Für mehrere Funktionen in Dreamweaver ist eine Internetverbindung erforderlich. Wenn Internetverbindungen in Ihrem Netzwerk oder Ihrer Organisation über einen Proxyserver geleitet werden, müssen Sie die Anmeldeinformationen für den Server in Dreamweaver angeben, um eine Internetverbindung herstellen zu können.

Sie können die Anmeldeinformationen für den Proxyserver im Adobe Creative Cloud-Client angeben. Beim ersten Start des Creative Cloud-Clients wird automatisch ermittelt, ob Internetverbindungen über einen Proxyserver geleitet werden. Wenn ein Proxyserver eingerichtet wurde, werden Sie aufgefordert, die Anmeldeinformationen anzugeben. Wenn der Creative Cloud-Client bereits installiert ist und der Proxyserver zu einem späteren Zeitpunkt eingerichtet wird, erkennt die Applikation den Proxyserver ebenfalls automatisch und Sie werden aufgefordert, Ihre Anmeldeinformationen einzugeben:

Proxyserver-Einstellungen im Adobe Creative Cloud-Client
Proxyserver-Einstellungen im Adobe Creative Cloud-Client

Wenn in Dreamweaver versucht wird, eine Verbindung mit dem Internet aufzubauen, werden die bereits im Creative Cloud-Client festgelegten und gespeicherten Anmeldeinformationen erkannt und verwendet.

Wenn Sie Unternehmenskunde sind und der Creative Cloud-Client nicht in Ihrer Installation enthalten ist, werden Sie von Dreamweaver aufgefordert, die Anmeldeinformationen für den Proxyserver anzugeben:

Von Dreamweaver angeforderte Proxyserver-Einstellungen
Von Dreamweaver angeforderte Proxyserver-Einstellungen

Hinweis:

Wenn Sie Unterstützung zu den Anmeldeinformationen für den Proxyserver benötigen, wenden Sie sich an den Systemadministrator.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie