Adobe XD Version vom Mai und Juni 2019

Eine Übersicht über die Funktionen, die in früheren Versionen von Adobe XD eingeführt wurden, finden Sie unter Übersicht über die Funktionen | Frühere Versionen.

xd-mnemonic

Adobe XD ist ein vektorbasiertes Tool, mit dem Sie Nutzererlebnisse (User Experiences, UX) für Websites und iOS-/Android-Apps entwerfen und Prototypen dafür erstellen können. Sie können ganz einfach zwischen Wireframe-Modus, Visual Design, Interaktionsdesign, Prototyperstellung, Vorschau und Freigabe umschalten – und das alles in einem einzigen, leistungsstarken Tool.

XD wurde für Designer unterschiedlichster Inhalte und Zwecke konzipiert: UX-/UI-Designer, Interaktionsdesigner, Experience-Designer, Produktdesigner, Webdesigner, App-Designer, Grafikdesigner, Unternehmer und andere mehr.


Overview

Neue Funktionen in Adobe XD 20

Die XD Version vom Juni 2019 umfasst folgende Verbesserungen:

Eigenschafteninspektor im Prototypmodus

Adobe XD 20.0 hat die Anzeige der Prototypeigenschaften von der Arbeitsfläche in einen speziellen Eigenschafteninspektor im Prototypmodus verlagert. Mit dieser neuen Verbesserung der Benutzeroberfläche können Sie mehrere Zeichenflächen auswählen und komplexe Prototypattribute in einem Arbeitsschritt definieren.

Neuer Eigenschafteninspektor zum Definieren und Verwalten von Prototypattributen; ersetzt das Trigger-Bedienfeld
Neuer Eigenschafteninspektor zum Definieren und Verwalten von Prototypattributen; ersetzt das Trigger-Bedienfeld

Bedienfeld für Plug-ins

Das neue Bedienfeld für Plug-ins bietet den Entwicklern die Möglichkeit, auf Plug-ins zuzugreifen, und ermöglicht den schnellen Zugriff auf Funktionen aus zahlreichen Plug-ins direkt aus XD heraus. Zusätzlich zu den Bedienfeldern Elemente und Ebenen ermöglicht Ihnen das Bedienfeld Plug-ins, schnell auf die installierten Plug-ins zuzugreifen und den Plug-in-Manager zu starten.

Bedienfeld für den Start von Plug-ins
Bedienfeld für den Start von Plug-ins

Hochgestellte und tiefgestellte Zeichen

Die neueste Version von Adobe XD erweitert die Möglichkeiten der Textauszeichnung um Optionen für hochgestellte und tiefgestellte Zeichen im Eigenschafteninspektor. Mit diesen Optionen können Sie etwa Zeichen für registrierte Marken und Copyright kreativ in Ihre Designs einbinden und sie auch im Web und auf Mobilgeräten anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie unter Zeichen- und Textwerkzeuge.

Textauszeichnungen „Hochgestellt“ und „Tiefgestellt“
Textauszeichnungen „Hochgestellt“ und „Tiefgestellt“

Neue Funktionen in Adobe XD 19

Design-Systeme in XD

Design-Systeme in XD
Design-Systeme in XD

Bei der Entwicklung umfangreicher digitaler Produkte wird es immer schwieriger und wichtiger, die Konsistenz zu wahren. Je schneller Inhalte produziert werden, um so größer wird der Druck auf Unternehmen, eine Möglichkeit zu finden, Kundenerlebnisse schneller zu entwickeln und zu erstellen. Dabei muss die Konsistenz eingehalten und die Effizienz vor dem Hintergrund zunehmend verschiedener Plattformen und Geräte gesteigert werden.

Ein Design-System versammelt Produktteams aus verschiedenen Disziplinen (Designer, Entwickler und Stakeholder) um eine gemeinsame Bildsprache, indem es konsistente und stabile Design-Muster zur Verfügung stellt, die in verschiedenen Kombinationen wiederverwendet werden können. Es reduziert den Gestaltungsaufwand, beschleunigt den Design-Prozess und koordiniert Teams, die gemeinsam daran arbeiten, Produkte zum Leben zu erwecken. Weitere Informationen zu Design-Systemen in XD finden Sie unter Design-Systeme.

Im folgenden Video erhalten Sie weitere Informationen zu Design-Systemen in XD.

Dauer: 1 Minute.


Verknüpfte Elemente

Da Design-Oberflächen heute immer umfangreicher werden, benötigen Designer eine einfache Methode, um auch in größerem Rahmen konsistente Designs zu erstellen und zu verwalten. 

In XD 19.0 können Sie neben Komponenten – bisher als Symbole bezeichnet – auch Farben und Zeichenformate in wenigen einfachen Schritten freigeben und verwenden. Dies kann sehr praktisch sein, wenn Sie für Ihr Team etwa einen Stickerbogen freigeben oder in verschiedenen Projekten dieselben Design-Elemente verwenden.

Verknüpfte Elemente ergänzen den Arbeitsablauf für verknüpfte Komponenten. Wenn Sie ein verknüpftes Element im Quelldokument aktualisieren, empfangen alle Dokumente, die dieses verknüpfte Element nutzen, Aktualisierungsbenachrichtigungen. Von dort aus haben Sie die Möglichkeit, die Aktualisierungen in der Vorschau anzuzeigen und zu akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit verknüpften Elementen.

Im folgenden Video erhalten Sie weitere Informationen zu verknüpften Elementen.

Dauer: 1 Minute.


Komponenten mit Modifikationen

Die Einführung von Komponenten in der neuesten Version von Adobe XD bedeutet einen Quantensprung bei der Ausgestaltung komplexer Nutzererlebnisse. Komponenten ersetzen die bisherigen Symbole und machen die Erstellung sich wiederholender Design-Elemente deutlich effizienter und leistungsfähiger. Jetzt können Sie schnell und einfach verschiedene Varianten einer Komponente (bislang als Symbol bezeichnet) erstellen, die Eigenschaften ändern und gleichzeitig gemeinsame Eigenschaften modifizieren. Weitere Informationen zur Verwendung von Modifikationen bei Komponenten finden Sie unter Eigenschaften modifizieren.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über die Arbeit mit Komponenten in XD.

Dauer: 1 Minute.


Tastatur- und Gamepad-Trigger

In Adobe XD können Sie jetzt Tastenkombinationen und Gamepad-Trigger verwenden, um native Desktop-Applikationen und Prototypen für ein realistisches Spielerlebnis oder Design zu erzielen. Bei der Verdrahtung eines Prototyps können Sie als Trigger die Option „Tasten & Gamepad“ auswählen und eine beliebige Taste zuweisen. Anhand der Trigger Antippen, Ziehen, Zeitgesteuert und Sprache können Sie Prototypen für verschiedene Anwendungsfälle wie Desktop-Applikationen, Spiele oder Präsentationen erstellen. Weitere Informationen zur Verwendung von Tastatur- und Gamepad-Triggern finden Sie unter Erstellen von Prototypen mit Tastatur- und Gamepad-Triggern.

Im folgenden Video erhalten Sie weitere Informationen zu Tastatur- und Gamepad-Triggern.

Dauer: 1 Minute.


Hilfslinien in Zeichenflächen

Mit benutzerdefinierten Hilfslinien in Zeichenflächen können Sie Elemente und Objekte mühelos über Zeichenflächen hinweg ausrichten, ohne auf Lineale zurückgreifen zu müssen. Sie können Hilfslinien erstellen, ihre Position anpassen, aus einer Zeichenfläche in eine andere kopieren und wieder entfernen. Hilfslinien lassen sich ausblenden und sperren. Weitere Informationen zum Erstellen von benutzerdefinierten Hilfslinien in Zeichenflächen finden Sie unter Arbeiten mit Zeichenflächen und Rastern.

Im folgenden Video erhalten Sie weitere Informationen zu Hilfslinien in Zeichenflächen.

Dauer: 1 Minute.


Polygon-Werkzeug

Die aktuelle Version von Adobe XD bietet dank des neuen Polygon-Werkzeugs mit bis zu 100 Seiten noch mehr Möglichkeiten bei der Umsetzung Ihrer Vision. Die Form dieser Polygone kann nach Wunsch bearbeitet werden. Bei gängigen UI-Elementen wie Schaltflächen, Zeigern, Sternchen und anderen Standardsymbolen und -grafiken haben Sie so mehr Gestaltungsmöglichkeiten.  Weitere Informationen zum Erstellen von benutzerdefinierten Hilfslinien in Zeichenflächenn finden Sie unter Zeichen- und Textwerkzeuge in XD.

Im folgenden Video erhalten Sie weitere Informationen zum Polygon-Werkzeug.

Dauer: 1 Minute.


Groß- und Kleinschreibung, große Anfangsbuchstaben und durchgestrichener Text

Die neueste Version von Adobe XD bietet mehr Möglichkeiten bei Textauszeichnungen. Als Textformate können Sie Text in Groß- und Kleinbuchstaben, durchgestrichenen Text und Text mit großen Anfangsbuchstaben festlegen. Diese werden dann nicht nur in der XD Design-Applikation auf dem Desktop, sondern auch in der Webvorschau und und der Echtzeitansicht auf iOS/Android dargestellt. So lassen sich Formate in unterschiedlichen Textbereichen angleichen, z. B. in Abschnittstiteln, Fehlermeldungen und Beschriftungen, ohne diese Textauszeichnungen mithilfe visueller Tricks umsetzen zu müssen. Weitere Informationen zu Textauszeichnungen finden Sie unter Textwerkzeuge.

Im folgenden Video erhalten Sie weitere Informationen zu Textauszeichnungen.

Dauer: 1 Minute.


Responsive Resize für Komponenten

In der neuesten Version von Adobe XD können Sie die Vorteile von Komponenten (bisher Symbole) und von Responsive Resize kombinieren, um Objektgruppen auf der Design-Arbeitsfläche zu bearbeiten. Mit Responsive Resize können Sie die Größe von Objektgruppen ändern und dabei deren Platzierung und Skalierbarkeit beibehalten. Sie müssen nur die Größe der Gruppe auf der Arbeitsfläche ändern, und XD behält den relativen Abstand bei. Auch die Größe von Komponenten kann geändert werden, wobei die leistungsstarken Funktionen von Responsive Resize ebenfalls zur Verfügung stehen. Weitere Informationen dazu, wie Sie Responsive Resize bei Komponenten einsetzen, finden Sie unter Ändern der Größe von Komponenten.

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über Responsive Resize für Komponenten.

Dauer: 1 Minute.


Zugriff auf private Prototypen und Design-Spezifikationen anfordern

Mit Adobe XD können Sie Ihre Designs auf einfache Weise mit Links zu Prototypen und Design-Spezifikationen freigeben. Sie können jetzt Zugriff auf Prototypen und Design-Spezifikationen anfordern, die privat freigegeben wurden. Die verantwortliche Person kann den Zugriff dann erlauben oder verweigern. Weitere Informationen finden Sie unter Zugriff für private Links anfordern.

Weitere Informationen zum Anfordern des Zugriffs auf private Prototypen und Design-Spezifikationen erhalten Sie im folgenden Video. 

Dauer: 1 Minute.


Benachrichtigungen zu Sprachprototypen

Wenn ein Prototyp auf einen Sprachbefehl nicht reagiert, können Sie das Problem mit der Interaktion im Vorschaufenster von XD Desktop analysieren. Dabei wird visuell dargestellt, was Adobe XD hört. Weitere Informationen finden Sie unter Probleme mit Sprachinteraktionen lösen

Im folgenden Video erfahren Sie mehr über Benachrichtigungen zu Sprachprototypen. 

Dauer: 1 Minute.


Neue Funktionen in Adobe XD 18

Die XD Version vom April 2019 besitzt folgende spannende Verbesserungen:

Sprachauswahl

XD unterstützt das zuverlässige Umschalten der Sprache in der App, um die Sprache der XD Oberfläche zu ändern. Über diese neu hinzugekommene Funktion können Sie die Sprache steuern, in der Sie XD verwenden können, und sind nicht an die Sprachauswahl des Betriebssystems gebunden. Die neuen Spracheinstellungen bleiben bei allen XD Updates erhalten.

Hinweis:

In China sind für Benutzer von Creative Cloud für Teams die Optionen für die Sprachumschaltung deaktiviert.

Sprachauswahl
Sprachauswahl

Verbesserte Benutzeroberfläche des Kommentar-Bedienfelds

Aus Gründen der Einheitlichkeit der Creative Cloud-Produkte wurde die Lesbarkeit von Kommentaren und Antworten in Adobe XD im Kommentar-Bedienfeld verbessert. Dank dieser Verbesserung wurde die Lesbarkeit bei mehreren Kommentaren mit ausgeblendetem (automatisiertem) Captcha für Kommentare von Gästen verbessert. Außerdem gibt es neue Einzüge im Kommentar-Bedienfeld, Zeitstempel neben dem Namen des Reviewers und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Prototypen in XD.

Verbesserte Kommentarfunktion
Verbesserte Kommentarfunktion
Vektorgrafiken in CC-Bibliotheken
Vektorgrafiken in CC-Bibliotheken

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie