Arbeiten mit externen Elementen

Sie können Elemente aus anderen Applikationen wie Photoshop, Illustrator, After Effects oder Sketch in Adobe XD einbinden oder sogar Bilder aus einem Webbrowser auf die Adobe XD Arbeitsfläche ziehen oder ein Bild aus der Zwischenablage einfügen

Elemente aus anderen Adobe-Applikationen wie Photoshop oder Illustrator sowie aus Applikationen von Drittanbietern (z. B. Sketch) lassen sich in Adobe XD einbinden. Diese Elemente können Sie dann in XD verbessern oder bei der Entwicklung interaktiver Prototypen einsetzen.

Je nach verwendeter Applikation gibt es unterschiedliche Methoden, um die Elemente einzubinden.

Wenn Sie Photoshop- und Illustrator-Dateien in XD Dateien konvertieren möchten, verwenden Sie die Funktion „Öffnen“. Wenn Sie den Inhalt dieser Dateien in eine vorhandene XD Datei einfügen möchten, verwenden Sie die Funktion „Importieren“.

Mit Photoshop arbeiten

Führen Sie eines dieser Verfahren aus, um Photoshop-Elemente in XD zu verwenden:

  • Öffnen Sie eine PSD-Datei direkt in XD. Anschließend können Sie die Datei wie jede andere XD Datei in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Datei dann als Prototyp oder Design-Spezifikation freigeben.
  • Importieren Sie eine PSD-Datei in XD.
  • Kopieren Sie Bitmap- und Vektorgrafiken in Photoshop und fügen Sie sie in XD ein. 
  • Ziehen Sie Photoshop-Elemente aus dem Bedienfeld Bibliotheken auf die XD Arbeitsfläche. Weitere Informationen finden Sie unter Creative Cloud-Bibliotheken für Adobe XD.
  • Kopieren Sie eine PSD-Datei in die Zwischenablage des Betriebssystems und fügen Sie das Bild mit der Option Erscheinungsbild einfügen direkt als Bildfläche ein. 

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Design-Elementen aus Photoshop.

SVG-Elemente aus Photoshop kopieren und einfügen

Um SVG-Elemente aus Photoshop in XD einzubinden, klicken Sie in Photoshop mit der rechten Maustaste auf die Form oder die Vektorebene, wählen SVG kopieren und fügen sie dann in XD ein.

Elemente aus Illustrator einbinden

Sie können Illustrator Dateien in XD öffnen oder importieren.

Sie können auch Vektor- und Bitmap-Bilder aus Adobe Illustrator kopieren und in XD einfügen, wobei diese die gleiche Wiedergabetreue wie beim Öffnen oder Importieren von Illustrator-Dateien aufweisen und ebenso bearbeitet werden können. Illustrator-Dateien werden in das geöffnete Dokument eingefügt und nicht als separates Dokument geöffnet. Smartobjekte werden nicht als Bitmaps, sondern als erweiterte Ebenen importiert und Einstellungsebene bleiben erhalten. Sie können in XD jedoch keine Illustrator-Zeichenflächen kopieren und einfügen.

Sie können auch eine Vektordatei in die Zwischenablage des Betriebssystems kopieren und das Bild mit der Option Erscheinungsbild einfügen direkt als Bildfläche einfügen. 

Sie können auch Adobe Illustrator-Elemente in XD einbinden, die in Creative Cloud-Bibliotheken gespeichert sind. Dazu ziehen Sie sie aus dem Bedienfeld Bibliotheken auf die XD Arbeitsfläche. Weitere Informationen finden Sie unter Creative Cloud-Bibliotheken für Adobe XD.

SVG-Grafiken aus XD in Illustrator kopieren und einfügen

Sie können jetzt XD Vektorinhalte in die Zwischenablage kopieren und sie dann als vollständig bearbeitbare Ebenen in Adobe Illustrator einfügen.

So kopieren Sie beliebige Inhalte aus XD und fügen sie in Illustrator ein:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form- oder Vektorebene in XD und wählen Sie im Kontextmenü Kopieren.

2. Wählen Sie in Adobe Illustrator Bearbeiten > Einfügen, um die Vektorinhalte einzufügen.

Illustrator-Dateien in XD öffnen

Elemente aus Illustrator in XD einbinden
Elemente aus Illustrator in XD einbinden

Sie können Ihre Illustrator-Dateien (.ai) direkt in XD öffnen und sie in XD Dateien konvertieren. Nachdem Sie Ihre Dateien geöffnet haben, können Sie sie in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Dateien dann als Prototypen oder Design-Spezifikationen freigeben.

Um eine Illustrator-Datei in XD zu öffnen, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

  • Wählen Sie in XD Datei > Öffnen. Navigieren Sie zum erforderlichen Ordner, wählen Sie  eine AI- Datei aus und öffnen Sie sie in XD. Sie können stattdessen auch den Tastaturbefehl Cmd + O (macOS) bzw. Strg + O (Windows) verwenden.
  • Ziehen Sie die Ai-Datei über das XD Symbol, um sie in XD zu öffnen (nur Mac).
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Illustrator-Datei und wählen Sie im Untermenü Öffnen mit > XD.

Beim Öffnen einer Illustrator-Datei in XD lassen sich nicht alle Elemente verlustfrei importieren. Eine Liste unterstützter und nicht unterstützter Elemente finden Sie unter Unterstützte Eigenschaften, wenn Sie Sketch-Dateien in XD öffnen.

Illustrator-Dateien importieren

Um eine Illustrator-Datei in XD zu importieren, wählen Sie Datei > Importieren. Wenn die importierte Illustrator-Datei Zeichenflächen enthält, werden diese unter den XD Zeichenflächen platziert. Falls unterhalb der XD Zeichenflächen nicht genügend Platz vorhanden ist, werden die importierten Zeichenflächen in den verfügbaren Bereichen platziert. Wenn die importierte Datei keine Zeichenflächen enthält, werden ihre Elemente in der Mitte der Arbeitsfläche angeordnet.

Elemente aus Sketch einbinden

Unterschiedliche Methoden zum Einbinden von Sketch-Elementen in XD
Unterschiedliche Methoden zum Einbinden von Sketch-Elementen in XD

  • Sie können eine Sketch-Datei (.sketch) direkt in XD öffnen. Anschließend können Sie die Datei wie jede andere XD Datei in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Datei dann als Prototyp oder Design-Spezifikation freigeben. Weitere Informationen finden Sie unter Sketch-Dateien in XD öffnen.
  • Sie können Elemente aus Sketch kopieren und in XD einfügen. Weitere Informationen finden Sie unter Ausgewählte Elemente aus Sketch einbinden.
  • Sie können den Inhalt auch in Sketch kopieren und in XD einfügen. Dabei ist eine Weiterbearbeitung in XD möglich.
  • Sie können auch eine Sketch-Datei in die Zwischenablage des Betriebssystems kopieren und das Bild mit der Option Erscheinungsbild einfügen direkt als Bildfläche einfügen. 
  • Sie können Sketch-Bibliotheken auch in XD Design-Systeme konvertieren. Weitere Informationen finden Sie unter Sketch-Bibliotheken konvertieren.

Sketch-Dateien in XD öffnen

Sie können Ihre Sketch-Dateien (.sketch) direkt in XD öffnen und sie in XD Dateien konvertieren. Nachdem Sie Ihre Dateien geöffnet haben, können Sie sie in XD bearbeiten, Interaktionen verdrahten und die Dateien dann als Prototypen oder Design-Spezifikationen freigeben.

Sie können nur Sketch-Dateien öffnen, die mit Sketch-Version 43 oder einer neueren Version erstellt wurden. Wenn Sie eine ältere Datei haben, speichern Sie die Datei mit der neuesten Version von Sketch und öffnen Sie dann die Datei in XD.

Um eine Sketch-Datei in XD zu öffnen, führen Sie einen der folgenden Schritte durch:

  • Wählen Sie Datei > Öffnen. Öffnen Sie den betreffenden Ordner, wählen Sie eine Sketch-Datei aus und öffnen Sie sie in XD.
  • Ziehen Sie die Sketch-Datei über das XD Symbol, um die Datei in XD zu öffnen (nur Mac).
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sketch-Datei und wählen Sie im Kontextmenü Öffnen mit > XD.

Sie können stattdessen auch den Tastaturbefehl Cmd + O (macOS) bzw. Strg + O (Windows) verwenden.

Beim Öffnen einer Sketch-Datei in XD lassen sich nicht alle Elemente verlustfrei importieren. Eine Liste unterstützter und nicht unterstützter Elemente finden Sie unter Supported elements when you open Sketch files in XD (Unterstützte Elemente beim Öffnen von Sketch-Dateien in XD).

Ausgewählte Elemente aus Sketch einbinden

  1. Wählen Sie in Sketch eine oder mehrere Ebenen oder Gruppen aus und klicken Sie auf Zum Export markieren

  2. Wählen Sie SVG als Format aus und ziehen Sie die Ebene von Sketch zu XD.

    Der Inhalt wird als bearbeitbarer Vektorinhalt in XD eingefügt.

Sketch-Bibliotheken in XD Design-Systeme konvertieren

Sie können jetzt Ihre Sketch-Inhalte in XD einfügen und weiter an Ihren Design-Systemen arbeiten. Die Sketch-Symbole und -Elemente werden in XD Komponenten konvertiert, aber Sie können sie auch als verknüpfte Elemente verwenden.

  1. Öffnen Sie das Design-System in XD.  
  2. Klicken Sie im Bedienfeld Elemente auf Assets verknüpfen. Wenn das Bedienfeld „Elemente“ bereits Elemente enthält, klicken Sie auf das Pluszeichen (+).
  3. Wählen Sie im Fenster Assets verknüpfen die Option Sketch-Bibliothek konvertieren aus und wählen Sie über die Dateiauswahl eine Sketch-Datei aus. XD konvertiert das Sketch-Quelldokument und speichert es automatisch als Cloud-Dokument und verknüpft die Farben, Zeichenformate und Komponenten mit dem XD Dokument. 
  4. Wenn Sie über mehrere Sketch-Bibliotheken verfügen, mit denen Sie arbeiten müssen, klicken Sie im Bedienfeld „Elemente“ auf das Pluszeichen und importieren Sie eine weitere Sketch-Bibliothek. 

Sketch-Bibliotheken und Komponenten

Um Komponenten in XD zu bearbeiten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Ziehen Sie die konvertierten Komponenten auf die Zeichenfläche. 
  2. Um eine Quellkomponente zu bearbeiten, klicken Sie auf eine Komponenteninstanz, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Im Quelldokument bearbeiten.
  3. Um ein Element zu bearbeiten, wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ das Element aus.
  4. Sobald die Änderungen angewendet sind, wechseln Sie in Ihr Arbeitsdokument.
  5. Klicken Sie auf Aktualisieren, um die Änderungen zu akzeptieren. 

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Komponenten in XD.

Weitere Informationen

In der nachfolgenden animierten Illustration sehen Sie, wie Sketch-Bibliotheken in XD Design-Systeme konvertiert werden.

Dauer: 30 Sekunden

1

Elemente aus Webbrowsern einbinden

Sie können Bilder direkt von allen aktuellen Webbrowsern auf Ihre Zeichenflächen ziehen. Sie können die Bilder auch auf einem Objekt einer Zeichenfläche ablegen – in diesem Fall wird die Bildgröße automatisch an das Objekt angepasst.

Sie können auch ein Bild in die Zwischenablage des Betriebssystems kopieren und es mit der Option Erscheinungsbild einfügen direkt als Bildfläche einfügen. 

Elemente nach After Effects exportieren

Elemente nach After Effects exportieren
Elemente nach After Effects exportieren

Der Export nach After Effects wird nur von den After Effects-Versionen 2018 und 2019 unterstützt. Wenn Sie eine ältere Version installiert haben, ist die Option „Exportieren nach After Effects“ in XD deaktiviert. Um diese Option zu aktivieren, melden Sie sich bei Ihrer Creative Cloud-Desktop-Applikation an und führen ein Update von After Effects auf die neueste Version aus.

Wenn Sie After Effects verwenden möchten, um Ihre XD Designs in benutzerdefinierte Animationen oder Mikrointeraktionen umzuwandeln, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Wählen Sie in XD die Ebene oder Zeichenfläche aus, die Sie in After Effects animieren möchten. 
  • Wählen Sie Datei> Exportieren> After Effects. Wenn After Effects nicht auf Ihrem Computer installiert ist, ist diese Option abgeblendet. Sie können stattdessen auch den Tastaturbefehl ⌥⌘F (macOS) bzw. Strg + Alt + F (Windows) verwenden. After Effects wird gestartet (wenn es geschlossen ist) bzw. in den Vordergrund gesetzt (wenn es im Hintergrund ausgeführt wird).
  • Die ausgewählten Ebenen oder Zeichenflächen werden als native Formen, Texte mit Absatzabständen, Elemente, innere und äußere Konturen und verschachtelte Kompositionen in Ihr After Effects-Projekt übertragen. Sie können mehrere Elemente in das gleiche After Effects-Projekt übertragen und Animationen in mehreren Stufen oder aus mehreren XD Dateien erstellen.

Wenn Sie XD Inhalte nach After Effects exportieren, werden nicht alle Elemente verlustfrei unterstützt. Eine Liste unterstützter und nicht unterstützter Funktionen finden Sie unter Unterstützte Funktionen, wenn Sie XD Dateien nach After Effects exportieren

Andere Dateien importieren

Um Dateien, die im PNG-, JPG-, TIFF-, GIF- oder SVG-Format gespeichert wurden, zu importieren, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Mac: Wählen Sie Datei > Importieren und wählen Sie die Datei aus der Verzeichnisstruktur aus. Windows: Klicken Sie auf das Hamburgermenü und wählen Sie Importieren.
  • Fügen Sie das Bild per Drag & Drop oder durch Kopieren und Einfügen vom Finder bzw. Windows-Explorer in die Arbeitsfläche von XD ein.
Adobe-Logo

Bei Ihrem Konto anmelden