Hier erfahren Sie, wie Sie Designelemente von Adobe XD aus zu Creative Cloud-Bibliotheken hinzufügen und über andere Creative Cloud-Apps darauf zugreifen können, und umgekehrt.

Mit XD ist es für Sie und Ihre Teams ein Leichtes, Elemente zu verwenden, die über Creative Cloud-Bibliotheken freigegeben werden. Sie können Farben, Zeichenformate und Komponenten aus XD zu Creative Cloud-Bibliotheken hinzufügen und sie sofort in anderen Applikationen wie Photoshop oder Illustrator verwenden. Ebenso können Sie Farben, Zeichenformate und Grafiken über Creative Cloud-Bibliotheken aus diesen Apps in XD importieren.

Damit Sie mit Creative Cloud-Bibliotheken arbeiten können, müssen Sie sich bei allen CC-Applikationen mit derselben Adobe ID anmelden.

Elemente aus XD in Creative Cloud-Bibliotheken einfügen

Sie können Farben, Zeichenformate, Komponenten und Grafiken aus XD zu Creative Cloud-Bibliotheken hinzufügen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

cc-lib
Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um Farben, Zeichenformate oder Komponenten hinzuzufügen.

1. Aktivieren Sie den Design- oder Prototypmodus und öffnen Sie das Fenster „CC-Bibliotheken“. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Öffnen Sie das Bedienfeld Elemente und klicken Sie das Symbol 
  • macOS: Wählen Sie Datei > CC-Bibliotheken öffnen. Windows: Klicken Sie auf das Hamburgermenü und wählen Sie CC-Bibliotheken öffnen

2. Klicken Sie im Fenster CC-Bibliotheken auf  Weitere Optionen () und wählen Sie Neue Bibliothek erstellen. Wenn Sie auf eine vorhandene Bibliothek zugreifen wollen, wählen Sie die Bibliothek aus der Dropdown-Liste Bibliotheken aus.

3. Um Elemente aus XD in Ihre Creative Cloud-Bibliotheken einzufügen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Wählen Sie auf der Zeichenfläche das Element mit der Farbe, dem Zeichenformat oder der Komponente aus.
  • Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) im Fenster CC-Bibliotheken und klicken Sie auf den Elementtyp, den Sie hinzufügen wollen. Der ausgewählte Elementtyp wird hinzugefügt und in CC-Bibliotheken als Miniaturansicht angezeigt.

Die Elemente in Ihren Creative Cloud-Bibliotheken werden automatisch mit der Cloud synchronisiert und stehen jetzt in anderen Adobe-Apps zur Verfügung. In Photoshop können Sie beispielsweise zu Creative Cloud-Bibliotheken wechseln und von dort auf Ihre XD Elemente zugreifen.

Um Ihre Bibliothek für andere Benutzer freizugeben, klicken Sie im Fenster „CC-Bibliotheken“ auf Weitere Optionen () > Zusammenarbeiten. Weitere Informationen zum Freigeben von Bibliotheken für andere finden Sie unter Zusammenarbeit an Creative Cloud-Bibliotheken und ‑Ordnern.

Bibliothekselemente gruppieren

Nachdem Sie Ihre Elemente in Creative Cloud-Bibliotheken hinzugefügt haben, können Sie Gruppen erstellen, um so zusammengehörige Elemente zu organisieren und zusammenzuhalten. Beispielsweise können Sie zusammengehörige Komponenten wie Schaltflächen, Ein/Aus-Schalter und modale Steuerelemente gruppieren und dadurch das Auffinden von Elementen erleichtern. Sie können auch Gruppen für unterschiedliche Elementtypen erstellen, etwa um alle Branding-Elemente zusammenzuführen. Es ist eine gute Angewohnheit, Gruppen zu verwenden und so Ihre kreativen Ressourcen effizienter zu organisieren. 

Elemente aus Creative Cloud-Bibliotheken in XD verwenden

Sie können in Ihren XD Projekten auf Farben, Farbverläufe, Zeichenformate, Grafiken und Komponenten aus Creative Cloud-Bibliotheken zugreifen. 

Farben und Zeichenformate anwenden

cc-lib
Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um Farben und Zeichenformate hinzuzufügen.

1. Um eine Farbe oder Farblinie (Rahmen) aus einer CC-Bibliothek anzuwenden, wählen Sie auf Ihrer Zeichenfläche ein Element aus und führen einen der folgenden Schritte aus:

  •  Klicken Sie im Fenster CC-Bibliotheken auf die Farbe, die Sie anwenden wollen. 
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Flächenfarbe anwenden, um die Farbe auf die gesamte Farbfläche anzuwenden. Wählen Sie Konturfarbe anwenden, um die Farbe auf eine Konturlinie anzuwenden.

2. Um ein Zeichenformat anzuwenden, wählen Sie auf Ihrer Zeichenfläche ein Textelement aus und führen einen der folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie in Ihrer CC-Bibliothek auf das Zeichenformat. 
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Zeichenformat anwenden.

Beachten Sie, dass Sie Farben und Zeichenformate, die sich direkt in Creative Cloud-Bibliotheken befinden, nicht in XD bearbeiten können.

Grafiken verwenden

cc-lib
Grafiken aus Photoshop oder Illustrator mithilfe von CC-Bibliotheken in XD einfügen.

Sie können Grafiken aus Creative Cloud-Bibliotheken in Ihr XD Projekt einfügen, indem Sie sie auf Ihre Zeichenfläche ziehen. Sie können sowohl Raster- als auch Vektorgrafiken bearbeiten. Das Bild wird standardmäßig als verknüpftes Bild zur Zeichenfläche hinzugefügt. Das bedeutet, dass sich alle Änderungen, die an dem Element vorgenommen werden, auf alle verknüpften Kopien auswirken. 

Sie können das Bild verkleinern oder vergrößern und seine Eigenschaften im Eigenschafteninspektor bearbeiten, ohne dass dadurch das Originalbild verändert wird. Um weitere Änderungen vorzunehmen ohne das Originalbild zu verändern, müssen Sie die Grafikverknüpfung aufheben. 

Um Grafiken aus Creative Cloud-Bibliotheken als nicht verknüpfte Elemente einzubinden, ziehen Sie sie bei gedrückter Alt-Taste (Windows) bzw. Wahltaste (macOS) von CC-Bibliotheken auf die Zeichenfläche.

Um die Verknüpfung einer Grafik aufzuheben, klicken Sie links oben im Element auf das grüne Verknüpfungssymbol. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und Grafikverknüpfung aufheben wählen.

Grafiken in Creative Cloud-Bibliotheken bearbeiten

  1. Um eine Grafik in Creative Cloud-Bibliotheken zu bearbeiten, klicken Sie im Bedienfeld „Creative Cloud-Bibliotheken“ mit der rechten Maustaste auf die Grafik und wählen Bearbeiten. Rastergrafiken werden in Photoshop geöffnet und Vektorgrafiken in Illustrator. 
  2. Nehmen Sie die Änderungen an Ihren Grafiken vor und speichern Sie sie. Die Grafik wird in der Creative Cloud-Bibliothek aktualisiert und auch die Miniaturansicht im XD Bedienfeld „Creative Cloud-Bibliotheken“ wird automatisch aktualisiert. Das Bild auf der Zeichenfläche wird ebenfalls mit Ihren Änderungen aktualisiert.

Beachten Sie, dass Sie keine Grafiken oder Komponenten bearbeiten können, die von XD zu Creative Cloud-Bibliotheken hinzugefügt wurden.

XD Komponenten verwenden

Sie können Komponenten aus Creative Cloud-Bibliotheken in Ihr XD Projekt einfügen, indem Sie sie auf Ihre Zeichenflächen ziehen. Jedes Mal, wenn Sie eine Komponente von CC-Bibliotheken nach XD ziehen, wird eine neue Primärkomponente zur Zeichenfläche hinzugefügt und im Bedienfeld „Elemente“ angezeigt. 

1. Öffnen Sie das Fenster „Creative Cloud-Bibliotheken“ über das Bedienfeld Elemente, indem Sie dort auf das Symbol klicken. 

2. Wählen Sie in CC-Bibliotheken die Komponente aus, die Sie verwenden wollen, und ziehen Sie sie auf eine Zeichenfläche. Es wird eine neue Primärkomponente zur Zeichenfläche hinzugefügt und im Elemente angezeigt. Beachten Sie, dass zurzeit die Komponenteninstanzen nicht mit der Quellkomponente verknüpft sind. Daher wirken sich alle Änderungen, die Sie in XD an der Komponente vornehmen, nicht auf die Quellkomponente in Creative Cloud-Bibliotheken aus.

Einschränkungen

  • Eine Komponente kann mehrere Zustände haben. Wenn Sie eine Komponente zu einer CC-Bibliothek hinzufügen, wird jedoch nur der aktive Zustand der Komponente hinzugefügt. 

  • Die Komponenteninstanzen sind nicht mit der Komponente in Ihrer Creative Cloud-Bibliothek verknüpft. Daher wirken sich die Änderungen, die Sie in Ihrem XD Dokument an der Primärkomponente vornehmen, nicht auf die in Ihren Creative Cloud-Bibliotheken gespeicherte Komponente aus.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie