Hinweis:

ColdFusion wird ab Dreamweaver CC nicht mehr unterstützt.

Ordner und Sites auf dem Server schützen (ColdFusion)

Sie können mit Dreamweaver Ordner in einer ColdFusion-Anwendung mit einem Kennwort schützen. Das gilt auch für den Stammordner der Anwendung. Wenn ein Besucher Ihrer Site eine Seite in diesem Ordner abrufen will, fordert ColdFusion den Besucher zur Eingabe von Benutzername und Kennwort auf. ColdFusion speichert den Benutzernamen und das Kennwort in einer Sitzungsvariablen, damit der Besucher die Werte im Verlauf dieser Sitzung nicht noch einmal eingeben muss.

Hinweis:

Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn Sie Zugriff auf einen Computer besitzen, auf dem ColdFusion MX 7 oder eine spätere Version ausgeführt wird.

  1. Wählen Sie in Dreamweaver „Befehle“ > „ColdFusion-Anmeldeassistent“, während ein ColdFusion-Dokument geöffnet ist.
  2. Führen Sie die Schritte im ColdFusion-Anmeldeassistenten aus.

    a) Geben Sie den vollständigen Pfadnamen des zu schützenden Ordners an und klicken Sie auf „Weiter“.

    b) Wählen Sie im nächsten Bildschirm einen der folgenden Authentifizierungstypen aus:

     Einfache Authentifizierung Schützt die Anwendung mit jeweils nur einem Benutzernamen und Kennwort für alle Benutzer.

    Windows NT-Authentifizierung Schützt Ihre Anwendung mit NT-Benutzernamen und -Kennwörtern.

    LDAP-Authentifizierung Schützt Ihre Anwendungen mit Benutzernamen und Kennwörtern, die auf einem LDAP-Server gespeichert sind.

    c) Legen Sie fest, ob Benutzer sich mit einer ColdFusion-Anmeldeseite oder einem Popupmenü anmelden sollen.

    d) Geben Sie im nächsten Bildschirm die folgenden Einstellungen an:

    • Wenn Sie „Einfache Authentifizierung“ ausgewählt haben, geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort für jeden Benutzer an.
    • Wenn Sie „Windows NT-Authentifizierung“ ausgewählt haben, geben Sie die NT-Domäne an, die zu Überprüfungszwecken herangezogen wird.
    • Wenn Sie „LDAP-Authentifizierung“ ausgewählt haben, geben Sie den LDAP-Server an, der zu Überprüfungszwecken herangezogen wird.

    3. Laden Sie die neuen Dateien zur Remote-Site hoch. Die Dateien befinden sich im lokalen Site-Ordner.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie