Wissenswertes über Arbeitslaufwerke

Wenn Sie ein Projekt bearbeiten, beansprucht Adobe Premiere Elements Festplattenspeicher, um die zum Projekt gehörigen Arbeitsdateien zu speichern. Zu diesen gehören Video- und Audioaufnahmen, angeglichene Audiodateien sowie Vorschaudateien. Adobe Premiere Elements verwendet angeglichene Audiodateien und Vorschaudateien zur Optimierung der Leistung. Dies ermöglicht die Bearbeitung in Echtzeit, eine hohe Verarbeitungsqualität und eine effiziente Ausgabe. Alle Arbeitsdateien bleiben während der Arbeitssitzungen erhalten. Wenn Sie angeglichene Audiodateien löschen, werden sie automatisch von Adobe Premiere Elements neu erstellt. Wenn Sie Vorschaudateien löschen, werden sie nicht automatisch neu erstellt.

Je länger und komplexer Filme werden, desto mehr Arbeitslaufwerkplatz ist erforderlich. Wählen Sie „Adobe Premiere Elements 13 Editor“ > „Voreinstellungen“ > „Arbeitslaufwerke“, um das Verzeichnis mit den Arbeitsdateien anzuzeigen.

Arbeitslaufwerkstypen

Im Folgenden finden Sie einige der Arbeitslaufwerktypen:

Videoaufnahme

Ordner oder Datenträger für die Videodateien, die Sie im Aufnahmefenster aufnehmen.

Audioaufnahme

Ordner oder Datenträger für die Audiodateien, die Sie im Aufnahmefenster aufnehmen.

Videovorschau

Ordner oder Festplatte für Videovorschaudateien. Diese Dateien werden erstellt, wenn Sie „Schnittfenster“ > „Arbeitsbereich rendern“ auswählen bzw. in eine Filmdatei oder auf ein DV-Gerät exportieren. Wenn der Vorschaubereich Effekte beinhaltet, werden die Effekte in der Vorschaudatei mit gleich bleibender Qualität gerendert.

Audiovorschau

Ordner oder Festplatte für Audiovorschaudateien. Diese Dateien werden erstellt, wenn Sie den Befehl „Schnittfenster“ > „Arbeitsbereich rendern“ auswählen. Sie werden auch erstellt, wenn Sie „Clip“ > „Audiooptionen“ > „Rendern und Ersetzen“ auswählen bzw. in eine Filmdatei oder auf ein DV-Gerät exportieren. Wenn der Vorschaubereich Effekte beinhaltet, werden die Effekte in der Vorschaudatei mit gleich bleibender Qualität gerendert.

Medien-Cache

Ordner oder Datenträger für Audio-Peak-Dateien, Dateien zur Audio-Angleichung, Videoindexdateien und andere Dateien, die Premiere Elements beim Lesen von Mediendateien zur Leistungssteigerung erzeugt.

DVD-Kodierung

Ordner oder Datenträger für kodierte Video- und Audiodateien, die beim Erstellen einer DVD erzeugt werden.

Hinweis:

Adobe Premiere Elements speichert Vorschaudateien, kodierte Dateien, Mediencache-Dateien und andere Typen in Unterordnern der Ordner, die für diese Typen angegeben sind. Jeder Unterordner wird nach dem Typ der Arbeitsdateien benannt, den er enthält.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie