Toolbox – Übersicht

Einige der Werkzeuge in der Toolbox dienen zum Auswählen, Bearbeiten und Erstellen von Seitenelementen. Andere Werkzeuge ermöglichen das Auswählen von Text, Formen, Linien und Verläufen. Sie können das Gesamtlayout der Toolbox an das gewünschte Fenster- und Bedienfeldlayout anpassen. Standardmäßig besteht die Toolbox aus einer einzigen vertikalen Spalte mit Werkzeugen. Sie können sie aber auch als vertikale Doppelspalte oder als horizontale Zeile einrichten. Die Position der einzelnen Werkzeuge in der Toolbox lässt sich jedoch nicht verändern. Sie können das obere Ende der Toolbox ziehen und sie so verschieben.

Sie wählen ein Werkzeug aus, indem Sie in der Standard-Toolbox darauf klicken. Die Toolbox enthält auch mehrere ausgeblendete Werkzeuge, die mit den standardmäßig eingeblendeten Werkzeugen verwandt sind. Pfeile rechts neben einem Symbol weisen darauf hin, dass über diese Schaltfläche weitere (derzeit ausgeblendete) Werkzeuge verfügbar sind. Zum Auswählen eines ausgeblendeten Werkzeugs halten Sie in der Toolbox das zugehörige sichtbare Werkzeug gedrückt und wählen dann das gewünschte Werkzeug aus.

Der Name des Werkzeugs und der zugehörige Tastaturbefehl werden angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger einen Moment über dem Werkzeug ruhen lassen (diese Kurzbeschreibung wird QuickInfo genannt). Sie können QuickInfos deaktivieren, indem Sie im Dialogfeld „Voreinstellungen“ auf der Seite „Benutzeroberfläche“ im Menü „QuickInfo“ die Option „Ohne“ wählen.

Hinweis:

Öffnen Sie das Werkzeughinweis-Bedienfeld („Fenster“ > „Hilfsprogramme“ > „Werkzeughinweise“), um die für das ausgewählte Werkzeug geltenden Tastaturbefehle und Modifizierertasten anzuzeigen.

Liste der Werkzeuge
Liste der Werkzeuge in der ToolBox

Hinweis:

Inhaltsaufnahme- und Inhaltsplatzierungs-Werkzeuge sind in CS5.5 oder früheren Versionen nicht verfügbar.

Anzeigen der Toolbox

  1. Wählen Sie „Fenster“ > „Werkzeuge“.

Anzeigen von Werkzeugoptionen

  1. Doppelklicken Sie in der Toolbox auf das Werkzeug.

    Dies ist jedoch nur bei bestimmten Werkzeugen möglich (z. B. dem Pipette-, Buntstift- und Polygon-Werkzeug).

Anzeigen und Auswählen ausgeblendeter Werkzeuge

  1. Positionieren Sie den Mauszeiger in der Toolbox über einem Werkzeug, das über ausgeblendete Werkzeuge verfügt, und halten Sie die Maustaste gedrückt.

  2. Wenn die ausgeblendeten Werkzeuge angezeigt werden, wählen Sie eines aus.

Menü mit ausgeblendeten Werkzeugen
Menü mit ausgeblendeten Werkzeugen

Vorübergehendes Auswählen von Werkzeugen

  1. Drücken Sie während der Arbeit mit einem Werkzeug den Tastaturbefehl eines anderen Werkzeugs.

  2. Halten Sie die Taste gedrückt und führen Sie eine Aktion aus.

  3. Lassen Sie die Taste los, um zum ursprünglichen Werkzeug zurückzukehren.

Wenn Sie beispielsweise während der Arbeit mit dem Lückenwerkzeug die V-Taste drücken, können Sie vorübergehend das Auswahl-Werkzeug verwenden. Wenn Sie die V-Taste loslassen, ist das Lückenwerkzeug wieder aktiv.

Anzeigen von Werkzeughinweisen

Im Werkzeughinweise-Bedienfeld wird beschrieben, wie Modifiziertasten in Kombination mit dem ausgewählten Werkzeug funktionieren.

  1. Wählen Sie „Fenster“ > „Hilfsprogramme“ > „Werkzeughinweise“, um das Werkzeughinweise-Bedienfeld anzuzeigen.

  2. Wählen Sie in der Toolbox ein Werkzeug aus, um eine Beschreibung des Werkzeugs und seiner Modifiziertasten und Tastaturbefehle aufzurufen.

Ändern des Layouts der Toolbox

  1. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „Benutzeroberfläche“ (Windows) bzw. „InDesign“ > „Voreinstellungen“ > „Benutzeroberfläche“ (Mac OS).

  2. Wählen Sie im Menü „Verschiebbares Werkzeugbedienfeld“ eine Layout-Option aus und klicken Sie auf „OK“.

Sie können auch auf den Doppelpfeil oben in der Toolbox doppelklicken, um das Toolbox-Layout anzupassen.

