Folgendes sollten Sie tun, wenn die Creative Cloud Desktop-Applikation nicht geöffnet wird oder wenn sie eine sich drehende Statusanzeige anzeigt.

So beheben Sie die Creative Cloud-Desktop-Applikation, wenn sie nicht geöffnet wird

Wenn die Creative Cloud Desktop-Applikation nicht geöffnet wird und eine der folgenden Meldungen anzeigt, befolgen Sie die Anweisungen in der Meldung.

  • Ihre Apps dauern länger als gewöhnlich. Starten Sie Creative Cloud neu oder starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut.
  • Das Laden von Anwendungen dauert länger als gewöhnlich.
  • Das Initialisieren von Creative Cloud dauert länger als gewöhnlich.

Wenn die Creative Cloud Desktop-Applikation immer noch nicht geöffnet wird, probieren Sie die folgenden Lösungen aus, bis sie behoben sind.

  1. Beenden Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation auf eine der folgenden Arten, je nachdem, welche Version Sie installiert haben:

    macOS: Drücken Sie Cmd + Q

    Windows: Drücken Sie Ctrl + W

    Zahnradsymbol in der Creative Cloud Desktop-Applikation

    Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf das Symbol mit den drei übereinander angeordneten Punkten und wählen Sie Beenden.

    Drei Punkte in der Creative Cloud Desktop-Applikation (alte Version)
  2. Schließen Sie alle Anwendungen, die auf Ihrem System geöffnet sind.

  3. Starten Sie zuerst den Computer und dann die Creative Cloud Desktop-Applikation neu.

  1. Deinstallieren Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation mithilfe des Deinstallationsprogramms für die Creative Cloud Desktop-Applikation.

  2. Melden Sie sich auf der Website der Creative Cloud Desktop-Applikation an.

  3. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Herunterladen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Klicken Sie in der Navigationsleiste auf „Herunterladen“, um die Creative Cloud Desktop-Applikation herunterzuladen
  4. Starten Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation.

  1. Beenden Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation auf eine der folgenden Arten, je nachdem, welche Version Sie installiert haben:

    macOS: Drücken Sie Cmd + Q

    Windows: Drücken Sie Ctrl + W

    Zahnradsymbol in der Creative Cloud Desktop-Applikation

    Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf das Symbol mit den drei übereinander angeordneten Punkten und wählen Sie Beenden.

    Drei Punkte in der Creative Cloud Desktop-Applikation (alte Version)
  2. Navigieren Sie je nach verwendetem Betriebssystem zum folgenden Speicherort.

    Windows

    C:\Benutzer\<Benutzerordner>\AppData\Local\Adobe\OOBE 

    Der Ordner AppData ist in Windows standardmäßig ausgeblendet. Anweisungen zum Anzeigen des Ordners finden Sie unter Ausgeblendete Dateien, Ordner und Dateinamenserweiterungen anzeigen | Windows.

    Mac OS

    /Benutzer/<Benutzerordner>/Library/Application Support/Adobe/OOBE

    Der Ordner \Benutzer\<Benutzerordner>\Library\ ist standardmäßig für macOS 10.7 und höher ausgeblendet. Weitere Informationen finden Sie unter Zugriff auf ausgeblendete Benutzerbibliotheksdateien | Mac OS 10.7 und höher.

  3. Löschen Sie alle Dateien im OOBE-Ordner, aber löschen Sie nicht den Ordner selbst.

  4. Starten Sie zuerst den Computer neu und starten Sie dann die Creative Cloud Desktop-Applikation erneut.

    Hinweis:

    Das Laden der Anwendung kann mit dieser Lösung länger als erwartet dauern, da Inhalt im OOBE-Ordner beim starten neu erstellt wird.

  1. Wenn Sie ein älteres Betriebssystem verwenden, aktualisieren Sie es auf das neueste.Die neueste Version der Creative Cloud Desktop-Applikation wird nur auf den folgenden Betriebssystemen unterstützt:

    • Microsoft® Windows 10 (nur 64 Bit)
    • macOS v10.12 und höher
  2. Melden Sie sich auf der Website der Creative Cloud Desktop-Applikation an.

  3. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Herunterladen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

    Klicken Sie in der Navigationsleiste auf „Herunterladen“, um die Creative Cloud Desktop-Applikation herunterzuladen
  4. Starten Sie die Creative Cloud Desktop-Applikation.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie