Hier erfahren Sie, wie Sie in XD zwischen verschiedenen Ansichten eines Design-Spezifikations-Links navigieren.

Die Funktionalität der Freigabelinks für Entwickler wurde erweitert, indem mit Design-Spezifikationen jetzt auch Informationen zum interaktiven Prototyp enthalten sind. Klicken Sie im freigegebenen Link auf das Umschaltsymbol Spezifikation anzeigen , um zwischen der Design-Spezifikations- und der Prototypenansicht zu wechseln. Die neue Version bietet die folgenden Vorteile:

  • Über einen einzigen freigegebenen Link können Designer die Intention ihres Designs effektiver kommunizieren und alle Ressourcen bereitstellen, die Entwickler benötigen.
  • Entwickler verstehen Interaktionen und das beabsichtigte Verhalten besser und sparen Zeit, da sie nicht ständig zwischen separaten Links für Prototypen und Design-Spezifikationen wechseln müssen. 
  • Entwickler können ganz einfach zwischen Raster- und Flow Ansicht wechseln, um die Design-Spezifikationen anzuzeigen.

Raster- und Flow-Ansicht

Um sich einen Gesamtüberblick über Ihren Design-Flow mit sämtlichen Informationen zum Zeichenflächenlayout zu verschaffen, können Sie zwischen der Raster- und der Flow-Ansicht wechseln. 

Die Rasteransicht erlaubt die effiziente Navigation in einem einfachen Rasterformat der Informationen zum Zeichenflächenlayout. In der Flow-Ansicht werden Layout und Aufbau der Zeichenfläche hingegen beibehalten.

Um zur Rasteransicht (der Standardansicht) zu wechseln, klicken Sie rechts oben auf den Namen des Links oder das Rastersymbol . Zum Wechseln zwischen Rasteransicht und Flow-Ansicht klicken Sie rechts oben auf dem Bildschirm auf das Symbol für die Flow-Ansicht

Rasteransicht
Rasteransicht
Flow-Ansicht
Flow-Ansicht

Die Rasteransicht unterstützt folgende Funktionen:

  • Anzeige einer Miniaturansicht aller Bildschirme
  • Anzahl der Kommentare zu einer bestimmten Zeichenfläche
  • Suchen nach einer bestimmten Zeichenfläche anhand ihres Namens
  • Anzeigen der verknüpften Bildschirme für eine bestimmte Zeichenfläche

Die Flow-Ansicht unterstützt folgende Funktionen:

  • Darstellung der Design- und Layouthierarchie
  • Anzeigen verknüpfter Zeichenflächen, indem Sie auf eine Zeichenfläche zeigen

Lassen Sie uns über Adobe XD User Voice wissen, was Sie von den neuen Funktionen halten.

Spezifikationsansicht

In der Spezifikationsansicht werden die Farben und Zeichenformate angezeigt, die auf der Zeichenfläche verwendet werden. Mithilfe des aus- bzw. einklappbaren Pfeils können sie einzelne Bereiche erweitern bzw. reduzieren.

Im Bedienfeld Eigenschaften können Sie die Folgendes anzeigen:

  • Die Zeichenflächendetails, die in dieser Zeichenfläche verwendeten Farben und Zeichenformate sowie die Zielzeichenfläche, mit der sie verbunden ist
  • CSS-Codefragmente, die die Entwickler kopieren und direkt in ihren Code einfügen können
  • Instanzen, in denen die Farben oder Zeichenformate verwendet werden, auf die Sie mit dem Mauszeiger zeigen
  • Die hexadezimalen Farbcodes und benutzerdefinierten Beschriftungen für die auf der Zeichenfläche verwendeten Farben
  • Die Details verschiedener Interaktionen wie Übergänge, Overlays, Sprachsteuerung oder Auto-Animate 
  • Die zur Zeichenfläche gehörigen Kommentare 

Am unteren Bildschirmrand befinden sich Pfeiltasten und ein Symbol für die Startseite. Mit der Nach-links-Taste gelangen Sie zur vorherigen, mit der Nach-rechts-Taste zur nächsten Zeichenfläche; das Symbol für die Startseite führt Sie zur Startseite.

Eine Liste der Tastaturbefehle für Design-Spezifikationen finden Sie unter Tastaturbefehle für Design-Spezifikationen.

Hinweis:

Die benutzerdefinierten Beschriftungen können nur angezeigt werden, wenn der Designer im Bedienfeld Elemente Namen für die Farbbeschriftungen vergeben hat.

Spezifikationsansicht
Spezifikationsansicht

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie