Hier erhalten Sie Informationen zum Verhindern von Gatekeeper-Angriffen in Dreamweaver unter Mac-Betriebssystemen.

Gatekeeper ist eine integrierte Funktion zur Erkennung von Malware in Mac OS X 10.7 und höher. Anwendungen, die aus dem Mac App Store installiert werden, gelten als sicher, da Apple jede Anwendung vor der Bereitstellung im Store überprüft. Anwendungen, die aus anderen Quellen als dem App Store heruntergeladen werden, müssen mit der von Apple ausgestellten Entwickler-ID digital signiert werden. Gatekeeper überprüft die Signatur in den Anwendungen während des Startvorgangs und blockiert Anwendungen, die manipuliert wurden oder nicht mit einer Entwickler-ID signiert sind. Außerdem werden die Benutzer aufgefordert, das Ausführen der App zu bestätigen.

Gatekeeper sucht nach gültigen Signaturen, wenn eine Anwendung installiert wird, dynamisch nach der Installation geladene Anwendungen oder Plug-ins werden jedoch nicht überprüft. Dieses Problem kann ausgenutzt werden, um schädliche Plug-ins über Dreamweaver zu laden, insbesondere wenn das Dreamweaver-Installationspaket aus anderen Quellen als Adobe heruntergeladen und an einem anderen Speicherort als „/Programme“ installiert wird.

Wenn Adobe Dreamweaver aus der Creative Cloud heruntergeladen wird, ist die Anwendung mit einer gültigen Entwickler-ID signiert und kann erfolgreich im Standardverzeichnis unter „Mac: /Programme“ installiert werden. Alle Bibliotheken von Drittanbietern im Ordner „/Programme“ werden ebenfalls automatisch geladen.

Wenn Dreamweaver an einem benutzerdefinierten Speicherort installiert wird, werden Bibliotheken von Drittanbietern nicht automatisch geladen, um einen möglichen Gatekeeper-Angriff zu verhindern. Dreamweaver zeigt ein Dialogfeld mit allen Bibliotheken von Drittanbietern an, die geladen werden können:

Bestätigung für das Laden von Bibliotheken von Drittanbietern

Wenn Sie sicher sind, dass diese Bibliotheken aus vertrauenswürdigen Quellen stammen, können Sie fortfahren und diese laden. Das Dialogfeld wird nicht wieder angezeigt und Dreamweaver lädt diese Bibliotheken und Erweiterungen bei allen folgenden Starts erneut.

Wenn Sie die Bibliotheken oder Erweiterungen nicht laden möchten, klicken Sie auf „Nein“. Beachten Sie, dass Dreamweaver dieses Dialogfeld nicht mehr anzeigt und alle in Zukunft installierten Erweiterungen nicht geladen werden.

Wenn das Dialogfeld erneut angezeigt werden soll, damit Sie die Option ändern können, löschen Sie die Datei mit den Voreinstellungen. Gehen Sie beim Löschen dieser Datei jedoch mit Vorsicht vor und befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie