Einführung

Der Assistenten-Modus bietet einen Satz integrierter Editoren mit Assistenten, die Sie durch mehrere Schritte leiten, um eine bestimmte Bearbeitungsaufgabe durchzuführen. Diese Editoren mit Assistenten helfen Ihnen, Adobe Premiere Elements kennen zu lernen und Ihre Videos in professionell bearbeitete Filme zu verwandeln.

Sie können aus den Schnell- und Expertenansichten auf die Editoren mit Assistenten zugreifen.

Um die verfügbaren Editoren mit Assistenten kennen zu lernen und zu verwenden, klicken Sie auf die Registerkarte „Schnellansicht“oder die Registerkarte „Expertenansicht“ und dann auf die Registerkarte „Editor mit Assistent“.

Im Modus „Assistent“ sind diverse Editoren mit Assistent verfügbar, die die Arbeitsabläufe Schritt für Schritt erläutern. Um diese Arbeitsabläufe kennenzulernen, rufen Sie sie aus dem Schnellmodus oder dem Expertenmodus auf.

Die Schritte, die im Editor mit Assistent angezeigt werden, hängen davon ab, aus welchem Modus Sie den Assistenten aufgerufen haben, also aus dem Schnellmodus oder dem Expertenmodus. Dies bedeutet, dass die Schritte sich für den Schnellmodus und den Expertenmodus unterscheiden.

Aus dem Schnellmodus

Wenn Sie sich im Schnellmodus befinden, klicken Sie auf die Registerkarte Assistent und wählen Sie den Editor mit Assistent, den Sie im Schnellmodus starten möchten.

Aus dem Expertenmodus

Wenn Sie sich im Expertenmodus befinden, klicken Sie auf die Registerkarte Assistent und wählen Sie den Editor mit Assistent, den Sie im Expertenmodus starten möchten.

Editor mit Assistent

Editoren mit Assistent unterstützen Sie bei der Videobearbeitung.  Vom Zuschneiden unerwünschten Filmmaterials bis hin zum Animieren von Grafiken in den Videoclips unterstützen Sie Editoren mit Assistent bei der Verbesserung Ihrer Videoclips.

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Arbeitsabläufe mit Editor mit Assistent in Adobe Premiere Elements. Klicken Sie auf einen Editor mit Assistent, um mehr darüber zu erfahren:

  • Erste Schritte mit Premiere Elements: Dieser Editor mit Assistent ist ein Lernprogramm mit den grundlegenden Schritten der Videobearbeitung. Sie erfahren, wie Sie Ihrem Video Clips hinzufügen, diese in einer Sequenz anordnen oder Clips teilen und zuschneiden. Wenn Sie mit diesen grundlegenden Bearbeitungsschritten vertraut sind, werden Sie durch die Veröffentlichung des bearbeiteten Clips geführt. Klicken Sie hier, um weitere Informationen anzuzeigen.
  • Zuschneiden unerwünschter Frames: Wenn Sie einen Videoclip aufgenommen haben, stellen Sie sicher gelegentlich fest, dass Sie einige Teile davon nicht benötigen. Dieser Editor mit Assistent zeigt Ihnen, wie Sie unerwünschtes Filmmaterial zuschneiden.
  • Hinzufügen von Überblendungen zwischen Videoclips: Wenn Sie zwei verschiedene Videoclips nebeneinander platzieren, tritt bei der Wiedergabe ein abrupter Übergang auf. Sie können diesen Übergang glatter gestalten, indem Sie zwischen den beiden Clips eine Überblendung einfügen.
  • Hinzufügen von Scores zu Ihrem Film: Sie können Ihrem Videoclip Musik-Scores hinzufügen, um die Atmosphäre im Video zu verbessern.
  • Anpassen von Helligkeit, Kontrast und Farbe: Verwenden Sie diesen Editor mit Assistent, um die Farbe und die Beleuchtung in Ihrem Videoclip zu korrigieren.
  • Hinzufügen von Untertiteln zum Film: Sie können Ihren Videoclips Untertitel hinzufügen und verschiedene Schriftarten und Farben für diese wählen.
  • Hinzufügen eines Sprachkommentars zu Ihrem Film: Gelegentlich ist ein Film unvollständig und benötigt eine erzählerische Komponente. Mit diesem Editor mit Assistent können Sie den Videoclips einen Sprachkommentar hinzufügen.
  • Erstellen eines Bilds im Bild: Mit dem Editor mit Assistent für Bild-im-Bild können Sie eine Grafik oder einen Videoclip in Ihren Film einfügen. Diese Grafik/dieser Videoclip wird über dem Clip angezeigt, während das Video im Hintergrund abgespielt wird.
  • Einfaches Animieren von Grafiken: Mit diesem Editor mit Assistent können Sie den Grafikelementen in Ihren Videos Animationen hinzufügen.
  • Hinzufügen von Videos zu einem Titel: Sie können Ihre Videotitel interessanter und aufregender gestalten, indem Sie ein Video zum Titel hinzufügen.
  • Anwenden einer Effektmaske auf Ihr Video: Sie können einen Effekt auf einen bestimmten Teil des Videos anwenden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie