Objekteigenschaften, die für Auto-Animate-Übergänge unterstützt werden

Je nachdem, welche Objekteigenschaften geändert werden, kann XD sie mithilfe von Auto-Animate in allen Zeichenflächen animieren. Einige Eigenschaften ändern sich am Anfang oder Ende und andere werden während des Übergangs animiert.

Desktop, Mobilgerät und Web

  • Rahmenstärke
  • Rahmenstrich
  • Rahmenlücke
  • Deckkraft
  • Abgerundete Ecken
  • Position (X/Y)
  • Breite/Höhe
  • Drehung 
  • Schriftgrad
  • Zeichenabstand
  • Absatzabstand
  • Zeilenabstand 
  • Pfade

  • Einfarbige Flächen
  • Farbverläufe
  • Rahmenfarbe 
  • Schriftfamilie
  • Schriftfarbe
  • Schriftschnitt/Schriftstärke
  • Textausrichtung
  • Unterstrichener Text
  • Bitmap-Flächen 
  • Textinhalt
  • Textauszeichnungen (GROSSBUCHSTABEN, kleinbuchstaben, Erster Buchstabe Im Wort Groß)
  • Durchgestrichener Text

  • Rahmenposition
  • Schatten
  • Hintergrundunschärfe
  • Weichzeichnung von Objekten 
  • Rahmenstil

  • Nichtübereinstimmung/Fehlend
  • Automatisch angepasste Breite und feste Größe

  • Unterbereich

  • Objektspiegelung

Einschränkungen

  • Prototypen, die Auto-Animate verwenden, unterliegen bestimmten Einschränkungen bei der Textanimation. Momentan wird die Animationen von Zeichen-, Zeilen- und Absatzabständen im Web nicht unterstützt.
  • Prototypen, die Auto-Animate verwenden, unterstützen keine Animationswiedergabe und lösen sich zwischen der Start- und der End-Zeichenfläche auf, wenn sie in den folgenden Browsern angezeigt werden:
    • IE 11
    • Edge 15
    • iOS10

Als Workaround können Sie den Prototyp in einem der anderen unterstützten Browser, die unter Systemanforderungen aufgeführt sind, öffnen.