Benutzer, die Probleme mit der Bedienung einer Maus haben, können über die Tastatur auf den Arbeitsbereich von Adobe Animate CC (früher Flash Professional CC) zugreifen.

Hinweis:

Die vollständige, aktualisierte Hilfe finden Sie im Internet. Die Anwendung hat keine Internetverbindung erkannt. Wenn Sie eine erweiterte Fassung zu diesem Thema lesen möchten, klicken Sie auf die Verknüpfung unten oder durchsuchen Sie die komplette Animate CC-Hilfe.

Benutzer, die Probleme mit der Bedienung einer Maus haben, können über die Tastatur auf den Adobe Animate-Arbeitsbereich zugreifen.

Lesen Sie die Beiträge zur Barrierefreiheit des Animate-Arbeitsbereichs in der Webhilfe, um mehr über die Navigation in der Benutzeroberfläche ohne Maus zu erfahren.

Überblick über Eingabehilfen

Über Eingabehilfen in der Authoring-Umgebung sind Tastaturbefehle für die Steuerelemente der Benutzeroberfläche verfügbar. Damit können Sie ohne Einsatz der Maus in Bedienfeldern, im Eigenschafteninspektor, in Dialogfeldern, auf der Bühne und in Objekten auf der Bühne navigieren.

Hinweis:

Bestimmte Tastatursteuerungen und Eingabehilfefunktionen der Authoring-Umgebung sind nur unter Windows verfügbar.

Sie können die Tastaturbefehle für die Eingabehilfen in der Authoring-Umgebung im Dialogfeld „Tastaturbefehle“ im Abschnitt „Eingabehilfenbefehle für Arbeitsplatz“ anpassen.

  • Wenn Sie alle Bedienfelder und den Eigenschafteninspektor ausblenden möchten, drücken Sie F4. Wenn Sie alle Bedienfelder und den Eigenschafteninspektor einblenden möchten, drücken erneut Sie F4.

Auswahl der Bedienfeld-Steuerelemente mithilfe von Tastaturbefehlen

Wenn der Fokus momentan auf einem Bedienfeld oder dem Eigenschafteninspektor liegt, können Sie mit der Tabulatortaste den Fokus zwischen den Steuerelementen des Bedienfelds bewegen. Sie können mit der Leertaste das Popupmenü mit dem aktuellen Fokus öffnen (das hat denselben Effekt wie das Klicken auf das Popupmenü). In Animate ist es nicht möglich, mithilfe der Tabulatortaste von Bedienfeld zu Bedienfeld zu springen.

Wenn Sie den Tastaturbefehl für Bedienfeldsteuerelemente verwenden, wird der Fokus auf ein Steuerelement gelegt, und das Steuerelement wird entsprechend den folgenden Kriterien aktiviert:

  • Das Bedienfeld mit dem aktuellen Fokus muss eingeblendet sein, damit Sie ein Steuerelement mit der Tabulatortaste auswählen können. Wenn das Bedienfeld ausgeblendet ist, hat das Drücken der Tabulatortaste keine Wirkung.

  • Drücken Sie die Leertaste, während sich der Fokus auf dem Bedienfeldmenü befindet, damit die Einträge des Bedienfeldmenüs angezeigt werden.

  • Sie können den Fokus nur auf ein Steuerelement des Bedienfelds legen, wenn das Steuerelement aktiv ist. Wenn ein Steuerelement abgeblendet (inaktiv) ist, kann der Fokus nicht darauf gelegt werden.

Bewegen des Fokus durch die Elemente im Bedienfeldmenü eines Bedienfelds

  1. Drücken Sie die Leertaste, während sich der Fokus auf dem Bedienfeldmenü des Bedienfelds befindet, um die Einträge des Bedienfeldmenüs anzuzeigen.
  2. Drücken Sie die Nach-unten-Taste, um zwischen den Einträgen des Bedienfeldmenüs zu wechseln.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste, um den derzeit ausgewählten Eintrag des Bedienfeldmenüs zu aktivieren.

Bewegen des Fokus durch die Steuerelemente in einem Bedienfeld

  1. Drücken Sie die Tabulatortaste, wenn der Fokus derzeit auf dem Bedienfeldmenüs des Bedienfelds liegt. Drücken Sie die Tabulatortaste wiederholt, um zwischen den Steuerelementen des Bedienfelds zu wechseln.
  2. Um ein in einem Bedienfeld ausgewähltes Popupmenü zu öffnen, drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Um einen numerischen Textwert zu bearbeiten, geben Sie die Zahl ein und drücken die Eingabetaste.
  • Mit der Tabulatortaste bewegen Sie sich durch die Steuerelemente des Dialogfelds.

  • Wenn Sie zwischen den Steuerelementen in einem Abschnitt eines Dialogfelds wechseln möchten, drücken Sie die Nach-oben- bzw. Nach-unten-Taste.

  • Aktivieren Sie die Schaltfläche durch Drücken der Eingabetaste (entspricht dem Klicken auf die Schaltfläche), wenn der Fokus auf einer Schaltfläche eines Dialogfeldsteuerelements liegt.

  • Wenn auf keiner der Schaltflächen eines Dialogfelds der Fokus liegt, werden durch Drücken der Eingabetaste die aktuellen Einstellungen angewendet und das Dialogfeld geschlossen (entspricht dem Klicken auf „OK“).

  • Drücken Sie die Esc-Taste, um das Dialogfeld zu schließen, ohne die Änderungen anzuwenden (entspricht dem Klicken auf „Abbrechen“).

  • Wenn der Fokus auf der Schaltfläche „Hilfe“ liegt, drücken Sie die Eingabetaste oder die Leertaste, damit die Hilfe für das Dialogfeld angezeigt wird (entspricht dem Klicken auf „Hilfe“).

Auswählen der Bühne oder von Objekten auf der Bühne mit Tastaturbefehlen

Das Auswählen der Bühne mit einem Tastaturbefehl entspricht dem Klicken auf die Bühne.

Auf der ausgewählten Bühne können Sie mit der Tabulatortaste einzeln zwischen den Objekten aller Ebenen navigieren. Sie können Instanzen (Grafiksymbole, Schaltflächen, Movieclips, Bitmaps, Videos und Sounds), Gruppen und Felder auswählen. Formen (z. B. Rechtecke) können nur ausgewählt werden, wenn sie Instanzen eines Symbols sind. Mit Tastaturbefehlen können Sie immer nur ein Objekt auswählen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Objekte auf der Bühne auszuwählen:

  • Wählen Sie ein Objekt auf der Bühne aus, während die Bühne ausgewählt ist, und drücken Sie die Tabulatortaste.

  • Wenn derzeit ein Objekt ausgewählt ist, drücken Sie die Umschalt- und Tabulatortaste, um das vorhergehende Objekt auszuwählen.

  • Beim ersten Drücken der Tabulatortaste wird das erste Objekt ausgewählt, das im aktiven Bild auf der aktiven Ebene erstellt wurde. Wenn das letzte Objekt auf der obersten Ebene ausgewählt ist, wird durch Drücken der Tabulatortaste zur nächsten, darunterliegenden Ebene gewechselt und das erste Objekt darin ausgewählt und so weiter.

  • Wenn das letzte Objekt auf der letzten Ebene ausgewählt ist, wird durch Drücken der Tabulatortaste zum nächsten Bild gewechselt und das erste Objekt auf der obersten Ebene ausgewählt.

  • Objekte auf ausgeblendeten und gesperrten Ebenen können nicht mit der Tabulatortaste ausgewählt werden.

Hinweis:

Während Sie Text in ein Feld eingeben, können keine Objekte über Tastaturbefehle ausgewählt werden. Sie müssen erst die Esc-Taste drücken, danach können Sie wieder ein Objekt auswählen.

Tastaturbefehle ermöglichen die Navigation in Baumstrukturen, den hierarchischen Anzeigen von Dateistrukturen in bestimmten Animate-Bedienfeldern.

  • Zum Einblenden eines ausgeblendeten Ordners wählen Sie den gewünschten Ordner aus und drücken Sie die Nach-rechts-Taste.

  • Zum Ausblenden eines eingeblendeten Ordners wählen Sie den gewünschten Ordner aus und drücken Sie die Nach-links-Taste.

  • Wenn Sie zum übergeordneten Ordner eines eingeblendeten Ordners wechseln möchten, drücken Sie die Nach-links-Taste.

  • Wenn Sie zum untergeordneten Ordner eines eingeblendeten Ordners wechseln möchten, drücken Sie die Nach-rechts-Taste.

 

Arbeiten mit Bibliothekselementen unter Verwendung von Tastaturbefehlen

  1. Drücken Sie zum Ausschneiden eines ausgewählten Bibliothekselements Strg+X (Windows) bzw. Befehltaste+X (Macintosh). Drücken Sie zum Kopieren eines ausgewählten Bibliothekselements Strg+C (Windows) bzw. Befehlstaste+C (Macintosh).
  2. Zum Einfügen eines ausgeschnittenen oder kopierten Elements setzen Sie die Einfügemarke durch Klicken auf die Bühne oder in eine andere Bibliothek. Drücken Sie anschließend Strg+V (Windows) bzw. Befehl+V (Macintosh), um das Element auf der Bühne zu zentrieren, oder drücken Sie Strg+Umschalt+C (Windows) bzw. Befehl+Umschalt+C (Macintosh), um das Element an dieselbe Stelle zu setzen wie das Original.

    Gehen Sie beim Ausschneiden, Kopieren und Einfügen von Elementen folgendermaßen vor:

    • Sie können ein oder mehrere Elemente ausschneiden oder kopieren.

    • Sie können ein Element aus dem Bedienfeld „Bibliothek“ ausschneiden oder kopieren und es auf die Bühne oder in eine andere Bibliothek einfügen oder einen Ordner in eine andere Bibliothek einfügen.

    • Formen können nicht von der Bühne in die Bibliothek eingefügt werden.

    • Ein Bibliothekselement kann nicht in eine allgemeine Bibliothek eingefügt werden, da allgemeine Bibliotheken nicht bearbeitbar sind. Sie können jedoch eine allgemeine Bibliothek erstellen.

    • Ein Bibliothekselement wird beim Einfügen in die Bühne zentriert.

    • Beim Einfügen eines Ordners werden alle Elemente in diesem Ordner mit eingefügt.

    • Wenn Sie ein Bibliothekselement in einen Ordner in der Zielbibliothek einfügen möchten, klicken Sie auf den Ordner.

    • Sie können ein Bibliothekselement in derselben Bibliothek, aus der es stammt, in einen anderen Pfad einfügen.

    • Wenn Sie ein Bibliothekselement in einen Pfad einfügen möchten, in dem sich bereits ein Element mit demselben Namen befindet, können Sie wählen, ob das vorhandene Element ersetzt werden soll.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie