Erfahren Sie, wie Sie in RoboHelp verschiedene Arten von Berichten öffnen, drucken und herunterladen und Ihr Projekt besser verwalten können.

In Adobe RoboHelp können Sie eine Vielzahl von Berichten erstellen, um den Inhalt Ihres Projekts zu überwachen, zu vergleichen und zu optimieren. Sie können Ihren Bericht anpassen und die gewünschten Spalten anzeigen, Daten neu anordnen und Projektkomponenten filtern.Anschließend können Sie einen Bericht drucken oder ihn als CSV-Datei herunterladen.

Berichtstypen

Sie können die folgenden Typen von Berichten in RoboHelp generieren:

Themenliste

Im Bericht Themenliste können Sie die Themen in Ihrem Projekt anzeigen. Zu jedem Thema können Sie den dazugehörigen Status, den Autor, den Ordner und das Inhaltsverzeichnis anzeigen. Sie können auch anzeigen, ob ein Thema Indexstichwort-Tags enthält und ob das Thema in die Suche eingeschlossen wird.

In diesem Bericht können Sie Themen bearbeiten, Themeneigenschaften konfigurieren sowie ein Thema oder mehrere Themen löschen. Wählen Sie dazu die gewünschten Themen aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Themen und wählen Sie Bearbeiten, um sie zu öffnen und zu bearbeiten. Sie können auch Eigenschaften wählen, um die Themeneigenschaften der ausgewählten Themen zu konfigurieren, oder Löschen, um die Themen zu löschen.

Projektstatus

Der Projektstatusbericht ermöglicht es Ihnen, den Status jedes Themas in Ihrem Projekt anzuzeigen. Auf diese Weise können Sie Informationen generieren zur Gesamtzahl der Themen, die vollständig, in Bearbeitung oder zum Review vorliegen.

Themeneigenschaften

Der Bericht Themeneigenschaften können Sie die verschiedenen Themeneigenschaften anzeigen, die mit jedem Thema in Ihrem Projekt verknüpft sind. Sie können den Status eines Themas, den Autor, die Bedingungs-Tags, das Stylesheet, das Inhaltsverzeichnis, die Indexstichwörter und die damit verbundenen Suchbegriffe anzeigen.

Themenverweise

Im Bericht Themenverweise sehen Sie die eingehenden Verknüpfungen in jedem Thema. Auf diese Weise können Sie die Verweise anzeigen, die zu einem Thema führen.

Externe Verweise

Im Bericht Externe Verweise können Sie die Verknüpfungen anzeigen, die auf Ressourcen außerhalb Ihres Projekts verweisen. Auf diese Weise können Sie die Verknüpfungen in Themen testen, die zu externen Inhalten führen.

Suchbegriffe

Der Bericht Suchbegriffe listet die Suchbegriffe-Tags auf, die in jedem Thema angewendet werden.

Inhaltsverzeichnis

Der Bericht Inhaltsverzeichnis listet die Details des ausgewählten Inhaltsverzeichnisses in Ihrem Projekt auf. Sie können die Verknüpfungen in den Themen, den Titel und den Dateityp wie Buch oder Seite anzeigen und ob sie in der Ausgabe des Inhaltsverzeichnisses ausgeblendet sind oder nicht.

Index

Der Bericht Index listet alle Indexstichwort-Tags auf, die für Themen im Projekt angewendet werden. Sie können die Stichwörter und die Themen anzeigen, die sie enthalten.

Glossar

Der Bericht Glossar listet die Begriffe und ihre Definitionen im ausgewählten Glossar auf. Sie können auch die Themen anzeigen, in denen die Begriffe hinzugefügt werden, und die Dateitypen.

Bedingungs-Tags

Der Bericht Bedingungs-Tags listet die Bedingungs-Tags in Ihrem Projekt mit dem Tag-Namen und der Farbe auf. Für jedes Tag können Sie die Gruppe des Bedingungs-Tags, das Thema und den Dateityp anzeigen, auf den das Bedingungs-Tag angewendet wird.

Variablen

Der Bericht Variablen listet Variablen in Ihrem Projekt mit ihren Werten auf. Für jede Variable und ihren Wert können Sie das Thema und den Dateityp anzeigen, in dem die Variable verwendet wird. Auf diese Weise können Sie Variablen finden, die in einem Thema verwendet werden, oder solche, die in keinem Thema verwendet werden. Bevor Sie eine Variable löschen, können Sie die Themen suchen, in denen die Variable verwendet wird, und Verweise auf diese Variable löschen.

Snippets

Der Bericht Snippets listet die definierten Snippets in Ihrem Projekt auf. Sie können das Thema und den Dateityp anzeigen, in dem jedes Snippet verwendet wird.

Bilder

Der Bericht Bilder listet die Namen der Bilddateien auf, die in Ihrem Projekt verwendet werden. Für jede Bilddatei können Sie das Thema und den Dateityp anzeigen, in dem sie sich befindet.

Multimedia

Der Bericht Multimedia listet die Namen der Multimediadateien auf, die in Ihrem Projekt verwendet werden. Für jede Multimediadatei können Sie das Thema und den Dateityp anzeigen, in dem sie sich befindet.

Formatvorlagen

Verwenden Sie den Bericht Formatvorlagen, um die Liste der Formatvorlagen in Ihrem Projekt anzuzeigen. Für jede Formatvorlage können Sie das Thema und den Dateityp anzeigen, in dem sie sich befindet.

Fehlerhafte Verknüpfungen

Der Bericht Fehlerhafte Verknüpfungen listet Themen mit fehlerhaften Verknüpfungen auf. Sie können das Thema, den Pfad und den Verknüpfungstyp jeder fehlerhaften Verknüpfung in Ihrem Projekt anzeigen.

Hinweis:

Achten Sie in Umgebung mit mehreren Autoren und Versionskontrolle darauf, dass keine verschobenen, umbenannten oder entfernten Themen verknüpft werden, da diese Verknüpfungen fehlerhaft sind.

Nicht verwendete Dateien

Der Bericht Nicht verwendete Dateien listet die verschiedenen Dateien auf, die nicht in Ihrem Projekt verwendet werden. Für jede nicht verwendete Datei können Sie ihren Dateinamen und den Ordner anzeigen, in dem sie sich befindet.

Nicht referenzierte Themen

Der Bericht Nicht referenzierte Themen listet die Themen in Ihrem Projekt auf, die nicht im Inhaltsverzeichnis, Index, in Suchsequenzen oder anderen Themen verknüpft sind. Sie können diesen Bericht verwenden, um Folgendes zu erkennen:

  • Nicht zugängliche Themen, die nicht mit anderen Themen verknüpft sind
  • Themen, die aus dem Inhaltsverzeichnis ausgeschlossen wurden
  • Themen ohne Index

Hinweis:

Einige Themen verwenden keine Verweise, z. B. kontextabhängige Hilfethemen. Beim Erstellen einer kontextabhängigen Hilfe auf Fensterebene ist beispielsweise ein Zugriff auf die Themen nur möglich, wenn Sie F1 drücken oder auf „Hilfe“ klicken. In diesem Fall benötigen Sie keine Verweise.

Bericht öffnen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Bericht in RoboHelp zu öffnen oder zu generieren:

  1. Klicken Sie in einem geöffneten Projekt auf der Symbolleiste „Autor“ auf Berichte.

  2. Doppelklicken Sie im Bereich Berichte auf den Berichtstyp, den Sie generieren möchten. Alternativ klicken Sie neben dem gewünschten Berichtstyp auf Optionen  und wählen Sie Öffnen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Berichtstypen in RoboHelp finden Sie unter Berichtstypen.

    Hinweis:

    Um den neuesten Bericht anzuzeigen, nachdem Sie Ihr Projekt bearbeitet haben, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol „Aktualisieren“ .

Bericht anpassen

Sie können einen Bericht im Bereich Filter auf der rechten Seite des Bildschirms anpassen. In diesem Bereich können Sie den Berichtstyp anzeigen, ein Kriterium zum Sortieren von Daten auswählen, Daten filtern und die Spalten auswählen, die im Bericht angezeigt werden sollen. Verwenden Sie die folgenden Optionen im Bereich Filter, um Ihren Bericht anzupassen:

Typ

Unter Typ können Sie den Typ des geöffneten Berichts anzeigen. Weitere Informationen zu den Berichtstypen in RoboHelp finden Sie unter Berichtstypen.

Sortieren nach

Sie können ein Kriterium auswählen, um die Informationen in Ihrem Bericht zu sortieren, indem Sie die Optionen unter Sortieren nach verwenden. Je nach Art des Berichts können Sie verschiedene Optionen wie Status, Stichwort, Thema usw. finden.

Ansicht

Standardmäßig wird ein Bericht als Tabelle angezeigt. Berichte wie Themenverweise und Projektstatus können auch als Graph bzw. Kreisdiagramm angezeigt werden. Verwenden Sie die Optionen unter Ansicht, um die Darstellung des Berichts zu ändern.

Filter

Verwenden Sie unter Filter die Dropdown-Listen verschiedener Projektkomponenten, um Informationen im Bericht anzugeben. Sie können auch mehrere Optionen in jeder Dropdown-Liste auswählen.

Für die Berichte Index, Glossar, Bedingungs-Tags, Variablen, Snippets, Bilder, Multimedia und Formatvorlagen können Sie auch die Option Verwendet in <Projektkomponente> auswählen, um die Dateien anzuzeigen, auf die die Projektkomponente angewendet wird.

Spalten

Sie können Spalten in Ihrem Bericht mithilfe der Optionen in Spalten hinzufügen oder entfernen. Diese Spalten basieren auf dem von Ihnen ausgewählten Berichtstyp. Wählen Sie eine Spalte aus, um sie anzuzeigen, und heben Sie die Auswahl auf, um sie aus dem Bericht zu entfernen.

Einen Bericht herunterladen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Bericht mit den in RoboHelp angewendeten Einstellungen herunterzuladen:

  1. Klicken Sie auf Berichte  in der Symbolleiste „Autor“.

  2. Doppelklicken Sie im Bereich Berichte auf den Berichtstyp, den Sie generieren und öffnen möchten. Alternativ klicken Sie neben dem gewünschten Berichtstyp auf Optionen  und wählen Sie Öffnen.

  3. Passen Sie Ihren Bericht im Bereich Filter auf der rechten Seite des Bildschirms an. Weitere Informationen finden Sie unter Bericht anpassen.

  4. Um den Bericht herunterzuladen, klicken Sie in der Symbolleiste auf Herunterladen .Sie können auch neben dem gewünschten Berichtstyp auf Optionen klicken  und Herunterladen auswählen.

    Der Bericht wird dann als CSV-Datei gespeichert.

Einen Bericht drucken

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Bericht mit den in RoboHelp angewendeten Einstellungen zu drucken:

  1. Klicken Sie auf Berichte  in der Symbolleiste „Autor“.

  2. Doppelklicken Sie im Bereich Berichte auf den Berichtstyp, den Sie generieren und öffnen möchten.Alternativ klicken Sie neben dem gewünschten Berichtstyp auf Optionen  und wählen Sie Öffnen.

  3. Passen Sie Ihren Bericht im Bereich Filter auf der rechten Seite des Bildschirms an. Weitere Informationen finden Sie unter Bericht anpassen.

  4. Um den Bericht zu drucken, klicken Sie in der Symbolleiste auf das Symbol Drucken .Sie können auch neben dem gewünschten Berichtstyp auf Optionen klicken  und Drucken auswählen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie