Systemanforderungen

Die aktuellen Informationen zu den Systemanforderungen finden Sie unter http://www.adobe.com/go/indesign_systemreqs_de.

Eine Liste der aktuellen Systemanforderungen für andere Creative Cloud-Produkte finden Sie unter http://www.adobe.com/de/products/creativecloud/tech-specs.html#requirements.

Testversionen

Test-Software der Creative Cloud kann nach dem Prinzip „Try and Buy“ erworben werden. Sie können einzelne Produkte oder Editionen testen und auswerten und die installierte Testversion anschließend in eine Vollversion umwandeln. Sie können eine Testversion jederzeit in eine Vollversion umwandeln, indem Sie ein Abonnement abschließen. Wenn Sie ein Abonnement erwerben, stellen Sie sicher, dass Sie online sind und sich mit einer Adobe ID angemeldet haben, um die Vollversion verwenden zu können.

Lizenzvereinbarung

Internet-Verbindung, Adobe ID und Akzeptieren der Lizenzvereinbarung sind erforderlich, um dieses Produkt zu aktivieren und zu verwenden. Dieses Produkt kann Zugang zu Online-Diensten gewähren, die von Adobe oder von Drittanbietern gehostet werden, oder mit ihnen integriert sein. Adobe-Dienste sind nur für Benutzer ab 13 Jahren verfügbar und erfordern die Zustimmung zu zusätzlichen Nutzungsbedingungen und zur Adobe Online-Datenschutzrichtlinie (http://www.adobe.com/de/aboutadobe/legal.html). Die Applikationen und Dienste sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar und können ohne vorherige Ankündigung geändert oder eingestellt werden. Applikationen und Dienste sind eventuell gebührenpflichtig oder an ein Abonnement gebunden.

Neuerungen in der aktuellen Version

Eine Liste mit neuen Funktionen in InDesign 2015.4 finden Sie unter Adobe InDesign CC 2015.4 | Juni 2016.

Wichtige behobene Probleme

  1. InDesign stürzt ab, wenn die Dokumenteneinrichtung eines Dokuments, das gesperrte Objekte enthält, in „Doppelseite“ geändert wird.
  2. InDesign stürzt ab, wenn bedingter Text über das Dialogfeld „Suchen/Ersetzen“ durch Text mit Tags ersetzt wird.
  3. InDesign stürzt in bestimmten Szenarien ab, wenn Sie den Touch-Arbeitsbereich starten.
  4. InDesign stürzt beim Erstellen eines Artikels ab, wenn das Artikelbedienfeld ausgeblendet ist.
  5. Verankerte Objekte in einem Textrahmen werden nicht mehr angezeigt, wenn der Transparenzeffekt auf den Text angewendet wird.
  6. Text mit japanischen Attributen wie TCY geht beim Exportieren als EPUB (fixiertes Layout) verloren.
  7. Der Name eines Dokuments, das im PDF-Passthrough-Modus aus InDesign gedruckt wird, erscheint auf dem Ausdruck/in der Druckerwarteschlange als „Unbekannt“.
  8. Objekte auf einer Musterseite, die auf einer anderen Musterseite basieren, werden neu positioniert, wenn die Seitennummerierung geändert wird.
  9. Der Upload schlägt beim Veröffentlichen eines Dokuments mit Elementen mit einer Größe über 600 MB fehl.
  10. Das Formularfeld verhält sich unvorhersehbar, wenn der Feldname einen Punkt enthält.
  11. Die InDesign-Hilfe öffnet sich nicht in der Kerberos-Proxy-Umgebung.
  12. Wird der Wert des XML-Attributs mit JavaScript abgerufen, wird der Fehler „Ungültiges Objekt“ ausgegeben.
  13. HTML-Inhalte werden beim Importieren von Snippets oder IDML nicht beibehalten.
  14. Im Verknüpfungenbedienfeld wird nach dem Platzieren einer PNG mit eingebettetem Adobe RGB (1998) ICC-Profil ein falsches Farbprofil (Dokument-RGB) angezeigt.
  15. Falscher Abstand oben im Dialogfeld „Objektebenenoptionen“.
  16. In der exportierten EPUB-Datei wird ein ungültiger Markup generiert, wenn ein Inhaltsverzeichnis mit mehreren Ebenen vorhanden ist und das Absatzformat der zweiten Ebene dem ersten Eintrag entspricht.
  17. [Nur Naher Osten und Nordafrika (MENA)] Das Zeichenbedienfeld öffnet sich beim Standardstart nicht vollständig.
  18. Beim Speichern wird der Standardname eines Dokuments, das aus einer Vorlage erstellt wurde, in den Namen der Vorlage und nicht in „Unbenannt“ geändert.
  19. Im Seitenbedienfeld sind die Abstände vom Symbol für die angewendete Musterseite auf der rechten und linken Seite des Druckbogens uneinheitlich.
  20. Der Standardname und Speicherort eines Dokuments, bei dem Daten zusammengeführt wurden, ist während des Speichervorgangs falsch.
  21. Es kann keine Aktion im Animationsbedienfeld durchgeführt werden, wenn sich der Fokus innerhalb des Textfelds befindet.
  22. Der Arbeitsbereich wird beim Erstellen eines neuen Dokuments nicht von „Einstieg“ in „Grundelemente“ geändert.
  23. InDesign startet im Testmodus, wenn es aus einem Paket installiert wird, das mit einer serialisierten Lizenz erstellt wurde.
  24. [Nur Enterprise] Sie müssen sich erneut bei Adobe Stock anmelden, wenn Sie das Programm über „Datei“ > „Adobe Stock durchsuchen“ gestartet haben.
  25. [Nur Mac] Bestimmte Dropdown-Menüs sehen auf Mac-Retina-Displays übermäßig breit aus.
  26. [Nur Mac] Text in Bearbeitungsfeldern wird nicht vertikal zentriert.

Online-Ressourcen

Zu den allgemeinen Foren von Adobe gelangen Sie unter http://www.adobe.com/go/forums_de.

Hilfe zum Herunterladen, Installieren und erste Schritte für die Arbeit mit der Software finden Sie unter http://forums.adobe.com/community/download_install_setup.

Hilfe zum Produkt sowie Anweisungen, Ideen und Unterstützung durch die Community finden Sie unter http://www.adobe.com/go/learn_InDesign_support_de.

Kundendienst

Unterstützung zu Produktinformationen, zum Vertrieb, zur Registrierung und anderen Anliegen finden Sie unter http://www.adobe.com/go/customer_support_de.

Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst unter http://www.adobe.com/go/intlsupport_de/.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie