Benutzerhandbuch Abbrechen

Ausrichten und Verteilen von Objekten

  1. InDesign-Benutzerhandbuch
  2. Übersicht über InDesign
    1. Einführung in InDesign
      1. Neue Funktionen in InDesign
      2. Systemanforderungen
      3. Häufige Fragen
      4. Verwenden von Creative Cloud-Bibliotheken
    2. Arbeitsbereich
      1. Grundlagen des Arbeitsbereichs
      2. Anpassen des Arbeitsbereichs in InDesign
      3. Toolbox
      4. Festlegen von Voreinstellungen
      5. Eigenschaftenbedienfeld
      6. Touch-Arbeitsbereich
      7. Standard-Tastaturbefehle
      8. Wiederherstellen von Dokumenten und Rückgängigmachen von Aktionen
    3. Generative KI (nur in den Vereinigten Staaten von Amerika verfügbar)
      1. Text zu Bild (Beta)
      2. Häufig gestellte Fragen zu generativer KI
  3. Erstellen und Gestalten von Dokumenten
    1. Dokumente und Seiten
      1. Erstellen von Dokumenten
      2. Arbeiten mit Musterseiten
      3. Arbeiten mit Dokumentseiten
      4. Festlegen von Seitengröße, Rändern und Anschnitt
      5. Arbeiten mit Dateien und Vorlagen
      6. Erstellen von Buchdateien
      7. Hinzufügen einer einfachen Seitennummerierung
      8. Nummerieren von Seiten, Kapiteln und Abschnitten
      9. Konvertieren von QuarkXPress- und PageMaker-Dokumenten
      10. Freigabe von Inhalten
      11. Workflow-Management von Dateien – Grundlagen
      12. Speichern von Dokumenten
    2. Raster
      1. Raster
      2. Formatieren von Rastern
    3. Layouthilfen
      1. Lineale
      2. Ausrichten und Verteilen von Objekten mit Linealen
      3. Messen von Objekten mit dem Messwerkzeug
  4. Hinzufügen von Inhalten
    1. Text
      1. Einfügen von Text in einen Rahmen
      2. Verketten von Text
      3. Südostasiatische Schriften
      4. Arabische und hebräische Funktionen in InDesign
      5. Erstellen von Pfadtext
      6. Aufzählungszeichen und Nummerierungen
      7. Glyphen und Sonderzeichen
      8. Textsatz
      9. Textvariablen
      10. Erstellen von QR-Codes
      11. Bearbeiten von Text
      12. Ausrichten von Text
      13. Umfließen von Objekten mit Text
      14. Verankerte Objekte
      15. Verknüpfter Inhalt
      16. Formatieren von Absätzen
      17. Formatieren von Zeichen
    2. Typografie
      1. Schriften in InDesign
      2. Kerning und Laufweite
    3. Formatieren von Text
      1. Formatieren von Text
      2. Automatische Textformatierung
      3. Arbeiten mit Stilpaketen
      4. Tabulatoren und Einzüge
    4. Überarbeiten von Text
      1. Änderungsverfolgung
      2. Hinzufügen von redaktionellen Notizen in InDesign
      3. Importieren von PDF-Kommentaren
    5. Rechtschreibprüfung und Wörterbücher
      1. Rechtschreibprüfung, Autokorrektur und dynamische Rechtschreibprüfung
      2. Erstellen, Hinzufügen und Verwalten von Wörterbüchern und Wörtern
      3. Ändern der Wörterbuchvoreinstellungen
      4. Duden
    6. Hinzufügen von Referenzen
      1. Erstellen von Inhaltsverzeichnissen
      2. Fußnoten
      3. Erstellen eines Indexes
      4. Endnoten
      5. Beschriftungen
    7. Formate
      1. Absatz- und Zeichenformate
      2. Formate zuordnen, exportieren und verwalten
      3. Objektformate
      4. Initialen und verschachtelte Formate
      5. Arbeiten mit Formatvorlagen
      6. Zeilenabstand
    8. Tabellen
      1. Formatieren von Tabellen
      2. Erstellen von Tabellen
      3. Tabellen- und Zellenformate
      4. Auswählen und Bearbeiten von Tabellen
      5. Konturen und Flächen von Tabellen
    9. Interaktivität
      1. Hyperlinks
      2. Dynamische PDF-Dokumente
      3. Lesezeichen
      4. Schaltflächen
      5. Formulare
      6. Animation
      7. Querverweise
      8. Strukturieren von PDF-Dateien
      9. Seitenübergänge
      10. Filme und Audiodateien
    10. Grafiken
      1. Pfade und Formen – Grundlagen
      2. Zeichnen mit dem Buntstift-Werkzeug
      3. Zeichnen mit dem Zeichenstift-Werkzeug
      4. Anwenden von Einstellungen für Linien (Konturen) 
      5. Verknüpfte Pfade und Formen
      6. Bearbeiten von Pfaden
      7. Beschneidungspfade
      8. Ändern der Eckendarstellung
      9. Rahmen und Objekte
      10. Ausrichten und Verteilen von Objekten
      11. Verknüpfte und eingebettete Grafiken
      12. Integrieren von AEM Assets
    11. Farbe und Transparenz
      1. Anwenden von Farbe
      2. Verwenden von Farben aus importierten Grafiken
      3. Arbeiten mit Farbfeldern
      4. Mischdruckfarben
      5. Farbtöne
      6. Vollton- und Prozessfarben – Grundlagen
      7. Angleichen von Farben
      8. Verläufe
      9. Reduzieren von transparentem Bildmaterial
      10. Hinzufügen von Transparenzeffekten
  5. Suchen und Ersetzen
    1. Suchen und Ersetzen von Text
    2. Suchen und Ersetzen von Schriftarten
    3. Suchen und Ersetzen von Glyphen
    4. Suchen und Ersetzen mithilfe von GREP-Ausdrücken und ‑Abfragen
    5. Suchen und Ersetzen von Objekten
    6. Suchen und Ersetzen von Farben
    7. Suchoptionen zum Suchen und Ersetzen
  6. Freigeben
    1. Arbeiten mit InDesign-Cloud-Dokumenten (Beta)
    2. Häufige Fragen zu InDesign-Cloud-Dokumenten (Beta)
    3. Freigabe und Zusammenarbeit        
    4. Freigeben für einen Review
    5. Review eines freigegebenen InDesign-Dokuments
    6. Verwalten von Feedback 
  7. Veröffentlichen
    1. Exportieren und veröffentlichen
      1. Publish Online
      2. Dashboard für „Publish Online“
      3. Kopieren und Einfügen von Grafiken
      4. Exportieren von Inhalten in das EPUB-Format
      5. Adobe PDF-Optionen
      6. Exportieren von Inhalten in HTML
      7. Exportieren als Adobe PDF-Datei
      8. Exportieren in das JPEG-Format
      9. Exportieren als HTML
      10. Überblick über DPS und AEM Mobile
      11. Unterstützte Dateiformate
      12. Benutzereinstellungen exportieren und importieren
    2. Drucken
      1. Drucken von Broschüren
      2. Druckermarken und Anschnitt
      3. Drucken von Dokumenten
      4. Druckfarben, Separation und Rasterweite
      5. Überdrucken
      6. Erstellen von PostScript- und EPS-Dateien
      7. Preflight-Prüfung von Dateien vor der Abgabe
      8. Drucken von Miniaturen und Dokumenten mit Übergröße
      9. Vorbereiten von PDF-Dateien für Druckdienstleister
      10. Vorbereiten des Drucks von Separationen
  8. Erweitern von InDesign
    1. Automatisierung
      1. Datenzusammenführung
      2. Zusatzmodule
      3. Capture-Erweiterung in InDesign
      4. Skripte
  9. Fehlerbehebung
    1. Behobene Probleme
    2. Absturz beim Start
    3. Problem bei schreibgeschütztem Ordner „Voreinstellung“
    4. Dateiprobleme beheben
    5. PDF kann nicht exportiert werden
    6. Wiederherstellen von InDesign-Dokumenten
Hinweis:

Auf Gleichstellung abzielende Sprache: Ab InDesign 2022 (Version 17.0) werden nicht inklusive Begriffe ersetzt, um den zentralen Werten von Adobe hinsichtlich der Inklusion Ausdruck zu geben. Alle Verweise auf „Masterseiten“ werden in unseren Hilfeartikeln für die Sprachen Englisch, Dänisch, Ungarisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch (Brasilien) und Japanisch durch „übergeordnete Seite“ ersetzt. .

Ausrichtungsbedienfeld – Übersicht

Über das Ausrichtungsbedienfeld (Fenster“ > „Objekt und Layout“ > „Ausrichten“) können Sie Objekte horizontal oder vertikal ausrichten oder verteilen – entlang der Auswahl, an Rändern, auf der Seite oder dem Druckbogen. Beachten Sie beim Einsatz des Ausrichtungsbedienfelds die folgenden Punkte:

  • Die Optionen des Ausrichtungsbedienfelds wirken sich nicht auf Objekte aus, für die „Position sperren“ aktiviert wurde, und auch die Ausrichtung von Textabsätzen innerhalb der zugehörigen Rahmen bleibt unverändert.

  • Die Optionen unter „Objekte ausrichten“ wirken sich nicht auf die Textausrichtung aus. (Siehe Vertikale Textausrichtung bzw. vertikaler Blocksatz in einem Textrahmen.)

  • Über das Dialogfeld „Tastaturbefehle“ („Bearbeiten“ > „Tastaturbefehle“) können Sie benutzerdefinierte Tastaturbefehle für das Ausrichten und Verteilen erstellen. (Wählen Sie unter „Produktbereich“ die Option „Objektbearbeitung“.)

Ausrichtungsbedienfeld

A. Schaltflächen für vertikale Ausrichtung B. Schaltflächen für vertikale Verteilung C. Schaltflächen für Verteilung von vertikalem und horizontalem Abstand („Abstand verwenden“) D. Schaltflächen für horizontale Ausrichtung E. Schaltflächen für horizontale Verteilung F. Optionen für die Ausrichtungsposition 

Ausrichten oder Verteilen von Objekten

Über das Ausrichtungsbedienfeld können Sie ausgewählte Objekte horizontal oder vertikal ausrichten oder verteilen – in der Auswahl, an Rändern, auf der Seite oder dem Druckbogen.

Horizontal im ausgewählten Bereich verteilte Objekte (oben) und horizontal an den Rändern ausgerichtete Objekte (unten)

  1. Wählen Sie die Objekte aus, die ausgerichtet oder verteilt werden sollen.
  2. Wählen Sie „Fenster“ > „Objekt und Layout“ > „Ausrichten“, um das Ausrichtungsbedienfeld anzuzeigen.
    Hinweis:

    Sie können zusätzliche Bedienfeldoptionen ein- oder ausblenden, indem Sie im Bedienfeldmenü „Optionen einblenden“ bzw. „Optionen ausblenden“ wählen.

  3. Legen Sie über das Menü unten im Bedienfeld fest, ob Objekte basierend auf Auswahl, Rändern, Seite oder Druckbogen ausgerichtet bzw. verteilt werden sollen.
  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Wenn Sie Objekte ausrichten möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche für die Art der gewünschten Ausrichtung.
    • Wenn Sie Objekte verteilen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche für die Art der gewünschten Verteilung. Wenn Sie beispielsweise auf die Schaltfläche „Linke Kanten verteilen“ klicken, während „An Auswahl ausrichten“ aktiviert ist, sorgt InDesign dafür, dass bei allen ausgewählten Objekten von linker Kante zu linker Kante ein gleichmäßiger Abstand besteht.
    Gleichmäßiger Abstand mit der Option „Um horizontale Mittelachse verteilen“

    A. Gleichmäßige Abstände zwischen den Mittelpunkten der Objekte B. Die Gesamtbreite ist genauso groß wie vor der Transformation 

    • Um den Abstand zwischen Objekten bezogen auf den Mittelpunkt oder auf übereinstimmende Kanten der Objekte festzulegen, wählen Sie unter „Objekte verteilen“ die Option „Abstand verwenden“ und geben Sie dann den gewünschten Abstand ein. Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, um ausgewählte Objekte entlang ihrer horizontalen oder vertikalen Achse zu verteilen.

    Option „Um horizontale Mittelachse verteilen“ bei Eingabe eines Werts für „Abstand verwenden“

    A. Gleichmäßige Abstände zwischen den Mittelpunkten der Objekte gemäß dem eingegebenen Wert B. Die Gesamtbreite der Objektgruppe wird geändert 

    • Um den Abstand zwischen Objekten bezogen auf gegenüberliegende Kanten festzulegen, wählen Sie unter „Abstand verteilen“ die Option „Abstand verwenden“ und geben Sie dann ein, wie groß der Abstand zwischen den Objekten sein soll. (Wenn „Abstand verteilen“ nicht sichtbar ist, wählen Sie im Menü des Ausrichtungsbedienfelds „Optionen einblenden“.) Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Abstand verteilen“, um die Objekte entlang der horizontalen oder vertikalen Achse zu verteilen.
    Option „Zwischenraum horizontal verteilen“ bei Eingabe eines Werts für „Abstand verwenden“

    A. Zwischen den einzelnen Objekten wird der angegebene Zwischenraum eingefügt B. Die Gesamtbreite der Objektgruppe wird geändert 

Wenn Sie mit vertikaler Verteilung arbeiten, werden ausgewählte Objekte von oben nach unten verteilt, angefangen mit dem obersten Objekt. Wenn Sie mit horizontaler Verteilung arbeiten, werden ausgewählte Objekte von links nach rechts verteilt, angefangen mit dem am weitesten links liegenden Objekt.

Hinweis:

Mit der Funktion „Intelligente Abstände“ können Sie Objekte ausrichten oder verteilen, während Sie sie verschieben. Wenn beispielsweise zwei vertikale Objekte einen Abstand von 12 Punkt voneinander haben, bewirkt ein drittes Objekt 12 Punkt unterhalb des zweiten Objekts, dass vorübergehend Hilfslinien eingeblendet werden, an denen Sie das Objekt ausrichten lassen können.

Ausrichten von Objekten mit dem Lückenwerkzeug

Mit dem Lückenwerkzeug können Sie die Größe einer Lücke zwischen zwei oder mehr Objekten schnell anpassen. Außerdem können Sie mit diesem Werkzeug die Größe mehrerer Objekte mit einheitlich ausgerichteten Kanten gleichzeitig ändern, während die Lücken dazwischen unverändert bleiben. So können Sie durch direktes Bearbeiten des Raums zwischen Objekten das Layout in nur einem Schritt anpassen.

Gesperrte Objekte und Musterseitenobjekte werden bei der Verwendung des Lückenwerkzeugs ignoriert.

  1. Wählen Sie das Lückenwerkzeug .

  2. Bewegen Sie den Mauszeiger in den Raum zwischen zwei Objekten und führen Sie einen der folgenden Aktionen aus:

    • Ziehen Sie die Maus, um die Lücke zu verschieben und die Größe aller an der Lücke ausgerichteten Objekte zu ändern.

    • Halten Sie beim Ziehen die Umschalttaste gedrückt, um nur die Lücke zwischen den zwei nächstliegenden Objekten zu verschieben.

    • Halten Sie beim Ziehen die Strg-Taste (Windows) bzw. Befehlstaste (Mac OS) gedrückt, um die Größe der Lücke zu ändern, anstatt sie zu verschieben. Wenn Sie dabei zusätzlich die Umschalttaste gedrückt halten, wird nur die Größe der Lücke zwischen den zwei nächstliegenden Objekten geändert.

    • Halten Sie beim Ziehen die Alt-Taste (Windows) bzw. Wahltaste (Mac OS) gedrückt, um die Lücke und die Objekte in derselben Richtung zu verschieben. Wenn Sie dabei zusätzlich die Umschalttaste gedrückt halten, werden nur die zwei nächstliegenden Objekte verschoben.

    • Halten Sie beim Ziehen die Strg-Taste+Alt-Taste (Windows) bzw. die Befehlstaste+Wahltaste (Mac OS) gedrückt, um die Größe der Lücke zu ändern und die Objekte zu verschieben. Wenn Sie dabei zusätzlich die Umschalttaste gedrückt halten, wird die Größe der Lücke geändert und es werden nur die zwei nächstliegenden Objekte verschoben.

Hinweis:

Hinweise zur Verwendung des Lückenwerkzeugs werden angezeigt, wenn Sie das Lückenwerkzeug auswählen und das Werkzeughinweise-Bedienfeld („Fenster“ > „Hilfsprogramme“ > „Werkzeughinweise“) öffnen.

Verteilen von Objekten mit „Dynamisch verteilen“

Beim Transformieren ausgewählter Objekte können Sie die Größe des Raums zwischen den ausgewählten Objekten proportional ändern, anstatt die Größe der eigentlichen Objekte zu ändern. Wenn Sie beispielsweise den Abstand zwischen fünf ausgerichteten Rechtecken ändern möchten, können Sie dies ohne Verwendung des Befehls „Verteilen“ erreichen.

  1. Wählen Sie die Objekte aus.

  2. Halten Sie die Leertaste gedrückt, während Sie beginnen, einen Auswahlgriff zu ziehen. Ziehen Sie weiter, um den Abstand zwischen den Objekten zu ändern.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?