Erfahren Sie, wie Sie in RoboHelp Ihre Inhalte mithilfe von Bildern, YouTube- und Adobe Captivate-Videos und mehr ausgestalten können.

Im leistungsstarken Arbeitsbereich von RoboHelp können Sie Ihren Themen mühelos Bilder und Multimedia hinzufügen. Sie können Bilder in verschiedenen Formaten, Videos von Ihrem Computer, YouTube und Vimeo sowie Audioclips einfügen. In der neuesten RoboHelp-Benutzeroberfläche können Sie YouTube-Videos in einem einzigen Mausklick einfügen und in der Vorschau anzeigen. Sie können Bilder als Bildminiaturen hinzufügen. Diese können in der Ausgabe durch Klicken vergrößert werden. Veröffentlichen Sie vielseitige und kreative Inhalte mit Bildern und Multimedia mithilfe der denkbar reibungslosesten Arbeitsabläufe beim Authoring, Veröffentlichen und Anzeigen der Projektausgabe.

Hinweis:

Wenn ein Bild oder Video im Bereich Inhaltverfügbar ist, können Sie es per Drag-and-Drop an die gewünschte Position in Ihrem geöffneten Thema ziehen.

Hinzufügen von Bildern

Hinzufügen eines Bildes

  1. Wählen Sie in der Symbolleiste „Autor“ Inhalt. Der Bereich „Inhalt“ wird geöffnet.

  2. Doppelklicken Sie im Bereich Inhalt auf ein Thema, um es zu öffnen. Platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der ein Bild eingefügt werden soll.

  3. Klicken Sie in der Standardsymbolleiste oben auf dem Bildschirm auf das Symbol Bild einfügen , um ein Bild hinzuzufügen.

  4. Wählen Sie im Dialogfeld Bild einfügen ein Bild mit einer der folgenden Optionen aus:

    • Projektdateien Suchen Sie in einem der Abschnitte Inhalt oder Zuletzt verwendet in der Dropddownliste nach Projektdateien.
    • Lokale Dateien Durchsuchen Sie Ihren Computer oder geben Sie den Pfad der Bilddatei an.
    • Web-Link Geben Sie die URL des Bilds an.

    Bei allen drei Optionen zum Einfügen eines Bilds können Sie das ausgewählte Bild im Bereich „Vorschau“ in der Vorschau anzeigen.

  5. Klicken Sie auf Einfügen. Das ausgewählte Bild wird im Thema hinzugefügt.

Bearbeiten von Bildeigenschaften

Bearbeiten der Eigenschaften eines Bildes

  1. Klicken Sie in einem geöffneten Thema auf das gewünschte Bild.

  2. Im Bereich Eigenschaften > Registerkarte Allgemein wird im Feld Typ der Eintrag Img angezeigt. Andere Felder in diesem Bereich zeigen die Eigenschaften des Bildes.

  3. Verwenden Sie die folgenden Felder, um die Eigenschaften des Bildes zu ändern:

    • Quelle verwendet werden Zeigt den Pfad des Ordners an, aus dem das Bild hochgeladen wurde.
    • Alternativer Text Geben Sie einen alternativen Text für das Bild an. Die in diesem Feld verwendeten Begriffe verbessern die Suchmöglichkeiten nach diesem Bild.
    • Bildtitel Geben Sie einen Titel für das Bild an. Dieser wird angezeigt, wenn der Cursor sich auf dem Bild befindet.
    • Breite Geben Sie die Breite des Bildes an.
    • Symbol Seitenverhältnis beibehalten Das Seitenverhältnis eines Bildes bleibt in RoboHelp standardmäßig erhalten. Wenn Sie eine Komponente (Breite/Höhe) des Bildes ändern, wird die andere Komponente (Höhe/Breite) automatisch entsprechend dem Seitenverhältnis ebenfalls geändert. Um die Beibehaltung des Seitenverhältnisses zu deaktivieren, klicken Sie auf das Symbol.
    • Höhe Geben Sie die Höhe des Bildes an. 
    • Symbol Auf Standard zurücksetzen Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Originalhöhe- und -breite des Bildes wiederherzustellen.
    • Textumbruch Klicken Sie auf das Symbol Links oder Rechts, um die Ausrichtung des Bildes relativ zum Text festzulegen. Der Standardwert ist Keine.
    • Vorschaubild verwenden Aktivieren Sie diese Option, wenn das Bild als Miniaturansicht in der Ausgabe verwendet werden soll, und geben Sie seine Breite und Höhe an.

    Weitere Informationen über die Dropdown-Abschnitte auf der Registerkarte Allgemein finden Sie unter Registerkarte „Allgemein“ im Eigenschaftenfenster.

Verknüpfung für ein Bild erstellen

Sie können ein Bild mit internem Inhalt, etwa einem Thema in Ihrem Projekt, und mit externem Inhalt wie Websites und Dokumenten verknüpfen. Informationen zum Einfügen von Verknüpfungen finden Sie unter Verknüpfung einfügen.

Arbeiten mit Imagemaps

Ein Bild mit anklickbaren Bereichen, die auf Themen oder Webseiten verweisen, wird als Imagemap bezeichnet. Fügen Sie zum Erstellen einer Imagemap einen anklickbaren Bereich hinzu, indem Sie eine Form (Rechteck, Kreis oder Polygon) über einem Bild zeichnen. Fügen Sie jedem Bereich einen Link hinzu.

Imagemaps werden in der PDF-Ausgabe nicht unterstützt.

Führen Sie folgende Schritte aus, um mit einer Imagemap zu arbeiten:

  1. Klicken Sie in einem Thema auf das Bild, für das Sie eine Imagemap erstellen möchten.

    RoboHelp zeigt das Symbol Imagemap einfügen/bearbeiten in der in der Standardsymbolleiste. Klicken Sie auf .

    Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und auf Imagemap einfügen klicken.

    Das Dialogfeld Image Maperscheint und zeigt das ausgewählte Bild an.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Image Map auf das Symbol, das Ihrer bevorzugten Form entspricht — für Rechteck,  für Kreis oder  für Polygon. 

  3. Fügen Sie einen anklickbaren Bereich hinzu, indem Sie die Form im Bild zeichnen. RoboHelp zeigt die Anzahl und Punkte (kleine weiße Quadrate) für jeden Bereich an.

  4. Um den Bereich weiter zu definieren, ändern Sie die Größe der Form durch Ziehen und Ablegen eines Punkts oder verschieben Sie die Form nach Bedarf.

  5. Um einen Link in den Bereich einzufügen, klicken Sie auf . Das Dialogfeld Verknüpfen mit wird mit der standardmäßig ausgewählten Option Projektdateien geöffnet.

  6. Wählen Sie im Dialogfeld Verknüpfen mit das Thema aus, oder geben Sie die Website-Adresse an, zu der Sie den Bereich verlinken möchten. Weitere Informationen über das Dialogfeld finden Sie unter Schritt 3 unter Link hinzufügen.

    Im Dialogfeld Image Map können Sie mehrere Bereiche zeichnen, indem Sie mehrere Formen einfügen. Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Bereich, um das verknüpfte Thema oder die Webseite zu überprüfen. Die Form wird hervorgehoben, und eine QuickInfo zeigt den Pfad an.

  7. Wenn sich Bereiche überlappen, klicken Sie auf eine Form und dann auf eines der folgenden Symbole, um die Ebenen anzuordnen:

    • Um alle Formen in den Vordergrund zu bringen, klicken Sie auf .
    • Um eine Form nach vorn zu verschieben, klicken Sie auf .
    • Um eine Form nach hinten zu verschieben, klicken Sie auf .
    • Um eine Form nach ganz hinten zu verschieben, klicken Sie auf .
  8. Um einen Bereich zu löschen, wählen Sie die Form aus und klicken Sie auf .

  9. Klicken Sie auf Fertig.

  10. Um eine Imagemap zu ändern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und dann in der Standardsymbolleiste auf Imagemap bearbeiten oder auf .

  11. Um eine Imagemap zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und klicken Sie auf Image Map entfernen.

  12. Klicken Sie auf das Bild, um die Liste der Bereiche in der Imagemap anzuzeigen. Im Bereich Eigenschaften > Registerkarte Allgemein > Image Map sind diese Titel aufgeführt. Für jeden Bereich haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Ändern Sie das verknüpfte Thema oder die Webseite, indem Sie auf den Bereich klicken.
    • Löschen Sie den Bereich, indem Sie auf den Bereich klicken.

Videos hinzufügen

Zum Hinzufügen von Videos in einem Thema haben Sie folgende Möglichkeiten:

Von Ihrem Computer, YouTube oder Vimeo

  1. Wählen Sie in der Symbolleiste „Autor“ Inhalt. Der Bereich „Inhalt“ wird geöffnet.

  2. Doppelklicken Sie im Bereich Inhalt auf ein Thema, um es zu öffnen. Platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der ein Video eingefügt werden soll.

  3. Wählen Sie in der Standardsymbolleiste das Symbol Multimedia einfügen und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus der Dropdownliste:

    • Videodatei Zum Auswählen eines Videos auf Ihrem Computer.
    • YouTube Zum Auswählen eines YouTube-Videos.
    • Vimeo Zum Auswählen eines Vimeo-Videos.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld Multimedia einfügen mithilfe einer der folgenden Optionen ein Video:

    • Projektdateien Durchsuchen Sie die Projektdateien im Bereich Inhalt oder im Dropdown-Abschnitt Zuletzt verwendet. Oder suchen Sie anhand des Dateinamens nach dem gewünschten Video. RoboHelp sucht im Bereich Inhalt nach dem angegebenen Dateinamen.
    • Lokale Dateien Durchsuchen Sie Ihren Computer oder geben Sie den Pfad des Videos an.
    • Web-Verknüpfung Geben Sie die URL des Videos an.

    Bei allen drei Optionen zum Einfügen eines Videos können Sie das ausgewählte Video im Bereich „Vorschau“ in der Vorschau anzeigen.

  5. Klicken Sie auf Einfügen. Das ausgewählte Video wird im Thema hinzugefügt.

Importieren und Einfügen eines Adobe Captivate-Videos

Hinweis:

Um ein Adobe Captivate-Video in Ihren Themeninhalt einfügen zu können, müssen Sie es zunächst in Ihr Projekt importieren.

  1. Wählen Sie in der Symbolleiste „Autor“ Inhalt. Der Inhaltsbereich wird geöffnet.

  2. Führen Sie im Inhaltsbereich eine der folgenden Aktionen aus, um ein Video in Ihr Projekt zu importieren:

    • Wählen Sie den gewünschten Ordner aus und wählen Sie Datei > Importieren > Adobe Captivate-Demo.
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner bzw. klicken Sie für den Ordner auf  und wählen Sie Importieren > Adobe Captivate-Demo.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld Öffnen das Video aus, das Sie importieren möchten.

    Adobe Captivate speichert die Videoausgabe als Sammlung von Dateien und Ordnern. Um alle zugehörigen Dateien automatisch als gezippte Datei zu importieren, wählen Sie im Ausgabeordner die Datei index.html bzw. index.htm aus. Stattdessen können Sie auch die .zip- bzw. .cpz-Datei des gesamten Ausgabeordners auswählen.

    Klicken Sie auf Öffnen.

    RoboHelp legt das gezippte Video im .cpz -Format in alphabetischer Reihenfolge der Dateinamen im Ordner ab.

    Hinweis:

    Wenn Sie beim Import keinen Ordner auswählen, wird das Video auf der Stammebene im Inhaltsbereich abgelegt.

  4. Um das importierte Video in Ihren Inhalt einzufügen, doppelklicken Sie im Inhaltsbereich auf ein Thema. Setzen Sie den Cursor im geöffneten Thema an die Stelle, an der Sie das Video einfügen möchten.

  5. Wählen Sie in der Standardsymbolleiste das Symbol Multimedia einfügen und wählen Sie in der Dropdownliste Adobe Captivate-Demo.

  6. Wählen Sie in der Standardsymbolleiste das Symbol Multimedia einfügen und wählen Sie in der Dropdownliste Adobe Captivate-Demo. Wählen Sie im Dialogfeld Adobe Captivate-Demo im Dropdown-Abschnitt Inhalt das importierte Video aus. 

    Hinweis:

    Wenn Sie ein importiertes Video einmal einfügen, wird es im Dropdown-Abschnitt Zuletzt verwendet im Dialogfeld Adobe Captivate-Demo angezeigt. Sie können Videos hier auch schnell auswählen.

  7. Sie können das ausgewählte Video im Dialogfeld Adobe Captivate-Demo auch in einer Vorschau anzeigen, bevor Sie es einfügen. Klicken Sie auf Einfügen.

    Das Video wird an der Position des Cursors in das Thema eingefügt.

    Hinweis:

    Klicken Sie in der Standardsymbolleiste auf in der rechten Ecke der Symbolleiste, um das gesamte Video rasch in der Vorschau abzuspielen und es zu überprüfen, bevor Sie das Projekt veröffentlichen.

Bild oder Video löschen

Löschen eines Bildes oder Videos aus einem Thema

  1. Wählen Sie in der Symbolleiste „Autor“ Inhalt. Der Bereich „Inhalt“ wird geöffnet.

  2. Öffnen Sie im Inhaltsbereich das Thema, das das zu löschende Bild oder Video enthält.

  3. Wählen Sie das gewünschte Bild oder Video aus und drücken Sie die Entf-Taste.

Unterstützte Bilddateiformate

RoboHelp unterstützt die folgenden Bilddateiformate:

  • BMP
  • GIF
  • ICO
  • JPE
  • JPEG
  • JPG
  • PNG
  • SVG
  • WEBP

Unterstützte Videodateiformate

RoboHelp unterstützt die folgenden Audio- und Videoformate:

Audiodateiformate

  • ASF
  • ASX
  • AU
  • MID
  • MP3
  • RA
  • RAM
  • RM
  • RMI
  • WAV
  • WACHS
  • WMA

Videodateiformate

  • AVI
  • CPZ
  • F4V 
  • FLV
  • MOV
  • MP4 
  • MPE
  • MPEG
  • MPG
  • OGG
  • OGV 
  • QT 
  • RPM
  • SWF
  • WEBM
  • WMV 
  • WVX

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie