Hinzufügen einer einfachen Seitennummerierung

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Seiten in Adobe InDesign eine einfache Seitennummerierung hinzufügen können.

  1. InDesign-Benutzerhandbuch
  2. Übersicht über InDesign
    1. Einführung in InDesign
      1. Neue Funktionen in InDesign
      2. Systemanforderungen
      3. Häufige Fragen
      4. Verwenden von Creative Cloud-Bibliotheken
    2. Arbeitsbereich
      1. Grundlagen des Arbeitsbereichs
      2. Toolbox
      3. Festlegen von Voreinstellungen
      4. Touch-Arbeitsbereich
      5. Standard-Tastaturbefehle
      6. Wiederherstellen von Dokumenten und Rückgängigmachen von Aktionen
  3. Erstellen von Dokumenten und Layouts
    1. Dokumente und Seiten
      1. Erstellen von Dokumenten
      2. Arbeiten mit Musterseiten
      3. Arbeiten mit Dokumentseiten
      4. Festlegen von Seitengröße, Rändern und Anschnitt
      5. Arbeiten mit Dateien und Vorlagen
      6. Erstellen von Buchdateien
      7. Hinzufügen einer einfachen Seitennummerierung
      8. Nummerieren von Seiten, Kapiteln und Abschnitten
      9. Konvertieren von QuarkXPress- und PageMaker-Dokumenten
      10. Freigabe von Inhalten
      11. Workflow-Management von Dateien – Grundlagen
      12. Speichern von Dokumenten
    2. Raster
      1. Raster
      2. Formatieren von Rastern
    3. Layouthilfen
      1. Lineale
  4. Hinzufügen von Inhalten
    1. Text
      1. Einfügen von Text in einen Rahmen
      2. Verketten von Text
      3. Arabische und hebräische Funktionen in InDesign
      4. Erstellen von Pfadtext
      5. Aufzählungszeichen und Nummerierungen
      6. Glyphen und Sonderzeichen
      7. Textsatz
      8. Textvariablen
      9. Erstellen von QR-Codes
      10. Bearbeiten von Text
      11. Ausrichten von Text
      12. Umfließen von Objekten mit Text
      13. Verankerte Objekte
      14. Verknüpfter Inhalt
      15. Formatieren von Absätzen
      16. Formatieren von Zeichen
      17. Suchen/Ersetzen
      18. Rechtschreibprüfung und Wörterbücher
    2. Typografie
      1. Schriften in InDesign
      2. Kerning und Laufweite
    3. Formatieren von Text
      1. Formatieren von Text
      2. Tabulatoren und Einzüge
    4. Überarbeiten von Text
      1. Änderungsverfolgung
      2. Hinzufügen von redaktionellen Notizen in InDesign
      3. Importieren von PDF-Kommentaren
    5. Hinzufügen von Referenzen
      1. Erstellen von Inhaltsverzeichnissen
      2. Fußnoten
      3. Erstellen eines Indexes
      4. Endnoten
      5. Beschriftungen
    6. Formate
      1. Absatz- und Zeichenformate
      2. Objektformate
      3. Initialen und verschachtelte Formate
      4. Arbeiten mit Formatvorlagen
      5. Zeilenabstand
    7. Tabellen
      1. Formatieren von Tabellen
      2. Erstellen von Tabellen
      3. Tabellen- und Zellenformate
      4. Auswählen und Bearbeiten von Tabellen
      5. Konturen und Flächen von Tabellen
    8. Interaktivität
      1. Hyperlinks
      2. Dynamische PDF-Dokumente
      3. Lesezeichen
      4. Schaltflächen
      5. Formulare
      6. Animation
      7. Querverweise
      8. Strukturieren von PDF-Dateien
      9. Seitenübergänge
      10. Filme und Audiodateien
      11. Formulare
    9. Grafiken
      1. Pfade und Formen – Grundlagen
      2. Zeichnen mit dem Buntstift-Werkzeug
      3. Zeichnen mit dem Zeichenstift-Werkzeug
      4. Anwenden von Einstellungen für Linien (Konturen) 
      5. Verknüpfte Pfade und Formen
      6. Bearbeiten von Pfaden
      7. Beschneidungspfade
      8. Ändern der Eckendarstellung
      9. Ausrichten und Verteilen von Objekten
      10. Verknüpfte und eingebettete Grafiken
      11. Integrieren von AEM Assets
    10. Farbe und Transparenz
      1. Anwenden von Farbe
      2. Verwenden von Farben aus importierten Grafiken
      3. Arbeiten mit Farbfeldern
      4. Mischdruckfarben
      5. Farbtöne
      6. Vollton- und Prozessfarben – Grundlagen
      7. Angleichen von Farben
      8. Verläufe
      9. Reduzieren von transparentem Bildmaterial
      10. Hinzufügen von Transparenzeffekten
  5. Freigeben
    1. Freigabe und Zusammenarbeit        
    2. Freigeben für einen Review
    3. Review eines freigegebenen InDesign-Dokuments
    4. Verwalten von Feedback 
  6. Veröffentlichen
    1. Exportieren und Veröffentlichen
      1. Publish Online
      2. Exportieren von Inhalten in das EPUB-Format
      3. Adobe PDF-Optionen
      4. Exportieren von Inhalten in HTML
      5. Exportieren als Adobe PDF-Datei
      6. Exportieren in das JPEG-Format
      7. Exportieren als HTML
      8. Überblick über DPS und AEM Mobile
    2. Drucken
      1. Drucken von Broschüren
      2. Druckermarken und Anschnitt
      3. Drucken von Dokumenten
      4. Druckfarben, Separation und Rasterweite
      5. Überdrucken
      6. Erstellen von PostScript- und EPS-Dateien
      7. Preflight-Prüfung von Dateien vor der Abgabe
      8. Drucken von Miniaturen und Dokumenten mit Übergröße
      9. Vorbereiten von PDF-Dateien für Druckdienstleister
      10. Vorbereiten des Drucks von Separationen
  7. Erweitern von InDesign
    1. Automatisierung
      1. Datenzusammenführung
      2. Zusatzmodule
      3. Skripte

Sie können Seiten eine Marke für die aktuelle Seitenzahl hinzufügen, um damit die Position und das Aussehen einer Seitenzahl festzulegen. Da Seitenzahlmarken automatisch aktualisiert werden, ist die angezeigte Seitenzahl immer korrekt, auch wenn Sie Seiten in das Dokument einfügen, daraus entfernen oder neu anordnen. Seitenzahlmarken können wie Text formatiert werden.

Hinzufügen einer Seitenzahlmarke auf einer Musterseite

Seitenzahlmarken werden im Allgemeinen den Musterseiten hinzugefügt. Wenn auf Dokumentseiten Musterseiten angewendet werden, wird die Seitennummerierung automatisch aktualisiert, ähnlich wie dies bei Kopf- und Fußzeilen der Fall ist.

Seitenzahl auf Mustervorlage A (links) und Seite 5 basierend auf dieser Mustervorlage (rechts)

Wenn sich die automatische Seitenzahl auf einer Musterseite befindet, wird das Musterseitenpräfix angezeigt. Auf einer Dokumentseite zeigt die automatische Seitennummerierung die Seitenzahl an. Auf einer Montagefläche wird „MF“ angezeigt.

  1. Doppelklicken Sie im Seitenbedienfeld auf die Musterseite, der Sie die Seitennummer hinzufügen möchten. Zum Erstellen von Musterseiten siehe Erstellen von Musterseiten.

  2. Erstellen Sie einen Textrahmen, der groß genug ist, um die längste Seitennummer und jeglichen Text, den Sie daneben einfügen möchten, zu enthalten. Platzieren Sie den Textrahmen dort, wo die Seitenzahl erscheinen soll.

    Wenn Ihr Dokument Doppelseiten hat, erstellen Sie separate Textrahmen für die linken und rechten Musterseiten.

  3. Fügen Sie in den Seitenzahl-Textrahmen ggf. Text ein, der vor oder nach der Seitenzahl stehen soll (z. B. „Seite“).

  4. Setzen Sie die Einfügemarke an die Stelle, an der die Seitenzahl stehen soll, und wählen Sie dann „Schrift“ > „Sonderzeichen einfügen“ > „Marken“ > „Aktuelle Seitenzahl“.

  5. Wenden Sie die Musterseite auf die Dokumentseiten an, auf denen die Seitenzahlen angezeigt werden sollen. Zum Verwenden von Musterseiten siehe Anwenden von Musterseiten.

Hinweis:

Zum Entfernen der Seitenzahl auf der ersten Seite des Dokuments gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder verwenden Sie eine andere bzw. keine Mustervorlage oder Sie übergehen und löschen den Mustertextrahmen auf der Dokumentseite. Zum Übergehen eines Mustertextrahmens klicken Sie bei gedrückter Strg- bzw. Befehls- und Umschalttaste auf den Mustertextrahmen.

Ändern des Seitennummerierungsformats

Bei der Seitennummerierung werden standardmäßig arabische Ziffern (1, 2, 3 ...) verwendet; Sie können aber auch römische Ziffern (i, ii, iii ...) oder Buchstaben (a, b, c ...) einsetzen. Die Seitennummerierung kann auch mit vorangestellten Nullen versehen werden. Jeder Teil des Dokuments, für den ein anderes Nummerierungsformat verwendet wird, wird als Abschnitt bezeichnet.

In der japanischen, chinesischen oder koreanischen Version werden standardmäßig arabische Ziffern für Seitennummern verwendet. Wenn Sie jedoch den Befehl „Nummerierungs- und Abschnittsoptionen“ verwenden, können Sie den Stil für die Nummerierung festlegen, z. B. römische Zahlen, arabische Ziffern, Kanji usw. Mit der Option „Stil“ können Sie die Anzahl der Ziffern in der Seitenzahl auswählen, z. B. 001 oder 0001. Jeder Teil des Dokuments, für den ein anderes Nummerierungsformat verwendet wird, wird als Abschnitt bezeichnet. Weitere Informationen zu Abschnitten finden Sie unter Definieren der Abschnittsnummerierung.

Verwenden Sie das Dialogfeld „Nummerierungs- und Abschnittsoptionen“, um das Seitennummerierungsformat zu ändern. Über das Dialogfeld können Sie auch festlegen, dass die Nummerierung neu beginnen soll oder dass die Nummerierung mit einer von Ihnen festgelegten Zahl beginnen soll.

  1. Wählen Sie im Seitenbedienfeld die Seite aus, auf der der Abschnitt mit dem neuen Nummerierungsformat beginnen soll.

  2. Wählen Sie „Layout“ > „Nummerierungs- und Abschnittsoptionen“.

  3. Legen Sie Optionen fest und klicken Sie dann auf „OK“. Siehe Nummerierungsoptionen für Dokumente.

Ein Abschnittskennzeichen  wird über dem Seitensymbol im Seitenbedienfeld angezeigt und kennzeichnet den Beginn eines neuen Abschnitts.

Hinweis:

Wenn der aktuellen Seitenzahl eine Zahl oder ein Buchstabe vorangestellt ist, handelt es sich dabei um ein Abschnittspräfix. Wenn dieses Präfix nicht gewünscht ist, deaktivieren Sie im Dialogfeld „Nummerierungs- und Abschnittsoptionen“ die Option „Bei Seitennummerierung Präfix verwenden“.

Allgemeine Seitennummerierungsaufgaben

InDesign bietet unterschiedliche Funktionen an, mit denen Sie verschiedene Seitennummerierungseffekte erstellen können.

Aufgabe

Schritte

Seitenzahl in Dokumente in einem Buch einfügen.

Abschnittsnummern und Kapitelnummern hinzufügen.

Lebende Kolumnentitel oder laufende Fußzeilen erstellen, in denen Textvariablen wie das Erstellungsdatum, der Dateiname oder die aktuelle Überschrift bzw. der aktuelle Titel verwendet werden.

Effekt „Seite x von y“ erstellen, wobei x für die aktuelle Seite und y für die Gesamtseitenanzahl steht.

Fügen Sie eine Marke für die aktuelle Seitenzahl x ein und dann die Textvariable „Letzte Seitenzahl“ y. (Wählen Sie dazu „Schrift“ > „Textvariablen“ > „Variable einfügen“ > „Letzte Seitenzahl“.)

Textabschnittswechsel „Fortsetzung auf Seitex“ erstellen.

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden