Barrierefreiheit in Adobe XD

Hier erfahren Sie mehr über die Funktionen, mit denen Sie barrierefreie Designs erstellen und die Designern mit anderen Befähigungen ein inklusives und barrierefreies Arbeiten mit XD ermöglichen.

Dank der Funktionen zur Barrierefreiheit ist XD auf die Verwendung durch Benutzer mit den unterschiedlichsten Hör-, Seh-, Bewegungs- und kognitiven Beeinträchtigungen eingerichtet.

XD ist bestrebt, den AA-Erfolgskriterien in Bezug auf Barrierefreiheit gemäß den WCAG 2.1-Richtlinien des World Wide Web Consortium zu entsprechen. 

Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Funktionen zur Barrierefreiheit in XD zu erfahren.

macOS-Sprachsteuerung verwenden, um Designs und Prototypen in XD zu erstellen

Verwenden Sie die macOS-Sprachsteuerung, um auf einige der grundlegenden Design-Funktionen von XD zuzugreifen, z. B. Zeichenwerkzeuge, Ebenen und Eigenschaften im Eigenschafteninspektor sowie die XD Programmmenüs. Sie können beispielsweise Klicke auf Ebene eins, Alles auswählen und Klicke auf „Horizontal verteilen“ sagen, um eine Ebene auf der Arbeitsfläche zu aktivieren, alle Objekte auf dieser Ebene auszuwählen und sie horizontal auf der Arbeitsfläche zu verteilen.

Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachsteuerung in XD finden Sie im Adobe-Blogbeitrag zur macOS-Sprachsteuerung in Adobe XD.  

Wenn Sie die folgenden Sprachbefehle sagen, werden sie in die entsprechenden Bearbeitungsvorgänge übersetzt, die Sie normalerweise mit den herkömmlichen Eingabegeräten durchführen würden.

Sprachbefehle auf macOS
Auswählen Randtyp
Weichzeichner anwenden
Rechteck
Ränder verknüpfen
Weichzeichnungsdeckkraft 
Zeichenstift
Oberer Rand
Weichzeichnungstyp
Ellipse
Rechter Rand
Punkt X
Polygon 
Unterer Rand
Punkt Y
Linie Linker Rand
Vertikal verteilen
Text Anzahl Ecken
Horizontal verteilen
Zeichenfläche Eckenradius
Auswahl addieren
Zoom Sternchenverhältnis
Auswahl subtrahieren
Elemente Deckkraft
Auswahlschnittmenge bilden
Plug-ins Deckkraft (Regler)
Weichzeichnungshelligkeit
Ebenen Raster anzeigen
Weichzeichnungshelligkeit (Regler)
Horizontal ausrichten
Vertikal ausrichten
Oben ausrichten
Unten ausrichten
Linksbündig
Rechtsbündig
Rasterfarbe
Farbe der Rasterspalten
Rasterspalten
Rasterabstand
Rasterspaltenbreite
Größe der Rasterkästchen

Barrierefreie Designs mit Sprachbefehlen und Sprachwiedergabe erstellen

Mit Sprachfunktionen in XD können Sie Designs und Prototypen mithilfe von Sprachbefehlen erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Sprachprototypen erstellen.

Sprachtrigger und Sprachwiedergabe

Die Audiowiedergabefunktion in XD ist praktisch, wenn Sie Sound-Effekte in Ihre Prototypen integrieren wollen. Zum Beispiel eine Audiobestätigung nach der erfolgreichen Zustellung einer E-Mail. Weitere Informationen zur Audiowiedergabe finden Sie unter Wiedergabe in einen Prototyp einbinden.

Tastatur für die Navigation verwenden

Mit den Tastaturbefehlen in Adobe XD können Sie durch bestimmte Desktop-Elemente und UI-Steuerelemente in XD navigieren.
XD bietet jedoch keine vollständige Barrierefreiheit über die Tastatur. Beispielsweise müssen Sie im Prototypmodus den Tastaturfokus zunächst auf ein UI-Element im Eigenschafteninspektor legen und dann mithilfe der Tabulatortaste durch die UI-Steuerelemente navigieren. 

Unterstützung für Textlesbarkeit und Farbkontrast

XD unterstützt Benutzer mit eingeschränktem Sehvermögen. Die UI-Elemente in XD sind so vor einem stark kontrastierenden Hintergrund angeordnet, dass Text und Symbole leicht erkennbar sind.

XD Plug-ins zum Erstellen barrierefreier Designs

Wenn Sie ein inklusives Design entwickeln möchten, stehen Ihnen verschiedene Adobe XD Plug-ins zur Verfügung, mit denen Sie Ihr Design auf Inklusion testen können. Schauen Sie sich die Plug-ins für Farbenblindheit und Farbkontrast an, mit denen Sie Formen der Farbenblindheit simulieren und den Farbkontrast überprüfen können.

Responsive Resize für mehrere Geräte aktivieren

Bei der Entwicklung für verschiedene Geräte und Plattformen ist es unerlässlich, eine nahtlose Darstellung für unterschiedliche Bildschirmgrößen zu erstellen und Auflösungen von Mobilgeräten, Tablets und Desktops gerecht zu werden. 

Wenn Sie Projekte für mehrere Bildschirmgrößen entwickeln möchten, bietet Ihnen XD eine Funktion mit dem Namen „Responsive Resize“. Mit dieser können Sie die Größe von Objekten zur optimalen Anpassung an mehrere Bildschirmgrößen skalieren und gleichzeitig räumliche Beziehungen beibehalten. Weitere Informationen finden Sie unter Responsive Resize und Bedingungen.

In Ihrer bevorzugten Sprache arbeiten

XD ist plattformübergreifend in mehreren Sprachen verfügbar, sodass Sie über verschiedene Betriebssysteme hinweg zusammenarbeiten, Ihre Ergebnisse auf verschiedenen Geräten testen und in der gewünschten Sprache arbeiten können. Zu den unterstützten Sprachen zählen Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Portugiesisch (Brasilien) und Spanisch. Weitere Informationen zum Wechseln der App-Sprache in XD finden Sie unter Sprache der Applikation ändern.

Einstellungen für Barrierefreiheit im Betriebssystem festlegen

XD unterstützt Funktionen zur Barrierefreiheit auf dem Mac und unter Windows. Sie können die Systemeinstellungen Ihres Betriebssystems verwenden und die Einstellungen werden im XD Arbeitsbereich berücksichtigt.

Die Barrierefreiheit ist weiterhin ein Schwerpunkt bei der Entwicklung von Adobe XD und es ist geplant, die aktuellen Funktionen weiter zu verbessern. 

Weitere Informationen zu Lösungen für Personen mit eingeschränktem Hör- oder Sehvermögen oder mit Bewegungs- und kognitiven Beeinträchtigungen finden Sie in den Berichten zur Einhaltung der Barrierefreiheitsrichtlinien in Adobe XD:

Bericht zur Einhaltung der Barrierefreiheitsrichtlinien in Adobe XD für das Web

Bericht zur Einhaltung der Barrierefreiheitsrichtlinien in Adobe XD für Windows

Bericht zur Einhaltung der Barrierefreiheitsrichtlinien in Adobe XD für macOS

 

Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden