Sie können bearbeitbare Inhalte in Dreamweaver im XML-Format exportieren und importieren. Hier erfahren Sie, wie Sie auf Vorlagen basierende Inhalte von einer Site zum einer anderen exportieren.

Ein Dokument, das auf einer Vorlage basiert, ist im Prinzip ein Dokument, dessen Inhalt auf Name/Wert-Paaren beruht. Jedes Paar besteht aus dem Namen eines bearbeitbaren Bereichs und dem Inhalt dieses Bereichs.

Sie können die Name/Wert-Paare in eine XML-Datei exportieren, so dass Sie mit den Daten außerhalb von Dreamweaver arbeiten können (z. B. in einem XML-Editor oder einem Text-Editor oder einer Datenbankanwendung). Wenn Sie umgekehrt ein XML-Dokument haben, das entsprechend strukturiert ist, können Sie die Daten von diesem XML-Dokument in ein Dokument importieren, das auf einer Dreamweaver-Vorlage basiert.

Bearbeitbare Bereiche eines Dokuments im XML-Format exportieren

  1. Öffnen Sie ein auf einer Vorlage basierendes Dokument, das bearbeitbare Bereiche enthält.
  2. Wählen Sie „Datei“ > „Exportieren“ > „Vorlagendaten als XML...“.
  3. Wählen Sie eine der Optionen für die Schreibweise aus:
    • Enthält die Vorlage wiederholende Bereiche oder Vorlagenparameter, wählen Sie „Dreamweaver Standard-XML-Tags verwenden“.

    • Enthält die Vorlage keine wiederholenden Bereiche oder Vorlagenparameter, wählen Sie „Namen bearbeitbarer Bereiche als XML-Tags verwenden“.

  4. Klicken Sie auf „OK“.
  5. Wählen Sie im angezeigten Dialogfeld den Pfad zu einem Ordner aus, geben Sie einen Namen für die XML-Datei ein und klicken Sie dann auf „Speichern“.

    Es wird eine XML-Datei wird erstellt, die das Material aus den Parametern und bearbeitbaren Bereichen des Dokuments, einschließlich bearbeitbarer Bereiche in wiederholenden oder optionalen Bereichen, enthält. Die XML-Datei enthält den Namen der Originalvorlage sowie Name und Inhalt der einzelnen Vorlagenbereiche.

    Hinweis:

    Inhalte in nicht bearbeitbaren Bereichen werden nicht in die XML-Datei exportiert.

XML-Inhalte importieren

  1. Wählen Sie „Datei“ > „Importieren“ > „XML in Vorlage importieren“.
  2. Wählen Sie die XML-Datei aus und klicken Sie auf „Öffnen“.

    Dreamweaver erstellt ein neues Dokument, das auf der in der XML-Datei angegebenen Vorlage basiert. Es füllt die einzelnen bearbeitbaren Bereiche in diesem Dokument mit den Daten aus der XML-Datei. Das resultierende Dokument wird in einem neuen Dokumentfenster angezeigt.

    Hinweis:

    Wenn die XML-Datei genau so aufgebaut ist, wie das von Dreamweaver erwartet wird, können Sie die Daten möglicherweise nicht importieren. Eine Lösung wäre, eine Pseudo-XML-Datei aus Dreamweaver zu exportieren, sodass Sie eine XML-Datei mit genau der richtigen Struktur vorliegen haben. Dann kopieren Sie die Daten aus Ihrer ursprünglichen XML-Datei in die exportierte XML-Datei. Das Ergebnis ist eine XML-Datei mit der richtigen Struktur und den richtigen Daten, die nun importiert werden kann.

Eine Site ohne Vorlagen-Markup exportieren

Sie können vorlagenbasierte Dokumente in einer Site in eine andere Site exportieren, ohne dass sie das Vorlagen-Markup enthalten.

  1. Wählen Sie „Werkzeuge“ > „Vorlagen“ > „Ohne Markup exportieren“.

  2. Geben Sie im Feld „Ordner“ den Dateipfad zu dem Ordner an, in den die Datei exportiert werden soll, oder klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen Sie den Ordner aus.

    Hinweis:

    Sie müssen einen Ordner außerhalb der aktuellen Site auswählen.

  3. Wenn Sie eine XML-Version von exportierten vorlagenbasierten Dokumenten speichern wollen, aktivieren Sie die Option „Vorlagendatendateien beibehalten“.
  4. Wenn Sie Änderungen an zuvor exportierten Dateien aktualisieren möchten, aktivieren Sie die Option „Nur geänderte Dateien extrahieren“ und klicken auf OK.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie