In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie, wie Sie Bibliothekselemente in Dreamweaver erstellen und wie Sie Bibliothekselemente in Dokumenten bearbeiten.

Eine Bibliothek ist eine spezielle Dreamweaver-Datei mit einer Sammlung einzelner Elemente oder Elementkopien, die Sie auf Webseiten einfügen können. Die Elemente in einer Bibliothek werden als Bibliothekselemente bezeichnet. Zu den Elementen, die in einer Bibliothek gespeichert werden können, zählen u. a. Bilder, Tabellen, Audiodateien und mit Adobe Flash erstellte Dateien. Nach jeder Bearbeitung eines Bibliothekselements können Sie automatisch alle Seiten aktualisieren, in denen das entsprechende Element verwendet wird.

Wenn Sie beispielsweise eine umfangreiche Site für ein Unternehmen erstellen, dessen Slogan auf allen Seiten angezeigt werden soll, können Sie ein Bibliothekselement mit dem Slogan erstellen und auf jeder Seite verwenden. Wenn sich der Slogan ändert, können Sie das Bibliothekselement ändern und automatisch alle Seiten aktualisieren, in denen das Element verwendet wird.

In Dreamweaver werden Bibliothekselemente im Ordner „Library“ im lokalen Stammordner jeder Site gespeichert. Jede Site verfügt über eine eigene Bibliothek.

Ein Bibliothekselement können Sie aus jedem Element im body-Abschnitt eines Dokuments erstellen, z. B. aus Text, Tabellen, Formularen, Java-Applets, Plug-Ins, ActiveX-Elementen, Navigationsleisten und Bildern.

Bei verknüpften Elementen wie Bildern ist in der Bibliothek nur ein Verweis auf das Element gespeichert. Die Originaldateien müssen an dem angegebenen Ort verbleiben, damit die Bibliothekselemente ordnungsgemäß funktionieren.

Dennoch kann es sinnvoll sein, Bilder in einem Bibliothekselement zu speichern. So könnten Sie beispielsweise ein img-Tag in einem Bibliothekselement speichern, wodurch Sie den alt-Text oder gar das src-Attribut des Bilds in der gesamten Site auf einfache Weise ändern können. (Sie sollten jedoch mit diesem Verfahren nicht die Attribute für die Breite und Höhe eines Bildes ändern, soweit Sie nicht die tatsächliche Größe des Bildes mithilfe eines Bildeditors kontrollieren können.)

Hinweis:

Beachten Sie, dass bei einem Bibliothekselement mit Hyperlinks diese Hyperlinks auf der neuen Site möglicherweise nicht funktionieren. Zudem werden Bilder in einem Bibliothekselement nicht auf die neue Site kopiert.

Bei Verwendung eines Bibliothekselements wird in Dreamweaver auf der Webseite eine Verknüpfung mit dem Bibliothekselement und nicht das Element selbst eingefügt. In Dreamweaver wird demnach eine Kopie des HTML-Quellcodes dieses Elements in das Dokument eingefügt und ein HTML-Kommentar mit einem Verweis auf das externe Originalelement hinzugefügt. Dieser externe Verweis ermöglicht die automatische Aktualisierung.

Wenn Sie ein Bibliothekselement erstellen, das ein Element mit einem angefügten Dreamweaver-Verhalten enthält, werden durch Dreamweaver das Element und der zugehörige Event-Handler (das Attribut, das angibt, welches Ereignis die Aktion auslöst, z. B. onClick, onLoad oder onMouseOver, und welche Aktion beim Auftreten des Ereignisses aufgerufen werden soll) in die Datei des Bibliothekselements kopiert. Dabei werden in Dreamweaver die zugehörigen JavaScript-Funktionen nicht in das Bibliothekselement kopiert. Stattdessen fügt Dreamweaver, wenn Sie das Bibliothekselement in ein Dokument einfügen, automatisch die entsprechenden JavaScript-Funktionen in den head-Abschnitt dieses Dokuments ein (soweit sie dort nicht bereits vorhanden sind).

Hinweis:

JavaScript-Code, der ohne Verwendung der Dreamweaver-Verhalten erstellt wurde, kann in einem Bibliothekselement eingefügt werden, wenn er über das Verhalten „JavaScript aufrufen“ ausgeführt wird. Wenn Sie kein Dreamweaver-Verhalten zum Ausführen des Codes verwenden, wird dieser nicht als Bestandteil des Bibliothekselements beibehalten.

Für die Bearbeitung der Verhalten in Bibliothekselementen gelten besondere Anforderungen. Bibliothekselemente können keine Stylesheets enthalten, da der Code für diese Objekte zum head-Abschnitt gehört.

Auf einer Auswahl basierende Bibliothekselemente erstellen

  1. Wählen Sie im Dokumentfenster einen Dokumentabschnitt aus, der als Bibliothekselement gespeichert werden soll.
  2. Wählen Sie „Werkzeuge“ > „Bibliothek“ > „Objekt in Bibliothek einfügen“.

  3. Geben Sie einen Namen für das neue Bibliothekselement ein und drücken Sie dann die Eingabetaste (Windows) bzw. Return (Mac).

    In Dreamweaver wird jedes Bibliothekselement als separate Datei (mit der Dateinamenerweiterung .lbi) im Ordner „Library“ gespeichert, der sich im lokalen Stammverzeichnis der Site befindet.

Leere Bibliothekselemente erstellen

  1. Stellen Sie sicher, dass im Dokumentfenster kein Objekt ausgewählt ist.

    Wenn ein Objekt ausgewählt ist, wird es in das neue Bibliothekselement eingefügt.

  2. Wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ die Kategorie „Bibliothek“ aus.

  3. Klicken Sie im unteren Bereich des Bedienfelds auf die Schaltfläche „Neues Bibliothekselement“.

  4. Geben Sie für das noch ausgewählte Element einen Namen ein und drücken Sie dann die Eingabetaste (Windows) bzw. Return (Mac).

Bibliothekselemente in Dokumente einfügen

Wenn Sie ein Bibliothekselement in eine Seite einfügen, wird der tatsächliche Inhalt zusammen mit einem Verweis auf das Originalelement eingefügt.

  1. Setzen Sie die Einfügemarke in das Dokumentfenster.
  2. Wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ die Kategorie „Bibliothek“ aus.

  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Ziehen Sie ein Bibliothekselement vom Bedienfeld „Elemente“ in das Dokumentfenster.

    Hinweis:

    Wenn Sie den Inhalt eines Bibliothekselements ohne Verweis auf das Element im Dokument einfügen möchten, drücken Sie die Strg-Taste (Windows) bzw. die Wahltaste (Mac), während Sie das Element aus dem Bedienfeld „Elemente“ ziehen. Wenn Sie ein Element auf diese Weise einfügen, können Sie es im Dokument bearbeiten. Das Dokument wird jedoch nicht aktualisiert, wenn Sie Seiten aktualisieren, auf denen das Bibliothekselement verwendet wird.

    • Wählen Sie ein Bibliothekselement aus und klicken Sie auf „Einfügen“.

Bibliothekselemente bearbeiten und Dokumente aktualisieren

Wenn Sie ein Bibliothekselement bearbeiten, können Sie alle Dokumente aktualisieren, die dieses Element enthalten. Wenn Sie keine Aktualisierung durchführen möchten, bleiben die Dokumente mit dem Bibliothekselement verknüpft. Sie können sie dann später aktualisieren.

Sie können Bibliothekselemente umbenennen, um die Verknüpfung mit Dokumenten oder Vorlagen aufzuheben, Elemente in der Site-Bibliothek löschen und fehlende Bibliothekselemente neu erstellen.

Bibliothekselemente bearbeiten

  1. Wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ die Kategorie „Bibliothek“ aus.

  2. Wählen Sie ein Bibliothekselement aus.
  3. Klicken Sie entweder auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ oder doppelklicken Sie auf das Bibliothekselement.

    In Dreamweaver wird ein dem Dokumentfenster entsprechendes neues Fenster geöffnet, in dem das Bibliothekselement bearbeitet werden kann. Durch den grauen Hintergrund wird angegeben, dass ein Bibliothekselement und kein Dokument bearbeitet wird.

  4. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor und speichern Sie sie dann.
  5. Geben Sie an, ob die Dokumente auf der lokalen Site aktualisiert werden sollen, auf denen das Bibliothekselement verwendet wird. Wählen Sie „Aktualisieren“ aus, damit die Dokumente sofort aktualisiert werden. Wenn Sie „Nicht aktualisieren“ auswählen, werden die Dokumente erst aktualisiert, wenn Sie „Werkzeuge“ > „Bibliothek“ > „Aktuelle Seite aktualisieren“ oder „Seiten aktualisieren“ wählen.

Aktuelles Dokument zur Verwendung der aktuellen Version aller Bibliothekselemente aktualisieren

  1. Wählen Sie „Werkzeuge“ > „Bibliothek“ > „Aktuelle Seite aktualisieren“.

Gesamte Site oder alle Dokumente mit einem bestimmten Bibliothekselement aktualisieren

  1. Wählen Sie „Werkzeuge“ > „Bibliothek“ > „Seiten aktualisieren“.

  2. Geben Sie im Popupmenü „Suchen in“ die zu aktualisierenden Objekte an:
    • Wenn alle Seiten der ausgewählten Site aktualisiert werden sollen, sodass die aktuelle Version aller Bibliothekselemente verwendet wird, wählen Sie „Gesamte Site“ und anschließend im daneben angezeigten Popupmenü den Namen der Site aus.

    • Wenn alle Seiten der aktuellen Site aktualisiert werden sollen, in denen das Bibliothekselement verwendet wird, wählen Sie „Dateien mit“ und anschließend im daneben angezeigten Popupmenü den Namen eines Bibliothekselements aus.

  3. Achten Sie darauf, dass unter „Aktualisieren“ das Kontrollkästchen „Bibliothekselemente“ aktiviert ist.

    Hinweis:

    Wenn Sie gleichzeitig Vorlagen aktualisieren möchten, wählen Sie auch „Vorlagen“ aus.

  4. Klicken Sie auf „Starten“.

    Dreamweaver aktualisiert die Dateien entsprechend den Angaben. Wenn die Option „Protokoll anzeigen“ aktiviert ist, wird in Dreamweaver ein Bericht mit den erfolgreich aktualisierten Dateien sowie anderen Informationen generiert.

Bibliothekselemente umbenennen

  1. Wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ die Kategorie „Bibliothek“ aus.

  2. Wählen Sie das Bibliothekselement aus und klicken Sie nach einer Pause erneut auf das Element. (Sie sollten nicht auf den Namen doppelklicken, da dadurch das Element für die Bearbeitung geöffnet wird.)
  3. Geben Sie einen neuen Namen ein.
  4. Klicken Sie auf eine andere Stelle oder drücken Sie die Eingabetaste (Windows) bzw. Return (Mac).
  5. Geben Sie an, ob Dokumente aktualisiert werden sollen, in denen das Bibliothekselement verwendet wird. Wählen Sie dazu entweder „Aktualisieren“ oder „Nicht aktualisieren“ aus.

Bibliothekselemente in einer Bibliothek löschen

Wenn Sie ein Bibliothekselement löschen, wird es in Dreamweaver aus der Bibliothek entfernt. Der Inhalt der Dokumente, in denen das Element verwendet wird, ändert sich jedoch nicht.

  1. Wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ die Kategorie „Bibliothek“ aus.

  2. Wählen Sie das entsprechende Bibliothekselement aus.
  3. Klicken Sie entweder auf die Schaltfläche „Löschen“, oder drücken Sie die Entf-Taste und bestätigen Sie dann, dass das Element gelöscht werden soll.

    Hinweis:

    Ein gelöschtes Bibliothekselement kann nicht wiederhergestellt werden. Es kann jedoch neu erstellt werden.

Fehlende oder gelöschte Bibliothekselemente neu erstellen

  1. Wählen Sie in einem Ihrer Dokumente eine Instanz des Elements aus.
  2. Klicken Sie im Eigenschafteninspektor („Fenster“ > „Eigenschaften“) auf die Schaltfläche „Neu erstellen“.

Markierung von Bibliothekselementen anpassen

Über die Markierungsvoreinstellungen können Sie die Markierungsfarbe für Bibliothekselemente anpassen sowie die Markierung ein- oder ausblenden.

Markierungsfarbe für Bibliothekselemente ändern

  1. Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ (Windows) bzw. „Dreamweaver“ > „Voreinstellungen“ (Mac).
  2. Wählen Sie im linken Bereich des Dialogfelds „Voreinstellungen“ in der Liste die Kategorie „Markierung“ aus.
  3. Klicken Sie in das Farbfeld für „Bibliothekselemente“ und wählen Sie mit dem Farbwähler eine Markierungsfarbe aus (oder geben Sie den Hexadezimalwert für die Markierungsfarbe im Textfeld ein).
  4. Wählen Sie „Anzeigen“ aus, um die Markierungsfarbe im Dokumentfenster anzuzeigen.
  5. Klicken Sie auf „OK“.

Markierungen im Dokumentfenster ein- und ausblenden

  1. Um die Markierungen einzublenden, wählen Sie „Ansicht“ > „Optionen in der Entwurfsansicht“ > „Visuelle Hilfsmittel“ > „Unsichtbare Elemente“. Wenn die Markierung ausgeblendet werden soll, deaktivieren Sie „Unsichtbare Elemente“.

Eigenschaften von Bibliothekselementen bearbeiten

Mithilfe des Eigenschafteninspektors können Sie ein Bibliothekselement zum Bearbeiten öffnen, die Verknüpfung zwischen einem ausgewählten Bibliothekselement und der zugehörigen Quelldatei aufheben oder ein Element mit dem aktuellen ausgewählten Bibliothekselement überschreiben.

  1. Wählen Sie in einem Dokument ein Bibliothekselement aus.
  2. Wählen Sie im Eigenschafteninspektor („Fenster“ > „Eigenschaften“) eine der folgenden Optionen aus:

    Quelle

    Zeigt den Dateinamen und den Speicherort der Quelldatei des Bibliothekselements an. Diese Informationen können nicht bearbeitet werden.

    Öffnen

    Öffnet die Quelldatei des Bibliothekselements zum Bearbeiten. Sie können das Element auch im Bedienfeld „Elemente“ auswählen und auf die Schaltfläche „Bearbeiten“ klicken.

    Von Original trennen

    Hebt die Verknüpfung zwischen dem ausgewählten Bibliothekselement und der entsprechenden Quelldatei auf. Das entsprechende Element kann im Dokument bearbeitet werden, es ist jedoch kein Bibliothekselement mehr und wird beim Ändern des Originalelements nicht mehr aktualisiert.

    Neu erstellen

    Überschreibt das ursprüngliche Bibliothekselement mit der aktuellen Auswahl. Mit dieser Option können Sie Bibliothekselemente neu erstellen, wenn das ursprüngliche Bibliothekselement fehlt oder versehentlich gelöscht wurde.

Bibliothekselemente in einem Dokument bearbeitbar machen

Wenn Sie ein Bibliothekselement in ein Dokument eingefügt haben und es anschließend nur auf dieser Seite bearbeiten möchten, müssen Sie die Verknüpfung zwischen dem Bibliothekselement im Dokument und der Bibliothek aufheben. Nachdem Sie eine Instanz eines Bibliothekselements bearbeitbar gemacht haben, wird diese Instanz nicht mehr aktualisiert, wenn sich das Bibliothekselement ändert.

  1. Wählen Sie im aktuellen Dokument ein Bibliothekselement aus.
  2. Klicken Sie im Eigenschafteninspektor („Fenster“ > „Eigenschaften“) auf „Von Original trennen“.

Verhalten in einem Bibliothekselement bearbeiten

Wenn Sie ein Verhalten in einem Bibliothekselement bearbeiten möchten, müssen Sie das Element zunächst in ein Dokument einfügen und es anschließend in diesem Dokument bearbeitbar machen. Nachdem Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben, können Sie das Bibliothekselement neu erstellen. Dadurch wird das Element in der Bibliothek durch das bearbeitete Element aus dem Dokument ersetzt.

  1. Öffnen Sie ein Dokument, das das Bibliothekselement enthält.

    Notieren Sie sich den Namen des Bibliothekselements und die enthaltenen Tags. Sie benötigen diese Informationen später.

  2. Wählen Sie das Bibliothekselement aus und klicken Sie dann im Eigenschafteninspektor („Fenster“ > „Eigenschaften“) auf „Von Original trennen“.
  3. Wählen Sie das Element aus, dem das Verhalten angefügt ist.
  4. Doppelklicken Sie im Bedienfeld „Verhalten“ („Fenster“ > „Verhalten“) auf die Aktion, die Sie ändern möchten.
  5. Nehmen Sie im dann angezeigten Dialogfeld die gewünschten Änderungen vor und klicken Sie auf „OK“.
  6. Wählen Sie im Bedienfeld „Elemente“ die Kategorie „Bibliothek“ aus.

  7. Notieren Sie den genauen Namen (unter Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung) des ursprünglichen Bibliothekselements, wählen Sie es aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Löschen“.
  8. Wählen Sie im Dokumentfenster alle Elemente aus, aus denen sich das Bibliothekselement zusammensetzt.

    Achten Sie darauf, dass Sie genau die gleichen Elemente auswählen, die im ursprünglichen Bibliothekselement vorhanden waren.

  9. Klicken Sie im Bedienfeld „Elemente“ auf die Schaltfläche „Neues Bibliothekselement“ und geben Sie dem neuen Element den Namen des gelöschten Elements. Verwenden Sie dabei die gleiche Schreibweise sowie Groß- und Kleinschreibung.

  10. Wenn Sie das Bibliothekselement in den anderen Dokumenten der Site aktualisieren möchten, wählen Sie „Werkzeuge“ > „Bibliothek“ > „Seiten aktualisieren“.

  11. Wählen Sie im Popupmenü „Suchen in“ die Option „Dateien mit“ aus.
  12. Wählen Sie im Popupmenü daneben den Namen des soeben neu erstellten Bibliothekselements aus.
  13. Überprüfen Sie, ob unter der Option „Aktualisieren“ das Kontrollkästchen „Bibliothekselemente“ aktiviert ist und klicken Sie dann auf „Starten“.
  14. Klicken Sie nach Abschluss der Aktualisierungen auf „Schließen“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie