Dieses Dokument enthält Informationen zu bekannten Problemen und behobenen Fehlern in Versionen von Dreamweaver CC 2017, gegebenenfalls mit Verknüpfungen zu den Problemumgehungen.

Bekannte Probleme im Update für Dreamweaver CC 2017 (17.5)

  • Untertitel für Videoschulungen werden nicht auf Französisch angezeigt, wenn Sie Dreamweaver mit der französisch-kanadischer Sprache in der Creative Cloud-Anwendung installieren.
  • Dateioperationen wie „Öffnen“, „Speichern“, „Wechseln zwischen Dateien“ usw. sind langsam, wenn sich der lokale Pfad zu Ihrer Site auf einem zugewiesenen Netzwerklaufwerk befindet. Um die Geschwindigkeit für die Dateivorgänge zu verbessern, geben Sie den Remote-Pfad im Dialogfeld „Site-Definition“ an, wenn Sie eine Site erstellen.
  • Wenn Sie einen Ordner zu .gitignore hinzufügen, werden alle Dateien, die nicht nachverfolgt werden, ausgegraut.
  • Wenn Sie Git-Bash in Dreamweaver öffnen und schließen, wird eine Fehlermeldung angezeigt.
  • Die Schaltflächen im Git-Bedienfeld reagieren nicht, wenn CSS-Dateien im Repository kompiliert werden.
  • Sie können keine Anlage einer CSS-Datei im Git-Bedienfeld verwerfen.
  • Git in Dreamweaver unterstützt zurzeit keinen Zugriff auf Unternehmenskonten, die 2-Faktor-Authentifizierung mittels https erfordern.
  • Wenn die russische Tastatur auf Windows aktiviert ist, wenn Sie die Tastenkombination Strg+D in der Codeansicht verwenden, wird die aktuelle Zeile gelöscht.
     

Bekannte Probleme im Update für Dreamweaver CC 2017 (17.1)

  • Wenn Ihre Suchanfrage ein Doppelbyte-Zeichen enthält, wird es als Sonderzeichen behandelt und der Filter „Ganzes Wort“ ist deaktiviert.
  • Die Funktion „Suchen und Ersetzen“ für Schnelle Bearbeitung und Code-Inspektor sind nicht aktiviert.

Bekannte Probleme im Update für Dreamweaver CC 2017 (17.0.2)

  • Sie können Kampagnendateien nicht im Kampagnen-Webportal öffnen, wenn Dreamweaver geöffnet ist.
  • Ein Administrator kann die Kampagnenerweiterungen nicht für alle Benutzer auf ihren Computern installieren.
  • In den lokalisierten Versionen von Dreamweaver 17.0.2 zeigt die Versionsnummer im Dialogfeld „Über“ noch 17.0.1 statt 17.0.2 an.

Update für Dreamweaver CC 2017 (Version 17.0.1)

Bekannte Probleme im Update für Dreamweaver CC 2017 (17.0.1)

  • Sie können ein benutzerdefiniertes Code-Design auf Windows-Betriebssystemen nicht umbenennen, wenn der Systembenutzername Nicht-ASCII-Zeichen enthält.
  • Die automatische Kompilierung wird bei der Dateispeicherung für neu erstellte/kopierte Teillizenzen in der aktuellen Site nicht ausgelöst.
  • Generierte CSS-Dateien für SASS/Less werden nicht automatisch per Push-Operation an den Remote-Server übertragen, obwohl die Voreinstellung „Dateien beim Speichern automatisch auf den Server hochladen“ in der Site-Einrichtung aktiviert ist.
  • (Nur Windows): Geringfügige Verschiebung bei Verwendung der Funktion für schnelle Bearbeitung in Hi-DPI-Monitoren. 
  • Der Tastaturbefehl zum Öffnen im Browser (F12) stellt Echtzeitvorschau bereit. Um dieses Problem zu vermeiden, verwenden Sie die Menüoption anstelle des Tastaturbefehls.
F12 öffnet Echtzeitvorschau statt die Vorschau im Browser.
F12 öffnet Echtzeitvorschau statt die Vorschau im Browser.

Behobene Fehler im Update für Dreamweaver CC 2017 (17.0.1)

Dreamweaver CC 2017 (Dezember-Update) enthält Fehlerbehebungen für die folgenden Probleme:

  • (Nur Windows): Feste UI-Layout-Probleme auf HiDPI-Bildschirmen z. B. das Fenster „Voreinstellungen“, das über den sichtbaren Bildschirmbereich hinausgeht.
  • HTML-Entitäten in JavaScript und JSON werden beim erneuten Öffnen der Datei nach dem Speichern mit Symbolen überschrieben. 
  • (Nur Mac OS): Durch Klicken auf die Schaltfläche „OK“ im Dialogfeld „RDS-Server konfigurieren“ wurden die RDS-Einstellungen nicht gespeichert.
  • In MMDocumentTypes.xml eingefügte benutzerdefinierte Dateierweiterungen werden als reine Textdateien ohne Codeeinfärbung geöffnet.
  • Die @rules in CSS werden nicht anders als Klassen oder ID-Selektoren gefärbt.
  • Hinweise zum ID- und Klassencode werden bei der Eingabe von . (Punkt) oder # in zugehörigen CSS-Dateien nicht angezeigt.
  • Die Cursorposition in der Codeansicht und im Code-Inspektor war nicht unabhängig und durch Klicken auf eine der beiden Ansichten wurde die IP-Position in beiden Codefenstern synchronisiert.
  • Durch das Anwenden der Codeformatierung für kurze PHP-Blöcke ist die Syntax gebrochen.
  • Während der Eingabe und durch Klicken auf eine Stelle außerhalb der aktuellen IP-Position oder durch Drücken der Leertaste wird das Gebietsschema für Koreanisch oder Japanisch nicht mehr angezeigt.
  • (Nur Windows): An den ausgewählten Pfad für die Compass-Datei „config.rb“ wird / unter „Site-Einrichtung“ > „CSS-Präprozessor“ > „Compass“ als Suffix angehängt.
  • Durch Auswählen von „Einfügen“ > „Hyperlink“ wird kein Hyperlink in den Code eingefügt.
  • Die vom Benutzer unter „Voreinstellungen“ > „Schrift“ ausgewählte Schrift wird nicht in der Codeansicht angewendet.
  • Beim Klicken auf den Tag-Selektor geht der Fokus in der Codeansicht verloren.
  • Durch Drücken auf Strg/Cmd++ oder Strg/Cmd+- in der Codeansicht wird die Codeschriftgröße nicht vergrößert oder verkleinert.
  • Beim Klicken auf die Schaltfläche „Alles ersetzen“ im Dialogfeld „Suchen und Ersetzen“ ersetzt Dreamweaver nicht alle entsprechenden Instanzen in den Vorlagendateien.
  • (Nur Windows): Der Tastaturbefehl für „Überspringen“ und „Nächste Übereinstimmung zu Auswahl hinzufügen“ funktioniert nicht.
  • Dreamweaver CC 2017 speichert geöffnete Dokumente nicht automatisch, wenn Sie Voreinstellungen beim Upgrade von Dreamweaver CC 2015-Versionen beibehalten. 

Dreamweaver CC 2017 (17.0)

Bekannte Probleme

Automatisches Speichern und automatische Wiederherstellung

  • Wenn Dreamweaver mit einem beliebigen geöffneten Dialogfeld abstürzt, werden die Änderungen, die an den Dateien direkt vor dem Öffnen des Dialogfelds vorgenommen wurden, möglicherweise nicht wiederhergestellt.
  • Dreamweaver CC 2017 speichert geöffnete Dokumente nicht automatisch, wenn Sie Voreinstellungen beim Upgrade von Dreamweaver CC 2015-Versionen beibehalten. Weitere Informationen sowie eine Fehlerbehebung für dieses Problem finden Sie unter Automatische Speicherung ist deaktiviert, wenn Sie die Voreinstellungen von Dreamweaver CC 2015 migrieren.

Codeansicht

  • HTML-Entitäten in JavaScript- und JSON-Dateien werden mit Symbolen überschrieben, wenn Sie die Datei speichern und schließen und sie dann erneut öffnen.
  • Codeansicht Verkleinern/Vergrößern KB Tastaturkürzel Strg/Cmd++ oder Strg/Cmd+- funktionieren nicht. Um dieses Problem zu umgehen, drücken Sie einmal Strg/Cmd+0 und versuchen Sie zu verkleinern/vergrößern.
  • Codehinweis-Werkzeuge im Kontextmenü Codeansicht funktionieren nicht.
  • Codehinweise für ID-Selektoren werden nicht für ID-Attribut in HTML-Tags angezeigt.
  • (Nur Windows): Zeilennummern werden nicht in Rot für CSS-Präprozessorfehler in SCSS-Dateien markiert.
  • (Nur Mac: Durch Klicken auf den Tag-Selektor kann es manchmal dazu kommen, dass die Codeansicht nicht richtig fokussiert.
  • (Nur Mac): Sie können neue Codefragmente nicht über das Menü „Einfügen“ > „Neue Codefragmente“ einfügen.
  • Verwandte CSS-Dateien werden leer angezeigt, wenn Sie eine CSS-Eigenschaft in CSS Designer bearbeiten oder wenn Sie CSS in der Live-Ansicht bearbeiten. Um die Datei wieder anzuzeigen, klicken Sie auf den Quellcode und öffnen Sie die Datei erneut, um den Code zu sehen.

Eigenschafteninspektor

Auf der hellen Oberfläche von Dreamweaver werden die Symbole im Eigenschafteninspektor für einige Eigenschaften (z. B. das Tel-Formularelement) nicht korrekt angezeigt.

Arbeitsbereiche

Wenn Sie auf dem Mac OS den Anwendungsrahmen über das Menü „Fenster“ > „Anwendungsrahmen“ deaktivieren, ist die Dokumentsymbolleiste nicht sichtbar.

Elemente

Die Option Darg & Drop für Bilder aus dem Dokument (in der Entwurfsansicht) in das Bedienfeld „Elemente“ funktioniert nicht.

Gebietsschemaspezifisch

Suchen und ersetzen

  • Der Tastaturbefehl für „Überspringen“ und „Nächste Übereinstimmung zu Auswahl hinzufügen“ (Strg+Alt+R) funktioniert nicht unter Windows.
  • Wenn mehrere Dokumente in Dreamweaver geöffnet sind, wird das Feld „Suchen“ nicht aktualisiert, wenn Sie in geöffneten Dokumenten suchen und dann in ein anderes Dokument wechseln.
  • Wenn das Dialogfeld „Suchen“ mit dem Cursor darin geöffnet ist, und Sie anschließend Dreamweaver minimieren, geht der Fokus im Dialogfeld „Suchen“, verloren, wenn Sie Dreamweaver wiederherstellen.
  • Wenn Sie bei der Navigation im Bedienfeld „Suchen“ die Option „Alles ersetzen“ (in geöffneten Dokumenten) ausführen, hat dies einen Fehler für HTML-Dateien zur Folge, wenn der Fokus in diesem speziellen Dokument nicht vorhanden ist.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie