Erstellen eines Zeitraffers – Assistierte Bearbeitung

Diese assistierte Bearbeitung zeigt Ihnen, wie Sie ein Zeitraffervideo mit Premiere Elements erstellen. Diese Bearbeitung finden Sie unter der Registerkarte „Spaßbearbeitungen“.

Zeitraffer ist eine Technik, bei der die Rahmen mit einer hohen Bildrate erfasst werden. Bei Wiedergabe mit normaler Geschwindigkeit scheint die Zeit schneller zu laufen und damit alles zu beschleunigen. Ein Bild kann mit 1 Frame pro Sekunde aufgenommen, aber dann mit 40 Frames pro Sekunde wiedergegeben werden. So scheint die Wiedergabe 40 Mal schneller zu sein.

Mit Premiere Elements erstelltes Zeitraffervideo

Ein Zeitraffervideo können Sie mit Fotos und Videos erstellen. Für optimale Ergebnisse sollten Sie die Fotosequenzen oder Videoclips aus demselben Ereignis verwenden. Weitere Anforderungen für die Aufnahme eines Zeitraffervideos wie Hardware-Anforderungen und Aufnahmespezifikationen finden Sie unter Tipps für die Erstellung eines Zeitraffervideos.

Um ein Zeitraffervideo zu erstellen, müssen Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Wählen Sie Assistiert > Spaßbearbeitungen > Zeitraffervideo erstellen.

  2. Erstellen Sie im Bin Projekt-Assets einen neuen Ordner. Benennen Sie den Ordner um. So haben Sie beim Import alle Mediendateien an einem Ort.

  3. Klicken Sie auf Medien hinzufügen, um die Fotos oder Videos zu importieren, die Sie bearbeiten möchten.

    Hinzufügen von Medien zu Premiere Elements

  4. Sortieren Sie die Mediendateien nach dem Erstellungsdatum. Öffnen Sie im Assets-Bin Bereichsoptionen > Sortieren nach > Erstellungsdatum.

  5. Ziehen Sie die Dateien per Drag-and-Drop auf Videospur 1 in die Zeitleiste. Sie können auch mehrere Dateien gleichzeitig hineinziehen. 

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder mit Strg + Maustaste auf die Bilder in der Timeline und wählen Sie Clip > Zeitstreckung.

  7. Passen Sie die Länge im Fenster Zeitstreckung an.

    Hinweis:

    Für Fotos wird eine Dauer zwischen 00;00;00;05 und 00;00;00;06 empfohlen.

  8. Sie können eine Vorschau der Medien anzeigen, indem Sie auf den Wiedergabe-Button klicken.

  9. Um Text hinzuzufügen, wählen Sie im rechten Bereich die Optionen „Titel“ und „Text“ aus. Ziehen Sie den Standardtext per Drag-and-Drop auf die Videospur 2 in der Timeline. Fügen Sie Text hinzu und passen Sie die Dauer an. Sie können auch die Schrift, die Farbe und den Stil des Titels anpassen.

  10. Klicken Sie auf das Audiosymbol auf der rechten Seite, um Audio hinzuzufügen. Ziehen Sie die Audiodatei per Drag-and-Drop auf die Audiospur 1 in der Timeline.

  11. Setzen Sie im Fenster Score-Eigenschaft ein Häkchen bei An gesamtes Video anpassen, damit das Audio an das Video angepasst wird.

  12. Rendern Sie das Video für eine reibungslose Wiedergabe.

  13. Um die fertige Ausgabe zu exportieren, wählen Sie Datei > Exportieren und Freigeben. Weitere Informationen über die verschiedenen Export- und Freigabeoptionen finden Sie unter Exportieren und Freigeben von Videos.

    Exportieren und Freigeben von Projekten

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden