Verwenden Sie im Bereich „Anpassen“ die Steuerelemente für Temperatur und Farbton, um Ihrem Bild einen warmen oder kalten Ausdruck zu verleihen. Sie können auch die Stärke der Grün- und Rottöne in Ihrem Bild steuern.

Verwenden Sie die Temperaturregler, um die Stärke der Orange- und Blautöne zu erhöhen oder zu verringern. Durch Erhöhen der Stärke des Orangetons wirkt das Bild wärmer. Durch Erhöhen der Stärke des Blautons wirkt das Bild kühler.

Verwenden Sie den Farbton-Schieberegler, um mehr Rot- oder Grüntöne im Bild hinzuzufügen.

So passen Sie die Temperatur und den Farbton in Clips an:

  1. Wählen Sie den Clip im Schnittfenster der Schnell-/Expertenansicht aus und positionieren Sie die Marke für die aktuelle Zeit auf den ausgewählten Clip.

  2. Klicken Sie rechts im Monitorfenster auf die Schaltfläche zum Anpassen.

  3. Klicken Sie im Bereich „Anpassen“ links neben dem Steuerelement für Temperatur und Farbton auf das Dreieck.

  4. Wählen Sie auf der Temperaturregisterkarte die gewünschte Schattierung für Orange oder Blau aus. Verwenden Sie die Schieberegler, um die Temperatur oder den Farbton zu erhöhen oder zu verringern.

  5. Wählen Sie auf der Farbtonregisterkarte den gewünschten Rot- oder Grünton aus. Verwenden Sie die Schieberegler, um die Temperatur oder den Farbton zu erhöhen oder zu verringern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie