien Kommentare hinzufügen
    8. Hinzufügen eines Stempels zu einer PDF-Datei
    9. Genehmigungsvorgänge
    10. Verwalten von Kommentaren | Anzeigen, Beantworten, Drucken
    11. Kommentare importieren und exportieren
    12. PDF-Überprüfungen protokollieren und verwalten
  10. Speichern und Exportieren von PDFs
    1. PDF-Dokumente speichern
    2. PDF-Dateien nach Word konvertieren
    3. PDF-Dateien in JPG konvertieren
    4. PDF-Dateien in andere Dateiformate konvertieren oder exportieren
    5. Dateiformatoptionen für PDF-Export
    6. PDF-Inhalte wiederverwenden
  11. Sicherheit
    1. Erweiterte Sicherheitseinstellung für PDF-Dateien
    2. PDF-Dokumente durch Passwörter schützen
    3. Verwalten digitaler IDs
    4. Dokumente durch Zertifikate schützen
    5. Öffnen gesicherter PDF-Dateien
    6. Vertrauliche Inhalte aus PDF-Dateien entfernen
    7. Einrichten von Sicherheitsrichtlinien für PDF-Dateien
    8. Sicherheitsmethode für PDF-Dateien auswählen
    9. Sicherheitswarnungen beim Öffnen eines PDF-Dokuments
    10. Sichern von PDF-Dateien mit dem Adobe Experience Manager
    11. Geschützte Ansicht für PDF-Dateien
    12. Überblick über die Sicherheit in Acrobat und in PDF-Dateien
    13. JavaScript als Sicherheitsrisiko in PDF-Dateien
    14. Anhänge stellen Sicherheitsrisiken dar
    15. Links in PDF-Dateien zulassen oder blockieren
  12. Elektronische Signaturen
    1. PDF-Dokumente signieren
    2. Signatur auf mobilen Endgeräten aufzeichnen und überall verwenden
    3. Dokumente zum e-Signieren senden
    4. Informationen zu zertifikatbasierten Signaturen
    5. Zertifikatbasierte Signaturen
    6. Validieren digitaler Signaturen
    7. Adobe Approved Trust List
    8. Vertrauenswürdige Identitäten verwalten
  13. Drucken
    1. Grundlegende Druckaufgaben bei PDF-Dateien
    2. Drucken von Broschüren und PDF-Portfolios
    3. Erweiterte Einstellungen zum Drucken von PDF-Dateien
    4. In PDF drucken
    5. Drucken von Farben in PDF-Dateien (Acrobat Pro)
    6. Drucken von PDF-Dateien in Sondergrößen
  14. Barrierefreiheit, Tags und Umfließen
    1. PDF erstellen und Barrierefreiheit prüfen
    2. Ein-/Ausgabehilfe-Funktionen in PDF-Dateien
    3. Werkzeug „Leserichtung“ für PDF-Dateien
    4. PDF-Dokumente mit den Funktionen „Ein-/Ausgabehilfe“ und „Umfließen“ lesen
    5. Dokumentstruktur mit den Bedienfeldern „Inhalt“ und „Tags“ bearbeiten
    6. Barrierefreie PDF-Dateien erstellen
  15. Suchen und indizieren
    1. PDF-Indexe erstellen
    2. PDF-Dokumente durchsuchen
  16. Multimedia und 3D-Modelle
    1. Audio, Video und interaktive Objekte zu PDFs hinzufügen
    2. Hinzufügen von 3D-Modellen zu PDF-Dateien (Acrobat Pro)
    3. Anzeigen von 3D-Modellen in PDF-Dateien
    4. Interaktiv mit 3D-Modellen arbeiten
    5. Messen von 3D-Objekten in PDF-Dateien
    6. Einstellen von 3D-Ansichten in PDF-Dateien
    7. 3D-Inhalte in PDF-Dateien aktivieren
    8. Hinzufügen von Multimedia zu PDF-Dateien
    9. Kommentieren von 3D-Designs in PDF-Dateien
    10. Wiedergabe von Video-, Audio- und Multimediaformaten in PDF
    11. Hinzufügen von Kommentaren zu Videos
  17. Druckproduktionswerkzeuge (Acrobat Pro)
    1. Übersicht über Werkzeuge für die Druckproduktion
    2. Druckermarken und Haarlinien
    3. Ausgabevorschau
    4. Transparenz-Reduzierung
    5. Farbkonvertierung und Druckfarbenmanagement
    6. Farbüberfüllung
  18. Preflight (Acrobat Pro)
    1. PDF/X-, PDF/A- und PDF/E-kompatible Dateien
    2. Preflight-Profile
    3. Erweiterte Preflight-Überprüfungen
    4. Preflight-Reporte
    5. Preflight-Ergebnisse, -Objekte und -Ressourcen anzeigen
    6. Ausgabe-Intentionen in PDF-Dateien
    7. Korrektur von Problembereichen mit dem Preflight-Werkzeug
    8. Automatisierung der Dokumentanalyse mit Droplets oder Preflight-Aktionen
    9. Analyse von Dokumenten mit dem Preflight-Werkzeug
    10. Zusätzliche Prüfungen im Preflight-Werkzeug
    11. Preflight-Bibliotheken
    12. Preflight-Variablen
  19. Farbmanagement
    1. Gewährleisten konsistenter Farben
    2. Farbeinstellungen
    3. Farbmanagement für Dokumente
    4. Arbeiten mit Farbprofilen
    5. Informationen zum Farbmanagement

Informiere dich über die neuen Funktionen und Verbesserungen in der Acrobat Desktop-Version von März 2024.

Acrobat

Adobe Acrobat Pro mit Online-Diensten ist die PDF-Komplettlösung, die dir die Arbeit mit deinen wichtigsten Dokumenten auf dem Desktop, im Web und auf mobilen Geräten ermöglicht. Aktualisiere deine Acrobat Desktop-Anwendung und deine mobilen Apps oder melde dich bei Acrobat Online an, um die neuen Funktionen und Verbesserungen selbst zu erleben.

Hinweis:

Erlebe neue Funktionen, indem du Acrobat aktualisierst: Gehe zu Hilfe > Nach Updates suchen und befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Aktionsassistent in neuem Acrobat

Mit dem Aktionsassistenten kannst du Aktionen und Befehle für zahlreiche Dokumente mit einem einzigen Klick erstellen und verwalten.

Wenn du einen oder mehrere häufig durchgeführte Befehle für deine Dateien verwendest, kannst du Zeit und Tasteneingaben sparen, indem du eine Aktion verwendest. Hierbei handelt es sich um eine festgelegte Befehlsreihe mit speziellen Einstellungen in einer bestimmten Reihenfolge, die du in einem Schritt anwendest. Du kannst eine Aktion auf ein einzelnes oder mehrere Dokumente bzw. auf eine gesamte Dokumentsammlung anwenden. Du kannst auch vor dem Ausführen einer Aktion Dokumente scannen und mehrere Dokumente in einem PDF-Dokument zusammenführen.

Um auf die Funktion zuzugreifen, wähle Alle Werkzeuge > Geführte Aktionen verwenden aus. 

Geführte Aktionen werden in Adobe Acrobat hervorgehoben

In der Symbolleiste Geführte Aktionen verwenden kannst du jedes beliebige Werkzeug nach deinen Anforderungen verwenden.

Die Symbolleiste „Geführte Aktionen“ wird angezeigt.

Hinzufügen von Tastaturbefehlen oder bevorzugten Werkzeugen im neuen Acrobat

Hinweis:

Die Funktion ist nur für Enterprise-Benutzende verfügbar.

Du kannst jetzt Tastaturbefehle hinzufügen oder deine bevorzugten Werkzeuge im neuen Acrobat markieren. Enterprise-Administrierende können Tastaturbefehle oder bevorzugte Werkzeuge hinzufügen, und nur diese Werkzeuge werden im Bedienfeld „Alle Werkzeuge“ angezeigt. Der Rest wird unter „Mehr anzeigen“ angezeigt. Enterprise-Administrierende können die Einstellungen mit dem Customization Wizard ändern. 

Im Bedienfeld „Alle Werkzeuge“ werden die Standardwerkzeuge in der Standardkonfiguration des Customization Wizard angezeigt. Benutzende sollten weiterhin in der Lage sein, die Reihenfolge der Werkzeuge zu ändern. 

Administrierende können die Anpassung der Tastaturbefehl-Werkzeuge für bestehende Benutzende deaktivieren. Dies soll die Möglichkeit einschränken, die Reihenfolge oder Liste der Werkzeuge zu ändern. 

Wenn Benutzende zum ersten Mal zum neuen Acrobat wechseln, sollten die bevorzugten Werkzeuge in allen Fenstern des neuen Acrobat erhalten bleiben, wenn sie in der klassischen Ansicht geändert wurden.

Manuelles Synchronisieren von Kommentaren bei deinen freigegebenen Dateien in Acrobat Desktop

Du kannst nun Kommentare zu deinen freigegebenen Dateien in Acrobat Desktop manuell synchronisieren. Die Funktion verbessert die Cloud-Synchronisierung und stellt sicher, dass dein Dokument auf dem neuesten Stand ist. 

Um die Cloud-Synchronisierung zu starten oder den Status der letzten Synchronisierung zu überprüfen, führe folgende Schritte aus:

Bewege den Mauszeiger über das Cloud-Symbol oben rechts über dem Kommentarbereich, um den zuletzt synchronisierten Status zu überprüfen.

Manuelles Synchronisieren von Kommentaren in Adobe Acrobat

Wähle das Cloud-Symbol aus, um mit der Synchronisierung zu beginnen, wenn der letzte Synchronisierungsstatus nicht die neuesten Aktualisierungen widerspiegelt. Sobald die Cloud-Synchronisierung abgeschlossen ist, erhältst du folgende Status:

  • Neue Kommentare: Es wird eine Meldung angezeigt, die darauf hinweist, dass neue Kommentare vorhanden sind.
  • Keine neuen Kommentare: Es wird eine Meldung angezeigt, die darauf hinweist, dass keine aktuellen Kommentare vorhanden sind.
  • Serverfehler: Wenn ein Serverfehler vorliegt und die Dateien nicht synchronisiert werden können, wird eine Meldung angezeigt, dass ein Verarbeitungsfehler aufgetreten ist. Versuche es später erneut. 
  • Wenn du offline bist: Es wird eine Meldung angezeigt, dass du offline bist. Stelle eine Verbindung zum Internet her, um diese Datei zu synchronisieren. 

Keine zusätzlichen Leerzeichen im Kommentarbereich

Acrobat entfernt zusätzliche Leerzeichen am Anfang und am Ende des Kommentars. Manchmal werden zusätzliche Leerzeichen hinzugefügt, während einem Dokument Kommentare hinzugefügt werden. Dies kann daran liegen, dass Informationen mit Leerzeichen kopiert oder versehentlich Leerzeichen hinzugefügt werden, während ein Kommentar hinzugefügt wird. Durch die zusätzlichen Leerzeichen wirken Kommentare lang, und es ist für Leserinnen und Leser möglicherweise schwierig, sie zu lesen und durch den Kommentarbereich zu scrollen.

Ein Kommentar mit Leerzeichen wird in Acrobat angezeigt

Kommentarfeld mit einem veröffentlichten Kommentar, in dem vor dem Veröffentlichen Leerzeichen enthalten waren

Hinweis:

Die Leerzeichen zwischen zwei Zeilen, zwei Wörtern oder zwei Punkten werden nicht entfernt.

Schnelles Antworten auf einen Kommentar über das Kontextmenü

Du kannst jetzt schnell über das Kontextmenü auf einen Kommentar antworten.

  1. Wähle den Kommentar aus, auf den du antworten möchtest. Ein Kontextmenü wird geöffnet. Wähle die Antwortoption aus, um eine Antwort hinzuzufügen. 

    Antworte über das Kontextmenü in Adobe Acrobat.

  2. Ein Dialogfeld wird angezeigt. Schreibe deinen Kommentar und wähle Posten aus.

    Veröffentlichen der Antwort über das Kontextmenü in Acrobat

Das Kontextmenü bietet dir außerdem Optionen, die Farbe der Hervorhebung/des Kommentars zu ändern oder den Kommentar vollständig zu löschen.

Das Kontextmenü in Adobe Acrobat wird angezeigt

Kurznotizen in deinen PDF-Dateien können jetzt das Kontextmenü öffnen. Wähle eine beliebige Kurznotiz in deinem Dokument aus. Das Kontextmenü wird angezeigt.

Einheitliche Avatare für alle Komponenten in Acrobat

Mit dieser Version erhältst du ein konsistentes Profil von Avataren in Acrobat. Deine Profil-Avatare sind über alle Komponenten hinweg konsistent, wie z. B. den Anmeldebereich, den Kommentarbereich und die obere Leiste. 

Durchführen von Rechtschreibprüfungen in Adobe Acrobat für dein Dokument

Mit dieser Version bietet Acrobat eine automatische Rechtschreibprüfung für dein Dokument. Sobald du das Dokument in Acrobat öffnet, scannt die Funktion für die Rechtschreibprüfung das Dokument automatisch im Hintergrund nach Rechtschreibfehlern.

Wenn im Dokument Rechtschreibfehler gefunden werden, wird unten rechts ein Dialogfeld mit Informationen zu den Fehlern und eine Schaltfläche zur Anzeige der Fehlern angezeigt.

Acrobat benachrichtigt über Rechtschreibfehler im Dokument

Wenn du „Fehler anzeigen“ auswählst, wird das Bedienfeld „Bearbeiten“ geöffnet, und alle falsch geschriebenen Wörter werden mit einem roten Unterstrich angezeigt. Wenn du die falsch geschriebenen Wörter auswählst oder mit der rechten Maustaste auf die falsch geschriebenen Wörter klickst, wird Folgendes angezeigt:

  • Drei Vorschläge aus dem Wörterbuch – Wähle ein vorgeschlagenes Wort aus, um das falsch geschriebene Wort zu ersetzen.
  • Alle ignorieren – Entferne die Hervorhebung aller Instanzen des falsch geschriebenen Wortes aus dem Dokument.
  • Zum Wörterbuch hinzufügen – Füge dem Wörterbuch falsch geschriebene Wörter hinzu, und entferne die Hervorhebung aller Instanzen des falsch geschriebenen Wortes aus dem Dokument.

Festlegen von Voreinstellungen für die Rechtschreibprüfung

Im Abschnitt „Voreinstellungen“ in Acrobat kannst du die Voreinstellungen für die Rechtschreibprüfung nach Bedarf anpassen. Du kannst die Funktion deaktivieren, wenn Acrobat die Rechtschreibfehler nicht anzeigen soll.

  1. Wähle im Bedienfeld „Bearbeiten“ links das Symbol „Einstellungen“ aus.

    Symbol „Einstellungen“ in Adobe Acrobat

  2. Deaktiviere die Option Rechtschreibfehler anzeigen im daraufhin angezeigten Dialogfeld. Mit den Optionen wird sichergestellt, dass die Rechtschreibfehler nicht mehr angezeigt werden. 

    Die Funktion für die Rechtschreibprüfung wird in Acrobat hervorgehoben

Alternativ kannst du in Acrobat zu Voreinstellungen wechseln. Wähle im Dialogfeld „Voreinstellungen“ in Acrobat Rechtschreibprüfung im linken Bereich aus und deaktiviere die Option Rechtschreibfehler anzeigen.

Stilisieren der gescannten PDF-Dateien in Acrobat mit Adobe Express

Adobe Acrobat unterstützt nun die Umwandlung gescannter PDF-Dateien in Adobe Express-Projekte, damit du deine PDF-Dateien stilisieren, bearbeiten und sie so professionell wirken lassen kannst.

So konvertierst du gescannte PDF-Dateien in Adobe Express-Projekte:

Öffne deine gescannte PDF-Datei in Acrobat. Wähle im Bedienfeld Alle Werkzeuge auf der linken Seite die Option Diese PDF-Datei optimieren aus.

Diese PDF-Datei optimieren

Die PDF-Datei wird in ein Adobe Express-Projekt konvertiert, und du kannst mit dem Stilisieren oder Personalisieren deiner PDF-Datei beginnen.

Wähle alternativ oben links Bearbeiten und dann Diese PDF-Datei optimieren im Bereich Design-Werkzeuge links aus.

Diese PDF-Datei optimieren

Die PDF-Datei wird in ein Adobe Express-Projekt konvertiert und du kannst mit der Optimierung deiner PDF-Datei beginnen.

Du kannst deine gescannte PDF-Datei auch über das Menü Konvertieren in Express öffnen. Wähle oben links „Konvertieren“ aus. Wähle dann Adobe Express im linken Bereich aus.

Auswählen von Adobe Express

Anwenden des Farbdesigns auf deine PDF-Datei

Sorge dafür, dass das Design deiner PDF-Datei konsistent ist. Wende dazu voreingestellte Farben auf den Hintergrund, den Text und die Formen deiner PDF-Datei in Adobe Express an

Wähle oben links die Option „Bearbeiten“ aus und wähle dann „Farbdesign anwenden“ aus den Design-Werkzeuge auf der linken Seite.

Die Option „Farbdesign anwenden“ ist in Adobe Acrobat hervorgehoben

Digitale Signatur im neuen Acrobat

Das Feld „Digitale Signatur“ für Adobe Acrobat Sign ist jetzt im neuen Acrobat verfügbar.

Digitale Signaturen sind eine Art elektronischer Signaturen, bei der eine zertifikatbasierte digitale ID verwendet wird, die von einem cloudbasierten vertrauenswürdigen Dienstleister oder dem lokalen System des Unterzeichners stammt.

Führe folgende Schritte aus, um ein Dokument zur digitalen Signatur zu senden:

  1. Öffne dein Dokument in Acrobat. Wähle in der Navigationsleiste oben links E-Signatur aus. Wähle dann „E-Signatur anfordern“ aus.

    Das Bedienfeld für die E-Signatur in Adobe Acrobat wird angezeigt

  2. Wähle die Option Digitale Signatur im Dropdown-Menü links aus.

    Die digitale Signatur wird aus dem Dropdown-Menü ausgewählt

  3. Füge nach Bedarf Informationen hinzu, um das Dokument für die digitale Signatur freizugeben.

    Eingeben von Informationen und Freigeben für digitale Signaturen

  4. Wenn du alle erforderlichen Informationen eingegeben hast, wähle Prüfen und Senden unten links aus.

Hinweis:

Das Standard-Datumsformat für das Datumsfeld in nativen Anfragen wird jetzt dynamisch an die Zeitzone der unterzeichnenden Partei angepasst.

Automatische Stichwortnavigation dank Inhaltssuche

Mit dieser Version hilft dir Acrobat, automatisch zum gesuchten Stichwort in einem Dokument zu navigieren.

Wenn du eine Datei über das Suchergebnis öffnest, das Teil der Inhaltssuche ist, öffnet Acrobat automatisch das Suchtool, füllt den gesuchten Stichwort vorab aus und navigiert zu dem Stichwort, nach dem du ursprünglich gesucht hast.

Du kannst die Navigationsschaltflächen im Suchtool verwenden, um in deinem Dokument nach weiteren Vorkommen des Stichworts zu suchen.

Diese Verbesserung hat nur minimale Auswirkungen auf bestehende Funktionen und erstreckt sich auf verschiedene Abschnitte innerhalb der Homepage-Suchergebnisse, einschließlich nicht freigegebener Dateien, Ansichts- und Überprüfungsdateien.

Sandbox auf Mac (Acrobat Reader)

Erhöhte Sicherheit für Benutzerdaten durch die Technologie des Anwendungs-Sandboxings. Das Sandboxing in Acrobat für macOS stellt sicher, dass Acrobat in einer sicheren Sandbox-Umgebung ausgeführt wird, die den Zugriff auf die Ressourcen deines Computers einschränkt. Das bedeutet, dass Aufgaben wie die Verarbeitung von PDF-Inhalten und Bildern, die Ausführung von JavaScript, das Rendering von Schriftarten und 3D-Elementen in dieser kontrollierten Umgebung stattfinden. Wenn eine PDF-Datei potenziell schädlich ist und versucht, auf die Ressourcen deines Computers zuzugreifen, verhindert die Sandbox einen solchen Zugriff und schützt dein System vor möglichen Schäden. Darüber hinaus schränkt die Sandbox Aktionen wie das Lesen oder Schreiben auf die Festplatte und den Zugriff auf Dateien und Netzwerkverbindungen ein, was die Sicherheit weiter erhöht.

Administrierende können die Sandboxing-Einstellungen vor oder nach der Bereitstellung konfigurieren. Administrierende können die Funktion sperren, sodass Endbenutzende das Anwendungsverhalten nicht ändern oder die Funktionen nicht über die Benutzeroberfläche steuern können.

So aktivierst du das Anwendungs-Sandboxing:

Gehe zu Acrobat Reader > Voreinstellungen > Sicherheit (Erweitert) > Sandbox-Schutz. Wähle dann die gewünschten Funktionssteuerungen aus.

In Acrobat Reader wird im Fenster „Voreinstellungen“ das Verzeichnis „Sicherheit (Erweitert)“ angezeigt

Outlook-Plug-in in Acrobat Reader

Du kannst das Adobe Acrobat-Plug-in für Outlook verwenden, um große Dateien als öffentliche Links über Outlook zu senden. Die angehängten Dateien werden auf den Cloud-Speicherplatz von Adobe hochgeladen und es werden öffentliche Links zu den Dateien in den Nachrichtentext eingefügt.

Die empfangenden Parteien können auf den Link klicken, um eine Vorschau der Datei in einem Browserfenster anzuzeigen und die Datei bei Bedarf herunterzuladen.

Weitere Informationen findest du unter Adobe Acrobat Reader für Outlook.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online