Werkzeuge – Übersicht

Textwerkzeuge

Hiermit können Sie Text in standardmäßigen oder angepassten Blöcken oder Pfaden erstellen und formatieren. (Siehe Erstellen von Textrahmen.)

Zeichenwerkzeuge

Hiermit können Sie einfache und komplexe Objekte zeichnen und formatieren, z. B. Rechtecke, Ellipsen, Polygone oder eigene Formen. (Siehe Zeichnen.)

Auswahlwerkzeuge

Mit diesen Werkzeugen können Sie Objekte, Punkte oder Linien auswählen (aktivieren). (Siehe Auswählen von Objekten.)

Transformieren-Werkzeuge

Mit diesen Werkzeugen können Sie Objekte neu formen, neu ausrichten oder in der Größe ändern. (Siehe Transformieren von Objekten.)

Navigationswerkzeuge

Mit diesen Werkzeugen können Sie durch Dokumente navigieren, die Dokumentansicht ändern und Abstände in einem Dokument messen. (Siehe Ein- und Auszoomen und Lineale und Maßeinheiten.)

Schere-Werkzeug

Mit diesem Werkzeug können Sie Pfade und Rahmen teilen. (Siehe Teilen von Pfaden.)



Mit dem Auswahl-Werkzeug können Sie ganze Objekte auswählen.



Mit dem Direktauswahl-Werkzeug wählen Sie Punkte auf einem Pfad oder Inhalt in einem Rahmen aus.



Mit dem Seitenwerkzeug können Sie in einem Dokument mehrere Seitenformate erstellen.



Mit dem Lückenwerkzeug können Sie den Abstand zwischen Objekten anpassen.



Mit dem Zeichenstift-Werkzeug zeichnen Sie gerade und gekrümmte Pfade.



Mit dem Ankerpunkt-hinzufügen-Werkzeug nehmen Sie weitere Ankerpunkte in einen Pfad auf.



Mit dem Ankerpunkt-löschen-Werkzeug können Sie Ankerpunkte aus einem Pfad entfernen.



Mit dem Richtungspunkt-umwandeln-Werkzeug konvertieren Sie Eck- und Übergangspunkte.



Mit dem Text-Werkzeug können Sie Textrahmen erstellen und Text auswählen.



Mit dem Vertikales-Text-Werkzeug können Sie vertikale Textrahmen erstellen und Text auswählen.



Mit dem Pfadtext-Werkzeug erstellen und bearbeiten Sie Text, der sich auf einem Pfad befindet.



Mit dem Buntstift-Werkzeug zeichnen Sie Freiformpfade.



Mit dem Glätten-Werkzeug entfernen Sie unerwünschte Winkel aus einem Pfad.



Mit dem Radieren-Werkzeug löschen Sie Punkte auf einem Pfad.



Mit dem Linienzeichner-Werkzeug können Sie Liniensegmente zeichnen.



Mit dem Rechteckrahmen-Werkzeug erstellen Sie quadratische oder rechteckige Platzhalter.



Mit dem Ellipsenrahmen-Werkzeug erstellen Sie kreisförmige oder ovale Platzhalter.



Mit dem Polygonrahmen-Werkzeug erstellen Sie mehrseitige Platzhalter.



Mit dem Rechteck-Werkzeug erstellen Sie Quadrate und Rechtecke.



Mit dem Ellipse-Werkzeug erstellen Sie Kreise oder Ovale.



Mit dem Polygon-Werkzeug erstellen Sie mehrseitige Formen.



Mit dem Frei-Transformieren-Werkzeug können Sie Objekte drehen, skalieren und scheren.



Mit dem Drehen-Werkzeug können Sie Objekte um einen festen Punkt herum drehen.



Mit dem Skalieren-Werkzeug ändern Sie die Größe von Objekten relativ zu einem festen Punkt.



Mit dem Scheren-Werkzeug können Sie Objekte um einen festen Punkt herum neigen.



Mit dem Pipette-Werkzeug können Sie Farb- oder Schriftattribute von Objekten aufnehmen und auf andere Objekte anwenden.



Mit dem Messwerkzeug können Sie den Abstand zwischen zwei Punkten messen.



Mit dem Verlaufsfarbfeldwerkzeug passen Sie die Anfangs- und Endpunkte sowie den Winkel von Verläufen in Objekten an.



Mit dem Weiche-Verlaufskante-Werkzeug lassen Sie ein Objekt im Hintergrund verblassen.



Mit dem Schere-Werkzeug durchschneiden Sie Pfade an bestimmten Punkten.



Mit dem Hand-Werkzeug verschieben Sie die Anzeige der Seite im Dokumentfenster.



Mit dem Zoomwerkzeug erhöhen oder verringern Sie die Vergrößerung der Ansicht im Dokumentfenster.



Mit dem Anmerkungen-Werkzeug können Sie Kommentare einfügen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie