Arbeiten mit Design-Spezifikationen

  1. Adobe XD Benutzerhandbuch
  2. Einführung
    1. Neue Funktionen in Adobe XD
    2. Häufige Fragen
    3. Erstellen von Designs und Prototypen und Freigeben mit Adobe XD
    4. Systemanforderungen
      1. Hardware- und Softwareanforderungen
      2. Adobe XD, Big Sur und Apple silicon | macOS 11
    5. Arbeitsbereich – Grundlagen
    6. Ändern der in Adobe XD angezeigten Sprache
    7. Zugriff auf UI-Design-Kits
    8. Barrierefreiheit in Adobe XD
    9. Tastaturbefehle
    10. Tipps und Tricks
    11. Änderungen am XD Starter-Abo
  3. Design erstellen
    1. Zeichenflächen, Hilfslinien und Ebenen
      1. Erste Schritte mit Zeichenflächen
      2. Verwenden von Hilfslinien und Rastern in XD
      3. Bildlauffähige Zeichenflächen erstellen
      4. Arbeiten mit Ebenen
      5. Erstellen von Bildlaufgruppen in XD
    2. Formen, Objekte und Pfade
      1. Auswählen, Vergrößern, Verkleinern und Drehen von Objekten
      2. Verschieben, Ausrichten, Verteilen und Anordnen von Objekten
      3. Gruppieren, Sperren, Duplizieren, Kopieren und Spiegeln von Objekten
      4. Festlegen von Strichen, Flächen und Schlagschatten für Objekte
      5. Erstellen sich wiederholender Elemente
      6. Perspektivisches Design mit 3D-Transformationen
      7. Bearbeiten von Objekten mithilfe boolescher Operationen
    3. Text und Schriften
      1. Arbeiten mit Zeichen- und Textwerkzeugen
      2. Schriften in XD
    4. Komponenten und Zustände
      1. Arbeiten mit Komponenten
      2. Arbeiten mit verschachtelten Komponenten in Adobe XD
      3. Hinzufügen mehrerer Zustände zu Komponenten
    5. Maskierung und Effekte
      1. Erstellen einer Maske mit Formen
      2. Arbeiten mit Weichzeichnen-Effekten in XD
      3. Erstellen und Ändern von Farbverläufen
      4. Fülleffekte anwenden
    6. Layout
      1. Responsive Resize und Bedingungen
      2. Festlegen fester Innenabstände für Komponenten und Gruppen
      3. Erstellen dynamischer Designs mit Stapeln
  4. Prototypen erstellen
    1. Erstellen interaktiver Prototypen
    2. Animieren von Prototypen
    3. Für Auto-Animate unterstützte Objekteigenschaften
    4. Erstellen von Prototypen mit Tastatur- und Gamepad-Nutzung
    5. Erstellen von Prototypen mit Sprachbefehlen und Audiowiedergabe
    6. Erstellen zeitgesteuerter Übergänge
    7. Hinzufügen von Overlays
    8. Sprachprototypen erstellen
    9. Erstellen von Ankerlinks in Adobe XD
    10. Vorschau von Designs und Prototypen
  5. Freigeben und Exportieren
    1. Ausgewählte Zeichenflächen freigeben
    2. Freigeben von Designs und Prototypen
    3. Arbeiten mit Prototypen in XD
    4. Co-Editing bei für Sie freigegebenen Dokumenten
    5. Erstellen von Freigabelinks
    6. Prototyp-Reviews
    7. Arbeiten mit Design-Spezifikationen
    8. Freigeben von Design-Spezifikationen
    9. Auswerten von Design-Spezifikationen
    10. Navigation in Design-Spezifikationen
    11. Reviews und Kommentarfunktion zu Design-Spezifikationen
    12. Exportieren von Design-Assets
    13. Exportieren und Herunterladen von Assets aus Design-Spezifikationen
  6. Design-Systeme
    1. Design-Systeme mit Creative Cloud-Bibliotheken
    2. Arbeiten mit Dokumentelementen in Adobe XD
    3. Arbeiten mit Creative Cloud-Bibliotheken in Adobe XD
    4. Von verknüpften Elementen zu Creative Cloud-Bibliotheken migrieren
    5. Arbeiten mit Designtoken 
    6. Verwenden von Elementen aus Creative Cloud-Bibliotheken
  7. Cloud-Dokumente
    1. Cloud-Dokumente in Adobe XD
    2. Zusammenarbeit und Co-Editing
  8. Integrationen und Plug-ins
    1. Arbeiten mit externen Elementen
    2. Arbeiten mit Design-Elementen aus Photoshop
    3. Kopieren und Einfügen von Elementen aus Photoshop
    4. Importieren oder Öffnen von Photoshop-Designs
    5. Arbeiten mit Illustrator-Elementen in Adobe XD
    6. Öffnen oder Importieren von Illustrator-Designs
    7. Vektordateien aus Illustrator nach XD kopieren
    8. Plug-ins für Adobe XD
    9. Erstellen und Verwalten von Plug-ins
    10. Jira-Integration für Adobe XD
    11. Slack-Plug-in für XD
    12. Zoom-Plug-in für XD
  9. XD für iOS und Android
    1. Testen der Prototypen auf iOS/Android
    2. Adobe XD unter iOS/Android – Häufige Fragen
  10. Fehlerbehebung
    1. Bekannte und behobene Probleme
      1. Bekannte Probleme
      2. Behobene Probleme
    2. Installation und Updates
      1. XD scheint unter Windows nicht kompatibel zu sein
      2. Fehlercode 191
      3. Fehlercode 183
      4. Probleme beim Installieren von XD-Plug-Ins
      5.  Aufforderung zur Deinstallation und erneuten Installation von XD | Windows 10
      6. Probleme mit der Migration von Einstellungen
    3. Absturz beim Programmstart
      1.  Adobe XD stürzt ab, wenn es auf Windows 10 gestartet wird
      2.  XD wird beendet, wenn Sie sich von Creative Cloud abmelden
      3. Problem mit dem Abonnementstatus unter Windows
      4. Warnung zu blockierter Applikation, wenn XD auf Windows gestartet wird
      5. Generierung von Absturzbildern auf Windows
      6. Sammlung und Freigabe von Absturzprotokollen
    4. Cloud-Dokumente
      1. Probleme mit XD Cloud-Dokumenten
    5. Erstellen und Veröffentlichen von Prototypen und Durchführen von Reviews
      1. Prototyp-Interaktionen können unter macOS Catalina nicht aufgezeichnet werden
      2. Probleme mit Arbeitsabläufen für die Veröffentlichung
      3. Veröffentlichte Links werden in Browsern nicht angezeigt
      4. Prototypen werden in Browsern nicht korrekt dargestellt
      5. Kommentarfeld wird plötzlich bei freigegebenen Links angezeigt
      6. Bibliotheken können nicht veröffentlicht werden
    6. Importieren, exportieren und Zusammenarbeit mit anderen Applikationen
      1. Import und Export in XD
      2. Photoshop-Dateien in XD
      3. Illustrator-Dateien in XD
      4. Von XD nach After Effects exportieren
      5. Sketch-Dateien in XD
      6. Apps von Drittanbietern sind im Export nicht sichtbar

Hier erfahren Sie, wie Sie in XD mit Design-Spezifikationen arbeiten.

Design-Spezifikationen

Das Arbeiten mit Design-Spezifikationen in XD wird für den Designer-Entwickler-Workflow neue Maßstäbe setzen. Design-Spezifikationen sind konzipiert, um Zeit zu sparen und die Kommunikation zwischen Designern und Entwicklern zu vereinfachen. Durch die überragende Geschwindigkeit und Leistung sind Design-Spezifikationen ein echter Zugewinn für XD.

Der Zugriff auf Design-Spezifikationen ist jetzt so einfach wie das Klicken auf eine einfache URL. Und das ist noch nicht alles. Sie haben die vollständige Kontrolle und können das Dateiformat und die Auflösung auswählen, die Sie für Ihren Code benötigen. Sie können auch die UX-Flows anzeigen, damit Sie das beabsichtigte Ergebnis besser verstehen.

Voraussetzungen

  • Die Designer geben die Design-Spezifikationen über öffentliche, kennwortgeschützte oder private Links frei. 
  • Die Entwickler benötigen Folgendes, um auf die Freigabelinks zugreifen zu können:
    • Einen Desktop-Browser und eine Internetverbindung, damit sie freigegebene Kommentare anzeigen und darauf antworten können. Weitere Informationen erhalten Sie unter Systemanforderungen
    • Eine Adobe ID oder eine Enterprise ID sowie Berechtigungen für den Zugriff auf private Einladungen
    • Das freigegebene Kennwort zum Öffnen des Links, falls der Link durch ein Kennwort geschützt ist
Hinweis:

Sie sollten die Design-Spezifikationen auf einem Desktop-Browser anzeigen. Die Verwendung von mobilen Browsern für die Anzeige von Design-Spezifikationen wird nicht empfohlen. 

Workflow beim Einsatz von Design-Spezifikationen

  • Veröffentlichen und Freigeben: Anhand von Design-Spezifikationen können Designer die Design-Eigenschaften ihrer Dateien an die Entwickler weitergeben. Designer können den Entwicklern Schlüsselinformationen wie Höhe, Breite, Größe und Ausrichtung von Objekten, relativer Abstand zwischen zwei Symbolen (Objekten), Farben, typografische Eigenschaften, Eigenschaften der Füllmethode, Trigger-Interaktionen sowie CSS-Codefragmente, die die Entwickler direkt in ihren Code einfügen können, zur Verfügung stellen. Der Link für Design-Spezifikationenen ist für Entwickler maßgeschneidert. Designer brauchen die Features, die für Entwickler von Interesse sind, nicht speziell hervorheben.
  • Review: Entwickler können sich das Design anschauen und den Designern Feedback dazu geben. Der Link ist immer auf dem neuesten Stand und umfasst die neuesten Kommentare.
  • Kennwortschutz: Designer können den Zugriff auf Ihre Prototypen und Design-Spezifikationen einschränken, indem sie ein Kennwort festlegen. Auch bereits freigegebene Design-Spezifikationen können durch ein Kennwort geschützt werden. 
  • Private Links: Designer können Design-Spezifikationen als privaten Link veröffentlichen und Entwickler dazu einladen, sodass kein unbefugter Zugriff möglich ist.
  • Assets zum Download bereitstellen: Designer können festlegen, dass ausgewählte Elemente beim Veröffentlichen einer Design-Spezifikation als Assets bereitgestellt werden, die dann von den Entwicklern über den Freigabelink heruntergeladen werden können.
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden